finanzen.net

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 231 von 247
neuester Beitrag: 19.08.19 23:08
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 6173
neuester Beitrag: 19.08.19 23:08 von: Mogli3 Leser gesamt: 850481
davon Heute: 1141
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 229 | 230 |
| 232 | 233 | ... | 247   

30.06.19 16:03

194 Postings, 2045 Tage neutro...

....die Frage ist wann CMS mit der Bearbeitung beginnt. Auch dort haben wir nichts Verlässliches gehört. Verstehe, dass sie wegen zu wenig Ressourcen nicht sofort anfangen konnten, aber man wird doch einschätzen können wann es ungefähr soweit sein könnte.

Wer sagt uns denn, dass sie nicht evtl. erst im Oktober wieder Ressourcen frei haben oder ggf. erst nächstes Jahr.  

30.06.19 16:13

1282 Postings, 1143 Tage Mogli3Neutro

Wir haben nichts gehört weil es niemand weiss!! Die CMS ist völlig autonom.  

30.06.19 17:12
2

1191 Postings, 857 Tage Horscht BörseJa mehr wusste man nicht

man wusste also rein garnichts - fahren im Nebel auf Sicht. Sehr professionell.

Aber man nimmt es eben hin, Onkel Heino hat ja gesagt, das dauert noch Jahr - na gut, hätte er gesagt, das dauert noch 5 Jahre, ach na auch gut. Onkel Heino hat?s halt gesagt.

Der ncd Antrag wurde Jahre zu spät gestellt. Das ist die Ursache für die verzögerte Erstattung und die Verantwortung hierfür liegt beim Vorstand.

Und die Microsimmulation ist seit 6 Monaten fertig und wird nicht veröffentlicht. Was für ein Quatsch läuft da?

Wie weit sind die ebenso an die wand gefahrenen  chinesischen Aktivitäten rund um den Patentrechtssteit und den einseitig - mit vager Begründung - gekündigten Lizenzvertrag und die weitere Entwicklung der Vermarktung?

Monate Stillstand, ebenfalls 100% Verantwortung des Vorstands.


 

30.06.19 17:57

1282 Postings, 1143 Tage Mogli3HB

Selig die Armen im Geiste.......  

30.06.19 20:17

373 Postings, 445 Tage keinGeldmehrLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 01.07.19 12:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

30.06.19 21:07
1

1520 Postings, 1303 Tage HFreezerOk mogli3

Dann hoffen wir mal, dass es von der Domplatte vom Kölsche Jung`Hilke eine Pressemitteilung geben wird, sobald die CMS die Bleistifte in Sachen „NCD Epigenomics, CRC“ gespitzt hat.

Ansonsten gehen die Geißböcke unangespitzt in die Domplatte und zurück in Liga 2.....postwendend!!!......

Also Herr Hilke: Keen Kölsche Klüngel.....!!!!!.....mir zähle uff disch!!!  

01.07.19 11:49

30 Postings, 843 Tage SchniposaPR-Abteilung


Habe vor einer Woche bei Herrn Hilke nachgefragt (email) wegen MS und schlechten Prognosen. Keine Antwort. Was soll er auch schreiben?  

01.07.19 12:37

1282 Postings, 1143 Tage Mogli3Schnip....

Zur MS habe ich ja vieles hier  geschrieben inkl. der Antwort des IR dazu. Was soll er dir denn schreiben wenn du ihn nach den Gründen der schlechten Prognosen fragst? Dazu sagen kann er gar nichts. Was wären denn die schlechten Prognosen konkret?  

01.07.19 14:51
1

30 Postings, 843 Tage SchniposaPrognosen


Ich meinte die schlechten Zeitprognosen des CEO...
Dez oder Jan. Gesetzesinitiative
Q2 MS

Ich finde er verspielt schon viel Glaubwürdigkeit. Dann sage ich lieber nichts.
Ja, ich weiß: Biotech, externe Faktoren...  

01.07.19 16:50

143 Postings, 840 Tage citus17Richtig, Schniposa

GH betreibt hier zu Lasten einer soliden Informationspolitik Kurspflege. Wir Aktionäre gehen davon aus, dass seine Einschätzung einer fundierten Informationsbasis entsprechen, weil er sich mit seinen Aussagen und Einschätzungen aus dem Fenster lehnt. Wenn diese Aussagen mal wieder nicht eintreffen, stellt dieses Forum zu Recht fest, dass Epi überhaupt keinen Einfluss auf Mikrosimulation, CMS u.s.w. hat und dennoch posaunt dieser Vorstand immer wieder irgendwelche Prognosen heraus, obwohl er nachweislich gar nicht mehr Wissen haben kann. Dies ist das Kernproblem, das man Epi ankreiden an. Sie wollen einfach nicht dazulernen. M. E. ist dies dauerhaft ein großer Fehler und untergräbt zunehmend die Glaubwürdigkeit von Epi's Aussagen.    

01.07.19 17:10

1282 Postings, 1143 Tage Mogli3Citus

Grundsätzlich hast du ja recht. Aber wir Aktionäre wollen ja auch immer irgendwelche Prognosen über Termine. Dann geben die eben zum jeweiligen Zeitpunkt ihre Einschätzung ab. Das Problem einiger hier  ist dass sie Einschätzung und Wirklichkeit verwechseln.  

01.07.19 17:23

143 Postings, 840 Tage citus17Mogli

wenn man Dir und anderen Experten hier im Forum mehr Glauben als dem Vorstand schenken darf, dann finde ich es schon recht merkwürdig. Natürlich ehrt Euch das im besonderen Maße :-), aber immerhin beziehen die Herren bei Epi ein hohes Salär, da dürfen wir schon mal mehr erwarten.
Es hindert außerdem niemand den Vorstand daran, über Dinge/Leistungen, die sie selbst beeinflussen können, ggfls. per Aktionärbrief zu berichten. Herr Lipps mach dies bei Magforce vor, auch da gibt es sicherlich immer wieder Verschiebungen, aber er berichtet jedenfalls auch über Dinge, die Magforce selbst vorangetrieben hat. Ich hätte z. B. u. a. etwas mehr über die proLiver-Aktivitäten (Studienverlauf etc.) erfahren.  

01.07.19 17:44

1282 Postings, 1143 Tage Mogli3Citus

Manches hängt auch damit zusammen das der GH und Garces in San Diego sitzen und nur alle 2 Monate mal kurz nach Berlin kommen. Und GH und Garces haben einen amerikanischen ?Kopf? und keinen Deutschen. Das fängt ja schon mit den unterschiedlichen Mentalitäten an. Der IR sitzt in Köln, in Berlin der CFO und ein paar Forscher und in den USA der Kopf der Firma. Ich wundere mich da über gar nichts.  

01.07.19 17:49

1282 Postings, 1143 Tage Mogli3Citus

Aber wir wissen doch zumindest relativ viel über das was in den nächsten 12 Monaten zu geschehen ha, auch wenn die genauen Termine nicht feststehen. Bei ProLiver zB ist in den nächsten Wochen das Resultat einer Vorstudie in den USA zu erwarten. Darauf aufbauend wird mit der FDA bis Ende Jahr die Hauptstudie konzipiert und begonnen. Ende Jahr/ Anfang 2020 soll die zweite Studie in Frankreich ( Nancy)fertig sein.  

03.07.19 12:58
1

178 Postings, 48 Tage tobixxxalles in allem

doch sehr enttäuschend  bei epi, wie seit jahren

im vorfeld der HV wird jedes jahr alles toll und "in kürze" dargestellt, dieses kartenhaus bricht regelmässig in den wochen danach wieder in sich zusammen, timelines lösen sich in luft auf, jeglcihe aussagen werden relativiert und man kann mal wieder nichts dafür und und und.....

daran gibts nichts zu rütteln, jeder der das nicht sehen will, wertet nicht objektiv  

03.07.19 13:07

1282 Postings, 1143 Tage Mogli3tobi

Guter Einstieg hier, neues Mitglied seit heute! Würde dir raten, steig aus der Aktie aus, dir fehlen dazu die Nerven.  

03.07.19 15:16

1191 Postings, 857 Tage Horscht BörseJa ja, wo isse

denn, de Microsimmulation ?
 

03.07.19 15:17
2

1191 Postings, 857 Tage Horscht BörseJaja, und warum

soll einer der neu ist nicht seine Meinung sagen.

Es kann ja nicht jeder uneingeschränkt blind dem Vorstand nach dem Munde reden.  

03.07.19 15:19

1191 Postings, 857 Tage Horscht BörseUnd warum

Jaja, ist eigentlich keine Entwicklung in China im Fokus der Betrachtung, nachdem man so weit ging den Vertragspartner dort vor die Tür zu setzen, lässt man das Projekt jetzt auch ganz links liegen.  

03.07.19 15:20
1

1191 Postings, 857 Tage Horscht BörseUnd was will man

eigentlich mit so vielen Führungspositionen wenn sowie so rein rag nichts läuft?

Teuer das doch alles ist.  

03.07.19 16:56

111 Postings, 830 Tage Marty McFlyUnd was will man

mit so vielen Fragen, die du hättest auf der HV stellen können? Sorry Horscht, aber das konnte ich mir gerade nicht verkneifen.  

03.07.19 18:28

710 Postings, 1033 Tage namgniDa

isser wieder, der HB, seines Zeichens scharfer Analytiker und
knallharter Vorstandskritiker!
Außerdem noch Dampfplauderer und Schwanzeinzieher...

Merkmal: traut sich nicht auf HVs, nöselt lieber in Foren...


EPI-kurstechnisch dürfte es etwas mehr sein  

03.07.19 19:13

3171 Postings, 1947 Tage Guru51hb


bei biofrontera läuft der laden. die machen schon richtig große umsätze.

und dennoch schlägt die deutsche balaton  ohne pause auf die pauke.
nächste woche ist HV.  da wird  sehr, sehr scharf geschossen gegen vorstand und ar.
unzählige ergänzungs- und gegenanträge.     da sollen köpfe rollen.

bei epi ist diese firmengruppe auch dabei. glaube sie haben ca. 13 %.

der mehrzahl unserer aktionäre ist balaton  - schätze ich mal -   nicht bekannt.  kein wunder.

verhalten sie sich doch  völlig ruhig.  kein einziges böse wort öffentlich über die verwaltung.

und dabei handelt es sich bei vorstand und ar von epi doch um total-versager. so jedenfalls hb.

warum nur erfolgt keine reaktion von balaton ???   ob die auch eine rosarote brille tragen ???








 

04.07.19 07:46

1191 Postings, 857 Tage Horscht BörseIch will kein abgetretenen Antworten

auf der Hv, ich will Taten.

Das ist das einzige was zählt und da hat der Vorstand nicht vorzuweisen als Fehleinschätzungen und Insider- Falschinformation am Sonntagsnachmittagstelefon.

 

04.07.19 09:08

3171 Postings, 1947 Tage Guru51mann der tat !!


dann hör doch  auf,      deine wertvolle zeit mit uns unterbelichteten zu vergeuden
( in meinem fall: völlig blinden ).  

schreibe die deutsche balaton, heidelberg,  an und erkläre denen deine sicht zu epigenomics.

die sind mit nicht wenigen  millionen euro investiert. sollte balaton  deine sicht auch nur ansatzweise teilen,
wird es in berlin einen sehr großen donner geben. da bin ich mir sicher.









 

Seite: 1 | ... | 229 | 230 |
| 232 | 233 | ... | 247   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
XING (New Work)XNG888
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Infineon AG623100