AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 779
neuester Beitrag: 28.07.21 16:13
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 19467
neuester Beitrag: 28.07.21 16:13 von: Carrera2 Leser gesamt: 2828234
davon Heute: 15813
bewertet mit 79 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
777 | 778 | 779 | 779   

19.03.21 15:15
79

72 Postings, 131 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?



Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
777 | 778 | 779 | 779   
19441 Postings ausgeblendet.

28.07.21 12:56

110 Postings, 67 Tage hanky71@Bullish_Hope (19431)

Danke für Deine umfangreiche Antwort. Zur Gewissenserforschung ist es sehr gut, dass du das so ausführlich machst und wir haben hier ja wie du siehst eine schöne Auffrischung von Grundsätzen von denen wir alle gedacht haben sie wären längst klar.
Aber es ist ein Satz in Deinem obigen Beitrag der mir -sofern er so stimmt- eine Antwort liefert:

"Es gibt die Naked Short Aktivitäten- Bei einem nackten Leerverkauf erlaubt der Broker dem Kunden die Leerverkaufstransaktion zu starten ohne die Aktien vorher tatsächlich zu leihen."

Dass das überhaupt möglich war bzw. ist, ist doch unglaublich!

Stellt Euch vor, ihr verleiht 1000 Euro die ihr Euch selber ausgeliehen habt, die ihr aber noch gar nicht bekommen habt von Eurem Verleiher!?

Und die machen das mit Milliarden ...... und dennoch wie man sowas verbucht ist mir immer noch nicht klar und darum gings mir eigentlich in erster Linie bei meiner Frage. Denn was shorten ist und wie es funktioniert ist mir klar, aber ich frage mich mittlerweile eben immer mehr wie man sich das in der Praxis vorstellen kann ........ "nichts" zu verbuchen. :-)

Demnach müssten ja die Inder absolute Börsenspezialisten sein, denn die beschäftigen sich in ihren Ashrams ja sehr intensiv mit "Nirvana" also mit "Nichts". :-)  

28.07.21 13:00
2

611 Postings, 89 Tage Mmmmak@c.stone

Fehlt da nicht etwas bei den Antworten?

Z.B. hat mir ComDirect gesagt, dass sie Aktien nicht verleihen können / dürfen, dass ich das als Kunde aber durchaus bei ihnen machen kann.

D.h. mein Broker verleiht in meinem Namen meine Aktien und ich erhalte die Leihgebühr (sicher mit einer Bearbeitungsgebühr für die ComDirect).

Auch an anderer Stelle habe ich gelesen, dass Broker das eigentlich im Namen ihrer Kunden machen und einige es ihnen auch sagen (und ihnen einen Teil der Leihgebühr auszahlen) und andere es ihnen eben nicht sagen und die Leihgebühr komplett einstreichen.

Vor diesem Hintergrund wäre c.stones Frage mMn ja schon interessant, wenn dann die Aktien nicht nur an Wert verlieren, sondern das Unternehmen auch bankrott gehen kann.

Ich habe dann zwar die Leihgebühr aber meine Aktien sind wertlos. Das müsste übrigens doch auch für Instis gelten.

Sie verleihen 1 Mio. Aktien eines Unternehmens, die werden wie blöde geshortet, der Verleiher nimmt viel Geld an Leihgebühr für sich und seine Anleger, hat dann aber vielleicht sogar eine wertlose Aktie im Portfolio?
 

28.07.21 13:02
1

255 Postings, 4793 Tage c.stonevon iHub

https://www.linkedin.com/pulse/...ancial-crimes-syndicate-a-p-mathew-

Sehr gelungener Text mMn. Bestärkt alle Argumente, die wir diskutieren. Er bringt es gut auf den Punkt und die Frage "warum tun die Behörden wenig bis nichts" drängt sich beim Lesen auf. Es ist nur eine Frage der Zeit für uns, bis das Ziel sichtbar näher kommt.  

28.07.21 13:04
3

3 Postings, 5 Tage OntheMoon@ Lioness13

Das stimmt natürlich, wobei die Mrd.-Beträge sind eher uninteressant, es kommt auf die Kennzahlen an und Blackrock hat eine Cost-Income-Ratio von 0,65, aber der Großteil der Hedgefonds liegt bei 0,75. Dies bedeutet, dass sie 0,75 Cent für einen Ertrag von 1 ? benötigen.

Natürlich haben die Großen einen Vorteil, wie in jedem Wirtschaftszweig, so muss ich als Privatkunde im Einzelhandel kaufen und kann nicht an den günstigeren Einkaufspreisen vom Großhandel bzw. dem Hersteller mit den Rabatten und Boni antizipieren. Könnte ich einen Neuwagen zu den Konditionen der Autohändler kaufen, würde ich auch eine Menge Geld sparen.

Als Kleinanleger benötige ich halt einen Broker und kann nicht eigenständig selbst direkt an der Börse handeln, wenn ich diese wie die Großanleger könnte, ließen sich natürlich höhere Margen für mich generieren.  

28.07.21 13:06
3

21 Postings, 50 Tage PaderickeReverse repo

ist gestern wieder gestiegen (927.419 Billions of US Dollars)
https://fred.stlouisfed.org/series/RRPONTSYD

 

28.07.21 13:12
2

3394 Postings, 1477 Tage Bullish_Hopehanky71

"Und die machen das mit Milliarden ...... und dennoch wie man sowas verbucht ist mir immer noch nicht klar und darum gings mir eigentlich in erster Linie bei meiner Frage. Denn was shorten ist und wie es funktioniert ist mir klar, aber ich frage mich mittlerweile eben immer mehr wie man sich das in der Praxis vorstellen kann ........ "nichts" zu verbuchen. :-)"

Da wäre wirklich ein Insider / Aussteiger/ Whistleblower oder Hacker gefragt;klar kann einem das als Außenstehender ohne Einsicht in deren Unterlagen mMn nicht sein.

-Über die offiziellen Bücher läuft das "legale" Geschäft wobei ich mir mit dem Begriff in Bezug auf die HF schwer tue.
-Nebenher wird es wohl Schwarzbücher geben wo diese illegalen Aktivitäten festgehalten werden.

Diese Geschäfte dürften mMn nur im Innenverhältnis Wirksamkeit haben jedoch im Außenverhältnis? Sprich wenn  in der Reihe A=> B=> C sagen wir C an B nicht rückliefert?

 

28.07.21 13:30

90 Postings, 18 Tage MHMsport@Mmmmak

Gehört habe ich davon auch schon, aber hat das Ganze eine praktische Relevanz oder ist nur eine theoretische und legale Möglichkeit? Es ist schon widersinnig, dass ich meine eigenen Aktien zur Verfügung stelle, damit andere gezielt deren Wert vernichten. Die Gebühr gleicht den Verlust sicher nicht aus. Dann verkaufe ich doch lieber gleich und bin die Sorgen los.

Für mich wäre es nur in dem Moment sinnvoll, wenn ich absolut sicher bin, dass der Kurs steigt und dann an die Shorties verleihe, um zum höheren Kurs die Aktien zurück zu bekommen. So habe ich dann Kursgewinn und Gebühr im Sack.  

28.07.21 13:32

64 Postings, 196 Tage Phili87Hauptversammlung Morgen

Moin Leute,

Frage in die Runde.. Morgen findet die Hauptversammlung statt, ich finde nirgendwo die Themen die besprochen werden sollen...

Werden die Aktien gezählt bzw. gibt es eine Info dazu wieviel der Retail Investor besitzt, oder werden dort mal endlich Fakten geliefert?

Was können wir nach der Morgigen HV erwarten, was er wartet Ihr?

Vielen Dank Euch schon einmal!  

28.07.21 13:41

154 Postings, 58 Tage Humpelhax@Phili87

https://investor.amctheatres.com/newsroom/...une-16-2021/default.aspx

hier findest du die Punkte, über die morgen abgestimmt werden.

Punkt 1 (KE von 25Mio Aktien) wurde aber wieder von der Liste gestrichen  

28.07.21 13:43

141 Postings, 161 Tage Kryptoboy22932009.Fintel

Nur noch 10000 Short Shares laut Fintel verfügbar  

28.07.21 13:44

3394 Postings, 1477 Tage Bullish_HopeMoin Phili87

Am gestrigen Tag gab es bereits einige Einschätzungen hierzu im Forum; kurzum etwas was weder den Kurs massiv nach oben / oder unten bewegen könnte wird nicht erwartet.
Gerne lassen wir uns positiv überraschen und Aron lässt eine nicht erwartete " Katze aus dem Sack"  die den Kurs pusht.  

28.07.21 13:44

33 Postings, 185 Tage finanzen20Interessanter Bericht

Interessanter Bericht über die neuen Regeln, naked shorting und FTDs. Klingt alles sehr positiv. Es heiß einfach nur weiterhin Geduld zu haben.

https://franknez.com/...cc-2021-010-prevents-naked-shorting-and-ftds/


Für eine deutsche Übersetzung folgenden Link verwenden:
https://translate.google.com/...010-prevents-naked-shorting-and-ftds/
 

28.07.21 13:50

188 Postings, 225 Tage Birgit999@FInazen20

Der Link zu dem Bericht wurde heute um 10.49 Uhr von Nordra schon gepostet  

28.07.21 14:51
3

421 Postings, 182 Tage Leo02Heute

gibts richtig einen auf die Mütze!  Tag vor der HV..war klar.. denke mind. minus 10%

Nicht verunsichern lassen!!!  und vor allem nix verkaufen!!!  Wer kann kauft zu , ich tu´s :-)  

28.07.21 14:52

563 Postings, 802 Tage Palatino NFMal schauen ob

die HV überhaupt stattfindet oder wieder verschoben wird?  

28.07.21 15:15
1

110 Postings, 67 Tage hanky71@Phili87

Bin hier glaube ich seit März angemeldet. Aber davor war ich schon wochenlang bei wallstreet.online unterwegs, weil ich eben schon ich weiß jetzt gar nicht wie lange genau investiert bin. Nach der Absage der HV waren zunächst alle sehr enttäuscht. Dann aber hieß es, dass AA die HV vor allem aus taktischen Gründen verschoben habe. Weil mit Datum 29. Juli bereits alle angekündigten SEC bzw. DTCC Rules -welche uns nützen- in Kraft wären. Die Letzte und Wichtigste sei die, die gestern oder vorgestern Gültigkeit erlangte.
Und das Zweite was damals ganz groß ins Feld geführt wurde war, dass die Aktienzählung die Aufdeckung der naked shorts erzwingen würde. T_U sagt zwar jetzt wieder, dass man sich das nicht erwarten dürfe, damals war das aber genau so diskutiert worden. Und eigentlich wäre es ja auch logisch schlüssig und würde endlich mal echte Fakten schaffen.
Darum bin ich schon sehr gespannt was morgen passiert bzw. ob überhaupt etwas passiert. Bzw. ob wenigstens in der ersten Augusthälfte etwas passiert ...... denn es darf nunmal nicht mehr wie maximal 501 Millionen Aktien geben, wenn es mehr gibt, dann bin ich aber schon absolut dafür, dass das veröffentlicht wird, ansonsten ist das ein wirklicher Riesenskandal den dann wenigstens hoffentlich irgendein Presseorgan oder ernstzunehmender Journalist endlich mal anfasst.  

28.07.21 15:21
1

421 Postings, 182 Tage Leo02Pre

Market wird schön wieder kräftig nach unten gedrückt... ganzen Tag ruhig und kurz bevor es los geht schön runter!..  Also... wo ist der nächste Stop?  32,50 $ ???   Testen wir in Kürze... danach läuft es wieder los Richtung 40 $..  aber daran prallen wir komischerweise aktuell immer ab...  weiß einer warum?  

28.07.21 15:31

89 Postings, 847 Tage DonLong79Ich dachte

diese Woche sollte es losgehen?
Oder war es letzte Woche?
Ach egal,dann eben nächste Woche oder die Woche darauf.
Hauptsache wir sehen die 1000.
 

28.07.21 15:35

409 Postings, 4495 Tage Cliov6ich bin

erstmal gespannt ob die HV statt findet.

Hab mir mal heute etwas gekauft fall einer Interesse hat hier mal ein Link ( HOFFE das ist OK ) Ich dachte mal nicht so was Kindisches von den APS





https://www.spreadshirt.de/shop/design/...ce=489#?affiliateId=1257693  

28.07.21 15:36

421 Postings, 182 Tage Leo02ihr

müsst nicht immer schwarze Sterne verteilen, nur weil ich Recht habe. Ist doch gut wenn, die heute noch mal drücken vor der HV. Dann kommt da vielleicht morgen doch was Interessantes,  was denen Sorgen macht????  

28.07.21 15:39
1

93 Postings, 67 Tage ErnstJuenger@Hanky

Willkommen im Club: bin investiert seit Januar, zunächst oft bei wallstreet:online, Umgangston und Niveau waren aber irgendwann einfach nur noch unerträglich, daher dann hier.
Deine Punkte kann ich so bestätigen, das waren immer die entscheidenden Punkte. Meiner Einschätzung nach wären übrigens Beschlüsse aus der HV ungültig, wenn sie mit mehr Stimmen beschlossen würden, als es überhaupt geben dürfte.  

28.07.21 15:43
2

840 Postings, 654 Tage martini88Volumen

sieht heute bei der Vorbörse noch mickriger aus als gestern.
Könnte wieder ein entspannt roter Tag werden.
Allerdings weiß man auch nicht, wie sich die bevorstehende HV auswirkt und ob nochmal jemand zugreift, hab gehört die Phantom Shares gibt's jetzt gratis zu jeder Popcorn bei AMC dazu. ;)  

28.07.21 15:50

2161 Postings, 2107 Tage Tommy2015kann mir vorstellen das wir 5 % im Plus schließen

28.07.21 15:59

563 Postings, 802 Tage Palatino NFja

bin gespannt, ob das gülig ist bei den Abstimmungen oder nicht, aber meiner Meinung  können keine Phantom Shares, eine Anzahl von Shares die es eigentlich nicht gibt, bei der Abstimmung teilnehmen. Heißt eine summe x von Share über den ausgegebenen Aktien. Zu dem shorten heute. Lasst die Hedgies machen was Sie wollen. Es bringt nix, weil die Gemeinschaft weiter hält und @Dong Kong 1000 wäre mir eigentlich viel zu wenig, aber man braucht halt auch Geduld und jeder muss es halt selber wissen und auch wissen, ob er die Geduld aufbringt. Mehr nicht.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
777 | 778 | 779 | 779   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Buddy999, dndn, hulkier, katzenbeissser, Moonwalker07, nick_halden, ProBoy, StuggiFrank, Weltenbummler, Winti Elite B
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln