finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 7743
neuester Beitrag: 19.07.19 13:09
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 193566
neuester Beitrag: 19.07.19 13:09 von: Grisu1 Leser gesamt: 21095068
davon Heute: 19044
bewertet mit 219 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7741 | 7742 | 7743 | 7743   

02.12.15 10:11
219

Clubmitglied, 26494 Postings, 5251 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7741 | 7742 | 7743 | 7743   
193540 Postings ausgeblendet.

19.07.19 11:05

546 Postings, 245 Tage Herr_RossiMotzer & Co

?Das ständigen Verhandlungen mit Kreditgebern, Ankündigungen von Umstrukturierungen usw. sind zwar schön und gut. Aber der typische Investor möchte sich nicht mit hochkomplizierten Details beschäftigen.?
Würde SH kein Kommentar zu den laufenden Verhandlungen abgeben, wird der Geschäftsführung wieder ein ?Maulkorb? unterstellt.....
Und JA, eine Holding mit 400,500 oder 600 Töchtern organisatorisch und finanziell unter einen neuen Hut zu bekommen, ist nun mal kompliziert...
Diese ewige Jammerei von kürzlich eigentlich noch recht überzeugten Investierten kann ich nicht mehr nachvollziehen....muss man sich das jetzt also noch bis mind. Veröffentlichung des VVS anhören oder sie lange dann danach noch?  

19.07.19 11:07
2

236 Postings, 624 Tage Proty1Hauptversammlung

Sollte nicht heute noch was zur Hauptversammlung kommen?  

19.07.19 11:21
1

2057 Postings, 412 Tage BobbyTH@ SzeneAlternat

wenn du dir mal die Mühe machen würdest und dir den Kursverlauf ansehen würdest, dann würdest selbst einer wie du bemerken das da kein Abwärtstrend oder sonstiges vorhanden ist.

Der Kurs ist seit Mitte Mai zwischen 8 bis 10 cent.

Das bedeutet das der Boden gefunden ist!  

19.07.19 11:22
2

58 Postings, 174 Tage steenbokHV

Die Frist zur Einberufung der Hauptversammlung (...) hat mindestens 30 Tage vor dem Tag der Versammlung zu erfolgen.

(...) Da der HV-Tag und der Tag der Veröffentlichung nicht mitgezählt werden, muss die Einberufung also spätestens am 37. Tag vor der Hauptversammlung erfolgen.
Quelle: https://www.goingpublic.de/hv-magazin/fristgerechte-einladung/


"Annual general meeting Friday, 30 August 2019"
Quelle: http://www.steinhoffinternational.com/shareholders-diary.php

Nach meiner Rechenarte wäre das dann 30.8. - 37 Tage = 23.Juli
 

19.07.19 11:28

367 Postings, 109 Tage RDA84Keine Ahnung

ob das schon mal gepostet wurde. Hier nochmal kurz was zu VEB vs. Steinhoff

Actie Steinhoff
Mogelijk relevante periode: 1 januari 2015 tot en met 8 december 2017

Stand van zaken: Standstill met Steinhoff, procedure tegen Deloitte in 2019 op de rol

De VEB/European Investors en Steinhoff zijn op 17 oktober 2018 overeengekomen de in Nederland tussen hen lopende collectieve actie te schorsen.

De VEB/European Investors heeft als collectieve belangenbehartiger Steinhoff voor de Nederlandse rechter gedaagd voor volgens VEB onjuiste en misleidende jaarrekeningen, prospectussen en persberichten.

Na de schorsing staat het de VEB/European Investors en Steinhoff vrij om de juridische procedure voort te zetten, dan wel om via onderhandelingen een schikking te bereiken voor gedupeerde aandeelhouders.

Achtergrond
De VEB en European Investors hebben op 8 december 2017 Steinhoff en vijftien bestuurders en commissarissen aansprakelijk gesteld voor de door de aandeelhouders geleden schade. Ook heeft de VEB accountant Deloitte aansprakelijk gesteld.

Steinhoff is na Ikea het grootste woonretailbedrijf van Europa. De van oorsprong Zuid-Afrikaanse onderneming bezit tientallen ketens, vooral op het gebied van meubels, bedden en matrassen. Steinhoff is een Nederlandse entiteit, statutair gevestigd te Amsterdam.

Woongigant Steinhoff verloor begin december 2017 bijna 90 procent van zijn beurswaarde. Aandeelhouders leden hierdoor 12 miljard euro schade. Dat gebeurde in reactie op het aangekondigde vertrek van ceo Markus Jooste en het bericht dat er onregelmatigheden zijn gevonden in de cijfers. De onregelmatigheden hadden betrekking op boekhoudkundige waarderingen van niet-Zuid-Afrikaanse activa. Deze activa werden in de jaarrekening over 2016 nog gewaardeerd op 6 miljard euro.

De VEB zet grote vraagtekens bij de informatievoorziening van Steinhoff aan beleggers. Inmiddels is gebleken dat zowel de jaarrekening over 2016 als over 2015 geen getrouw beeld geeft van de financiële positie van Steinhoff. Deloitte voorzag deze jaarrekeningen van een ongeclausuleerde goedkeurende controleverklaring.

Steinhoff is onder andere genoteerd aan de beurs van Frankfurt en aan de beurs van Johannesburg, Zuid-Afrika.

Deloitte
De VEB/European Investors procedeert in Nederland ook tegen Deloitte de controlerend accountant van Steinhoff. Eind juni 2019 heeft Deloitte de eerste processtukken ingediend.

ÜBERSETZT mit deepl.com

Aktion Steinhoff
Möglicher relevanter Zeitraum: 1. Januar 2015 bis 8. Dezember 2017

Stand der Technik: Stillstand mit Steinhoff, Verfahren gegen Deloitte im Jahr 2019 wegen der Rollenverteilung

Am 17. Oktober 2018 einigten sich der VEB/European Investors und Steinhoff darauf, die laufenden kollektiven Maßnahmen in den Niederlanden auszusetzen.

Der VEB/European Investors hat Steinhoff als Kollektivanwälte vor den niederländischen Gerichten verklagt, weil Jahresabschlüsse, Prospekte und Pressemitteilungen nach Ansicht des VEB unrichtig und irreführend sind.

Nach der Aussetzung steht es dem VEB/European Investors und Steinhoff frei, das Gerichtsverfahren fortzusetzen oder einen Vergleich für die betroffenen Aktionäre auszuhandeln.

Hintergrund
Am 8. Dezember 2017 haben der VEB und European Investors Steinhoff und fünfzehn Direktoren und Aufsichtsräte für den Schaden der Aktionäre haftbar gemacht. Der VEB-Buchhalter hat Deloitte ebenfalls haftbar gemacht.

Steinhoff ist nach Ikea das größte Wohnungseinzelhandelsunternehmen Europas. Das ursprünglich südafrikanische Unternehmen besitzt Dutzende von Ketten, hauptsächlich im Bereich Möbel, Betten und Matratzen. Steinhoff ist eine niederländische Gesellschaft mit Sitz in Amsterdam.

Anfang Dezember 2017 verlor der niederländische Wohnungsriese Steinhoff fast 90 Prozent seiner Marktkapitalisierung. Die Aktionäre erlitten dadurch einen Verlust von 12 Milliarden Euro. Dies geschah als Reaktion auf den angekündigten Rücktritt von CEO Markus Jooste und die Ankündigung, dass Unregelmäßigkeiten in den Zahlen festgestellt wurden. Die Unregelmäßigkeiten betrafen die Bilanzierung von nicht-südafrikanischen Vermögenswerten. Im Jahresabschluss 2016 waren diese Vermögenswerte noch mit 6 Milliarden Euro bewertet.

Der VEB hat ernsthafte Zweifel an der Information der Anleger durch Steinhoff. Inzwischen ist klar geworden, dass weder der Jahresabschluss 2016 noch der Jahresabschluss 2015 ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Finanzlage von Steinhoff vermittelt. Deloitte hat diesem Jahresabschluss einen uneingeschränkten, uneingeschränkten Bestätigungsvermerk erteilt.

Steinhoff ist an den Börsen Frankfurt und Johannesburg in Südafrika notiert.

Deloitte
In den Niederlanden streitet der VEB/European Investors auch gegen Deloitte, die Wirtschaftsprüferin von Steinhoff. Deloitte hat Ende Juni 2019 seine ersten Verfahrensdokumente eingereicht.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Quelle: https://www.veb.net/artikel/07013/update-veb-acties  

19.07.19 11:29
1

6986 Postings, 837 Tage SzeneAlternativDoch Bobby

Leider stand der Kurs im Mai bei 12,5 Cent....mittlerweile ist er abgebröckelt auf unter 8 Cent.  

19.07.19 11:35

2057 Postings, 412 Tage BobbyTH@szeneAlter

Du kannst richtig gut die Vergangenheit analysieren. Hast du schon mal etwas von: Die Börse handelt die Zukunft ....gehört?
Ein gesunkener Kurs kann durchaus wieder steigen.

Aber das ist recht müssig sich mit dir darüber zu unterhalten.  

19.07.19 11:41
11

367 Postings, 109 Tage RDA84Hatte IR

mal gefragt, ob es nähere Infos zum Analyst Day gibt:

Dear Mr Zastrow

The group will provide the market with more information regarding the Investor Presentation shortly.

Kind regards  

19.07.19 11:43
1

20 Postings, 85 Tage Vincent LauriaChristo Wiese

Interessante Lektüre:
https://www.cnbcafrica.com/news/financial/2019/06/...became-poor-dad/

...This is the biggest and fastest drop we have ever seen in the real time net worth of any individual on the Forbes rich list,...  

19.07.19 11:43
8

90 Postings, 79 Tage Damage@Wald111 - Posting #193541

Warum sollen die Gläubiger nicht mit dem Restrukturierungplan  zustimmen? Der CVA wert ist über die CVL wert (screenshot is manchmal gepostet), das heißt: liquidieren bringt die Gläubiger weniger als zustimmen.  

19.07.19 11:49
2

10997 Postings, 2469 Tage H731400@RDA84 guter Artikel

SH zahlt nicht alleine, geht nun auch wirklich gegen Deloitte.......  

19.07.19 12:13
1

172 Postings, 265 Tage beulermaennlein881in börse online Ausgabe von heute

Da werden Firmen vom Blue Chip bis Pennystock vorgestellt.

da steht Zitat:"weswegen sie auch Hotstock genannt werden - es besteht aber auch die grosse  Gefahr, sich an ihnen die Finger zu verbrennen. In die Kategorie Fallen Zockeranktien wie der insolvente Möbelhändler Steinhoff..."

Kann mir jemand mal sagen, ob der Schund der geschrieben wird, vorher mal geprüft wird?
Da werden falsche Tatsachen nieder geschrieben.
 

19.07.19 12:20
8

2298 Postings, 247 Tage Dirty Jack21/22 Bonds

Betrifft die 21/22 Bonds und ihre Nachfolgefacilitiy New Lux Finco 21/21:


Im Vergleich des Schuldenwertes dieser beiden Bonds von ursprünglich

1.605.327.708 ? ,Stand 31.10.2018,

aus dem ?Project Orange - SFHG - 21 22 Facilities Agreement - Comparsion.pdf? (Screenshot)

mit der Zahlungsverpflichtung von SIHPL

im ?Project Orange - SFHG - SIHPL Contingent Payment Undertaking - Comparsion.pdf?

bezüglich dieser beiden restrukturierten ehemaligen Bonds mit dem auf S. 5 vermerkten

anfänglichen Zahlungsbetrag (Initial Payment Amount) von 1.581.300.000 ? ergibt sich ein

Differenzbetrag von über 24 Mio ?.


?Initial Payment Amount means EUR 1,581,300,000 minus an amount in euros equal to the Unallocated Facility A1 Commitments (if any).?


Verfolgt man jetzt die Spur dieses

?Initial Payment Amount?

wäre die Schlussfolgerung, dass es

mit der Zahlung von 1.581.300.000 ? in Cash durch SIHPL

(CPO in 6.9 des ?Project Orange - SFHG - SIHPL Contingent Payment Undertaking - Comparsion.pdf?)
für die 21/22 Bonds gewesen wäre.


S.7: Payment Amount means an amount equal to the Initial Payment Amount minus an amount equal to the aggregate amount of Cash Pay Outs made by SIHPL in accordance with Clause 6.9 (SIHPL Cash Pay Outs).


S.14: Liability cap
(a) Notwithstanding any other provision of this Deed or the Finance Documents:

(i) the aggregate maximum amount that may be recovered from SIHPL by the Finance Parties under this Deed shall not exceed the Initial Payment Amount;

(ii) each Finance Party acknowledges that all of the Creditors? claims against SIHPL under this Deed shall immediately and automatically be satisfied on the Recovery Cap Date; and

(iii) the Payment Amount is not intended to be an amount payable by reference to any costs and/or expenses incurred by the Finance Parties in connection with negotiation, diligence, preparation, printing, execution, syndication, perfection of, valuations, amendments (responding to, evaluation, negotiating or complying with the same), enforcement of or preservation of rights under or in relation to (including proceedings instituted by or against any party as a consequence of entering into or establishing rights under), this Deed, the Finance Documents or any other document and no claim shall be made under Clause 3.1 (Deferred contingent payment undertaking) of this Deed in respect of such costs or expenses.


Rückfragen dazu können nur spontan beantwortet werden, da ich im Urlaub bin und nur temporär auf Dateien und Forum zugreifen kann.

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2019-07-19_um_11.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
bildschirmfoto_2019-07-19_um_11.jpg

19.07.19 12:23

172 Postings, 265 Tage beulermaennlein881börse Online

es war die Ausgabe 28 2019 auf Seite 93...
 

19.07.19 12:33
3

350 Postings, 77 Tage Josemir@ Dirty

Somit ist der cash payout erfolgt und das bei einem fast insolventen Unternehmen ZWINCKERSMILY....  

19.07.19 12:34
2

335 Postings, 2709 Tage Sealchen@Dirty

Na da wissen wir schon mal wo der erste Cash Batzen verarbeitet wird. Dann können wir die Zinsen direkt mit 7 Milliarden Euro weiter rechnen. 8,5 Mia - 1,5 Mia Cash Payout!

So gesehen Zahlen wir bis zu einer neuen Finanzierung knapp 150 Millionen Euro weniger Zinsen pro Jahr.

Denke da werden auch einige Gläubiger komplett rausfallen, weil ihre Schuld abgetragen ist.  

19.07.19 12:45
1

20 Postings, 85 Tage Vincent Lauria@Damage(#193541)

Ich habe vor langer Zeit gefragt, warum Steinhoff seine Aktien nicht kauft und statt einer so schönen Antwort habe ich ein paar schwarze Sterne bekommen ...

Deine Antwort:
Der Grund, warum Steinhoff keine eigenen Aktien kauft, liegt in den LUA / CVA-Dokumenten, die den Kauf eigener Aktien verbieten (das habe ich auch kürzlich gelernt). Steinhoff darf aufgrund der LUA bestimmung keine Shares zurückkaufen und Dividenden auszahlen. Außerdem darf ein Unternehmen nach niederländischem Recht keine eigenen Aktien unter dem Nennwert erwerben.

Danke ;)  

19.07.19 12:50
4

678 Postings, 458 Tage Dr. GreenSteinhoff

Ganz klar endet das wie bei Gerry Weber.
 

19.07.19 12:52
3

831 Postings, 518 Tage SaravolLdr

Ist ne bessere Krabbelgruppe mit Kindern, die niemand anderen zum Spielen haben.  

19.07.19 12:53
2

831 Postings, 518 Tage SaravolGreen

Vielen Dank für deine Expertise.... gelungen wie immer!

Dirty du bist mein Held!  

19.07.19 12:54

408 Postings, 256 Tage B ojeDr. Green - #193559

Hi Dr. Green,

wird dir nicht langsam schwindlig wenn du tagein und tagaus deine Meinung in den Wind drehst?

Boje  

19.07.19 12:58
2

13 Postings, 1 Tag Stefan Köppldie zahlen also bereits schulden zurück

das versteh ich doch so richtig, oder?
ein starkes zeichen für die aktionäre. sowas tut keine firma die bankrott ist!  

19.07.19 13:00
2

71 Postings, 237 Tage etekar ffohnietsgoogle

Hat heute die Steinhoff Ra(c)kete als Doodle eingestellt.

www.google.de

Viel Spaß beim gucken

Off topic Ende  

19.07.19 13:05
3

1586 Postings, 955 Tage shatoiNüchtern betrachtet

Überwiegen die long Argumente. Wenn der LdR Trödelclub nun schon Tage alte Aktionär Artikel nutzen muss, der sich wiederum auf Tage alte Fakten von letzten Freitag bezieht, erscheint das schon langsam als Verzweiflungstat. Schön anzusehen.
 

19.07.19 13:09
2

948 Postings, 1224 Tage Grisu1Dr. Green

Und wie läuft deine TC? Habe gelesen dass du dort fett in die Sch... gegriffen hast!?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7741 | 7742 | 7743 | 7743   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
SAP SE716460
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Netflix Inc.552484
Infineon AG623100
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Heidelberger Druckmaschinen AG731400