finanzen.net

Düster, Düster für Hypo Real Estate - Ende?

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 06.10.08 00:04
eröffnet am: 04.10.08 20:23 von: quantas Anzahl Beiträge: 102
neuester Beitrag: 06.10.08 00:04 von: polyethylen Leser gesamt: 2544
davon Heute: 1
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

04.10.08 20:23
21

15120 Postings, 5303 Tage quantasDüster, Düster für Hypo Real Estate - Ende?

Kreditzusagen für deutschen Immobilienfinanzierer nicht mehr gültig!

Das Rettungspaket für den angeschlagenen deutschen Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate ist gescheitert.

Wie das Unternehmen am Samstagabend mitteilte, ist die Kreditzusage durch mehrere Finanzinstitute nicht mehr gültig. Die Gruppe prüfe die daraus drohenden Konsequenzen für die Einheiten des Konzerns.

http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/...t__1.1026868.html
-----------
"Wir leben Zürich"
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
76 Postings ausgeblendet.

05.10.08 16:50
1

13942 Postings, 4805 Tage NurmalsoGroßartig

Ist wie bei der HRE:
"Dexia ist eine sehr kreditwürdige Bank, aber auch sei leidet unter der internationalen Finanzkrise"
Der Typ sagt allen Ernstes: Dexia ist kreditwürdig, bekommt aber keinen Kredit auf dem Markt.

 

05.10.08 16:54
1

129861 Postings, 5809 Tage kiiwiiBegreifst du jetzt endlich die Problematik??

-----------
MfG
kiiwiipedia

Die User Happy End, ottifant und ecki werden gebeten, den User kiiwii weder zu beleidigen noch zu provozieren.

05.10.08 17:02
1

83 Postings, 4034 Tage daxgosHRE Kurs bei L&S soeben 3,57 Euro

und damit werden die Einschätzungen bestätigt, dass es bei HRE erst runter geht.
Auch die Commerzbank wird soeben mit minus 16 % bewertet, gegenwärtig mit 11,25 Euro.  

05.10.08 17:04
1

13942 Postings, 4805 Tage Nurmalsokiiwii?

Denke, das habe ich schon vor Monaten verstanden. Im übrigen kann auch ich mich noch an den Neuen Markt erinnern. Kaum einer konnte die Spreu vom Weizen trennen, weil nahezu alle gelogen haben. Irgendwann war alles Vertrauen verspielt. Letztlich ist aber der Markt das Kriterium und nichts sonst. Die Depfa plc. ist eben nicht nur in Schwierigkeiten, weil sie trotz so großartigen Geschäftsmodells und AAA-Ratings keine Kredite mehr bekommt, sondern weil sie langfristige Darlehen nur kurzfristig refainanziert hat. Und diese ganze Scheiße ist nur entstanden, weil unsere Finanzmarktspielregeln so lax sind, und z.B. Kreditverbriefungen zugelassen worden sind. Wer sich nicht oder nur mäßig an solchen Geschäften beteiligte, der hat auch heute wenig Problem wie z.B. Santander.  

05.10.08 17:06

13942 Postings, 4805 Tage Nurmalsodaxgos,

Spielernaturen sollten sich jetzt ein paar HRE kaufen. Ich glaube zwar nicht an eine Lösung bis Montag, aber die Hoffnung wird wohl noch bis Montag halten. die Regierung wird alles versuchen, HRE zu halten. Im nächsten Jahr sind Wahlen.  

05.10.08 17:08
2

83 Postings, 4034 Tage daxgosDüster - HRE Kurs bei 2,75 Euro

Kursverlust gegenüber Freitag über 60 % - was zu erwarten war.  

05.10.08 17:11

13942 Postings, 4805 Tage NurmalsoSoviel zum Vertrauen in die Kameradin Merkel.

05.10.08 17:14
4

15120 Postings, 5303 Tage quantasAlle rufen nach dem Staat, wo führt das noch hin?

Europäische Autobauer wollen 40 Milliarden Euro vom Staat!

Amerikanische Autohersteller erhalten 25 Milliarden Dollar für den Bau umweltfreundlicherer Autos. Jetzt wollen ihre europäischen Kollegen gleich lange Spiesse.

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/...ro-vom-Staat/story/12901874
-----------
"Wir leben Zürich"

05.10.08 17:17
2

83 Postings, 4034 Tage daxgosInteressant - HRE stürzt - Versicherungen nicht

War doch eine diskutierte Variante, dass auch die Versicherungen zur Geldbeschaffung und Liquiditätssicherung herangezogen werden sollen. Betrachtet man die Kursstellungen bei L&S, stellt man fest, dass es hier nur ganz bescheidene Abschläge gibt- im Moment jedenfalls.
Anders bei der Commerzbank, hier gehts verstärkt in Richtung Süden, mittlerweile - 20% gegenüber Freitag.  

05.10.08 17:20

42128 Postings, 7387 Tage satyrJo Bilanz derKapitalismus ist am Arsch

und deine so hochverehrten Banker -Nix als Luftpumpen und
Kriminelle.
Gewinne werden eingesackt Verluste werden sozialisiert.
Ich hoffe mal ,dass es selbst der Dümmste merkt ,was da abläuft.
-----------

- 17,3 % :-)))))))))))))))))))))))))))))))

05.10.08 17:21
1

83 Postings, 4034 Tage daxgosVerluste sozialisieren

das ist nicht neu - war schon immer so.  

05.10.08 17:22
1

13942 Postings, 4805 Tage Nurmalsodaxgos, Kaffeesatzleserei.

Was wird, weiß z.Zt. keiner wirklich. Die Banken und Versicherer wollen "ihr gutes Geld" nicht rausrücken, wissen aber, dass ohne eine Lösung alles ganz schlimm werden könnte. Die Merkel wäre ohne Lösung eine lahme Ente, kann sich aber bei der derzeitigen Lage auf keine Info zum Finanzmarkt verlassen. Die müssen eigentlich "blind" entscheiden und das Einzige, über das die Regierung sie selbst entscheiden kann, ist eine staatliche Finanzspritze, also unser Geld.  

05.10.08 17:35
3

83 Postings, 4034 Tage daxgosHRE - High Noon für die Zockernasen

die konnten schon erste ordentliche Gewinne einfahren - Kurs war vor 10 Minuten bei 2,75 Euro, jetzt bei 3,44 Euro. Soviel Geld wird nirgends "gezockt", nur an der Börse - Aber bedenke: Gewinne gibt es 100%, 1000% und mehr, Verluste enden bei 100%, dann geht nichts mehr.  

05.10.08 18:00

83 Postings, 4034 Tage daxgosHRE heute - Low 2,75 aktuell 4,50

soviel und so schnell kann man nur selten an der Börse verdienen. Echt gigantisch.
Wenn ich rechne - 10000 Stück vor einer Stunde 2,75, eine Stunde später 4,50
Gewinn 17.500 Euro - ein wahrhaft guter Stundenlohn.  

05.10.08 18:14

83 Postings, 4034 Tage daxgosMarktpflege und seine Kosten

das würde mich schon mal interessieren, wieviel Geld für die jetzt zu beobachtende Marktpflege im Einsatz ist, wenn man überlegt, zum einen die Finanzkrise mit ihren brennenden Fragestellungen in unserem Lande, zum anderen das Abschneiden der Wallstreet am Freitag - das müßte eigentlich ein anderes Börsenbild entwerfen.  

05.10.08 18:18
1

7988 Postings, 6058 Tage Rigomax#91: Toll, diese Hinterher-Spekulationen.

Wenn das so einfach ist, warum hast Du das nicht gemacht und die 17500 Euro mal so ganz locker mitgenommen?

Vermutlich warst Du nicht mutig genug. Ich war es auch nicht. Aber ich lamentiere dann nicht über diejenigen, die mutig waren und ihr Geld riskiert haben.

_Nach_  der Ziehung der Lottozahlen weiß man auch immer, daß es ganz einfache gewesen wäre,  ein paar Hunderttausend zu gewinnen. Nur ein paar Kreuzchen - Kinderspiel ;-).  

05.10.08 18:24
1

83 Postings, 4034 Tage daxgosHinterher-Spekulationen

rigomax - verstehe sehr wohl, was du sagst.
Ich habe nicht gezockt, weil ich ausschließlich charttechnisch orientiert bin. Mein Risiko will ich kalkulierbar halten.
Aber fand es einfach mal interessant, wie Risikobereitschaft honoriert werden kann. Mehr sollte es nicht sein.  

05.10.08 18:35

49672 Postings, 5803 Tage SAKU@daxgos:

Risikobereitschaft wird definitiv nicht immer (eher in den seltensten Faellen, mMn) honoriert. Ich sach nur aig - Risikobereitschaft... WANN einsteigen, nach den ersten, dem Zweiten oder dem dritten Schwung nach unten?

-----------
Der Sinn meines Daseins besteht nicht darin, so zu sein wie du es gerne hättest!

05.10.08 18:43
1

2102 Postings, 4642 Tage friewoHey SAKU ... haste

kein Bauchgefühl mehr? Nach dem dritten Schwung kann's auch tiefer gehen ... vielleicht mal das Orakel fragen?    
Aber du bist ja vermutlich nicht gemeint ... oder?  

05.10.08 18:47
1

49672 Postings, 5803 Tage SAKU@friewo:

Bauchgefuehl ist ja schoen und gut - aber es ging mir um's Allgemeine.

Klar kann es nach dem dritten Schwung wieder runter gehen. Hier waere es mir wurschd, will eh nciht rein, genauso weinig in aig. Ich hab nur mal so gefragt...
-----------
Der Sinn meines Daseins besteht nicht darin, so zu sein wie du es gerne hättest!

05.10.08 18:48
1

7988 Postings, 6058 Tage RigomaxSAKU (#95): Ganz einfach: Nach dem letzten *g*.

05.10.08 18:59

1 Posting, 4026 Tage chdaddiMontagskurs

Könnte der Kursverlust bei "geglückter" Rettung bei Kurseröffnung am Montag wieder ausgeglichen, bzw. zumindest abgefangen werden oder wäre das Träumerei?

 

05.10.08 19:03
1

2102 Postings, 4642 Tage friewoFrag mal Hella von Sinnen ...

die kann dir eine Antwort geben ...  

05.10.08 19:12
2

13617 Postings, 4984 Tage BoMaMeine Empfehlung

an alle, die kein Geld haben, um es zum Fenster rauszuschmeißen: einfach mal FINGER WEG !!!  
-----------
*BoMi*

06.10.08 00:04

11570 Postings, 5777 Tage polyethylenIst die Commerzbank

mit ihrer Eurohypo jetzt auch anfällig?

 

Schneller angepasst

Grundsätzlich standen alle Banken vor diesem Problem. Andere Kreditinstitute passten ihre Refinanzierung jedoch rascher an. So begab die Deutsche Bank im Spätsommer 2007 in großem Stil langfristige Anleihen, um die Geldversorgung zu verbessern. Und die Commerzbank, die im vergangenen Jahr den Staatsfinanzierer Essen Hyp ganz übernommen hatte, hat dort das Geschäft zurückgefahren.  Dennoch wird die Commerzbank mit den Immobilienfinanzierern Eurohypo und Essen Hyp an der Börse als anfällig angesehen. Zwar sei der langfristige Refinanzierungsbedarf der Bank gesichert, auch verfügt sie anders als HRE über hohe Kundeneinlagen. Schwierig könne jedoch auf Dauer die Geldaufnahme für Fristen von 30 bis 90 Tagen werden, wenn der Interbankenmarkt weiterhin so angespannt sei, heißt es in Bankenkreisen.

 

aus:  www.sueddeutsche.de/finanzen/900/312811/text/

-----------
http://ariva-city.myminicity.com

Fleiß kann man vortäuschen,
faul muss man schon sein.

Je älter wir werden,
desto besser waren wir früher.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
SAP SE716460
adidasA1EWWW
NEL ASAA0B733