Vivendi, Sagenhafte Renditen?

Seite 3 von 35
neuester Beitrag: 27.05.19 20:20
eröffnet am: 06.12.07 10:37 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 865
neuester Beitrag: 27.05.19 20:20 von: youmake222 Leser gesamt: 144480
davon Heute: 41
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 35   

28.02.12 17:27

2004 Postings, 3942 Tage Kreus RomainBesser als Festgeld

16.32 schwankt so hin und her. Dividenden 2011 voraussichtlich 1,48  8,9%.
Wenn Sarko verliert und Hollande seine Reichensteuer von 75% einführt  

29.02.12 10:39

3480 Postings, 4306 Tage Cokrovishe#51

wenn...wenn....wenn....wenn's nochmal unter 15,50 geht werde ich kräftig nachkaufen und in 2-3 Jahren fette Gewinne einstreichen. Auch ein Hollande wird keinen sozialistischen Wirschaftskurs durchhalten. Spätestens nach 6 Monaten heißt es aus die Maus und man kehrt zur Tagesordnung zurück.

 

29.02.12 16:44

2004 Postings, 3942 Tage Kreus Romainam 1 März 2012

Jahreszahlen Vivendi vor Börsenanfang
http://www.vivendi.com/vivendi/Resultats  

01.03.12 07:49
1

2004 Postings, 3942 Tage Kreus RomainGutes Jahr 2011 aber

durch die billig Konkurenze geht man 2012 von einem schwierigerem Jahr aus desweiteren wird es zu Steuererhöhungen kommen so dass dat Nettoresultat fallen eher fallen wird.

In diesem neuen Kontext, planen wir für 2011  an unsere Aktionäre auszuschütten, 1 je Aktie in Bargeld und ein Bonus Aktien von jeweils 30 Aktien. Ab 2012 erwarten wir eine Verteilung etwa 45% bis 55% des bereinigten Jahresüberschusses, in bar auszubezahen

Activision Blizzard 3 432  ein plus von 3,1%
Universal Music Group 4 197  en retrait de 5,7%
SFR 12 183  3,1 % minus
Maroc Telecom 2 739 millionen
GVT 1 446  ein plus von 40%
Groupe Canal+ 4 857 3,1%+
Gesamtumsatz : 28 813 millions d’euros, contre 28 878 millions d’euros en 2010 (-0,2 %
Verluste auf der einen Seite konnten duch massive Gewinne zb durch Activision Blizzard ausgeglischen werden  

01.03.12 08:14

1070 Postings, 3879 Tage snug1 ? Dividende ???

das ist ja Hammer wenig, jeder hatte mit mehr gerechnet, zumindest 1,40 € !!! das entspricht gerade mal ca. 6,25 % momentan...

Gut, daß ich hier nicht investiert bin, auch wenn die Zahlen ganz gut ausgefallen sind...

 

 

 

 

01.03.12 08:20
1

2004 Postings, 3942 Tage Kreus RomainGestern kam noch

die Nachricht dass Activision 600 Stellen abbaut ,dies zwar nicht in der Weiterentwicklung des  Erfolgreichen Spiels World of Warcraft.  

Muss noch verbessern es heisst 1? je Aktie und auf 30 gehaltenen Aktien eine Gratisaktie die Vorgeschlagen wird.
ab 2012 gäbe es jedoch nur noch Bargeld  

01.03.12 08:37
1

1070 Postings, 3879 Tage snugwo

steht denn das mit den Bonusaktien, ist das denn sehr wahrscheinlich, daß es für 30 gehaltene 1 Gratis gibt ???

 

01.03.12 08:49
1

3480 Postings, 4306 Tage CokrovisheErgebnis

ausgezeichnet und Dividende ist auch prima. Die teilweise Zahlung in Aktien sollte die Belastung durch die französische Quellensteuer mildern. So kenne ich das zumindest von der Banco Santander, man spart sich bei der Ausschüttung in Aktien die spanische Quellensteuer. Sehr klug auch hinsichtlich der Liquidität, da man weniger  Fremdkapital zu horrenden Zinsen aufnehmen muß, positiver Effekt auf die Ergebnisentwicklung.

Ich warte heute mal ab, wie weit die Zahlen wieder schlecht geredet werden und gönne mir dann einen Nachschlag. Zur neutralen Beurteilung anbei der Link zu Vivendi, damit sich Interessierte einen eigenen UNVERFÄLSCHTEN Eindruck machen können.

http://www.vivendi.com/vivendi/Vivendi-2011-Adjusted-Net-Income

 

01.03.12 09:17

3480 Postings, 4306 Tage CokrovisheSo

Gerade bei glatt " 15 " mal eine Tranche reingeladen......

 

01.03.12 09:31

2004 Postings, 3942 Tage Kreus RomainWie angenommen

fällt die Aktie bei Eröffnung 6%
Mir geht es nicht drum die Aktie schlecht zu machen, ich versuche nur zu Übersetzen was in Frankreich geschrieben wird.
Fällt die Aktie jedoch wird der %Satz an Dividendenauschüttung hoch sein. Ist man im TiefenWert eingestiegen wird Vivendi Interessant bleiben.
Alle Firmen in diesem Bereich haben Ihre Dividendenaussicht für 2012 nach unten korigiert.
In Zeiten wo das Geld nicht so mehr bei den Einzelen vorhanden ist lockt das billigere an.
Vivendi wird seine Tarife überdenken müssen um die Verluste an Kunden(1%zu Anfang dieses Jahres) zu begrenzen.
Meiner Meinung sind die Grossen Firmen in Deutschland schon einen Schritt weiter  

01.03.12 09:33

1070 Postings, 3879 Tage snugda hast Du Recht mit der Dividende etc.

die Verkäufer scheinen nicht rechnen zu können, wenn man das mit der Bonus-Aktie sieht bzw.

dem Steuersparmodell von Vivendi, dann ist das echt clever und die Aktionäre bekommen sogar mehr als

9% !!!! Dividende pro Aktie (rechnet das doch einfach mal durch bei 1 Aktie pro 30 eigener A.) = ca. 9,66 % !!!!!

also verkauft ruhig weiter, dann kann ich nochmal günstig nachlegen

 

 

01.03.12 10:05

535 Postings, 4697 Tage mhb13was soll denn das sein?

gute Zahlen und 7% runter?

Da haben wohl auch die letzten Tage schon wieder einige mehr gewusst, weil der Kurs ja schon deutlich abgebröckelt ist.

Habe jetzt zu 14,85 nochmal schön nachgelegt. Aktuell scheint hier Panik zu sein und viele SL ausgelöst worden zu sein.

 

01.03.12 10:14

2004 Postings, 3942 Tage Kreus RomainWann

muss man Eigentlich im Besitz der Aktie sein um von der Dividende zu profitieren  

01.03.12 10:14

1070 Postings, 3879 Tage snugmhb13

das stimmt, das ist alles etwas unlogisch, da können einige nicht rechnen bzw. haben wahrscheinlich sl gesetzt

ich habe auch nochmal günstig nachgelegt

die Zahlen sind super, nur die meisten denken, daß es diese Steigerungen nicht mehr so in Zukunft geben wird,

aber das ist doch alles quatsch, wo gibt es noch Unternehmen, die so solide wie Vivendi aufgestellt sind

und immer solche riesigen Gewinne erwirtschaften, zudem ist das KGV sehr sehr niedrig

ist doch egal, ob die Gewinn-Steigerungsraten gleich bleiben, wichtig ist doch, daß überhaupt stetig und sicher zumindest gleicher

Gewinn gemacht wird

kenne kein Unternehmen, welches bessere Zahlen aufweisen kann

 

 

01.03.12 10:25
1

1070 Postings, 3879 Tage snughallo kreus

am Tag vor der Hauptversammlung muss man im Besitz der Aktie sein,

und einen Tag nach der HV geht der Kurs der Aktie meistens wieder entsprechend runter

somit sollte man jetzt die günstigsten Kurs zum Kauf nutzen, da die Kurse sicher bis zur HV steigen werden, m.M.n.

 

01.03.12 10:32
1

1070 Postings, 3879 Tage snug9% Abschlag zu gestern

wer jetzt nicht nachkauft, ist selber Schuld, Mist habe momentan nichts frei zum Nachkaufen

 

01.03.12 10:55
2

1070 Postings, 3879 Tage snugich glaube

so langsam fangen die Leute doch an zu rechnen,

was will man mit Vivendi falsch machen ??? bei diesen Kursen ???

wenn der Kurs bis zur HV nicht weiter steigen sollte, na und, dann nehme ich doch die Gesamt-Dividende (inkl. Bonus-Aktie) von ca. 9,66 % mit

spätestens morgen setzt der positive Rebound ein, da bin ich mir sicher...

 

 

01.03.12 12:42

3480 Postings, 4306 Tage CokrovisheMarktkapitalisierung

bei dem Kurs aktuell ca. 17,7 Mrd, spätestens da sollten die Leute mal aufwachen....

 

01.03.12 12:43

2004 Postings, 3942 Tage Kreus RomainOder Sie rechnen so

Nehmen wir 1000 Aktien die ich Heute für 14.80 gekauft hätte
Gesamtwert 14800 ohne Traderkosten
HV Tag 1? Dividende 1000? - 30% Steuer 700?
Aktien Zusätzlich 33 stück Bei Wert 14.80 Gesamtwert 15.988

Aber
Aktie fällt weil man für die nächsten 2 Jahre Einbussen in Dividenden sieht und die Aktie dadurch Uninteressant wird, nur ein Beispiell auf
13,50
Mein Gesamtwert inklusive Dividende wäre 14.688.-
Also würde erst die nächste Dividende mir ein Plus geben
Zur Info am1.03.2011 stand die Aktie bei 20.39  stieg auf 21.26 Tag HV
fiel runter 14,75 und schwankte danach bis  17.51 war Höchstand  2 Januar 2012
14.82 Stand jetzt  

01.03.12 13:18

1070 Postings, 3879 Tage snuglieber kreus

das, was Du da geschrieben hast, glaubst Du doch wohl nicht wirklich,

da sprechen 100 Gründe dagegen, hier nur einige:

1. warum sollte die Dividende in den nächsten Jahren geringer werden, die letzten 10 Jahre ist sie immer gestiegen,

sie wird höchstens auf gleichem Niveau bleiben wie heute

2. warum sollte der Kurs dadurch auf 13,50 € sinken (so niedrig war der Kurs noch nie!), wenn wir jetzt und auch in den Folgejahren weitere Rekordmarken erreichen werden ??? (bisher immer mehr Gewinn gemacht!!!)

das ist doch alles Quatsch, hast Du auch mal das KGV betrachtet ?? diesen riesigen erfolgreichen Laden würde bei 13,50 €

jedes größere Unternehmen übernehmen und dann gibt es wieder einen Super-Aufschlag !!!

 

01.03.12 13:31

3480 Postings, 4306 Tage Cokrovishe@snug

am besten diesen Schmozens von #69 gar nicht beachten. Das Ziel dürfte wohl klar sein. Im K+S Forum hat der gleiche User Kursziele von " 18 " genannt.

#69

das Nachfolgende solltest du mal lesen....es geht da um Razzien wegen Insiderhandels, sehr interessanter Artikel....

http://www.wiwo.de/finanzen/boerse/...gen-insiderhandels/6273988.html

 

01.03.12 13:31

2004 Postings, 3942 Tage Kreus RomainUrsache Beispill

Free
Free bietet für 15.99/Monat Telefonie in Frankreich-USA unbegrenzt Sms MMS frankreich+ Internet 3G

SFR 24,90 ?/Monat das selbe + internet 1 G  

01.03.12 13:49

1070 Postings, 3879 Tage snugkreus

Du kannst Dir ja wohl vorstellen, daß Vivendi bzw. SFR auch in der Lage wäre (wenn es sein muss)

seine Preise anzupassen und trotzdem noch genügend Gewinn macht

Zudem weisst du doch auch, daß es auch in Deutschland genug solcher Firmen gibt, die trotz super günstiger

Preise schlechter dastehen als die seriösen, teuereren Anbieter wie Vivendi

 

01.03.12 14:00

2004 Postings, 3942 Tage Kreus Romainsnug

Danke gut mit überlegt. Eine Schätzung wäre von den Prognosen von Vivendi selbst im GesamtBereich eine 3% weniger .Da aber andere Bereiche wie Telefonie zulegen dürfte es ein gleiches Ergebnis wie 2011 werden.

Odo legt Kursziel auf 17.50
Claudio Aspesi, de Sanford C. Bernstein. auf 20.00 da er glaubt das es keine 2 Jahre dauern wie von Vinendi vermutet bis die Gewinne steigen werden.Dafür seien die zu gut aufgestellt  

01.03.12 14:01

3480 Postings, 4306 Tage CokrovisheSo sehen das die Franzosen

VIVENDI : CA Cheuvreux reste à Surpondérer                             Selon une source de marché, CA Cheuvreux a réitéré son opinion Surperformance et son objectif de cours de 20 euros sur Vivendi.

 

Outperform, Kursziel 20 €

 

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 35   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln