Nabaltec AG

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 05.02.21 23:56
eröffnet am: 17.11.06 09:43 von: Specnaz. Anzahl Beiträge: 202
neuester Beitrag: 05.02.21 23:56 von: Pleitegeier 9. Leser gesamt: 60192
davon Heute: 20
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

17.11.06 09:43
13

4823 Postings, 5322 Tage Specnaz.Nabaltec AG

Anwenderbericht Nabaltec
Integrierte Unternehmensplanung bei der Firma Nabaltec
--------------------------------------------------
Die Nabaltec GmbH im oberpfälzischen Schwandorf ist 1995 aus dem traditionsreichen Nabwerk durch einen Management-Buy-Out entstanden. Das 1936 von der VAW Aluminium AG als Produktionsstandort für Aluminiumoxid gegründete Werk, produziert und entwickelt als Nabaltec GmbH heute hochwertige Spezialprodukte auf der Basis von Aluminiumhydroxid. Mit 260 Mitarbeitern erzielt Nabaltec einen Umsatz von ca. 50 Mio. Euro.


--------------------------
WKN  A0KPPR
ISIN  DE000A0KPPR7
Zeichnungsfrist  17.11.06 - 23.11.06
Erstnotiz  24.11.06
Preisbildung   Bookbuilding  
---------------------------
Konsortialführer  Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG
---------------------------


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
176 Postings ausgeblendet.

18.07.17 18:14

20580 Postings, 4021 Tage Balu4uWeiter gehts: 22,59EUR +0,94EUR +4,34%

19.07.17 17:39

20580 Postings, 4021 Tage Balu4uNabaltec - die Feuerschutzaktie....

..zieht auch heute wieder alle Register der Kaufsignale :) Go!

http://www.finanzen.net/chartsignale/aktien/Nabaltec/Signal-9664678  

28.07.17 12:53

20580 Postings, 4021 Tage Balu4uNix los hier, Hauptsache die Aktie läuft :)

02.08.17 23:06

20580 Postings, 4021 Tage Balu4uIn vier Wochen die nächsten Q-Zahlen

15.08.17 08:52

20580 Postings, 4021 Tage Balu4uWertentwicklung Nabaltec vs Dax

 
Angehängte Grafik:
nab.png (verkleinert auf 89%) vergrößern
nab.png

31.08.17 12:12

1 Posting, 1319 Tage SurrealerGute Zahlen

Am 29.08. wurden gute Zahlen gemeldet, ob der Kurs das wegen dem Hurrican überhört hat?
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/dgap-news-nabaltec-ag-5658408  

15.09.17 12:28

114 Postings, 2354 Tage wayne7Godmode hat es auch schon erkannt..

https://www.godmode-trader.de/analyse/...smallcap-momentumhit,5514535

Mit einem kgv unter 20 für 2018 hat Nabaltec noch deutlich Potenzial. Die Firma ist gut im Markt positioniert, wächst mit 20% und zusätzlich kann ein ganz neuer Absatzmarkt erschlossen werden:


Mit der Entwicklung
einer Beschichtungslösung (Böhmit) für Trennfolien in Lithium-Ionen-Batterien und deren Zulassung
durch die führenden Folienhersteller sollte Nabaltec zudem von der Belebung der E-AutoProduktion
profitieren.

Quelle: http://www.nabaltec.de/download/investorrelations/...te%20deutsch.pdf

 

08.02.18 21:37

552029 Postings, 2475 Tage youmake222Nabaltec hat Ausbaupläne in den USA

Nabaltec investiert in die Erweiterung der US-Aktivitäten. Die Scale-notierte Gesellschaft will in den USA zwei Grundstücke kaufen. Der Aufsichtsrat...
 

22.08.18 21:17

726 Postings, 1327 Tage shuntifumiNabaltec

Seit mehr als 6 Monaten kein Beitrag mehr hier? Was ist da los? ;)

Ich bin letzte Woche hier mal klein eingestiegen. Ich sehe Nabaltec sehr solide aufgestellt und abzgl. Cash gar nicht so teuer. Etwas zögern lässt mich noch der Werksbau in den USA. Ich bin mir aktuell nicht sicher, ob dies im Zuge der Trump'schen Politik mehr Chance als Risiko ist oder nicht. Hier möchte ich erst mal die weitere Entwicklung abwarten und die Position ggfs. später noch etwas aufstocken. Mal schauen. :)  

24.08.18 11:51

726 Postings, 1327 Tage shuntifumiNabaltec

Nun ist der Kurs doch noch angesprungen. Nach gut +5 % gestern nun heute aktuell rund +10 %. Sehr wahrscheinlich im Nachgang zu den gestern veröffentlichten Zahlen, die positiv überraschten.

Man war ja seitens Nabaltec vorsichtig, was den Ausblick für 2018 betraf. Auch wegen der Investitionen in den USA. Mit einem erneuten Umsatzrekord und 9,7 Mio. Euro EBIT liegt man jedoch sehr gut im Plan. Böhmit scheint zu laufen.

>> Günther Spitzer (Finanzvorstand): "... erwarten wir weiterhin für das zweite Halbjahr 2018 dämpfende Ergebniseffekte durch die Wiederinbetriebnahme der Nashtec. Entsprechend belassen wir es bei unserer bisherigen Prognose für das Gesamtjahr 2018."  <<

Man belässt es bei der Prognose, obwohl man aktuell wohl eher über Plan liegt. Ich vermute mal, dass viele aus dem "belassen" die Chance herauslesen, dass man die Prognose übertreffen könnte. Ich halte das ebenfalls für möglich. Ich mag jedenfalls derart konservative Prognosen. :)  

30.09.18 13:17

55 Postings, 4463 Tage lisa2nabltic finanzen.net


Ü  

27.02.19 18:51

1093 Postings, 1514 Tage TheseusXGute vorläufige Zahlen und toller Ausblick

DGAP-News: Nabaltec AG setzt nach vorläufigen Zahlen Wachstumskurs im Jahr 2018 weiter fort und gibt Ausblick für 2019 (deutsch)
27.02.19, 10:00 EQS GROUP

* Gesamtumsatz wächst 2018 um 4,8 % auf 176,7 Mio. Euro
* EBIT liegt bei 18,5 Mio. Euro (2017: 18,3 Mio. Euro), EBIT-Marge beträgt 10,4 %
* US-Tochterunternehmen Nashtec wird ab dem zweiten Quartal 2019 wieder die vollumfängliche Belieferung der USA-Kunden übernehmen
* Ausblick für 2019: Umsatz in der Bandbreite von 190 Mio. Euro bis 195 Mio. Euro; EBIT-Marge in der Bandbreite von 10,0 % bis 12,0 %

Schwandorf, 27. Februar 2019 - Die Nabaltec AG hat nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2018 erneut ein Wachstum erzielt. Der Konzernumsatz übertraf mit 176,7 Mio. Euro das Vorjahr (2017: 168,6 Mio. Euro) um 4,8 %. Dabei lag jedes Quartal für sich genommen über dem jeweiligen Vergleichsquartal des Vorjahres. Das operative Ergebnis (EBIT) belief sich 2018 nach vorläufigen Zahlen auf 18,5 Mio. Euro nach 18,3 Mio. Euro im Vorjahr. Damit erreichte das Unternehmen eine EBIT-Marge (bezogen auf die Gesamtleistung) von 10,4 %. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg um 2,0 % von 30,0 Mio. Euro auf 30,6 Mio. Euro.

"Trotz der Herausforderungen, die das vergangene Geschäftsjahr bereithielt, konnten wir an unsere erfolgreiche Entwicklung der Vorjahre anknüpfen und umsatzseitig erneut im mittleren einstelligen Prozentbereich wachsen. Die prognostizierte EBIT-Marge haben wir leicht übertroffen", so Johannes Heckmann, Vorstandsvorsitzender der Nabaltec AG. "Viele der Faktoren, die uns 2018 halfen, den temporären Wegfall des Umsatz- und Ergebnisbeitrags unserer US-Tochter Nashtec zu kompensieren, sind gleichzeitig nachhaltiger Natur, wie die Weiterentwicklungen in unserem Produktmix hin zu ertragsstärkeren Produkten."

Beide Produktsegmente, "Funktionale Füllstoffe" und "Spezialoxide", trugen 2018 zu der guten Umsatzentwicklung bei. Im Produktsegment "Funktionale Füllstoffe" wurde 2018 ein Umsatz in Höhe von 114,6 Mio. Euro und damit eine Steigerung von 2,1 % gegenüber dem Vorjahr (2017: 112,2 Mio. Euro) erzielt. Das Produktsegment "Spezialoxide" erlöste im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 62,1 Mio. Euro und stieg damit überproportional um 10,1 % gegenüber dem Vorjahr (2017: 56,4 Mio. Euro). Maßgeblich für dieses Wachstum waren Preiserhöhungen und positive Entwicklungen im Produktmix über beide Produktsegmente hinweg sowie Mengeneffekte im Produktsegment "Spezialoxide".

Auch der Start in das Jahr 2019 verlief für die Nabaltec AG positiv. Zum Jahresende 2018 hat Nashtec wieder den Produktionsbetrieb gestartet. Ab dem zweiten Quartal 2019 wird die Nashtec die vollumfängliche Belieferung der USA-Kunden übernehmen bei gleichzeitig in den USA erweiterter Kapazität und entsprechend wieder freiwerdenden Mengen bei halogenfreien, flammhemmenden Füllstoffen am Standort Schwandorf. Darüber hinaus soll die Naprotec LLC nach derzeitiger Planung im zweiten Halbjahr 2019 die Produktion für veredelte Hydroxide mit einer Kapazität von ca. 30.000 Tonnen pro Jahr aufnehmen. Nabaltec rechnet ein Jahr nach erfolgter Inbetriebnahme mit einer positiven Auswirkung auf das Konzernergebnis.

Unter Berücksichtigung einer stabilen konjunkturellen Entwicklung erwartet Nabaltec für das Jahr 2019 daher einen Umsatz in der Bandbreite von 190 Mio. Euro bis 195 Mio. Euro und eine EBIT-Marge in der Bandbreite von 10,0 % bis 12,0 %.

Quelle: https://www.onvista.de/news/...t-ausblick-fuer-2019-deutsch-195818237  

23.07.19 10:09

271 Postings, 2596 Tage SmylKurs

was ist denn heute los, gibt es gründe für den Kursrückgang  

01.08.19 11:16

35333 Postings, 7583 Tage Robinwas

war denn das ??? Stoploss rausgeholt unter ? 31 . Hammer - Tageschart Xetra und Tradegate  

23.08.19 13:44

3681 Postings, 1335 Tage CoshaInterview mit dem CEO

09.10.20 20:11

367 Postings, 758 Tage Pleitegeier 99Ach du Schande was ging denn heute hier ab?

Völlig ohne News aus dem Stand mal eben +15%?!

Insiderhandel? Glaube kaum dass jemand ohne Wissen ums operative Geschäft hier aus Lust und Laune einsteigt, Kursverlauf seit Corona sagt ja alles. Die Stahlbranche hats richtig übel getroffen und Nabaltec als Zulieferer noch einmal mehr. Aber eigentlich ein super Unternehmen. Hatte die Aktie zuletzt auf der Watchlist. Bin gespannt ob es demnächst vorläufige Zahlen gibt, die den Sprung heute bestätigen.  

27.10.20 17:14

367 Postings, 758 Tage Pleitegeier 99Vorläufige Q3 Zahlen kommen am Markt gut an

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...s-belasten/?newsID=1405336

Ging erstmal hoch in einer ersten Reaktion. Operativ hat man Covid wirklich gut abgefangen, immerhin positives EBIT von 5 mio in den ersten 9 Monaten. Durch die Sonderabschreibung aufs Nordamerika Geschäft ist 2020 jetzt komplett zum vergessen, aber bei Betrachtung von nächstem Jahr dürften das Schnäppchenkurse sein. Ich lege mich mal unter 20€ auf die Lauer.  

23.11.20 14:52

79 Postings, 1251 Tage firstesaxesUnter 20 scheint man nicht mehr reinzukommen

05.02.21 23:56

367 Postings, 758 Tage Pleitegeier 99Ja hat leider nicht geklappt

aber die 20% hat man ja fast mit jeder anderen Aktie auch gemacht seither. Ist ja doch noch relativ unsicher hier wie es in 2021 laufen wird. Könnte mir vorstellen dass es durch die starke Industrieerholung durchaus wieder ans 2019er Niveau raufgeht, von daher wohl noch nicht zu teuer. Dazu hat man mit der Böhmit Sparte langfristig tatsächlich ordentlich Wachstumsphantasie. Aber ist mir weiterhin noch zu unsicher hier.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln