Die Deutsche REIT(s) AG

Seite 1 von 26
neuester Beitrag: 02.04.14 19:34
eröffnet am: 30.03.07 06:17 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 641
neuester Beitrag: 02.04.14 19:34 von: xelleon Leser gesamt: 46966
davon Heute: 3
bewertet mit 11 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 26   

30.03.07 06:17
11

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Die Deutsche REIT(s) AG


News - 29.03.07 14:50
Hugin Ad Hoc: Deutsche REIT AG

Ad hoc: Deutsche REIT AG: Deutsche REIT bereits im ersten Jahr mit deutlichem Gewinn / Vorstand wird um CFO erweitert

Deutsche REIT AG / Sonstige Geschäftszahl, Vorstand / Deutsche REIT bereits im ersten Jahr mit deutlichem Gewinn / Vorstand wird um CFO erweitert

Ad hoc Meldung nach §15 WpHG verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

--------------

Köln - 29.03.2007. Die Deutsche REIT AG (WKN 557700) kann bereits im Jahr ihrer Neuausrichtung einen erfolgreichen Geschäftsverlauf 2006 vermelden. Die erst im August 2006 aus der Dolerit-Basalt Grundwert- und Beteiligungs-AG i. L. hervorgegangene Gesellschaft hat 2006 nach vorläufigen Zahlen bereits einen Gewinn vor Steuern von 638.000 Euro erzielt. Dabei sind die Kosten für die Neuausrichtung und die Abwicklung der bisherigen Aktivitäten bereits in vollem Umfang berücksichtigt. Das Konzernergebnis nach Steuern betrug 334.000 Euro bei Umsatzerlösen von 1,09 Mio. Euro. Ein Vergleich der Zahlen mit dem Vorjahr ist aufgrund der strategischen Neuausrichtung der Gesellschaft nicht aussagekräftig.

Die endgültigen Zahlen der Deutsche REIT AG für das Geschäftsjahr 2006 werden am 10. Mai 2007 veröffentlicht. In diesem Zusammenhang beabsichtigt der Vorstand auch eine Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2007 zu veröffentlichen, die das erwartete deutliche Gewinnwachstum zahlenmäßig unterlegen wird.

Der Aufsichtsrat der Deutsche REIT AG hat heute zudem mit Wirkung zum 1. Juni 2007 den Vorstand erweitert und Herrn Dr. Bernhard T. Wüstner, 42, zum Finanzvorstand des Unternehmens bestellt. Herr Dr. Wüstner verfügt über langjährige Erfahrung im Finanz- und Immobilienbereich. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit bei KPMG verantwortete er seit 2002 bei Tishman Speyer in Deutschland als Director Finance den Finanzbereich und betreute zahlreiche internationale Fondsprojekte. Er ist CPA und Mitglied im amerikanischen Wirtschaftsprüferverband AICPA.

Über die Deutsche REIT AG Die Deutsche REIT AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Aufbau eines eigenen, langfristig angelegten Immobilienbestandes, die Übernahme der Initiatorenstellung für REITs im In- und Ausland sowie das Asset Management für eigene und fremde Immobilien konzentriert. Regional erstreckt sich der Haupttätigkeitsbereich der Deutsche REIT AG auf wachstumsstarke Regionen in Deutschland.

Kontatk: Axel Mühlhaus / Werner Rüppel edicto GmbH Zeißelstraße 19 D-60318 Frankfurt Tel.: +49 (069) 90550552 Fax: +49 (069) 90550577



--- Ende der Mitteilung ---

Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 Köln Deutschland

WKN: 557700; ISIN: DE0005577001; Notiert: Freiverkehr in Frankfurter Wertpapierbörse;

http://www.deutschereit.de

Copyright © Hugin ASA 2007. All rights reserved.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Deutsche REIT AG Inhaber-Aktien o.N. 13,80 -3,09% XETRA

Moderation
Zeitpunkt: 10.12.12 11:37
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 

13.04.07 01:26

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Über +90 % seit 30.03.07! Wahnsinn.

       ariva.de
       

13.04.07 13:16

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Deutsche REIT AG baut Bestand aus,+ nochmal +10%

News - 13.04.07 12:01
Hugin Ad Hoc: Deutsche REIT AG

Ad hoc: Deutsche REIT AG: Deutsche REIT AG baut Bestand aus

Deutsche REIT AG / Akquisition / Deutsche REIT AG baut Bestand aus

Ad hoc Meldung nach §15 WpHG verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

--------------

Köln - 13.04.2007. Die Deutsche REIT AG (WKN 557700) hat heute ihren Bestand lukrativer Wohnimmobilien in wachstumsstarken Regionen Deutschlands über ihre 100 %ige Tochtergesellschaft, die Deutsche REIT Wohnen 1 GmbH & Co. KG, durch Abschluss mehrerer Kaufverträge über 910 Wohneinheiten, u. a. in Bielefeld, Kaiserslautern, Kassel und Augsburg erweitert.

Die Vermietungsquote dieser Wohnimmobilien liegt derzeit bei rund 92 %. Sie ist einerseits Bestätigung der Qualität der Standorte, bietet andererseits aber für das Asset Management der Deutsche REIT AG auch noch interessante Möglichkeiten, Wertsteigerungen zu realisieren. Die Ist-Miete beträgt derzeit rund 3,1 Mio. pro Jahr. Der nach Abzug der Finanzierungskosten verbleibenden positive Cash-Flow wird die Innenfinanzierungskraft der Deutsche REIT AG weiter deutlich stärken.

Die Deutsche REIT AG baut damit gemäß ihrer erfolgreichen Strategie, Initiierung von REITs, Wohnportfolien und Asset Management, die Geschäftstätigkeit weiter aus.

Über die Deutsche REIT AG Die Deutsche REIT AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Aufbau eines eigenen, langfristig angelegten Immobilienbestandes, die Übernahme der Initiatorenstellung für REITs im In- und Ausland sowie das Asset Management für eigene und fremde Immobilien konzentriert. Regional erstreckt sich der Haupttätigkeitsbereich der Deutsche REIT AG auf wachstumsstarke Regionen in Deutschland.

Kontakt: Axel Mühlhaus / Werner Rüppel edicto GmbH Zeißelstraße 19 D-60318 Frankfurt Tel.: +49 (069) 90550552 Fax: +49 (069) 90550577



--- Ende der Mitteilung ---

Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 Köln Deutschland

WKN: 557700; ISIN: DE0005577001; Notiert: Freiverkehr in Frankfurter Wertpapierbörse;

http://www.deutschereit.de

Copyright © Hugin ASA 2007. All rights reserved.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Deutsche REIT AG Inhaber-Aktien o.N. 31,00 +10,71% XETRA
 

15.04.07 09:08

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Der Wahnsinn hat einen Namen: Deutsche Reit,+100%

seit 30.03.2007 !

Wahnsinn.  

    ariva.de

Wünsche allen ein schönes und sonniges Wochenende.        

17.04.07 12:28

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Deutsche Börse lässt REITs auch in DAX, MDAX...zu.

17.04.2007 12:09:00 Deutsche Börse lässt REITs auch in DAX, MDAX oder SDAX zu.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Börse wird steuerbegünstigten Immobilienaktiengesellschaften eine Aufnahme in ihre großen Börsenindizes gewähren. "REITs können in die Auswahlindizes DAX, MDAX oder SDAX aufgenommen werden, sofern sie die Aufnahmekriterien erfüllen", sagte Holger Wohlenberg, verantwortlicher Manager für den Bereich Market Data & Analytics, am Dienstag in Frankfurt.
  Diese Regelung solle allerdings regelmäßig überprüft werden, sobald ausreichend Erfahrung mit dieser neuen Assetklasse vorliege. Bislang hatte der Börsenbetreiber die Aufnahme von Real Estate Investment Trust (REITs) nur in extra dafür zu schaffende Börsenindizes angekündigt, was Kritik der Immobilienbranche ausgelöst hatte.

  Die Deutsche Börse wird ein eigenes Marktsegment für REITs einführen und dabei auch zwei eigenständige Indizes berechnen. "Für Investoren wird eine leichte Identifikation von REITs für ein gezieltes Investment in börsennotierte Unternehmen mit REIT Status ermöglicht und so ein hohes Maß an Transparenz geschaffen", sagte Rainer Riess, für den Aktienhandel zuständiger Managing Director bei der Deutschen Börse.

  Er erwartet bereits im Juni die ersten Börsengänge von REITs in Deutschland. In den kommenden zwei Jahren könnten dann rund 10 bis 20 Unternehmen mit REITs-Status den Gang auf das Parkett antreten.

  Die beiden Indizes für das REIT-Segment würden aus einem All-Share-Index und Auswahlindex bestehen, sagte Wohlenberg. Der All-Share erstecke sich dabei auf alle REITs des Prime Standard und General Standard und sei sowohl für deutsche als auch für ausländische REITs zugänglich. Der Auswahlindex "RX" beinhalte dagegen die 20 größten und liquidesten REITs aus dem Prime Standard. "Der RX REIT Index bietet einen transparenten und liquiden Zugang zum Top-Segment dieser neue Assetklasse", so Wohlenberg.

  REITs sind börsennotierte Aktiengesellschaften mit Steuervergünstigungen, die von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit sind, wenn die Erträge zu mindestens 90% ausgeschüttet und mindestens 75% der Einkünfte aus Immobilien erzielt werden. Die Ausschüttungen müssen dann vom Anteilseigner versteuert werden. Laut dem rückwirkend zum 1. Januar 2007 geplanten Gesetz sollen alle vor diesem Datum erbauten Wohnimmobilien nicht in REITs einbezogen werden können. Schätzungen zufolge könnten REITs in Deutschland bis zum Jahr 2010 ein Marktvolumen von bis zu 60 Mrd EUR erreichen.

  Webseite: http://www.deutsche-boerse.de/reits

  -Von Simon Steiner, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 116,

  simon.steiner@dowjones.com

  DJG/sms/brb

  (END) Dow Jones Newswires

  April 17, 2007 06:06 ET (10:06 GMT)

  Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.- - 06 06 AM EDT 04-17-07
 

02.05.07 20:59
1

1683 Postings, 5275 Tage DasMünz8 bis 9 Mio. Euro vor Steuern in 2007

öln (aktiencheck.de AG) - Die Deutsche REIT AG (ISIN DE0005577001  / WKN 557700) gab am Mittwoch ihre Ergebnisprognose für das laufende Fiskaljahr bekannt.


Demnach erwartet der Immobilienkonzern für das Geschäftsjahr 2007 einen Vorsteuergewinn nach Rechnungslegungsstandard IFRS im Bereich von mindestens 8 bis 9 Mio. Euro. Zum Ergebnis werden den Angaben zufolge Mieteinnahmen, Veräußerungsgewinne und zum Teil Wertsteigerungen des Immobilienportfolios durch Asset Management beitragen. Das geplante Ergebnis ist bereits jetzt nahezu vollständig durch schon angebahntes Geschäft unterlegt.

Des Weiteren bestätigte die Deutsche REIT die vorläufigen Geschäftszahlen für das abgelaufene Fiskaljahr. Demnach lag der Vorsteuergewinn im abgelaufenen Fiskaljahr bei 638.000 Euro, wobei hierin die Kosten für die Neuausrichtung und die Abwicklung der bisherigen Aktivitäten vollständig berücksichtigt wurden. Nach Steueraufwendungen von 304.000 Euro betrug das Konzernergebnis nach Steuern 334.000 Euro. Die Umsatzerlöse beliefen sich auf 1,09 Mio. Euro.

Die Deutsche REIT AG konzentriert sich dabei auf ihre Rolle als Investor in werthaltige und substanzstarke Wohnimmobilien, als Initiator von REITs für Gewerbeimmobilien und auf das Asset Management für eigene und fremde Immobilienbestände. In allen drei Bereichen gestaltet sich die Entwicklung nach Einschätzung des Konzerns aktuell sehr erfreulich. Wie die Immobiliengesellschaft weiter erklärte, sind die Verhandlungen über den Ankauf weiterer Objekte weit fortgeschritten.

Die Aktie der Deutsche REIT gewinnt aktuell 10,61 Prozent auf 37,60 Euro.
(02.05.2007/ac/n/nw)  

07.05.07 05:59

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Deutsche Reit(s)+20 % alleine seit 02.05.07

Aktie kennt kein halten mehr.

      ariva.de

Seit Eröffnung des Threads (30.03.2007) + 200 %, Wahnsinn.

       ariva.de
     

04.05.2007 14:11:00
Bisher wenig Interesse der DAX-Firmen an neuen REITs (EuramS)
Nur Allianz, Commerzbank, Münchner Rück und Siemens prüfen Option
Die vor gut einem Monat von der Bundesregierung ermöglichte Umwandlung von Gewerbeimmobilien in so genannte REITs stößt bei den deutschen Großkonzernen bisher auf wenig Resonanz. Nach einer Umfrage von ?uro am Sonntag (E-Tag: 6. Mai 2007) bei den 30 DAX-Unternehmen erwägen bisher nur vier Firmen, Teile ihrer Immobilien in einen eigenen oder externen REIT einzubringen. Danach prüfen derzeit der Versicherungskonzern Allianz, die Commerzbank, die Münchner Rück und der Elektronikkonzern Siemens entsprechende Möglichkeiten. "Wir beschäftigen uns intensiv mit dem Thema und prüfen unsere Möglichkeiten", sagte ein Sprecher der Commerzbank-Tochter Commerz Grundbesitz Gruppe (CGG) der Wirtschaftszeitung. Bei Allianz und Münchener Rück hieß es, REITs seien eine interessante Option. "Wenn die am Markt gut anlaufen, sind auch wir sehr schnell in der Lage, einen REIT aufzulegen", sagte ein Sprecher der Münchner Rück.

Bei den REITs handelt es sich um steuerbegünstigte, börsennotierte Immobilienaktien. Ihre Bildung ist in Deutschland rückwirkend seit dem 1. Januar 2007 möglich.

Das interesse an der Deutsche Reit(s) AG scheint größer,
Aktie kennt nur eine Richtung.        

09.05.07 19:28

1 Posting, 5047 Tage cLuLeSsna also ....

"gut ding" braucht eben manchmal seine zeit! vor ca. einem jahr hab ich geschrieben das man die Deutsche Reit mal im auge behalten soll - damals wurde ich belächelt! zugegeben, hat ne weile gedauert, aber jetzt bekomm ich dafür das grinsen nicht mehr aus dem gesicht ;-)!

jetzt gibts wieder was zum lachen - ende 2007 sind wir dreistellig ;-) !! 

 

21.05.07 18:55

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Deutsche REIT erwirbt Cash-Zentrum Deutsche Bahn.

News - 21.05.07 11:49
Hugin Ad Hoc: Deutsche REIT AG

Deutsche REIT AG / Deutsche REIT erwirbt für ihren Vor-REIT Cash-Zentrum der Deutsche Bahn

verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

--------------

Das rund 6.200 qm große Cash-Zentrum der Deutsche Bahn in Hamburg wurde an den Vor-REIT der Deutsche REIT AG, eine zunächst 100prozentige Tochter des Konzerns, verkauft. Bestandteil des Kaufvertrages ist ein langfristiger Mietvertrag mit der Bahn. In einem Cash-Zentrum werden alle geldlogistischen Prozesse des Personenverkehrs der Deutsche Bahn abgewickelt. Dieser aufgrund der Bonität des Mieters, der Laufzeit des Vertrages und des Mietzinses sehr erfreuliche Ankauf belegt die REIT-Strategie des Unternehmens. Ziel ist ein Portfolio, das durch die Kombination konservativer und chancenorientierter Objekte eine ausgewogene Performance generiert. Über den attraktiven Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Weitere lukrative Objekte befinden sich derzeit in der finalen Ankaufsprüfung.

Kontakt: Axel Mühlhaus / Werner Rüppel edicto GmbH Zeißelstraße 19 D-60318 Frankfurt Tel.: +49 (069) 90550552 Fax: +49 (069) 90550577



--- Ende der Mitteilung ---

Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 Köln Deutschland

WKN: 557700; ISIN: DE0005577001; Notiert: Freiverkehr in Frankfurter Wertpapierbörse;

http://www.deutschereit.de

Copyright © Hugin ASA 2007. All rights reserved.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Deutsche REIT AG Inhaber-Aktien o.N. 41,10 -3,29% XETRA
 

22.06.07 23:53

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Deutsche REIT heute + 10 %

News - 22.06.07 14:43
DGAP-Adhoc: Deutsche REIT AG (deutsch)

Deutsche REIT AG kauft 472 Wohnungen mit deutlichem Mietsteigerungspotenzial

Deutsche REIT AG / Sonstiges

22.06.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Die Deutsche REIT AG (WKN 557700) hat über ihre 100prozentige Tochtergesellschaft, die Deutsche REIT Wohnen 1 GmbH & Co. KG, insgesamt 472 Wohnungen mit einer Gesamtfläche von 33.949 Quadratmetern erworben. Die Jahresnettokaltmiete beläuft sich auf 2,2 Mio. Euro. Die Wohnungen wurden überwiegend von privaten Verkäufern erworben und befinden sich u.a. an den Standorten Bielefeld, Bonn, Celle und Köln. Neben günstigen Einkaufspreisen zeichnen sich die Objekte durch ein deutliches Steigerungspotenzial auf der Einnahmenseite aus. Der Bestand soll nun durch die eigene Asset-Management-Gesellschaft der Deutsche REIT AG zeitnah optimiert werden. Weitere Beurkundungen in den Bereichen Wohnen und Gewerbe stehen unmittelbar bevor.

Über die Deutsche REIT AG

Die Deutsche REIT AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Aufbau eines eigenen, langfristig angelegten Immobilienbestandes, die Übernahme der Initiatorenstellung für REITs im In- und Ausland sowie das Asset Management für eigene und fremde Immobilien konzentriert. Regional erstreckt sich der Haupttätigkeitsbereich der Deutsche REIT AG auf wachstumsstarke Regionen in Deutschland.



Kontakt

Axel Mühlhaus / Werner Rüppel edicto GmbH Zeißelstraße 19 D-60318 Frankfurt Tel.: +49 (069) 90550552



DGAP 22.06.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 / 4672 - 0 Fax: +49 (0)221 / 4672 - 190 E-mail: info@deutschereit.de www: www.deutschereit.de ISIN: DE0005577001 WKN: 557700 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf, München; Freiverkehr in Berlin-Bremen, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Deutsche REIT AG Inhaber-Aktien o.N. 41,50 +10,05% XETRA
 

22.06.07 23:54

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Trommel schon lange für diesen "Geheim"Tipp.

Geldanlage-Report - Deutsche REIT ein Geheimtipp  

09:28 18.06.07  

Gerbrunn (aktiencheck.de AG) - Als Geheimtipp in der Branche gilt die Deutsche REIT AG (ISIN DE0005577001/ WKN 557700), die erst 2006 aus der kurz vor der Liquidation stehenden Dolerit-Basalt AG hervorgegangen ist, so die Experten von "Geldanlage-Report".

Die Aktie gehöre zu den am besten performenden deutschen Aktien der letzten 52 Wochen überhaupt. Das sei kein Zufall, denn die beiden Geschäftsführer Stephan Perthel und Jens Liewald hätten bisher ausgezeichnete Arbeit geleistet. Der Wohnungsbestand werde derzeit mit rasanter Geschwindigkeit in wachstumsstarken Regionen ausgebaut. Im April seien beispielsweise Kaufverträge über 910 Wohneinheiten in Bielefeld, Kaiserslautern, Kassel und Augsburg abgeschlossen worden.

Mindestens ebenso wichtig: Das Unternehmen beweise mit einem Nachsteuergewinn von 0,6 Millionen Euro in 2006 (trotz der Kosten für die Neuausrichtung der Gesellschaft auf den Immobiliensektor) und mit einer Gewinnprognose für 2007 von acht bis neun Millionen Euro, dass man auch in der Vergangenheit gute Arbeit geleistet habe. Denn die werde bei Immobilienunternehmen teilweise erst mit Verzögerung ergebniswirksam - nämlich dann, wenn Altbestände am Markt gewinnbringend veräußert werden könnten.

Das 2007er-KGV von 12, das sich aus dieser Gewinnprognose ableiten lasse, sei natürlich nur bedingt aussagekräftig, weil derartige Exits nicht Jahr für Jahr wiederholbar seien. Dennoch: Die Tatsache, dass es dem Management gelungen sei, mit der Silvia Quandt Capital GmbH und der Swiss Real Estate namhafte Investoren ins Boot zu holen spreche für sich. Insgesamt hätten sich die beiden Investoren mit fünf Prozent an der Deutschen REIT beteiligt.

Swiss Real Estate habe sich im Übrigen auch bereits in der Frühphase der Unternehmensentwicklung Anteile an Colonia Real Estate gesichert und dabei ein sehr gutes Gespür für die künftige Entwicklung bewiesen.

Nach dem starken Kursanstieg sei bereits einiges an Fantasie in der Aktie enthalten. Zudem sei das Risiko auf Grund der relativ geringen Unternehmensgröße erhöht. Trotzdem biete die Aktie der Deutschen REIT die Möglichkeit, frühzeitig in ein glänzend geführtes Immobilien-Unternehmen einzusteigen, das zudem über die Tochtergesellschaft Deutsche REIT Wohnen 1 Gmbh & Co. KG, REIT-Fantasie besitze.

Für die Experten von "Geldanlage-Report" ist die Aktie der Deutschen REIT AG ein Geheimtipp. (Ausgabe vom 16.06.07) (18.06.2007/ac/a/nw)


Quelle: aktiencheck.de
 

27.06.07 05:25

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Deutsche Reit erhöht Gewinnprognose deutl.

News - 26.06.07 16:03
DGAP-Adhoc: Deutsche REIT AG (deutsch)

Deutsche REIT AG erhöht Gewinnprognose für 2007 - Vorsteuerergebnis von mindestens 11 bis 12 Mio. Euro erwartet

Deutsche REIT AG / Sonstiges

26.06.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Köln, 26. Juni 2007. Die Deutsche REIT AG (WKN 557700) erhöht ihre Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2007. Demnach wird das Vorsteuerergebnis nach IFRS in einer Spanne zwischen 11 bis 12 Mio. Euro erwartet. Bisher ging die Gesellschaft für 2007 von einem Vorsteuergewinn von 8 bis 9 Mio. Euro aus. Die Erhöhung der Ergebnisprognose resultiert aus der sich im bisherigen Jahresverlauf abzeichnenden positiven Entwicklung sowohl bei den Veräußerungsgewinnen als auch bei den Mieteinnahmen. Zu den höheren Mieteinnahmen tragen neben den getätigten Zukäufen auch Optimierungen des Bestands durch die eigene Asset-Management-Gesellschaft bei.

Über die Deutsche REIT AG

Die Deutsche REIT AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Aufbau eines eigenen, langfristig angelegten Immobilienbestandes, die Übernahme der Initiatorenstellung für REITs im In- und Ausland sowie das Asset Management für eigene und fremde Immobilien konzentriert. Regional erstreckt sich der Haupttätigkeitsbereich der Deutsche REIT AG auf wachstumsstarke Regionen in Deutschland.

Dr. Bernhard T. Wuestner Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Tel.: +49 (0)221 4672 130 Fax: +49 (0)221 4672 190 Mobile: +49 (0)173 7090 126 E-Mail: wuestner@deutschereit.de

DGAP 26.06.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 / 4672 - 0 Fax: +49 (0)221 / 4672 - 190 E-mail: info@deutschereit.de www: www.deutschereit.de ISIN: DE0005577001 WKN: 557700 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf, München; Freiverkehr in Berlin-Bremen, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Deutsche REIT AG Inhaber-Aktien o.N. 39,83 -1,97% XETRA
 

23.07.07 20:04

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Deutsche REIT AG erwirbt und erwirbt...

News - 23.07.07 18:21
DGAP-Adhoc: Deutsche REIT AG (deutsch)

Deutsche REIT AG erwirbt erste Public Properties im Vor-REIT

Deutsche REIT AG / Sonstiges

23.07.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Köln, 23. Juli 2007. Die Deutsche REIT AG (WKN 557700) hat für ihren Vor-REIT, die DR Commercial 1 AG, vier weitere Gewerbeobjekte erworben. Durch den Ankauf von drei Public Properties erschließt sich die Deutsche REIT jetzt auch diesen besonders attraktiven Markt. Zwei Bürogebäude in Bonn und ein Polizeidienstgebäude sind langfristig an erstklassige Mieter der Öffentlichen Hand, das Land Nordrhein-Westfalen und die Rheinische-Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn, vermietet. Darüber hinaus hat der Vor-REIT DR Commercial 1 AG einen zu attraktiven Konditionen vermieteten Fachmarkt gekauft. Dieser Mix aus konservativen und chancenreichen Investments entspricht der Portfoliostrategie des Vor-REITs.

Die Anfangsrendite dieser Objekte mit einer Mietfläche von insgesamt rund 13.200 Quadratmetern liegt bei rund 7,1 Prozent. Die Deutsche REIT verhandelt bereits über weitere Ankäufe für ihren Vor-REIT und will zeitnah ein Volumen von 350 bis 500 Mio. Euro darstellen.

Über die Deutsche REIT AG

Die Deutsche REIT AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf die Initiierung von REITs, den Aufbau eines renditestarken Wohnungsbestands und das Asset Management für eigene und fremde Immobilien konzentriert. Der Haupttätigkeitsbereich der Deutsche REIT AG erstreckt sich auf wachstumsstarke Regionen in Deutschland.

Kontakt

Stephan Perthel Dr. Bernhard T. Wüstner Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Tel.: +49 (0)221 4672 0 Fax: +49 (0)221 4672 190 E-Mail: info@deutschereit.de

Axel Mühlhaus / Werner Rüppel edicto GmbH Zeißelstraße 19 D-60318 Frankfurt Tel.: +49 (069) 90550552 Fax: +49 (069) 90550577 E-Mail: amuehlhaus@edicto.de



DGAP 23.07.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 / 4672 - 0 Fax: +49 (0)221 / 4672 - 190 E-mail: info@deutschereit.de Internet: www.deutschereit.de ISIN: DE0005577001 WKN: 557700 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf, München; Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Deutsche REIT AG Inhaber-Aktien o.N. 36,50 +0,27% XETRA
 

25.07.07 11:45

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Hier kann man demnächst wieder günstig einkaufen.

Deutsche Reit tut es schon.

News - 25.07.07 11:18
DGAP-Adhoc: Deutsche REIT AG (deutsch)

Deutsche REIT AG erwirbt Logistikzentrum im Dreiländereck

Deutsche REIT AG / Sonstiges

25.07.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Köln, 25. Juli 2007. Die Deutsche REIT AG (WKN 557700) hat ein 56.500 Quadratmeter großes Logistikzentrum in Heinsberg, Nordrhein-Westfalen, in der Nähe von Aachen zu einem attraktiven Kaufpreis erworben. Das verkehrsgünstig, im so genannten Dreiländereck gelegene Objekt, besteht aus zwei Gebäudekomplexen und ist vollständig vermietet. Die Jahresnettokaltmiete liegt bei rund 1,2 Mio. Euro. Der eine Komplex ist durch zwei neu abgeschlossene, jeweils 10-jährige Mietverträge mit erstklassigen Unternehmen gesichert. Beim zweiten Komplex kann aufgrund des attraktiven Mietniveaus im Umfeld zum Ende des Jahres durch die eigene Asset Management GmbH noch eine spürbare Verbesserung der Miete erreicht werden. Konkrete Verhandlungen hierzu werden bereits geführt.

Über die Deutsche REIT AG

Die Deutsche REIT AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf die Initiierung von REITs, den Aufbau eines renditestarken Wohnungsbestands und das Asset Management für eigene und fremde Immobilien konzentriert. Der Haupttätigkeitsbereich der Deutsche REIT AG erstreckt sich auf wachstumsstarke Regionen in Deutschland.

Kontakt

Stephan Perthel Dr. Bernhard T. Wüstner Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Tel.: +49 (0)221 4672 0 Fax: +49 (0)221 4672 190 E-Mail: info@deutschereit.de

Axel Mühlhaus / Werner Rüppel edicto GmbH Zeißelstraße 19 D-60318 Frankfurt Tel.: +49 (069) 90550552 Fax: +49 (069) 90550577 E-Mail: amuehlhaus@edicto.de



DGAP 25.07.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 / 4672 - 0 Fax: +49 (0)221 / 4672 - 190 E-mail: info@deutschereit.de Internet: www.deutschereit.de ISIN: DE0005577001 WKN: 557700 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf, München; Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Deutsche REIT AG Inhaber-Aktien o.N. 33,40 -5,65% XETRA
 

01.08.07 03:23

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Deutsche Reit: Kaufen wenn sie keiner will.

News - 31.07.07 17:09
DGAP-Adhoc: Deutsche REIT AG (deutsch)

Deutsche REIT AG kauft weitere 453 attraktive Wohnungen

Deutsche REIT AG / Sonstiges

31.07.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Köln, 31. Juli 2007. Die Deutsche REIT AG (WKN 557700) hat erneut 453 attraktive Wohnungen gekauft. Es handelt sich u.a. um Objekte in Köln, Wilhelmshaven und Essen. Die jährliche Ist-Miete beläuft sich auf rund 2,15 Mio. Euro bei einem Vermietungsstand von 94 Prozent. Die Objekte werden künftig von der eigenen Asset Management Gesellschaft der Deutsche REIT AG verwaltet und optimiert.

Der günstige, kleinteilige Ankauf von Wohnungen, ihre Bündelung und der teilweise Blockverkauf dienen der Stärkung der Innenfinanzierungskraft zum Aufbau eines renditestarken Wohnungsportfolios. Dieses Geschäftsmodell ist weiterhin sehr lukrativ und wird beständig ausgebaut.

Weitere attraktive Objekte in Deutschland befinden sich derzeit in der finalen Ankaufsprüfung.

Über die Deutsche REIT AG

Die Deutsche REIT AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf die Initiierung von REITs, den Aufbau eines renditestarken Wohnungsbestands und das Asset Management für eigene und fremde Immobilien konzentriert. Der Haupttätigkeitsbereich der Deutsche REIT AG erstreckt sich auf wachstumsstarke Regionen in Deutschland.

Stephan Perthel Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Tel.: +49 (0)221 4672 0 Fax: +49 (0)221 4672 190 E-Mail: info@deutschereit.de

Axel Mühlhaus / Werner Rüppel edicto GmbH Zeißelstraße 19 D-60318 Frankfurt Tel.: +49 (069) 90550552 Fax: +49 (069) 90550577 E-Mail: amuehlhaus@edicto.de

DGAP 31.07.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 / 4672 - 0 Fax: +49 (0)221 / 4672 - 190 E-mail: info@deutschereit.de Internet: www.deutschereit.de ISIN: DE0005577001 WKN: 557700 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf, München; Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Deutsche REIT AG Inhaber-Aktien o.N. 35,25 -0,70% XETRA
 

10.08.07 23:20

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Deutsche REIT kauft weitere attraktive Objekte.

Deutsche Reit und IVG einige der wenigen Gewinner mit deutlichem Plus.
Montag könnten sich schon wieder mehr Werte dazu gesellen bzw. diese Werte ordentlich "Outperformen".
Bin gespannt.

News - 10.08.07 20:14
DGAP-Adhoc: Deutsche REIT AG (deutsch)

Deutsche REIT kauft weitere attraktive Objekte für 21 Mio. Euro

Deutsche REIT AG / Sonstiges

10.08.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Die Deutsche REIT AG (WKN 557700) hat im Konzern insgesamt sieben Objekte u.a. in Berlin, Dortmund, bei Hamburg und in München gekauft. Es handelt sich insgesamt um 12.232 Quadratmeter Mietfläche und eine jährliche Ist-Miete von rund 1,44 Mio. Euro. Der Kaufpreis beläuft sich insgesamt auf rund 21 Mio. Euro. Der Vermietungsstand beträgt 96,6 Prozent. Die größtenteils gewerblichen Objekte sind größtenteils mit 10-jährigen Mietverträgen ausgestattet, u.a. mit einem großen überregionalen Lebensmittel-Discounter. Für die Vor-REIT Gesellschaft der Deutsche REIT AG wurden zwei Objekte in München erworben. Das mit 4.036 Quadratmetern größere der beiden Objekte ist vollständig an die 100prozentige Tochtergesellschaft eines großen deutschen Versicherungskonzerns vermietet und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Münchener Prinzregentenstraße. Diese strategiekonformen Ankäufe stärken den weiteren Wachstumskurs des Konzerns Deutsche REIT.

Über die Deutsche REIT AG

Die Deutsche REIT AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf die Initiierung von REITs, den Aufbau eines renditestarken Wohnungsbestands und das Asset Management für eigene und fremde Immobilien konzentriert. Der Haupttätigkeitsbereich der Deutsche REIT AG erstreckt sich auf wachstumsstarke Regionen in Deutschland.



Stephan Perthel Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Tel.: 0221.4672 0 Fax: 0221.4672 190 E-Mail: info@deutschereit.de

Axel Mühlhaus / Werner Rüppel edicto GmbH Zeißelstraße 19 D-60318 Frankfurt Tel.: 069.90550552 Fax: 069.90550577 E-Mail: amuehlhaus@edicto.de



DGAP 10.08.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 / 4672 - 0 Fax: +49 (0)221 / 4672 - 190 E-mail: info@deutschereit.de Internet: www.deutschereit.de ISIN: DE0005577001 WKN: 557700 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf, München; Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Deutsche REIT AG Inhaber-Aktien o.N. 35,20 +2,03% XETRA
 

24.08.07 03:51

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Deutsche REIT verkauft,es geht wieder aufwärts.

News - 23.08.07 14:51
DGAP-Adhoc: Deutsche REIT AG (deutsch)

Deutsche REIT AG verkauft erstes Gewerbepaket für über 27 Mio. Euro

Deutsche REIT AG / Sonstiges

23.08.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Köln, 23. August 2007. Die Deutsche REIT AG (WKN 557700) hat ihr erstes Gewerbepaket an einen institutionellen Investor verkauft. Es handelt sich um eine Logistikimmobilie in Heinsberg und einen Fachmarkt in Werl mit zusammen 63.361 Quadratmetern Mietfläche. Als Verkaufspreis wurden 27,36 Mio. Euro vereinbart. Der Ertrag aus diesem Verkauf kann durch eigene Asset Management Leistungen der Deutsche REIT AG noch gesteigert werden. Der gewinnbringende Verkauf im zweiten Halbjahr 2007 erhöht die Innenfinanzierungskraft der Deutsche REIT AG erheblich. Damit sieht die Gesellschaft die abgegebene Prognose eines Gewinns vor Steuern von mindestens 11 bis 12 Mio. Euro für das Gesamtjahr 2007 zum jetzigen Zeitpunkt bereits als erreicht an. Auch ebnet die Transaktion den Weg zu Ankäufen von Großprojekten im Gewerbebereich, die zur Vorbereitung des ersten eigenen REITs angestrebt werden.

Über die Deutsche REIT AG Die Deutsche REIT AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf die Initiierung von REITs, den Aufbau eines renditestarken Wohnungsbestands und das Asset Management für eigene und fremde Immobilien konzentriert. Der Haupttätigkeitsbereich der Deutsche REIT AG erstreckt sich auf wachstumsstarke Regionen in Deutschland.



Stephan Perthel Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Tel.: 0221.4672 0 Fax: 0221.4672 190 E-Mail: info@deutschereit.de

Axel Mühlhaus / Werner Rüppel edicto GmbH Zeißelstraße 19 D-60318 Frankfurt Tel.: 069.90550552 Fax: 069.90550577 E-Mail: amuehlhaus@edicto



23.08.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 / 4672 - 0 Fax: +49 (0)221 / 4672 - 190 E-mail: info@deutschereit.de Internet: www.deutschereit.de ISIN: DE0005577001 WKN: 557700 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf, München; Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Deutsche REIT AG Inhaber-Aktien o.N. 35,65 +3,94% XETRA
 

25.08.07 02:05

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Deutsche REIT verfünffacht ! Gewinn,Aktie + 12 ! %

News - 24.08.07 18:13
DGAP-Adhoc: Deutsche REIT AG (deutsch)

Deutsche REIT AG verfünffacht Gewinn im ersten Halbjahr 2007

Deutsche REIT AG / Halbjahresergebnis

24.08.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Köln, 24. August 2007. Die Deutsche REIT AG (WKN 557700) hat nach vorläufigen, untestierten Zahlen im ersten Halbjahr 2007 den Konzernumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich um 32,71 Mio. Euro auf 33,20 Mio. Euro gesteigert. Bei einer insgesamt markant ausgeweiteten Geschäftstätigkeit stiegen die Umsätze aus Vermietung um 1,16 Mio. Euro auf 1,65 Mio. Euro. Das EBIT erhöhte sich um über 650 Prozent von 0,35 Mio. Euro im Vorjahr auf 2,65 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2007. Das nach IFRS ermittelte Konzernergebnis vor Steuern konnte die Deutsche REIT von 0,37 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 2,00 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2007 mehr als verfünffachen.

Insgesamt wächst die Gesellschaft in allen Geschäftsbereichen über Plan und konnte im ersten Halbjahr 2007 zahlreiche Wohn- und Gewerbeobjekte zu attraktiven Konditionen ankaufen. Per 30.06.2007 hatte der Konzern 1.463 Wohnungen und 66.275 Quadratmeter Gewerbefläche beurkundet. Nach gewinnbringenden Verkäufen zu Beginn des zweiten Halbjahrs sieht die Gesellschaft ihre Prognose eines Gewinns vor Steuern von mindestens 11 bis 12 Mio. Euro für das gesamte Geschäftsjahr 2007 bereits jetzt als erreicht an.

Über die Deutsche REIT AG Die Deutsche REIT AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf die Initiierung von REITs, den Aufbau eines renditestarken Wohnungsbestands und das Asset Management für eigene und fremde Immobilien konzentriert. Der Haupttätigkeitsbereich der Deutsche REIT AG erstreckt sich auf wachstumsstarke Regionen in Deutschland.

Stephan Perthel Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Tel.: 0221.4672 0 Fax: 0221.4672 190 E-Mail: info@deutschereit.de

Axel Mühlhaus / Werner Rüppel edicto GmbH Zeißelstraße 19 60318 Frankfurt Tel.: 069.90550552 Fax: 069.90550577 E-Mail: amuehlhaus@edicto

24.08.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 / 4672 - 0 Fax: +49 (0)221 / 4672 - 190 E-mail: info@deutschereit.de Internet: www.deutschereit.de ISIN: DE0005577001 WKN: 557700 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf, München; Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Deutsche REIT AG Inhaber-Aktien o.N. 40,00 +12,20% XETRA
 

31.08.07 03:34

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Deutsche REIT kauft weitere lukrative Objekte.

News - 30.08.07 13:19
DGAP-Adhoc: Deutsche REIT AG (deutsch)

Deutsche REIT kauft weitere lukrative Objekte

Deutsche REIT AG / Sonstiges

30.08.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Köln, 30. August 2007. Die Deutsche REIT AG (WKN 557700) hat erneut lukrative Wohnimmobilien an verschiedenen Standorten u.a. in Leverkusen, Düren, Bielefeld und Dortmund gekauft. Es handelt sich insgesamt um fast 26.700 Quadratmeter Mietfläche. Der Gesamtkaufpreis beträgt ca. EUR 23,7 Mio. bei einem Mieterlös von über EUR 2,0 Mio. p.a. und einem Vermietungsstand von etwa 95 Prozent. Diese strategiekonformen Ankäufe stärken den weiteren Wachstumskurs der Deutsche REIT AG.

Über die Deutsche REIT AG Die Deutsche REIT AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf die Initiierung von REITs, den Aufbau eines renditestarken Wohnungsbestands und das Asset Management für eigene und fremde Immobilien konzentriert. Der Haupttätigkeitsbereich der Deutsche REIT AG erstreckt sich auf wachstumsstarke Regionen in Deutschland.

Deutsche REIT AG Stephan Perthel Große Sandkaul 2 50667 Köln

Tel.: 0221.4672 0 Fax: 0221.4672 190 E-Mail: info@deutschereit.de

edicto GmbH Axel Mühlhaus Werner Rüppel Zeißelstraße 19 60318 Frankfurt

Tel.: 069.90550552 Fax: 069.90550577 E-Mail: amuehlhaus@edicto.de

30.08.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 / 4672 - 0 Fax: +49 (0)221 / 4672 - 190 E-mail: info@deutschereit.de Internet: www.deutschereit.de ISIN: DE0005577001 WKN: 557700 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf, München; Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Deutsche REIT AG Inhaber-Aktien o.N. 38,50 -1,03% XETRA

News - 30.08.07 13:26
DGAP-News: Deutsche REIT AG (deutsch)

Deutsche REIT AG: HV stimmt sämtlichen Tagesordnungspunkten mit überwältigender Mehrheit zu - Positive Perspektiven erneut bestätigt

Deutsche REIT AG / Hauptversammlung

30.08.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

Köln, 30. August 2007. Die Aktionäre der Deutsche REIT AG (WKN 557700) haben auf der gestrigen Hauptversammlung sämtlichen Tagesordnungspunkten mit mindestens 99,69 Prozent des vertretenen Grundkapitals zugestimmt. Dazu gehören u.a. die Schaffung eines weiteren genehmigten Kapitals, die Beschlussfassung zur Durchführung eines Aktiensplits und der Beschluss zur Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien durch die Gesellschaft.

Der Vorstand der Deutsche REIT betonte gegenüber den anwesenden Aktionären die hervorragenden Perspektiven des Unternehmens. Die Deutsche REIT hat sich Finanzierungslinien zu günstigen Konditionen gesichert und ist aufgrund ihres ausgezeichneten Kontaktnetzwerkes in der aktuellen Marktsituation bestens aufgestellt, um Wohnportfolios und Gewerbeobjekte zu attraktiven Preisen zu erwerben und durch ihr eigenes Asset Management weiter im Wert zu entwickeln. Als erster deutscher Vor-REIT strebt die Tochtergesellschaft DR Commercial 1 AG zudem in den kommenden Quartalen an die Börse.

Durch den kürzlich erfolgten Verkauf eines Pakets von Gewerbeimmobilien ist die Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr als bereits erreicht anzusehen. Demnach wird aktuell ein Gewinn vor Steuern von mindestens 11 - 12 Mio. Euro in Aussicht gestellt. Die Deutsche REIT AG befindet sich ständig in Verhandlungen über weitere lukrative Transaktionen.

Ende der Pressemitteilung

Deutsche REIT AG Stephan Perthel Große Sandkaul 2 50667 Köln

Tel.: 0221.4672-0 Fax: 0221.4672-190 E-Mail: info@deutschereit.de

edicto GmbH Axel Mühlhaus Zeißelstraße 19 60318 Frankfurt

Tel.: 069.90550552 Fax: 069.90550577 E-Mail: amuehlhaus@edicto.de

30.08.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 / 4672 - 0 Fax: +49 (0)221 / 4672 - 190 E-mail: info@deutschereit.de Internet: www.deutschereit.de ISIN: DE0005577001 WKN: 557700 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf, München; Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Deutsche REIT AG Inhaber-Aktien o.N. 38,50 -1,03% XETRA
 

31.08.07 23:27

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Heute nochmal + 9 %, Danke.

05.09.07 11:18

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Boetzelen Real Estate als Vor-REIT(er) anerkannt.

Auch wenn ich hier unter "falscher Flagge" poste,
zum Thema REITs und das das Interesse daran wächst,
paßt es ja doch irgendwie in diesen Thread.
Auf gehts.

News - 05.09.07 11:13
DGAP-News: Boetzelen Real Estate AG (deutsch)

Boetzelen Real Estate AG als Vor-REIT anerkannt

Boetzelen Real Estate AG / Sonstiges

05.09.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

Boetzelen Real Estate AG als Vor-REIT anerkannt Steuerliche Vorteile sollen beim Einkauf von Objekten genutzt werden

Düsseldorf - 05. September 2007. Die Boetzelen Real Estate AG, ein führender deutscher Investor im Bereich von Einzelhandelsimmobilien, hat - rückwirkend zum 26. April 2007 - vom zuständigen Bundeszentralamt für Steuern den Status als Vor-REIT erhalten. Damit kommen Verkäufer von Objekten an die Boetzelen Real Estate unter bestimmten Bedingungen in den Genuss der so genannten Exit Tax. Gewinne aus diesen Transaktionen sind demnach bis einschließlich 2009 zur Hälfte von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit. Erste Ankäufe auf dieser Basis wurden von der Boetzelen Real Estate bereits realisiert. Es ist geplant, die damit verbundenen Einkaufsvorteile künftig verstärkt im Rahmen des Portfolioaufbaus zu nutzen.

Über die Boetzelen Real Estate AG:

Die Boetzelen Real Estate AG ist ein führender nationaler Investor im Bereich deutscher Einzelhandelsimmobilien. Das Portfolio der Gesellschaft zeichnet sich durch attraktive Standorte und lang laufende Mietverträge mit erstklassigen Mietern aus. Den Investitionsschwerpunkt bilden Discount-, Super- und Fachmärkte. Damit ist die Boetzelen Real Estate AG bei deutschen Einzelhandelsimmobilien gerade in den wachstumsstarken Immobilienklassen vertreten. Der regionale Fokus liegt auf den westdeutschen Bundesländern.

Kontakt: Boetzelen Real Estate AG Kaiserswerther Str. 109 40476 Düsseldorf

Thomas Henke Tel.: +49 (0)211 49 173 -18 - E-Mail: pr@boetzelen.de

edicto GmbH - Zeißelstraße 19 - 60318 Frankfurt Axel Mühlhaus - Tel.: 069/ 90 550 552 - E-Mail: amuehlhaus@edicto.de

05.09.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Boetzelen Real Estate AG Kaiserswerther Str. 109 40476 Düsseldorf Deutschland Telefon: +49 (0)211 49 17 318 Fax: +49 (0)211 49 17 330 E-mail: henke@boetzelen.de Internet: www.boetzelen.de ISIN: DE000A0NK291, DE000A0JQAG2, DE000A0KAHL9 WKN: A0NK29, A0JQAG, A0KAHL Indizes: Börsen: Amtlicher Markt in Frankfurt (General Standard); Geregelter Markt in Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News drucken  

18.10.07 08:55

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Its all right,fast + 150 % in nem halben Jahr. TOP

News - 17.10.07 15:21
DGAP-Adhoc: Deutsche REIT AG (deutsch)

Deutsche REIT kauft ein Entwicklungszentrum eines DAX Konzerns

Deutsche REIT AG / Sonstiges

17.10.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Die Deutsche REIT AG (WKN 557700) hat ein Entwicklungs- und Dienstleistungszentrum im Wirtschaftsraum Stuttgart für einen knapp dreistelligen Millionen Euro-Betrag gekauft. Mieter und Betreiber ist vollständig der Daimler Konzern. Das Entwicklungs- und Dienstleistungszentrum hat eine Mietfläche von ca. 60.000 Quadratmetern.

Diese Akquisition ist ein weiterer wichtiger Schritt, um die Deutsche REIT AG gemäß ihrer Geschäftsstrategie als einen führenden REIT-Initiator auf dem Markt zu positionieren. Dieser erste großvolumige Objektankauf erfolgt mit dem Ziel, ihn in den amtlich registrierten Vor-REIT, die DR Commercial 1 AG, der im ersten Halbjahr 2008 an die Börse gebracht werden soll, aufzunehmen. Im Bestand des Vor-REITs befinden sich derzeit unter anderem bereits das Cash-Center der Deutsche Bahn AG und Public Properties.

Weitere Objektankäufe werden derzeit geprüft.

Über die Deutsche REIT AG

Die Deutsche REIT AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf die Initiierung von REITs, den Aufbau eines renditestarken Wohnungsbestands und das Asset Management für eigene und fremde Immobilien konzentriert. Der Haupttätigkeitsbereich der Deutsche REIT AG erstreckt sich auf wachstumsstarke Regionen in Deutschland.

Jens Liewald / Stephan Perthel Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Tel.: 0221.4672 0 Fax: 0221.4672 190 E-Mail: info@deutschereit.de

Axel Mühlhaus / Werner Rüppel edicto GmbH Zeißelstraße 19 D-60318 Frankfurt Tel.: 069.90550552 Fax: 069.90550577 E-Mail: amuehlhaus@edicto

17.10.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 / 4672 - 0 Fax: +49 (0)221 / 4672 - 190 E-mail: info@deutschereit.de Internet: www.deutschereit.de ISIN: DE0005577001 WKN: 557700 Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf, München; Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Deutsche REIT AG Inhaber-Aktien o.N. 36,00 -0,96% XETRA
 

31.10.07 06:51

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78BetaFaktor - Deutsche REIT Kursziel 70 Euro

BetaFaktor - Deutsche REIT Kursziel 70 Euro  

10:26 25.10.07  

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "BetaFaktor" sehen das Kursziel für die Deutsche REIT-Aktie (ISIN DE0005577001/ WKN 557700) bei 70 Euro.

Die Deutsche REIT fülle langsam ihre Vor-REIT-Tochter. So wolle man die DR Commercial 1 AG auf ein Volumen von rund 350 bis 500 Mio. Euro bringen. Dann denke man über einen Börsengang der Tochter nach. Anschließend wolle man mittelfristig mit dem Vor-REIT ein Volumen von 1 Mrd. Euro erreichen. Den ganz großen Knalleffekt erwarte der Vorstand der Deutschen REIT, Stephan Perthel, aber erst im kommenden Jahr, wenn ein Immobilienpaket mit einem größeren dreistelligen Millionenbetrag veräußert werde.

Nach Meinung der Experten sei die Deutsche REIT fundamental noch schwer zu bewerten, da erst in 2006 die operative Tätigkeit aufgenommen worden sei. Doch der Start ins Fiskaljahr 2007 sei vielversprechend verlaufen. So sei in H1'2007 bei einem Umsatz von 33,2 Mio. Euro ein Vorsteuergewinn von knapp 2 Mio. Euro erzielt worden. Für das Gesamtjahr werde ein Vorsteuergewinn von 11 bis 12 Mio. Euro erwartet. Die Experten würden sogar mit 14 Mio. Euro rechnen, was einem Gewinn je Aktie von rund 3,40 Euro entspräche. Dies führe zu einem KGV 2007e von 10,5. Für das kommende Jahr würden die Experten ein EPS von 6,30 Euro (KGV von knapp 6) für nicht zu hochgegriffen halten, da dann erst das Geschäft richtig losgehe.

Nach Meinung der Experten von "BetaFaktor" schlummert bei der Deutsche REIT-Aktie wirklich Potenzial, das aber auf Grund der REIT-Neuheit vermutlich erst langsam entdeckt wird. Das Kursziel sehe man bei 70 Euro. (Ausgabe 43/07b vom 24.10.2007) (25.10.2007/ac/a/nw)



Quelle: aktiencheck.de
 

03.11.07 11:11
1

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Deutsche Reit,Start frei für nächste Kursgewinne.

DGAP-News: Deutsche REIT AG deutsch

07:01 01.11.07  

Sonstiges

Satzungsänderungen wirksam

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Durch Beschluss der Hauptversammlung vom 29.08.2007 wurde u.a. das
Grundkapital der Gesellschaft aus Gesellschaftsmitteln ohne Ausgabe neuer
Aktien auf EUR 7.920.000 erhöht. Gleichzeitig wurde das in Stück 2.640.000
eingeteilte Grundkapital durch einen Aktiensplitt im Verhältnis 1:3 in
Stück 7.920.000 auf den Inhaber lautende Stückaktien neu eingeteilt. Die
entsprechenden Satzungsänderungen wurden am 31.10.2007 in das
Handelsregister der Gesellschaft eingetragen und sind damit wirksam
geworden. Die Umstellung der Börsennotiz wird gesondert bekannt gegeben.

Über die Deutsche REIT AG:

Die Deutsche REIT AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die
sich auf die Initiierung von REITs, den Aufbau eines renditestarken
Wohnungsbestands und das Asset Management für eigene und fremde Immobilien
konzentriert. Der Haupttätigkeitsbereich der Deutsche REIT AG erstreckt
sich auf wachstumsstarke Regionen in Deutschland.



Stephan Perthel
Deutsche REIT AG
Große Sandkaul 2
50667 Köln
Tel.: 0221.4672 0
Fax: 0221.4672 190
E-Mail: info@deutschereit.de

Axel Mühlhaus / Werner Rüppel
edicto GmbH
Zeißelstraße 19
D-60318 Frankfurt
Tel.: 069.90550552
Fax: 069.90550577
E-Mail: amuehlhaus@edicto


(c)DGAP 01.11.2007
--------------------------------------------------
Sprache: Deutsch
Emittent: Deutsche REIT AG
Große Sandkaul 2
50667 Köln
Deutschland
Telefon: +49 (0)221 / 4672 - 0
Fax: +49 (0)221 / 4672 - 190
E-mail: info@deutschereit.de
Internet: www.deutschereit.de
ISIN: DE0005577001
WKN: 557700
Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf, München; Freiverkehr in
Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------




 

16.11.07 11:13

17100 Postings, 5708 Tage Peddy78Schonmal für den kommenden großen Ansturm rüsten.

News - 16.11.07 11:01
DGAP-News: Deutsche REIT AG (deutsch)

Deutsche REIT AG vollzieht Aktiensplit 1:3

Deutsche REIT AG / Sonstiges

16.11.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

Aktionäre nun mit dreifachem Aktienbestand

Köln, 16. November 2007. Die Deutsche REIT AG (WKN 557700) hat am heutigen Freitag den von der Hauptversammlung am 29. August beschlossenen Aktiensplit im Verhältnis 1:3 vollzogen. Aktionäre halten nun für bislang eine Aktie der Gesellschaft drei Aktien der Deutsche REIT AG. Der Aktienbestand der Aktionäre hat sich also verdreifacht. Nach der in Vorbereitung des Aktiensplits durchgeführten Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln beläuft sich das Grundkapital der Gesellschaft nun auf 7,92 Mio. Euro. Der neue Nennwert je Stückaktie beträgt jetzt - wie am Aktienmarkt üblich - 1,00 Euro. Die neue Aktienanzahl beträgt somit 7,92 Mio Stück. Die neuen Aktien nehmen bereits für das laufende Geschäftsjahr 2007 vollständig am Gewinn teil.

Die Deutsche REIT AG erwartet durch die optische Verbilligung des Kurses ein zunehmendes Interesse von privaten wie auch institutionellen Investoren an der Aktie. Vor allem dürfte sich durch den Aktiensplit die Liquidität in der Aktie weiter erhöhen.

Über die Deutsche REIT AG

Die Deutsche REIT AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf die Initiierung von REITs, den Aufbau eines renditestarken Wohnungsbestands und das Asset Management für eigene und fremde Immobilien konzentriert. Der Haupttätigkeitsbereich der Deutsche REIT AG erstreckt sich auf wachstumsstarke Regionen in Deutschland.

Stephan Perthel Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Tel.: +49 (0)221 4672 0 Fax: +49 (0)221 4672 190 E-Mail: info@deutschereit.de

Axel Mühlhaus / Werner Rüppel edicto GmbH Zeißelstraße 19 D-60318 Frankfurt Tel.: +49 (069) 90550552 Fax: +49 (069) 90550577 E-Mail: amuehlhaus@edicto.de

16.11.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Deutsche REIT AG Große Sandkaul 2 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 / 4672 - 0 Fax: +49 (0)221 / 4672 - 190 E-mail: info@deutschereit.de Internet: www.deutschereit.de ISIN: DE0005577001 WKN: 557700 Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, München; Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Deutsche REIT AG Inhaber-Aktien o.N. 11,88 -65,36% XETRA
 

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 26   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln