Top Investment Siemens mit Mrd. Geschäft KZ 100

Seite 6 von 24
neuester Beitrag: 16.10.15 11:06
eröffnet am: 08.07.09 16:05 von: HighMaster Anzahl Beiträge: 582
neuester Beitrag: 16.10.15 11:06 von: Mannemer Leser gesamt: 194413
davon Heute: 15
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 24   

17.11.10 11:33

239 Postings, 4093 Tage Orbicularisalso ich heble

bald mit dem hier: CM5ZU2

sehe 79,80 als unterstützung.

Aber die weitaus wichtigere sehe ich den Bereich bei 69 Euro.

Mit sicht auf 2-3 Monate sollten hier gut und gerne die 90 drinn sein!

 

17.11.10 11:46

373 Postings, 3915 Tage OneDime@ Vitamalz

Hi,

hatte den gleichen Gedanken wie Du und habe seit vorgestern auch einen "18´er Hebel" bei Siemens angesetzt.

Jetzt darf man(n) gespannt sein, denke aber, dass die "Nordroute" hier nur eine Frage der Zeit ist, obwohl ich €120 dann doch für recht ehrgeizig halte. Bei €99 würde ich meinerseits mal ein Fläschchen ins Eisfach legen.  

 

 

"Nichts ist unwichtiger, als der Spielstand zur Halbzeit!"    (OD)  

 

17.11.10 11:47

122 Postings, 4088 Tage vitamalzwer nerven hat...

CM786Q  

17.11.10 11:50

122 Postings, 4088 Tage vitamalz@onedime

bin noch nicht drin! hab mich noch nicht getraut!
dürfte man wissen welchen schein du hast?
x 18 ist ja schon ne hausnummer ;-)  

17.11.10 12:48

3203 Postings, 4128 Tage toni80002011 weiter sehr starker Auftragseingang!

Liebe Leser,

die Aktie von Siemens konnte mit der allgemeinen Markterholung auch mit nach oben laufen, doch diese Rallye wurde auch mit sehr guten Zahlen unterfüttert und das wird Siemens auch noch weiter nach oben ziehen.

Siemens zieht einen Auftrag nach dem anderen an Land. Zum Beispiel Siemens hat einen Auftrag zum Bau einer vollautomatischen und fahrerlosen Metro-Linie im französischen Rennes erhalten. Wie der Technologie-Konzern mitteilte, beläuft sich der Auftragswert auf über 200 Millionen Euro. Der DAX-Konzern ist dabei für die komplette Realisierung der schlüsselfertigen Anlage verantwortlich. Der Ausbau der Pekinger U-Bahn-Linien schreitet voran. Auch für die anstehende Erweiterung der Olympia-Linie 8 und der Ringlinie 10 wird Siemens Mobility das automatische Zugbeeinflussungssystem Trainguard MT liefern.

Einen entsprechenden Auftrag hat der chinesische Infrastrukturbetreiber Beijing Mass Transit Railway Construction Administration Co., Ltd. (BMTRC) an Siemens und den lokalen Partner China National Railway Signal & Communication Corporation (CRSC) vergeben. Wir erwarten in 2011 ein weiteren sehr starken Auftragseingang, sehr gute Quartalszahlen und Kurse von über 100 Euro. Nutzen Sie somit jede größere Korrektur und legen sich langfristig ein paar Siemens-Aktien ins Depot. Kurse von 110-120 Euro sind in den nächsten 1-2 Jahren möglich.

QUELLE: http://www.moneymoney.de/201011171986/moneymoney/...tet-sie-2011.html  

17.11.10 13:22

373 Postings, 3915 Tage OneDime@ Vitamalz

naja, so´ne große Nummer ist das garnicht...

Der OS heißt:     TB7Y14      läuft noch ordentlich lange (1/2010-12/2011) und hat ´ne Basis von € 95,- was ja wohl in überschaubarer Zeit machbar sein sollte, damit der Schein zumindest im Geld liegt.

Nicht, dass das gute Stück am Ende (Dez. 2011) noch der "Zwillingsbruder" der Siemensaktie wird. OS neigen dazu, solange sie im Geld sind und man sie nicht bei Zeiten weg gibt, im Chart der Aktie gleich zu werden, was dann natürlich eher unerfreulich ist.

Somit also nicht zu gierig werden, sondern bei 50% Gewinn den Einsatz rausnehmen und den Gewinn weiter laufen lassen... dann gibt´s keine Tränen. 

(Muß natürlich jeder für sich entscheiden - ich fahre halt recht gut damit)

 

 

"Nichts ist unwichtiger, als der Spielstand zur Halbzeit!"    (OD)

 

17.11.10 14:28

3203 Postings, 4128 Tage toni8000Siemens - gute Prognosen und kräftiges Wachstum

Siemens - gute Prognosen und kräftiges Wachstum
13:45 17.11.10


Die Siemens AG zählt weltweit zu den führenden Unternehmen im Anlagenbau, Elektronik- und Elektrotechnikbereich. Die Hauptsektoren des Konzerns sind Industrie, Energie und Gesundheit. Der Industriesektor gliedert sich in die Sparten Produktion, Transport- und Gebäudetechnik. Die Entwicklung und der Vertrieb von Produkten für die Produktion, Übertragung und Verteilung von elektrischer Energie spiegelt der Energiesektor wieder. Die Sparte Medizintechnik entwickelt innovative Komplettlösungen für das Gesundheitswesen. Siemens beschäftige weltweit rund 405.000 Mitarbeiter, davon arbeiten rund 128.000 in Deutschland.

Im Geschäftsjahr 2009/10 konnte ein Umsatz von 75,97 Mrd. EUR erwirtschaftet werden. Dabei lag das EBIT bei 5,81 Mrd. EUR. Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2009/10 konnte der Konzern ein operatives Rekordergebnis von 7,78 Mrd. EUR erwirtschaften. Die Auftragseingänge konnten aufgrund der starken Nachfrage im Geschäftsjahr 2009/10 zwischen 5-10% gesteigert werden.

Das vierte Quartal 2009 wurde jedoch mit einem Verlust abgeschlossen. Dieser ist auf eine Goodwill-Abschreibung in Höhe von 1,2 Mrd EUR im Sektor Medizintechnik und Aufwendungen von rund 380 Mio. EUR für die Sanierung des Bereichs Siemens IT-Solutions and Services (SIS) zurückzuführen.

Laut Finanzvorstand Joe Kaeser beabsichtigt Siemens nach dem zweiten operativen Rekordgewinn in Folge zukünftig noch mehr für Investitionen auszugeben. Die Firmenkasse beträgt dabei derzeit rund 14 Mrd. EUR. Zudem schließt Siemens-Chef Peter Löscher für die Zukunft weitere Firmenkäufe nicht aus.

Ein Indikator für eine weitere positive Grundstimmung könnten die vollen Auftragsbücher sein. Der jüngst gemeldete Grossauftrag zur Lieferung von Zügen für die Eurostar-Gesellschaft in Höhe von ca. 600 Mio EUR unterstreichen diesen Trend. Die Sparte Verkehrstechnik ist inzwischen zu einem Zugpferd im Siemens Konzernportfolio geworden. Eine ebenfalls hohe Bedeutung hat inzwischen die Sparte Energietechnik und hier insbesondere der Bereich Windkraft. Ziel von Siemens ist es zukünftig schneller zu wachsen als seine Wettbewerber ABB, General Electric, Philips und Schneider Electric.

Mögliche Risiken für eine vom Anleger erwartete positive Kursentwicklung der Siemens Aktie könnte auch eine Aufwertung des EUR/USD Wechselkurses sein, da Siemens gut 50% seines Geschäfts im Dollarraum betreibt. Entscheidend ist auch die weitere weltweite konjunkturelle Entwicklung speziell in den Schwellenländern, die rund 30% des Umsatzes ausmachen.

Bei einem aktuellen Kurs von 83,30 EUR bewerten derzeit 21 Analysten bei Bloomberg die Siemens Aktie mit "KAUFEN" und 15 Analysten mit "HALTEN". 5 Analysten setzen Siemens auf "VERKAUFEN". Das 12-Monats-Kursziel auf Bloomberg liegt bei 91,19 EUR.  

17.11.10 14:34

373 Postings, 3915 Tage OneDime@ Vitamalz

...möchte natürlich hier niemandem in irgendeiner Art zu etwas raten ! Was ich geschrieben habe ist meine ganz persönliche Meinung und soll selbstverständlich keine "Aufforderung zum Tanz" sein! 

Aber falls Du (Vitamalz) ´ne Meinung dazu hast, bin ich sehr interessiert.

Gruß

OneDime

 

 

"Nichts ist unwichtiger, als der Spielstand zur Halbzeit!"   (OD)

 

18.11.10 17:07

3203 Postings, 4128 Tage toni8000Widerstand überwunden !

FOCUS-MONEY - Siemens Widerstand überwunden
12:50 18.11.10

München (aktiencheck.de AG) - Nach einer längeren Konsolidierung über den Sommer hinweg ist der Kurs der Siemens-Aktie (Profil) nun ausgebrochen und strebt nach neuen Höhen, so die Experten von "FOCUS-MONEY".

In der Vergangenheit sei der Konzern immer für eine negative Überraschung gut gewesen. Doch seitdem Peter Löscher das Ruder bei Siemens übernommen habe, seien negative Nachrichten ausgeblieben.

Operativ sehe es bei Siemens sehr gut aus. Ein Betriebsgewinn von 10,1 Mrd. Euro und ein Nettogewinn von 4,1 Mrd. Euro Mitten in einer Wirtschaftskrise seien beeindruckend. Zudem wolle Löscher den Überschuss binnen Jahresfrist um weitere 25% bis 30% auf mehr als 5 Mrd. Euro steigern. Hintergrund für die Zuversicht sei ein prall gefülltes Auftragsbuch im Volumen von 81,2 Mrd. Euro. Dass Siemens im selben Zeitraum "nur" 76 Mrd. Euro umgesetzt habe, deute darauf hin, dass auch in 2011 das Wachstum fortgesetzt werden dürfte.

Die Dividende sei zuletzt von 1,60 auf 2,70 Euro angehoben worden und künftig wolle man 30% bis 50% des Gewinns ausschütten. Damit wolle man für Value-Investoren interessanter werden.

Eine aktuelle Dividendenrendite von 3,2% sollte den Kurs der Siemens-Aktie nach unten absichern. Der hohe Infrastrukturanteil des Siemens-Geschäfts biete beinahe einen natürlichen Schutz gegenüber Inflationsrisiken.

Nach einer längeren Konsolidierung über den Sommer hinweg ist der Kurs der Siemens-Aktie nun ausgebrochen und strebt nach neuen Höhen, so die Experten von "FOCUS-MONEY". Das Kursziel werde von 100 auf 105 Euro angehoben und ein Stopp sollte bei 70 Euro platziert werden. (Ausgabe 47) (18.11.2010/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: Aktiencheck  

19.11.10 17:21

10704 Postings, 4172 Tage ThesameWenn Manager

und Vorstandsmitglieder verkaufen wie hier bei Siemens, gehts nach Süden ................!!!                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     .  

19.11.10 22:13

164 Postings, 5287 Tage rudim.Wenn Manager und Vorstandsmitglieder verkaufen....

Das waren allerdings ganz kleine Brötchen. Löscher hat vor etwa einem Jahr für einige Millionen gekauft! Wohl sollen nur ein paar Weihnachtsgeschenke für die Ehefrauen der Bosse gekauft werden.  

22.11.10 19:35

10704 Postings, 4172 Tage Thesame3,0 Mio Euro

sind auch keine kleine Brötchen mehr......................? aber ich hoffe das du recht hast                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            .  

22.11.10 19:49

21 Postings, 3897 Tage LadylandLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.11.10 19:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.11.10 11:38

31 Postings, 3904 Tage Gambler1wird noch 100? oder geht es richtung den süden?

Nur noch 5W bis 2011..

 

23.11.10 14:56

164 Postings, 5287 Tage rudim.Nur noch 5W

und was passiert dann?

@Thesame: Stimmt, das sind tatsächlich 3 Mio. Hatte nur oberflächlich geguckt. Trotzdem halte ich an steigenden Kursen fest (wenngleich ich gestern vorübergehend ausgestiegen bin).  

24.11.10 22:57
1

3203 Postings, 4128 Tage toni8000Testflotte mit Elektroautos

Siemens nimmt Mitarbeiter-Testflotte mit Elektroautos in Betrieb, liefert CAD-Software an Daimler

15:57 24.11.10

München (aktiencheck.de AG) - Der Technologiekonzern Siemens AG (Profil) meldete am Mittwoch, dass er mit dem Aufbau seiner eigenen Elektroautoflotte an den Standorten München und Erlangen begonnen hat.

Den Angaben zufolge übergab Wolfgang Dehen, CEO des Sektors Energy und Mitglied des Vorstands, die ersten 20 Fahrzeuge heute in Erlangen an die Mitarbeiter, welche die Fahrzeuge im Rahmen des Flottenversuchs fahren werden. Die Unternehmensflotte soll sukzessive auf 100 Fahrzeuge ausgeweitet werden.

"Diese Testflotte hilft uns, sowohl intelligente Ladesäulen als auch in Zukunft die Antriebstechnik weiterzuentwickeln, und unsere Mitarbeiter sind dabei die Pioniere - ganz im Sinne unserer Firmenphilosophie. Siemens ist seit 1879 mit der ersten elektrischen Eisenbahn Pionier der öffentlichen Elektromobilität, seit 1905 mit der elektrischen Viktoria Pionier der individuellen Elektromobilität. Siemens ist mit dem breitesten Produkt- und Lösungsportfolio für die Neuzeit der öffentlichen und individuellen Elektromobilität perfekt gerüstet. Unsere Lösungen reichen von der Ladeinfrastruktur über Komponenten im Elektroauto bis hin zur notwendigen Informations- und Kommunikationstechnologie", so Dehen. Für die Fahrzeugflotte werden die Stadtwerke Erlangen grünen Strom liefern und das Projekt bei der Installation und beim Betrieb von öffentlichen Ladesäulen unterstützen. Zudem werden die Stadtwerke die Auswirkungen der Ladevorgänge auf das Stromnetz messen, hieß es.

Wie der Siemens-Konzern separat mitteilte, soll seine CAD-Software bei der Daimler AG (Profil) als Standard für die weltweite Fahrzeugentwicklung zum Einsatz kommen. Damit will der Automobilkonzern ab Sommer 2012 die Arbeiten von weltweit über 20 Entwicklungszentren sowie der wichtigsten Zulieferfirmen in einem einzigen Datenpool für die Produktentwicklung integrieren, der zugleich allen Entwicklern zur Verfügung steht. Über das Auftragsvolumen vereinbarten beide Unternehmen Stillschweigen.

Die Aktie von Siemens gewinnt derzeit 2,08 Prozent auf 85,39 Euro. (24.11.2010/ac/n/d)
Quelle: Aktiencheck  

25.11.10 12:24
1

3203 Postings, 4128 Tage toni8000man man, eine news jagt die andere :-)

Siemens modernisiert Aluminium-Kaltwalzwerk in Bahrain
12:00 25.11.10

München (aktiencheck.de AG) - Der Technologiekonzern Siemens AG (Profil) teilte am Donnerstag mit, dass er ein Aluminium-Kaltwalzwerk in Bahrain modernisieren wird.

Den Angaben zufolge hat Siemens VAI Metals Technologies von der Gulf Aluminium Rolling Mill Co. B.S.C. (GARMCO) in Manama (Bahrain) den Auftrag erhalten, das Aluminium-Kaltwalzwerk Nr. 2 mit neuer Automatisierungs- und Antriebstechnik auszurüsten. Ziele der Modernisierung seien eine Verbesserung der Anlagenverfügbarkeit sowie die Sicherung einer gleichbleibend hohen Produktqualität. Die Umrüstung des Kaltwalzwerks soll Ende Februar 2011 während eines geplanten Anlagenstillstands durchgeführt werden, hieß es.

Die 1986 gegründete GARMCO sei ein führender Produzent von Aluminiumwalzprodukten in der Golfregion. Die beiden Kaltwalzwerke des Unternehmens würden zusammen über eine Kapazität von 165.000 Jahrestonnen verfügen.

Die Aktie von Siemens gewinnt derzeit 1,02 Prozent auf 86,19 Euro. (25.11.2010/ac/n/d)  

25.11.10 12:29

2437 Postings, 4034 Tage TANE-999toni push nicht und gib ruh.

alles nur geschwätz und kleine gewinne.  

25.11.10 12:34
1

3203 Postings, 4128 Tage toni8000@ tane

freilich sind das kleine gewinne, aber solche viele kleine gewinne,
machen am jahresende einen schönen gewinn und eine gute bilanz für siemens.

sollte doch kein push sein, so eine aktie ist kaum manipulierbar mit so einem großen handelsvolumen.  

29.11.10 20:05
3

2156 Postings, 4609 Tage zertifixStart zu neuem Höhenflug?

Heute hat sich bei Siemens ein Triple Top und damit ein Kaufsignal ausgebildet. Die Kurszielerwartung liegt zunächst bei 89.50 ?. Doch die Chancen für Kurse über 90 ? und damit für neue Jahreshöchststände stehen gut.

19 Analysten haben sich (bisher) im November mit Siemens beschäftigt, davon 3 mit Empfehlung ?neutral?, 8 mit ?hold?, 1 mit ?halten?, 3 mit ?buy?, 1 mit ?kaufen?, 2 mit ?overweight? und 1 mit ?outperform?.

Diese ?outperform? ? Beurteilung am 25.11.2010 sehen die Analysten von Cheuvreux deshalb, weil man im Hinblick auf Kostenkontrolle, Projektmanagement, Marktanteilsgewinne und Preisdisziplin deutliche Fortschritte erreicht habe. Das Kursziel wurde deutlich von 80 ? auf 105 ? heraufgesetzt.

Nicht ganz so die Kurszielerwartung bei den Analysten von ING, die lediglich eine Kurszielanhebung von 71 ? auf 76 ? vornehmen. Jedoch bleibt festzustellen, dass diese jüngste Analyse vom 25.11.2010 dem aktuellen Kursgeschehen hinterherläuft. Schließlich notiert der aktuelle Kurs deutlich über 80 ?, heute bei 84,52 ?.

Wenn der positive Nachrichtenfluss zu Siemens weiter anhält und die o.g. Fortschritte nachhaltig gestaltet werden können, sind die Chancen für Kurse um die 100 ? recht wahrscheinlich und erreichbar.

Schau´n mer mal.
-----------
Die Ausführungen sind nicht als Empfehlungen zu verstehen.
Jeder handelt für sich und auf eigenes Risiko.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel - nur die Beute zählt.
Angehängte Grafik:
siemens.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
siemens.jpg

01.12.10 15:54
1

3203 Postings, 4128 Tage toni8000Sieht danach aus :)

01.12.10 16:00
1

6858 Postings, 5938 Tage nuessaauch 2011 wird man mit dieser Aktie noch Freude

haben, da bin ich mir sicher...!
-----------
:>

01.12.10 16:03
1

3203 Postings, 4128 Tage toni8000Neues Jahreshoch haben wir jetzt jedenfalls.

01.12.10 22:48

3203 Postings, 4128 Tage toni8000Dürfte morgen grün werden :)

Neues Jahreshoch:)  

01.12.10 23:11

3203 Postings, 4128 Tage toni8000Siemens :)

Siemens darf Leitstellen für Schönefelder Flughafen liefern

DJ Siemens darf Leitstellen für Schönefelder Flughafen liefern

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Siemens-Konzern wird für den künftigen Großflughafen Berlin-Brandenburg International (BBI) die Leitstellen errichten. In einem Nachprüfungsverfahren vor der Vergabekammer des Landes Brandenburg beim Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten wurde entschieden, dass die in der Vergangenheit von Siemens-Mitarbeitern geleisteten Schmiergeldzahlungen der Beauftragung des DAX-Konzerns nicht im Wege stehen, wie die von Siemens beauftragte Anwaltskanzlei Freshfields am Mittwoch mitteilte. Nachdem Siemens der Auftrag zugesprochen wurde, hatte der Siemens-Wettbewerber Eurofunk Kappacher GmbH beantragt, Siemens wegen fehlender Zuverlässigkeit aus dem Vergabeverfahren auszuschließen. Eurofunk Kappacher begründete dies laut Freshfields mit den Schmiergeldzahlungen.

Quelle: http://www.finanznachrichten.de/...nefelder-flughafen-liefern-015.htm  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 24   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln