Villeroy & Boch Vz ab morgen endlich im SDAX!

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 24.11.20 07:04
eröffnet am: 26.11.13 21:49 von: Netfox Anzahl Beiträge: 106
neuester Beitrag: 24.11.20 07:04 von: tesseract Leser gesamt: 44296
davon Heute: 8
bewertet mit 2 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

26.11.13 21:49
2

2320 Postings, 7665 Tage NetfoxVilleroy & Boch Vz ab morgen endlich im SDAX!

Villeroy & Boch kennt jeder - doch über die Aktie wird kaum diskutiert. Es gibt hier zwar schon 2 wenig frequentierte Threads, aber die Aufnahme in den SDAX sollte einen neuen Thread wert sein.
Außerdem wollte ich nach langer Abstinenz auch mal wieder einen Thread eröffnen;-)))
Oft schon war V&B als SDAX-Aufstiegskandidat gehandelt worden. Relativ unbeachtet hat sich die Aktie seit dem Absturz von 2008 über die letzten Jahre wieder nach oben gekämpft.
Dass der Anstieg fundamental untermauert ist, zeigen die Zahlen der letzten zwei Jahre.
Potential für einen weiteren Kursanstieg ergibt sich aus der immernoch attraktiven Dividendenrendite (Ich erwarte wieder mindestens 40 Cent), der Phantasie, die man sich selbst aus dem Vorstandsinterview ausmalen kann (Gefunden bei W:0, danke fürs Reinstellen an User unicum aus dem W:O-Board) und der neuen SDAX-Notiz, die auch für höhere Umsätze sorgen wird.


Marktkapitalisierung der VZ-Aktien aktuell: 142 mio ? ( Die Stammaktien sind nicht börsennotiert)
Umsatz 2013 erwartet: Ca 760 Mio?

Mein Kursziel für 2014 ist das alte Hoch aus 2007- also 16?

Ich bin schon länger investiert und werde es auch noch ´ne Weile bleiben;-)

Bye Netfox
Badausstattung : Villeroy & Boch setzt auf neues Luxus-Dusch-WC - Nachrichten Geld - DIE WELT
Frank Göring, Vorstandschef bei Villeroy & Boch, sieht eine innovative Dusch-Toilette als Hoffnungsträger. Europa aber, fürchtet er, sei gegenüber Asien auf diesem Gebiet im Rückstand.
 

12.02.15 14:41
3

2320 Postings, 7665 Tage NetfoxV&B- Weiter interessant!

Der Kurseinbruch im Sommer letzten Jahres trat vorwiegend wegen der Ukrainekrise auf. Davon konnte sich die Aktie bisher nicht richtig erholen. Meiner Meinung nach zu Unrecht! Denn die Befürchtung der Anleger, dass V&B die Prognosen kassieren muß, ist nicht eingetreten. Im Gegenteil! Das operative Ergebnis soll - wie auch 2014- im aktuellen Geschäftsjahr stärker wachsen. Die Dividende wurde wieder etwas erhöht- aktuelle Rendite 3,4%.

DJ Villeroy & Boch AG erhöht nach Gewinnwachstum die Dividende


Der Porzellanhersteller Villeroy & Boch ist im vergangenen Geschäftsjahr bei allen wesentlichen Kennziffern gewachsen und will seine Anteilseigner mit einer Erhöhung der Dividende daran teilhaben lassen. Der Umsatz stieg um 2,8 Prozent auf 766,3 Millionen Euro, wie das Unternehmen aus Mettlach mitteilte. Das operative Ergebnis legte um 6,1 Prozent auf 38,4 Millionen Euro zu, der Gewinn profitierte von einer Verbesserung im Produkt-, Preis- und Ländermix.

Zusammen mit einem Sonderertrag aus dem Verkauf der Werksimmobilie Gustavsberg (Schweden) betrug das operative Ergebnis 43,2 Millionen Euro. Das Konzernergebnis stieg um 1,7 Prozent auf 24,3 Millionen Euro.

Die Dividende will Villeroy & Boch um 2 Cent auf 0,44 Euro für die Vorzugs-Stückaktie sowie 0,39 Euro für die Stamm-Stückaktie erhöhen.

Im laufenden Jahr will das Unternehmen an das gute Abschneiden von 2014 anknüpfen und den Konzernumsatz erneut um 3 bis 5 Prozent steigern. Das operative Ergebnis soll mit 5 Prozent etwas schneller als der Umsatz zulegen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/jhe/brb

(END) Dow Jones Newswires

February 12, 2015 06:18 ET (11:18 GMT)

Copyright (c) 2015 Dow Jones & Company, Inc.


Quelle:Dow Jones  12.02.2015 12:18

 

31.08.15 07:42
1

778 Postings, 2501 Tage buzzlerAbstieg?

Servus,

boerse-online schreibt:

"Im SDAX gelten Villeroy & Boch sowie Gesko als Abstiegskandidaten, aufsteigen könnten Sixt Leasing und WCM."

Was glaubt Ihr, schafft es V&B im S-Dax zu bleiben?

Ansonsten gibt es wohl Ende September leider günstige Kurse zum Nachlegen... Was nicht mein Plan war.

Aber Waschbecken und Teller gehen immer... Für mich bleibt es ein Kauf.  

03.09.15 23:54
2

2320 Postings, 7665 Tage NetfoxSo - und nach noch nicht einmal 2 Jahren

fliegen V&B wieder einmal aus dem SDAX!yell Bei teilweise noch nicht einmal 1000 am Tag gehandelten Aktien trotz eines Freefloats der VZ von knapp 80% ist der Rausschmiß kein Wunder! Es ist für ein traditionsreiches, weltweit tätiges Unternehmen mit einem Jahresumsatz von fast 800 Mio? eine Schande, erneut aus dem Index geworfen zu werden. Aber anscheinend bestand und besteht für V&B gar kein Interesse, sich für Investoren interessant zu machen und den Aktienkurs wieder zumindest auf das Kursniveau von 1992 zu bekommen!yell


 

04.09.15 08:11
1

778 Postings, 2501 Tage buzzlerGeringes Handelsvolumen...

... da hast Du vollkommen recht.

Sind halt alles "Value"-Investoren hier. Einmal kaufen, niemals mehr verkaufen... Ich geb's ja zu, ich mach es auch so.

Na dann warten wir doch mal genüsslich ab und legen noch mal nach, wenn sich jetzt die ETFS von V&B trennen...  

26.01.16 08:22
1

778 Postings, 2501 Tage buzzlerIn zwei Monaten gibt es Dividende...

über 3,5%m wenn man jetzt einsteigt. Zusätzlich dürfte der Kurs von einigen Dividendensammlern und Dividendenstrategen noch ein wenig gehübscht werden. Das Produkt überzeugt mich jedenfalls.

Ich freu mich drauf.

Die kleine Position, die ich habe, ist eine schöne Beimischung zum Depot!

Jetzt bin ich gespannt auf die Zahlen.  

12.02.16 07:36
1

41 Postings, 1790 Tage BrezenknödelDividendenerhöhung

Hallo zusammen, die gestrige starke Anhebung der Dividende kam überraschend für mich. Nach den nur mäßigen Anstiegen in den Vorjahren ist die Erhöhung um 5 Cent durchaus beachtlich. Auch die Anhebung des Ausblicks scheint den Optimismus des Managements widerzuspiegeln.
Meine Meinung noch zum Rauswurf aus dem S-Dax: Hat der Aktien nicht geschadet, ganz im Gegenteil. In unruhigen Zeiten wie momentan ist es von Vorteil, wenn man nichts mit indexabbildenden-ETFs oder Vergleichbaren Fonds zu tun hat. Wer weiß wo die Aktie stünde, wenn man noch im S-Dax wäre..  

14.02.16 20:00
9
Hallo, war hier jemand schon Mal auf der HV und kann mir berichten, was es zum Essen gab?  

01.04.16 22:42
11
Okay, war heute auf der HV und habe mir selbst einen Überblick darüber verschafft, was es zu Essen gibt.
Vorher Werksführung in der Fabrikation in Merzig...sehr interessant.


 

10.04.16 18:20
7

2594 Postings, 1769 Tage HauptgewinnerHV am 1.April

Auf der HV war ein sehr lustiger Redner.

Man hätte den Auftritt auch für einen Aprilscherz halten können,
aber der gute Herr hat dies wohl zu seinem Hobby gemacht.

Wie von einem anderen Redner berichtet wurde, ist er auf der HV von Beate Uhse beispielsweise völlig nackt erschienen.

Artikel über den Herrn:

http://www.sueddeutsche.de/geld/...ehrt-zur-hauptversammlung-1.202019  

11.04.16 19:45
4

5925 Postings, 4664 Tage PalaimonDen Müller kenne ich,

der ist auf jeder HV, die ich auch besuche. Und das sind so einige in Hamburg. Aber er hält meist nur 1 Aktie pro Unternehmen. Ist schon so 'ne Lachnummer, der Mann.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

25.08.16 07:49

41 Postings, 1790 Tage BrezenknödelBauboom Profiteur?

Überall liest man vom starken Anstieg der Baugenehmigungen in diesem Jahr. Vor ein paar Tagen hat die schweizer Geberit AG glänzende Zahlen vorgelegt die der Aktie auf ein neues Allzeithoch halfen. Von der zuletzt stark boomenden Bautätigkeit vor allem in Deutschland ist beim Aktienkurs von V&B allerdings noch nicht viel zu merken. Deutschland macht beim Gesamtumsatz von V&B immerhin auch 28% aus. Auch wenn es in mancher Region derzeit schlechter läuft (z.B. Russland, Italien), so sollte der Gesamtumsatz des Konzerns dennoch vom Bauboom profitieren. Vielleicht kommt das dann auch mal dem Kurs von V&B zugute.  

29.08.16 13:52

41 Postings, 1790 Tage BrezenknödelXetra Orderbuch

Beim Blick ins Xetra Orderbuch sticht eine für Villeroy&Boch doch eher große Kauforder über 50.000 Stück bei 13,11 ? heraus. Könnte vielleicht ein Fonds sein der hier rein will. Ist aber doch eher untypisch für Fondsgesellschaften, dass hier mit so offenen Karten gespielt wird?!?  

30.08.16 15:46

41 Postings, 1790 Tage BrezenknödelXetra Orderbuch am 30.08.

Heute kurz nach 15 Uhr findet sich ein >45K Brocken bei 13,50 ? im Orderbuch. Da will einer/eine etwas größer rein. Warum auch immer..  

31.08.16 13:35
1

41 Postings, 1790 Tage BrezenknödelXetra Orderbuch am 31.08.

eine größere Verkaufsorder über 18.744 Stück liegt heute bei 13,85 ? im Orderbuch. Auch wenn der Kurs von V&B derzeit nur seitwärts läuft, so fallen doch die größeren Einzelengagements in die eine oder andere Richtung auf. Heute mal wieder Verkaufsdruck.  

31.08.16 17:57
1

41 Postings, 1790 Tage Brezenknödelwas ist das denn..

..jetzt sollen die 18.744 Stück von heute Nachmittag nach Xetra-Schluss für 13,90 ? auf Tradegate verhökert werden. Ist schon interessant. Mal schaun, was draus wird.  

31.08.16 18:00
1

41 Postings, 1790 Tage Brezenknödelund schon wieder wurden sie rausgenommen

01.09.16 15:31
1

41 Postings, 1790 Tage Brezenknödel18.554 Stück

heute will er es nochmal wissen: 18.554 Stück (was gestern übrig blieb) sollen für 14,00 ? auf Xetra den Besitzer wechseln. Der Verkaufsdruck bleibt also sehr hoch, was den Wert nach oben hin ziemlich begrenzt.  

07.09.16 14:33
1

41 Postings, 1790 Tage BrezenknödelHoher Abgabedruck

Auch wenn der Abgabedruck nach wie vor sehr hoch ist, werden die angebotenen Stücke gestern und heute relativ beständig abgefrühstückt. Bei 13,80 ? finden sich heute auf Xetra schon zum zweiten Mal 10.000 Stück zum Verkauf. Auf der anderen Seite wird das Angebot bei 13,80 ? auch beständig zum Einstieg genutzt. Es bleibt interessant in welche Richtung letztlich die Reise geht.  

09.09.16 11:47
1

41 Postings, 1790 Tage Brezenknödel13,80 ?

Die Umsätze bei V&B sind die letzten Tage doch ganz schön angestiegen. Wer größer rein will hat für 13,80 ? scheinbar unbegrenzt die Möglichkeit dazu, weil im Xetra-Oderbuch-Ask fast ständig knapp 10K verfügbar sind. Der Abgabedruck bleibt sehr hoch und der Kurs damit nach oben gedeckelt.  

12.09.16 14:24
1

41 Postings, 1790 Tage BrezenknödelXetraumsatz

Wieder hat sich heute jemand um 14 Uhr mehr als 11 Tausend Stück zwischen 13,8 und 13,9 ? gemopst. Kurse über 14 sind aber weiterhin nicht in Sicht.  

13.09.16 16:39
1

41 Postings, 1790 Tage BrezenknödelHeute wieder sehr umsatzstark

Die Volumina steigen weiter an. Heute schon knapp 30K auf Xetra umgesetzt. Für V&B ist das viel an einem Tag.  

13.09.16 16:58
1

41 Postings, 1790 Tage BrezenknödelBeobachtung

Da haut einer ganz schön Stücke raus. Kaum waren die 15K, die heute fast den ganzen Tag über bei 14,20 ? zum Verkauf gestanden waren weg (Limit wurde um kurz nach 16:30 Uhr auf bis knapp unter 13,9 ? heruntergesetzt), schon stehen schon wieder 20K bei 14,20 ? zum Verkauf. Bei 13,50? stehen urplötzlich aber auch 51K zum Kauf im Orderbuch. In welche Richtung soll es denn nun gehen? Hat jemand im Board eine Meinung zu V&B?  

15.09.16 13:38
1

41 Postings, 1790 Tage BrezenknödelEs wird immer noch interessanter..

..heute Stand 13:17 Uhr werden bei 13,61 ? über 50K und bei 13,50 ? über 102K im Xetra-Orderbuch nachgefragt. Die Umsätze sind auch heute wieder hoch.  

17.10.16 11:11

13311 Postings, 1515 Tage Zoppo TrumpWenig Betrieb hier

Brezenknödel als letzter Verfasser hat es auch aufgegeben.  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln