finanzen.net

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 1 von 229
neuester Beitrag: 25.06.19 12:38
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 5712
neuester Beitrag: 25.06.19 12:38 von: namgni Leser gesamt: 767063
davon Heute: 687
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
227 | 228 | 229 | 229   

02.05.17 17:36
5

536 Postings, 1077 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
227 | 228 | 229 | 229   
5686 Postings ausgeblendet.

18.06.19 22:41

1213 Postings, 1087 Tage Mogli3Neutro

MS??  

18.06.19 22:47

698 Postings, 977 Tage namgniMS=

Microsimulation  

18.06.19 22:54

1213 Postings, 1087 Tage Mogli3Ok

Dachte schon was Neues. Das ist doch ein alter Hut.  

18.06.19 22:58

1213 Postings, 1087 Tage Mogli3MS

Das Ergebnis kennen wir ja, nämlich positiv. Wird aber den Kurs nicht groß bewegen, ist noch nicht die Erstattung.  

19.06.19 05:51

698 Postings, 977 Tage namgniFröhlichen Tagesauftakt

Und hier der Quicke ?Shit-and-go-Test?
für die Mittagspause...


Geht mal auf ?Groupon?


Kann das hier leider nicht einfügen....  

19.06.19 08:51
4

917 Postings, 1296 Tage HAL2016die Microsimulation

wurde von der Harvard Medical School durchgeführt, wie GH gestern in der Präsi sagte.

MS wäre die erste Studie, auch schon auf der HV gesagt, die die echte Adherence berücksichtigt. Alle anderen Tests in den USPTF Guidelines setzen 100% Adherence voraus, was ja nie der Fall ist. Wenn Epi die 90,5% ansetzen kann, weil die Adherence Studie diese Ergebnisse ergab, dann ist das natürlich ggü. allen anderen Methoden, auch Koloskopie (um die 60%), Cologuard (65%) ein Riesen Vorteil.  

19.06.19 09:53

1213 Postings, 1087 Tage Mogli3Hal

Es kommt schon gut. EPI ist halt ein Synonym für Geduld. Aber besser als der Absturz um 92% bei InflaRx ist es allemal  

19.06.19 13:30

1213 Postings, 1087 Tage Mogli3MS

Die Harvard Medical School wird ja wohl keinen Mist produziert haben!  

19.06.19 14:18
1

166 Postings, 1989 Tage neutro...

Es sieht ja f"ast" Alles ganz gut aus, nur wird dies von der Börse nicht honoriert. Als 1.  von der FDA-zugelassener Bluttest für Darmkrebs ist die jetztige 70 Mil. Bewertung lächerlich. Auch wenn die Kostenübernahme noch nicht durch ist (dies ist auch bei Anderen nicht unbedingt der Fall) ist die Bewertung meiner Meinung nach viel zu gering. Mit weniger in der "Tasche" gab es schon ein Übernahmeangebot von 180 Mil. Und soviel sollte die AG jetzt auch zumindest wert sein.

In der Folie gestern standen wieder die 3-6 Million Umsatz für dieses Jahr drin. Da man aber nicht von der Kostenübernahme in diesem Jahr ausgeht frage ich mich woher der Umsatz kommen soll. Wurde das schon mal hier thematisiert?  

19.06.19 14:21
1

3052 Postings, 1891 Tage Guru51lieber mogli


nur der guten ordnung halber.

richtigerweise müsste es heißen:     epi  =   synonym für viel, viel und noch mehr viel geduld.

(  übrigens:  eine der wunderbaren eigenschaften des großartigen tanzbären im weißen haus ).  

19.06.19 14:39

3052 Postings, 1891 Tage Guru51neutro


angenommen wird:   die erstattung ist durch oder fast durch. noch in 2019.
                              und  private krankenkassen und  betriebskrankenkassen
                              beginnen damit die kosten für den bluttest zu übernehmen.

rechenbeispiel:  4 mio usd entspricht 40.000 tests bei ca. 100 usd. (  ca. 100 usd umsatzanteil für epi ).

ich halte dies für keine träumerei.  würde allerdings auch keinen größeren betrag drauf verwetten.  

19.06.19 14:45

166 Postings, 1989 Tage neutro@Guru

aber wieso wird das so angenommen wenn in der gleichen Präsentation das Beispiel mit dem NCD und der finalen Kostenübernahme mit April 2020 angegeben wird. Selbst wenn der Weg über die Gesetzesgebung schneller wäre, so ist auch hier die Kostenübernahme nicht in diesem Jahr vorgesehen, oder doch?  

19.06.19 15:21

3052 Postings, 1891 Tage Guru51neutro


neutro, das beruht auf einer annahme.  was sonst ?

als epi diese umsatzspanne im ersten halbjahr  veröffentlichte,
wurde angenommen, dass   die erstattungsfrage
  zumindest auf sehr gutem wege sein dürfte.

schau dir doch den GB 2018 mal an. vl. findest du dort eine aussage.
im   Q1 - bericht 2019   ist diese umsatzspanne angegeben.



 

19.06.19 16:10

1213 Postings, 1087 Tage Mogli3Jungs

Es kommt wie es kommt, früher oder etwas später....  

19.06.19 20:48

266 Postings, 2556 Tage DerimoHR 1765 jetzt mit 22 Co-Sponsoren

19.06.19 20:59

28 Postings, 157 Tage schieldJo, und 1570 auch mit 3 mehr ;-)

20.06.19 10:16

3052 Postings, 1891 Tage Guru51neutro


zu der spanne 3 bis 6 mio euro für den umsatz 2019.
lies einfach.  im GB 2018, seite 33,  " ausblick auf die ertragslage ",  danach der erste absatz.

zu den beiden vorstehenden beiträgen.
leider   -   wir hören kein wort zu der erforderlichen einreichung der gesetzesvorlage in den senat.
vl. ist die ehrenwerte dame capito nicht mit dem gebotenen ernst bei der sache.
 

20.06.19 10:59
1

166 Postings, 1989 Tage neutroGuru

Danke für den Hinweis. Die 3 bis 6 Millionen Umsatz sind also ohne Erstattung geplant. Nach den Quartalszahlen für das 1. Quartal wird das aber sehr  schwer werden. Anfang August sollen ja dann die Halbjahreszahlen kommen. Spätestens dann wird wohl die Umsatzprognose revidiert werden, wenn nicht in der Zwischenzeit der Umsatz hochschießt.

Mich hatte es halt nur gewundert, dass man Mitte des Jahres und nach den geringen Umsätzen im 1. Quartal immer noch mit diesen Zahlen arbeitet.  

20.06.19 11:23

426 Postings, 3108 Tage AristideSaccardneutro

vielleicht liegt es daran, dass die finale Bestätigung des Preises von 192 $ erst im Dezember kam und erst daraufhin zB die priv KV eine Indikation hatten, wie hoch man denn erstatten könnte, die brauchen ja auch eine Hausnummer. Daraufhin läuft das Geschäft in Q1 /19 dann etwas schleppend an, Q2 sieht vielleicht schon besser  aus.  Alles aber nur Vermutung! Jedenfalls blieben sie auf der HV  bei dieser Schätzung, obwohl sie Q1 ja schon kannten.  

20.06.19 11:27

1370 Postings, 1903 Tage mehrdiegernpolymedco

die schätzungen hat epi von den aussagen zum vertrieb/umsatz durch polymedco  

21.06.19 16:57

28 Postings, 157 Tage schield1570

sind wieder 3 dazu gekommen! Jetzt 266 Cosponsoren.  

21.06.19 21:02

3052 Postings, 1891 Tage Guru51schield


das mag ja durchaus positiv sein.

wir brauchen aber die eingabe von fr. capito in den senat.  

24.06.19 16:12

698 Postings, 977 Tage namgniMS=

Microsimulation  

25.06.19 12:22

505 Postings, 812 Tage Blauerklaus44MS=

MS:   März bis September
MS:   Monate später
MS:   Mal sehen
usw.


nicht ganz ernst gemeint, passt aber zum letzten Beitrag!  

25.06.19 12:38

698 Postings, 977 Tage namgniBlauer:

Auch mir fielen noch so manche luschtige
Erklärungen ein, aber es ist eh schon alles
traurig genug...

Aber einen hätte ich dann doch:

Macht Schluß!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
227 | 228 | 229 | 229   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Spondom

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Barrick Gold Corp.870450
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
BASFBASF11