finanzen.net

Epigenomics auf dem Weg zur FDA Zulassung?!

Seite 1 von 798
neuester Beitrag: 06.07.20 11:04
eröffnet am: 22.09.14 15:50 von: BoersenVTE. Anzahl Beiträge: 19929
neuester Beitrag: 06.07.20 11:04 von: JuPePo Leser gesamt: 3933826
davon Heute: 510
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
796 | 797 | 798 | 798   

22.09.14 15:50
20

95 Postings, 2168 Tage BoersenVTECEpigenomics auf dem Weg zur FDA Zulassung?!

Da Epigenomics nun auf Namensaktien umgestellt halt und die FDA bzw. China Zulassung bevor steht, wollte ich mal ein neues Thema eröffnen. Gibt ja hier bisher noch keins.

Bitte um rege, sachliche Duskussionen rund um Epi bzw. proColon . :)  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
796 | 797 | 798 | 798   
19903 Postings ausgeblendet.

30.06.20 10:20

550 Postings, 766 Tage keinGeldmehrNamgni

..lasst den armen Troll doch auch im Jüngerforum in Ruhe...der ist einfach nur besessen von dieser Aktie und dem Vorstand.
Der verbreitet nur Spam und Beleidigungen dazu substanzloses  Gesülze...denke, der sitzt mit seinem Demenzclub im Altenheim  

30.06.20 16:15

550 Postings, 766 Tage keinGeldmehrJuPePo

Alles verzockt ?
Ich halte noch immer meine 37.000 Aktien...habe nur in der Zwischenzeit mehrmals 10.000 zu 1,41 verkauft und immer wieder zu 1,32 rein.
Kleine Verluste realisiert um Paiongewinne steuerfrei zu bekommen.

Ich bleibe an Bord...nur bis Ende August ist noch soviel Zeit..Epi wird mehrfach zwischen 1,30-1,45 pendeln.  

30.06.20 17:07

868 Postings, 873 Tage JuPePoDonnerwetter ...

jetzt hast Du es aber allen Usern mal so richtig um die Ohren gehauen, was für ein herausragender
Stratege Du an der Börse bist.
Mein Votum im Nachbarforum hat Dich ja ganz schön aus der Reserve gelockt.

By the way:  Wie kommst Du dann eigentlich zu Deinem Nutzernamen, wenn Du so erfolgreich bist, wie Du hier vorgibst ?    

30.06.20 17:13

550 Postings, 766 Tage keinGeldmehrName...

Das war der ?Neue Markt?...da hab ich gelernt, was Verluste sind. Aber deutlich aus Fehler gelernt.  

30.06.20 17:16

550 Postings, 766 Tage keinGeldmehrHmm

Da hab ich gelernt...verlieb dich nie in eine Aktie...wie einige Epijünger es hier vormachen. Pro Colon ist gut...aber diesen Test will einfach keiner haben...die Frage ist, was passiert mit Erstattung.
 

30.06.20 17:23

868 Postings, 873 Tage JuPePoDu müsstest ...

schon ein Hellseher sein, um zu wissen, ob den Test einfach keiner haben will.  Da Du das nicht bist und Du das auch weißt,  stocherst du genauso im Nebel rum wie alle anderen Hoffnungsvollen oder Hoffnungslosen auch. Weiterhin viel Glück dabei !  

30.06.20 18:23

550 Postings, 766 Tage keinGeldmehrHmmm

Der Test ist in Europa und den USA seit einigen Jahren zugelassen...Verkäufe nahe NULL.  

30.06.20 19:46

868 Postings, 873 Tage JuPePoHmmmm .....

Das ist doch kein  Argument ! Wenn die Wahl besteht zwischen einem Test, der von Krk bezahlt wird und einem anderen Test, für den ich selber voll berappen müsste, dann ist doch wohl klar, dass ich den Kostenfreien bevorzuge.  
Sollte die FDA  im Herbst oder früher über die Erstattung von proColon positiv entscheiden, womit der Vorstand von EPI  fest rechnet, dann ist wohl auch klar, dass EPI das auf allen denkbaren Absatzmärkten massiv bewerben wird, um endlich die erhofften Umsätze zu generieren.
Über die Qualität von proColon gibt es wohl keine Zweifel. Und EPI wird sich beim Preis klugerweise an den Preisen der Konkurrenzprodukte  orientieren, um in den Arztpraxen und den Kliniken eine bevorzugte Empfehlung zu bekommen und sich zu etablieren.
   

02.07.20 10:43

868 Postings, 873 Tage JuPePoSehr geehrte Frau per.aspera.ad.astra...

Sie haben offenbar dafür gesorgt, dass ich im Nachbarthread  gesperrt wurde ?  Und  Sie haben dort die Beleidigung meiner Person fortgesetzt, indem Sie sich in spöttischer Weise über meinen Nutzernamen lustig machen. Ich denke nicht, dass Ihnen das - zumal als unbeteiligte Person - zusteht.
Ihre Behauptung, ich würde  a l l e  Nutzernamen kritisieren, ist falsch ! Wenn Sie genauer hingeschaut hätten, hätten Sie leicht bemerkt, dass es nur genau diejenigen zwei Nutzernamen der Personen sind, die sich zuvor über meine Beiträge und  m e i n e n  Nutzernamen beleidigend geäußert haben. Inbsofern habe ich mich lediglich in gleicher Weise zur Wehr gesetzt. Dass  das so bei Ihnen nicht angekommen ist,
stellt Ihre Kompetenz doch arg in Frage.
Die betr. Postings dieser Personen lassen Sie jedoch unbeanstandet und eine Sperrung im Thread ist für Sie auch kein Thema.   Schade.      

02.07.20 10:56
2
Nein, das habe ich nicht gemacht! Ich hatte keinen Grund gehabt,  Sie sperren zu lassen!
Und wenn ich das gemacht hätte hätte ich das zugegeben!  Sie liegen aber falsch! Ich bin grundsätzlich gegen Sperrung und gegen die schwarzen Sternen!  
 

02.07.20 10:58

550 Postings, 766 Tage keinGeldmehrJuPePo

Du warst da schon gestern mittag gesperrt.
Das ist auch das ?Ich glaube an Epi und seinem glorreichen Vorstand? Thread.

Dort darfst du nur Beleidigungen aussprechen und nur positiv über Epi schreiben .Kritik an Epi und du fliegst...oder gar Kritik am Guru  Namgni Über..das geht gar nicht.  

02.07.20 11:01

868 Postings, 873 Tage JuPePoIst ja interessant...

Sie sind gar  nicht von Administration von ARIVA ??

Dann war da wohl ein anderer hochkompetenter Administrator am Werk ?  

02.07.20 11:04

868 Postings, 873 Tage JuPePokeinGeldmehr

Danke für die Info .  

02.07.20 11:04
1
ich habe jetzt ausführlicher  in Forum  gelesen und   nicht gefunden, dass Mogli3 dich beleidigt hat.  

02.07.20 11:13
ich habe mein Beitrag  selbst gemeldet, ich wollte dich auf keinem Fall beleidigen!  

02.07.20 11:24

868 Postings, 873 Tage JuPePo#2816 im Nachbarthread

wieder nicht richtig hingeschaut - die anonyme Dame mit dem Brillenkonterfei ?  (Im Nachbarthread wird wohl grade Ihre Identität gecheckt.)

Wenn mogli3 Deiner Meinung nach meinen Nutzernamen dort  n i c h t  verunglimpft - sich halt nur ein bisschen lustig macht - ist das keine Beleidigung ?

Egal - die Sache ist für mich erledigt und ich bedaure jetzt, dass die User dieses Forums durch diese unseligen  Postings aller (meine eingeschlossen)  derart belästigt  worden sind.    

02.07.20 12:08
1

597 Postings, 1454 Tage mad-jayWenn es für dich wichtig ist

Ich habe dich gesperrt, wer unfreundlich einen Raum betritt und pöbelt muss halt wieder raus gehen. Gehe allerdings davon aus das dir das bekannt vorkommt und nicht das erste mal ist.
Ganz lieben Gruß  

03.07.20 11:30

868 Postings, 873 Tage JuPePoDie FDA-Zulassung bei Paion...

scheint sich auch auch auf den Aktienkurs von EPI auszuwirken.  Die Umsätze steigen plötzlich - und der Kurs auch.
Die Anleger hoffen also überwiegend  mit einer Zulassung der FDA in Sachen Kostenübernahme für  ProColon.
Oder wollen sie sich einfach nur die von Paion ausgelöste Kursfantasie zu Nutze machen ?
Beides ist wohl der Fall.  

05.07.20 17:41

868 Postings, 873 Tage JuPePoL&S taxiert den Kurs....

im Sonntagshandel auf 1,56 ?, was sich natürlich auch positiv auf die KO-Scheine auswirkt.
Nicht schlecht Herr Specht !  

05.07.20 18:38

986 Postings, 4259 Tage nwolfDas ist der Schlusskurs vom Freitag...

Wo ist die Besonderheit?  

05.07.20 22:18
1

1257 Postings, 1178 Tage Horscht BörseWas der wohl so trinkt

wenn er so einen Mist schreibt?  

06.07.20 09:02

868 Postings, 873 Tage JuPePoWer Ahnung hat, weiß...

dass die Kurse, die L&S am Sonntag stellt, Indikator für den Montagshandel sind oder sein können. Bestätigt sich auch heute wieder.
Dass die 1,56 ? dem Schlusskurs vom Freitag entsprechen, ist reiner Zufall. Der Tax-Preis von gestern hätte auch höher oder tiefer sein können. Die Besonderheit ist ja grade die Bestätigung.

# 19925 - Wäre es nicht besser, Du würdest mal über Deinen eigenen Mist nachdenken ?  

06.07.20 10:49

1891 Postings, 1624 Tage HFreezerJupepo

Wer Ahnung hat weiß, was der Sonntagshandel im L&S-Kiosk in Düsseldorf auf der Breite Strasse überhaupt nichts damit zu tun hat, was am Montag auf Tradegate und auf Xetra passiert, einverstanden?  

06.07.20 10:54

1891 Postings, 1624 Tage HFreezerMit anderen Worten

Ob da 98 Aktien außerbörslich gehandelt werden (wobei L&S am Spread verdient) oder ob in Alaksa ein Eskimo vom Schlitten fällt.......

 

06.07.20 11:04

868 Postings, 873 Tage JuPePoEs wird immer wieder Leute geben...

die mehr Ahnung von Börse haben als ich. Ob Du wohl dazugehörst ?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
796 | 797 | 798 | 798   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11