finanzen.net

Heliocentris - Zurück in die Zukunft?

Seite 1 von 30
neuester Beitrag: 22.01.20 08:50
eröffnet am: 14.10.16 10:23 von: Rudini Anzahl Beiträge: 742
neuester Beitrag: 22.01.20 08:50 von: Rudini Leser gesamt: 77410
davon Heute: 6
bewertet mit 4 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30   

14.10.16 10:23
4

11745 Postings, 3273 Tage RudiniHeliocentris - Zurück in die Zukunft?

Die Heliocentris Energy Solutions AG, ein Anbieter von hybriden Energielösungen, musste am Dienstagabend beim Amtsgericht Charlottenburg einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenz-  verfahrens in aufgrund eingetretener Zahlungsunfähigkeit stellen, um die Sanierung des Unter- nehmens in Eigenregie durchführen zu können. Als Grund für die Zahlungsunfähigkeit wurde ein entstandener Liquiditätsengpass auf Grund von Planabweichungen bei der Umsatzrealisierung  genannt, der nicht rechtzeitig durch entsprechende Kapitalmaßnahmen beseitigt werden konnte.

http://www.ariva.de/news/...is-energy-solutions-ag-antrag-auf-5907023

Die Aktie stürtzte daraufhin von ? 0,259 bis zum gestrigen Handelsschluss auf ein Allzeittief von     ? 0,05.

Derzeit wird die AG bei 15.561.192 ausgegebenen Aktien noch mit ca. 780.000 Euro bewertet.

https://www.heliocentris.com/investoren/aktie/basisdaten/

Sollte die Sanierung gelingen, könnte auch der Aktienkurs wieder kräftig zu legen.

Bin mal spekualtiv heute morgen mit 22k eingestiegen.    

14.10.16 10:34
1

11745 Postings, 3273 Tage RudiniNews von heute

Die Vermögensverwaltung Ruffer hat am Mittwoch das Handtuch geschmissen, und ist komplett ausgestiegen...

http://www.ariva.de/news/...-heliocentris-energy-solutions-ag-5910361  

14.10.16 11:09
2

6427 Postings, 4074 Tage butzerleich hoffe, die...

Bewilligung der Eigenverwaltung wird bald vermeldet. Das sollte einen guten Kursschub bringen  

14.10.16 13:23
1

1008 Postings, 4698 Tage lactobazillusMoin,moin - nun der real hotstock

Gut das die brexitheinos raus sind. Ging ja schneller als gedacht. Nun go helio go :)))  

14.10.16 15:41

1008 Postings, 4698 Tage lactobazillusFremdes Geld gibt sich leichter aus ! Aber

irgendwie ist es hier anders  

14.10.16 15:44

1008 Postings, 4698 Tage lactobazillusFremdes Geld gibt sich leichter aus ! Aber

irgendwie ist es hier anders.

Unter Director's dealings kann man nachlesen, dass allein Mr. Stammler, als Vorsitzender des Aufsichtsrates, 210.000 Aktien im Rahmen der letzten KE für 420.000 Euronen erworben hat.
Die gleiche Anzahl hätte er Gestern für 11.000 Euro kaufen können.

3 od. 4 weitere Aufsichtsratmitglieder haben ges. auch nochmal 215.000 Euros investiert.

Ich kann mich kaum daran erinnern schon mal so etwas gelesen zu haben, denn normalerweise wird von solchen Leuten 6 Monate vor einer Insolvenz eher versucht noch das eine oder andere Schäfchen ins trockene zu bringen.

Keine Ahnung ob oder wo der Plan falsch gelaufen ist, aber mich würde es nicht wundern wenn bald ein Director's dealing's vermeldet wird, optimaler Weise ueber einen Zukauf.

Nur meine Meinung ......



 

14.10.16 16:16

11745 Postings, 3273 Tage RudiniMan sollte auch nicht vergessen,

dass Zahlungsunfähigkeit schon dann vorliegt, wenn der Schuldner über einen Zeitraum nicht mindestens 10% seiner fälligen Verbindlichkeiten bezahlen kann.

http://www.brennecke.pro/3485/BGH-definiert-Zahlungsunfaehigkeit

M.E. ist daher hier noch alles möglich, denn von einer Überschuldung war bisher nicht die Rede...  

14.10.16 16:44
1

11745 Postings, 3273 Tage RudiniNEWS! - Antrag auf Eigenverwaltung stattgegeben!

14.10.16 16:47

11745 Postings, 3273 Tage RudiniLiest sich top!

Mal schauen, was der Kurs macht...  

14.10.16 16:49

1243 Postings, 2911 Tage onkel jamesKönnte auf dem Niveau sehr interessant sein für

nen Zock.

Hab mal ein paar geordert.  

14.10.16 16:53

11745 Postings, 3273 Tage RudiniWillkommen an Board!

14.10.16 17:02

1008 Postings, 4698 Tage lactobazillusNette News zum Wochenende - man darf

gespannt sein wie sich der Kurs nächste Woche entwickelt.  

14.10.16 18:15
1

353 Postings, 2416 Tage Korkdas deutet damit wohl eher auf Sanierung hin...


... und weniger auf Ausverkauf in Form von Asset Deals?
 

14.10.16 18:22

11745 Postings, 3273 Tage RudiniDas sehe ich auch so.

Die Frage ist jetzt, ob das Vorhaben gelingt...  

14.10.16 22:34

183 Postings, 1852 Tage GnutulblanaH2FA

Ach eigentlich ist jedem hier doch klar... das wahrscheinlichste ist hier der Totalverlust.  Aber darum geht es nicht.  Ich will einen Zock und die erhoffte Nachricht kam vorhin. Leider wartet jemand bis Bid gefüllt und schmeißt dann immer wieder. Käufer kommen kaum rein. Die paar popeleuros zählen nicht.  Pennys sind tot. Wann gab es das letzte mal nen richtigen Dad-cat-bounce? Ich glaube Solon!? und ich war so doof und hab mich wieder verleiten lassen :(  

14.10.16 23:55

183 Postings, 1852 Tage GnutulblanaKnülle

boah bin ich knülle grad  

16.10.16 19:20

4226 Postings, 3459 Tage Help123Ich bin Freitag auch eingestiegen

die Zocker werden es schon richten und hier noch ein kleines Feuerwerk veranstalten. Allerdings nur kurzfristig und man darf den Absprung nicht verpassen!  

17.10.16 09:48
1

6427 Postings, 4074 Tage butzerleTraum wäre..

.... ein neuer Auftrag in der Schutzschirmphase. Aber wer mag schon seine Energieabhängigkeit von einem insolventen Unternehmen projektieren lassen, wenn Fertigstellung bzw. Wartung in Frage gestellt ist.

#16 Der Totatlverlust ist gar nicht mal so ausgemacht. Selbst den Worst Case angenommen, die gescheiterte Schutzschirmphase, anschließende Regelinsolvenz und Liquidation: Solange das Eigenkapital nicht negativ ist, kann man immer noch auf eine Insoquote spekulieren. Totalverlust ist auch dann möglich, aber sehe hier durchaus mehr Hoffnung als bei manchen anderen Insolvenzen wie Praktiker, Arcandor etc..

Was allerdings ein wenig schade ist, direkt nach Insomeldung haben die Engländer der Kurs abgewürgt und nun ist das Volumen schon recht gering und damit der Spread auch bereits recht hoch.  

18.10.16 10:28

1008 Postings, 4698 Tage lactobazillusStimmrechtsanteile

18.10.16 10:39

4226 Postings, 3459 Tage Help123#20

Könnten schon fertig sein. Man sieht kaum noch Umsatz hier!  

18.10.16 11:27
1

1008 Postings, 4698 Tage lactobazillusMK ist nen Witz . Ausländische Töchter sind nicht

insolvent. Die Eigenverwaltung ist genehmigt.

Jetzt könnte doch bald mal das Bid nachziehen ;)

 

18.10.16 12:37

4008 Postings, 3116 Tage GoroschMK ist wirklich ein Witz!

Aber wenn solch große Stückzahlen ohne Rücksicht auf Verluste geworfen werden, hat der Kurs erst mal keine Chance.
DIE Frage ist aber, wer hat die Stücke aufgenommen. Die paar Trader, die hier evtl. dabei sind haben die wohl nicht aufgesaugt?!
Kann mir schon vorstellen, dass es hier nochmal spannend wird und wir 2-stellige Cent Kurse!  

18.10.16 12:42

4226 Postings, 3459 Tage Help123In Frankfurt kommen jetzt doch

ein paar größere Pakete auf den Markt!  

18.10.16 12:50

4008 Postings, 3116 Tage GoroschLetzte Zuckungen bevor es vielleicht einen Rebound

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Biotecfan, cocobongo, Der_Held, Ebi52, Gartenzwergnase, harry74nrw, michelangelo321

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750