"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11604 von 11733
neuester Beitrag: 29.11.20 18:13
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 293324
neuester Beitrag: 29.11.20 18:13 von: GoldHamer Leser gesamt: 22285464
davon Heute: 6254
bewertet mit 356 Sternen

Seite: 1 | ... | 11602 | 11603 |
| 11605 | 11606 | ... | 11733   

23.10.20 12:28
1

1164 Postings, 61 Tage GoldHamerFocus heute: Gold? Wertanker ohne Wirkung?

Sollte die Türken Lira verbrennen, bleibt Gold, immerhin übrig!

Wo liegt das Problem bei Gold, wann Währungen, kollabieren?

https://www.google.com/...+Gold%2C+wenn+W%C3%A4hrungen+kollabieren%3F

https://www.focus.de/finanzen/boerse/gold/...cht-auf_id_12572284.html  

23.10.20 12:32
5

1164 Postings, 61 Tage GoldHamerFocus: Goldrausch in Sibirien? Verkauft Gold! Loll

Russland erschließt nach 50 Jahren das größte Vorkommen der Welt

Schon in den 1960er Jahren entdeckten Forscher in Irkutsk mitten in Sibirien Gold. Doch erst jetzt bestätigt eine Studie, dass das Sukhoi Log genannte Feld die größten Vorkommen der Welt birgt. Pro Jahr sollen hier bald 2,6 Milliarden Euro aus dem Boden gefördert werden.

https://www.focus.de/finanzen/boerse/gold/...er-welt_id_12574284.html  

23.10.20 12:44
7

8515 Postings, 3609 Tage farfarawayFakten, die man in den Medien

offensichtlich nur ungerne verbreitet; hier muss!

##Der Anteil ausländischer Gefangener in deutschen Justizvollzugsanstalten hat in allen Bundesländern neue Rekordwerte erreicht. Das berichtet die Düsseldorfer „Rheinische Post“ auf Basis einer Umfrage bei den 16 Landesjustizministern.

Islame: In Hessen bewegt sich die Zahl der Gefangenen mit Islamismusbezug „im unteren zweistelligen Bereich“, teilte das Büro des Justizministers mit. Sie stünden „unter besonderer Beobachtung“, hieß es. Im Januar seien in den hessischen Justizvollzugsanstalten rund 1280 Gefangene muslimischen Glaubens gezählt worden. Das entspreche einer Quote von 27,4 Prozent. In manchen Anstalten nähmen rund 40 Prozent der Insassen das Angebot zur Teilnahme am Freitagsgebet an.

https://www.welt.de/vermischtes/article188202545/...t-Rekordwert.html

Es geht aber noch deftiger:

Hans Georg Maaßen, Zitat": Gestern Abend hatte ich mich mit einem Justizvollzugsbeamten aus einer großen Haftanstalt unterhalten. Ein Hochsicherheitsgefängnis für Schwerverbrecher. Interessant was man erfährt . 90 Prozent der Häftlinge seinen Migranten. "Zitat Ende.

https://twitter.com/claudiusseidl?lang=de

Offensichtlich noch nicht genug!

 

23.10.20 13:01
11

3353 Postings, 1491 Tage QasarIst doch prima

dass man hier noch schreiben darf und Kritik üben darf.

Wenn ich aber Fakten aus 1.Hand präsentiere, die mir in diesem Fall meine Frau aus einer Starnberger Klinik berichtet, die glz. den Schreckensmeldungen der SZ-Schmierfinken widersprechen, werden diese Beiträge alle gelöscht und ich werde gesperrt.
Stecken die alle unter einer Decke, oder warum darf man nicht schreiben was man gesehen hat?

Nicht vergessen: Maske heißt auf Lateinisch: PERSONA.
Die Maske macht uns zu Objekten, sie versinnbildlicht unsere Unterwerfung in den Personal-Dienstboten-Status und nimmt uns die Menschlichkeit und die damit verbundenen Rechte.
 

23.10.20 13:06
1

5635 Postings, 2419 Tage Robbi11Und persona

Ist das,was hindurchklingt.  

23.10.20 13:36
1

399 Postings, 2598 Tage hpgronauhotmail.comBörsentoleranz!

Hier darf jeder gegen die Coronamaßnahmen der demokratisch gewählten Regierungen schreiben.  Das juckt die Börse nicht! Man kann nicht 100% hinter sich haben. Mit Querulanten und Satanisten muß man sich abfinden, wie mit lästigen Fliegen.  

23.10.20 13:54
4

1164 Postings, 61 Tage GoldHamerPensionslast steigt über zwei Billionen Euro

Weil in den kommenden Jahren die geburtenstarken Jahrgänge in den Ruhestand gehen, steigen die Pensionsausgaben deutlich, warnen Experten. Ende 2019 betragen sie für die kommenden 40 Jahre bereits rund zwei Billionen Euro.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...s-zwei-Billionen-Euro.html

Der Staat frißt seine Bürger auf....

?Der Staat beraubt seine Bürger?

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/fonds-mehr/...erger-1512003.html  

23.10.20 13:58
2

1164 Postings, 61 Tage GoldHamerhpgronauhot.: Börsentoleranz! 13:36 #290081

hpgronauhot.: ohne Ahnung, kein Sinn für Kritik, unterm Strich: ein toleranzloses benehmen!
 

23.10.20 15:03
3

2157 Postings, 479 Tage KK2019und derer schlechten Nachrichten

reißen nicht ab:

https://www.welt.de/politik/deutschland/...s-zwei-Billionen-Euro.html

Im kommenden Jahr wird es einen Reset geben. So oder so. Der Sozialismus wird nicht mehr lange funktionieren.
Dann braucht es marktwirtschaftliche und freiheitliche Lösungen.

 

23.10.20 15:50
5

20380 Postings, 2554 Tage GalearisQasar

vielen Leuten scheint egal zu sein, ob sie entmenschlicht oder entrechtet rumlaufen. Hauptsache sie behalten ihren Job, das ist für die wichtig. Alles andere schkucken sie.
Neulich einer bei der Tageskorrektur : " hey zeigen´s mal ihren Ausweis ?.... Ihren ?
das ist doch Ihrer ! Mir gehört der nicht.
Steht im Personalausweisgesetz § 4 Absatz 2
Der Ausweis gehört der BRD.
Achtung keine Rechtsberatung durch mich, fragen Sie einen akkreditierten  Rechtsgelehrten was davon zu halten ist.  

23.10.20 15:56
2

3353 Postings, 1491 Tage Qasar#083 bitte nicht missverstehen

mit Querulanten meint hpgr uns Q....
mit Satanisten meint er die Abramovic, Killary u.a. Menschenfresser. Die tun der Börse auch nichts.
Bist auf die börsennotierte wayfair selbstverständlich, die Schränke mit Inhalt verschicken.
 

23.10.20 16:38
2

6 Postings, 117 Tage komischerkauzSozialismus?Reset?

Ich empfehle Marx"Politische Ökonomie des Kapitalismus" und "Politische Ökonomie des Sozialismus" um Unterschiede und Gemeinsamkeiten
der völlig gegensätzlichen Systeme kennenzulernen.
"Reset" und was wäre dann?..........Anarchie !
 

23.10.20 16:47
1

20380 Postings, 2554 Tage Galeariskommt so oder so

zuerst komen eventuell digitale Zentralbank Fiat-ler Währungen um Zeit zu gewinnen,
Dann Enteignung des privaten Goldes, Starten von Einkommensquellen mittels Lastenausgleich auf sämtliches Vermögen, um neu zu starten , denn der Staat und seine Schergen geben  ihre Macht nicht ab  ( wie 1929 unter den Sozialverräter kraten , auch und in USA unter  Jude und Freimaurer Roosevelt, was aber unbedeutend ist, ausser dass die die Macht haben )und arbeiten rechtzeitig darauf hin, die Weichen zu stellen. Viele meinen, das sieht nach Chaos aus, ist es aber  nicht.
Nur meine Meinung....Greiärz liegt völlig falsch, es ist sein Geschäft was anderes zu schreiben, er verharmlost die Regierungen und ment die seien handlungsunfähig und könnten den Leuten ihr Gold nicht wegnehmen....wie naiv !     Hannich liegt da schon eher richtig. Kein Rat zu etwas.  

23.10.20 17:12
7

973 Postings, 773 Tage MambaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.10.20 09:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.10.20 17:49
3

890 Postings, 3295 Tage silbermineDrostens ehrlichste 7 Sekunden

23.10.20 17:56
8

8515 Postings, 3609 Tage farfarawayIrgend wann ist Schluss mit Lustig

mehr und immer mehr sind es satt, Menschen mit Migrations Hintergrund aus sogenannten EAE mitzunehmen. Busfahrer aber auch in Zügen gibt es immer mehr "Gestörte", die hier das Gastrecht mit Füssen treten; das aber lässt eine Kanzlerin total kalt. Meint sie damit, ihr schafft es halt nicht? Hmmm, gestört?

Es könne nicht sein, dass Fahrer durch Gruppen angetrunkener und bekiffter Flüchtlinge beleidigt und bedroht würden, wenn sie Fahrscheine forderten. Einige hielten diese ständige Angst nicht aus und hätten sich krank gemeldet. "Das sind keine Einzelfälle mehr - das kommt jetzt fast jeden zweiten Abend vor", sagt Smolka.

Das Anspucken eines Busfahrers im August, das vor die Füße werfen des Fahrgeldes in Cent-Stücken oder der handfeste Streit um das Aufsetzen einer Maske am vergangenen Wochenende seien nur die Spitze des Eisberges, weil vieles nicht mehr angezeigt werde. "Viele Fahrer haben resigniert und sagen nichts mehr.

Sie sind froh, wenn ihre abendlichen Fahrten, wo sie oft allein im Bus mit solchen Chaoten sind, glimpflich zu Ende gehen", schildert Smolka die Situation. Das habe nichts mit der Herkunft der Fahrgäste oder gar mit Rassismus zu tun. "Es geht einzig und allein um die Sicherheit im Bus."

https://www.insuedthueringen.de/region/...uf-der-SNG;art83456,7376875
 

23.10.20 18:13
1

20380 Postings, 2554 Tage GalearisBeamten -Kosten- Last

un d von weiteren , die versorgt werden wollen, ohne je in das System einzahlt zu haben, rede ich noch  gar  nicht, also noch zu integrierende Fachkräfte , aber auch fleissige Selbständige , die hart arbeiten, auch unter Covidl Bedingungen, usw. , denn die kommen eventuell noch dazu , dann das Heer der baby boomenden-jetzt- Grauhaarigen , die in das System eingezahlt haben , bzw  mussten....und eine Rente wollen, die den Namen verdient.
Quelle: mmnews.de
Link: https://www.mmnews.de/wirtschaft/...igt-auf-ueber-zwei-billionen-euro  

23.10.20 18:25
7

20380 Postings, 2554 Tage Galeariswie sagte einst Herr Scholl-Latour

"die Leute freuen  sich  dann auf  Ihre Riester -Rente................"
Und Gasgerd: "Hey wir waren es, die das  ( Riesterrente ) eingeführt haben  nicht sie....
so und jetzt bringt mir mal ne Flasche Bier, ...Flasche Bier , sonst streike ich hier "
oder: "Ich will hier rein " ( am Kanzeleramtszaun gerüttelt )
Kommentar: man sieht hier sehr deutlich, welche Qualität unser Land regiert,  bzw hat....  

23.10.20 18:42
4

15638 Postings, 5843 Tage pfeifenlümmelzu #093

"...Flasche Bier , sonst streike ich hier "
------------
Die leeren FLASCHEN dürfen dann die Anderen sammeln!
 

23.10.20 18:43
3

14889 Postings, 2837 Tage NikeJoeWHO Studie zur Sterblichkeit

Neue Corona-Studie der WHO erstaunt selbst Experten: So tödlich ist das Virus wirklich

https://www.merkur.de/welt/...n-pandemie-todesfaelle-zr-90073439.html

Coronavirus-Studie: Stanford-Professor wertet 61 Studien weltweit aus
Metastudie zu Covid-19-Sterblichkeit
Coronavirus: Weltweit stirbt einer von 500 Corona-Infizierten

Covid-19: Sterblichkeit hängt von verschiedenen Faktoren ab - und variiert erheblich

Coronavirus-Sterblichkeitsstudie - Darin sieht Ioannidis den Nutzen
Den Nutzen der Studie sieht Ioannidis vor allem im Herausarbeiten regionaler Unterschiede. Die zu kennen sei wichtig, wenn es darum gehe, Maßnahmen festzulegen, die eventuell die Sterblichkeit in anderen Bereichen erhöhe. Ioannidis hatte früh vor negativen Folgen, wie etwa dem Anstieg von Selbstmordraten bei steigender Arbeitslosigkeit gewarnt.

 

23.10.20 19:20
1

12549 Postings, 3644 Tage 47Protons#290084: Hugh,Krall hat gesprochen...

23.10.20 19:30

14494 Postings, 2655 Tage deuteronomiumRegierungspolitiker sind Täter

und Nazis haben Menschen umgebracht.

aktuelles Beispiel ?  

23.10.20 19:30
7

12813 Postings, 3643 Tage SchwarzwälderWaffenstillstand in Libyen beschlossen !

Von einer "historischen Errungenschaft" spricht die UN-Beauftragte Williams: Die rivalisierenden   Parteien in Libyen haben eine Waffenruhe vereinbart. Ausländische Kräfte, die den Konflikt immer   wieder anheizen, müssen das Land verlassen.

Die rivalisierenden Lager im Bürgerkrieg in Libyen haben sich auf einen Waffenstillstand geeinigt.
Das sagte die amtierende UN-Beauftragte für Libyen, Stephanie Williams, unmittelbar nach der Unterzeichnung einer Vereinbarung in Genf.

https://www.tagesschau.de/ausland/libyen-waffenstillstand-103.html

Jetzt müssten nur die Deutschen  auch noch ihren Frieden (im Land) finden, nachdem Merkel und zumindest alle mitschuldigen Bundes-Abnicker und -innen in "Nürnberg II" ihr gerechtes Urteil von einem dt. Richtergremium bekommen, welches seinem Diensteid im Gegensatz zu vielen Kollen u. Verfassungs"schützern" bis in die allerletzte Nyance umsetzt, und im in-allen-Anklagepunkten-schul-
dig-Urteil, welches resümierend Hochverrat bestätigt, und der außer Kraft gesetzten Gesetze wieder Gültigkeit bzw. Rechtskraft verschafft !  

Hochverrat - Strafgesetzbuch (StGB) § 81 bedeutet:

Bestandshochverrat, (Verfassungshochverrat).
Straftatbestand, der erfüllt ist, wenn es jemand unternimmt (oder wenigstens versucht), mit Gewalt oder Drohung mit Gewalt den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen (Bestandshochverrat, z. B. durch Aufhebung ihrer Souveränität oder durch  Gebietsabtrennung) oder die auf dem GG beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern (Verfassungshochverrat). 

Teile dt. Souveränität sind bereits abgetreten, Bestand der BRD wird beeinträchtigt / gefährdet       d. die Planung, der Bildung v. GesamtEUropa d.h. Nationalstaatlichkeit (Bestand) wäre beendet ! Zumindest bedürften derartige Umwälzungen einer ganzen Nation einer Volksumfrage !   

https://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/recht-a-z/22377/hochverrat

 

23.10.20 19:34

14494 Postings, 2655 Tage deuteronomiumlangweil uns nicht

Auch in Syrien ist kein Krieg mehr.  

23.10.20 19:44
4

14494 Postings, 2655 Tage deuteronomiumdresden

2015 als Asylbewerber ........ kurz 5 tage nach Haftentlassung, morgen dieser.

Was sagen Sie, rein rechtlich könne man nicht abschieben und Seehofer will
es prüfen lassen.

CDU 36% ? Es muss erst selbst in seinem sozialem Umfeld passieren, evtl. geht man dann auf die Straße (?)  

Seite: 1 | ... | 11602 | 11603 |
| 11605 | 11606 | ... | 11733   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln