Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 452 von 526
neuester Beitrag: 23.10.21 01:48
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 13128
neuester Beitrag: 23.10.21 01:48 von: Akkutipp Leser gesamt: 2676797
davon Heute: 2170
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | ... | 450 | 451 |
| 453 | 454 | ... | 526   

05.08.21 13:23
1

1166 Postings, 3636 Tage BullenriderIst schon

Lustig anscheinend haben die Probleme kursschonend sich einzudecken.. daher nichts verkaufen eher kaufen und denen die Aktien weg kaufen  

05.08.21 13:23
2

7463 Postings, 7309 Tage bullybaer#11349

10 Mio Umsatz in 5 Minuten-> Kleinanleger?  

05.08.21 13:24
2

153 Postings, 3887 Tage imhotep 71da sieht

man wieder wie die leerverkäufer dann markt beherschen .

in 5min 8% runter und in 5 min wieder rauf .

Und so was ist nicht verboten  

05.08.21 13:24
2

7463 Postings, 7309 Tage bullybaeraber es ist schon immer wieder der Hammer

was man auf Tradegate so alles anstellen kann. Ist nicht nur bei VARTA so aber ich will ja nicht behaupten, dass das System hat^^  

05.08.21 13:24
4

44 Postings, 618 Tage BexterKnock Out Devirate

...im großen Stiel abgefischt,....  

05.08.21 13:30
1

59 Postings, 247 Tage naaa@Wasserbüffel

Das ist Taktik der LV, die wollen zu eng gesetzte StopLoss auslösen und die kleineren Anleger verunsichern.
Deren Geldmacht ist unverhältnismäßig hoch und sie nutzen sie ihre Macht.
Einfach Ruhe bewahren und nachkaufen in Tiefs.

In USA läuft gerade ein Gesetzesentwurf, der die Thematik dieser Praktiken beleuchtet. Auch hier scheinen einige Verantwortliche zu erkennen, dass diese Praktiken u.u. nicht so gut für den "freien" Markt sein könnten. Aber verboten ist diese Praktik nicht.  

05.08.21 13:31
1

790 Postings, 427 Tage RobinsionEinkaufen

bei solch günstigen Preisen  

05.08.21 13:39
2

636 Postings, 4182 Tage Investmenttrader_Li.@Bullenrider

Ich setze meine Verkaufsorder jetzt auch auf 1.500 € ;)  

05.08.21 13:40

102 Postings, 2233 Tage longtradeshortIch könnte k....

Stop loss gerissen, jetzt "durfte ich mich teurer wieder einkaufen. Wenigstens war es ein trailing Stop loss dadurch ist der Verlust gering, aber dennoch vollkommen unnötig.  

05.08.21 13:40
1

74 Postings, 520 Tage Johannes325Nettes Geschenk

Bei wem muss man sich da bedanken?

11:14 Uhr Teilverkauf gemacht
KaufOrder 10 Euro darunter eingestellt.

13:10 Uhr Kauforder  1,5 Euro unter meinem Kurs ausgeführt.

Nett jetzt habe ich eine "kostenlose"Aktie

Immerhin wird einem hier Spannung geboten  

05.08.21 13:40
5

280 Postings, 1635 Tage gpphjssehr komisch!

mein angepeiltes Ziel bei Varta ist 157 ?. Ich sehe 160 und denke, verkaufen. Bei der Ordereingabe steht 144 ?. Habe ich die falsche WKN? Alles richtig, jetzt 150 ?. Statt verkaufen, sollte ich kaufen, aber so schnell war ich nicht im Kopf. Ich denke, die wollen einige Anleger verunsichern, von 150 auf 144 runter, ist da was im Busch? Offensichtlich fallen gerade einige darauf rein bzw. Stopp-loss mit Limit wird jetzt abgearbeitet. Bei dem Kurs habe ich auch überlegt, setze ich stopp-loss bei 155 mit Limit 154. Wer ohne Limit ein stopp-loss hatte, ist seine Aktien bei 144 losgeworden. Legal ist das sicherlich, aber eigentlich kriminell.  

05.08.21 13:45

2795 Postings, 3243 Tage WasserbüffelWäre heute noch ein Angriff auf die 140 Euro

wahrscheinlich?
Wo sie schon mal dabei sind, können sie es ja noch tiefer versuchen.
Bei 140 Euro gibt es bestimmt auch noch einige stop loss, die sie "abfischen" können oder wollen.

Am 13.08.2021 kommen die Halbjahreszahlen, scheint so als ob die LV vorher noch mal versuchen die Kleinanleger zu verunsichern.  

05.08.21 13:45
2

102 Postings, 2233 Tage longtradeshortScheint wieder anzuziehen

Die Lehrverkäufer haben sich jetzt fleißig soweit eingedeckt. der Rest wird jetzt noch gekauft. Könnte mir aber vorstellen das der Kurs heute bei ca 158 schließt und nächste Woche weiter geht bis zu 13.8.  

05.08.21 13:46
1

314 Postings, 4033 Tage NOMA23@gpphjs - genau so erging es mir

... wollte verkaufen ... dann ?? 143? nachgesehen ob VARTA eine wichtige Meldung raus hat?

Dann gekauft und jetzt wieder teilverkauft. Schon irre und legal?? naja mein Kauf auf jeden Fall  

05.08.21 13:48
1

1403 Postings, 4549 Tage aurinTja also das mit den 150 nehme ich zurück :)

Aber die 140 scheinen zumindest "sicher" soweit dass bei Varta überhaupt möglich ist.

Hätte sowas eigentlich erst für morgen a La "bloody Friday" o.ä. auf dem Schirm gehabt aber da sieht man mal was hier gezockt wird. Dummerweise bin ich nun ungewollt "Grossaktionär" sprich VK Limit hat zwar nicht gegriffen aber das zeitgleich eingestellt Kauflimit wurde unerwartet bedient. Glücklicherweise habe in 200k Aktienkredit Reserven bei meinem Broker so dass nur die 5,4% Jahreszinssatz drauf anfallen aber das kann natürlich nicht so bleiben. Immerhin fahre ich auf diese Art deutlich sicherer als mit den KO Scheinchen wie man sieht ;)

 

05.08.21 13:49

239 Postings, 4007 Tage dullekda ist man mal

30 min mit Essen beschäftigt, und hat die Show verpasst ;-)  

05.08.21 13:50
2

790 Postings, 427 Tage RobinsionSL

ich hoffe man lernt daraus und setzt zumindest bei Varta keine Stoplos. Die LV freuen sich wenn sie SL reißen und so billiger einkaufen können. Bitte keine SL bei Varta setzen. Fehler darf man machen aber man sollte daraus lernen. So und nun wieder auf die 160 Euro. Die LV dürfen wohl angenommen haben, das der Kurs durch ihre Aktion unter 150 bleibt. Ich hoffe die LV lernen auch daraus und sehen das der Ball/Varta, aus dem Wasser springen will!  

05.08.21 14:01
1

258 Postings, 260 Tage Walter Blacknachträgliche Begründung

Gab es eigentlich schon den nachgereichten "Grund" weshalb man heute unbedingt verkaufen sollte?
Vielleicht ein Update von Kepler oder Warburg. So ganz ohne Grund Aktien schmeißen, ist doch irgendwie sinnlos.
Das Timing unserer speziellen Freunde war auch schon Mal besser.  

05.08.21 14:05
1

280 Postings, 1635 Tage gpphjsAbfischen

die Idee ist gut, jetzt steht eine Kauforder bei 140 ?. Meinetwegen sollen sie es ruhig versuchen. Meine Aktien müssen sie aber teurer einkaufen, als für 140 ?.  

05.08.21 14:10
1

59 Postings, 360 Tage Holly36Robinsion

denke auch, dass die Leerverkäufer es immer wieder versuchen, bis sie sich die Finger richtig verbrennen. das gleiche haben sie auch mit Tesla abgezogen und haben heftige Verluste in Kauf nehmen müssen. daraufhin ist die Aktie von Tesla explodiert!!! Ich hoffe, dass es so ähnlich bei Vata ablaufen wird  

05.08.21 14:10
1

54 Postings, 235 Tage XereXEnde?

die Kauforgie der LVs ist für heute wohl zu Ende. :)  

05.08.21 14:14
1

59 Postings, 247 Tage naaaMarketing Fundstück:

„50 Global Leaders" die innovativen Unternehmen der Zukunft
https://www.presseportal.de/pm/136020/4986242

Und speziell Varta:
https://50globalleaders.com/...a-global-leader-in-battery-technology/  

05.08.21 14:18
2

137 Postings, 2040 Tage aktie222zum Glück nicht ausgestoppt wurden

habe mein SL gestrichen - aber die Leerverkäufer scheinen in Problemen zu sein  

05.08.21 14:26
1

102 Postings, 2233 Tage longtradeshortLehrverkäufer

Ganz abgesehen davon, dass die ja auch erstmal ne Herde von Aktien auf den Markt schmeißen müssen bis der Stopp loss Zyklus sich in Gang setzt. Die müssen ja auch erstmal wieder eingekauft werden.
Ich denke auch das der Kurs sich jetzt erstmal beruhigt hat. Denke aber dennoch das wir in den kommenden Tagen eher steigende als fallende Kurse sehen. Vor allem wenn wir heute (und davon gehe ich aus) grün schließen  

05.08.21 14:37
2

59 Postings, 360 Tage Holly36Aktie 222

je höher der Kurs von Varta steigt, desto schwieriger wird es für die Leerverkäufer! Oder besser, je weniger Leerverkäufer bleiben am Ende übrig, die sich auf Varta einschießen. Denke, das wird noch ein schönes Börsenjahr für alle Varta Aktionäre. Bin natürlich kein Hellseher, sonst  würde ich mich so eindecken, dass ich anschließend in Rente gehen kann.  

Seite: 1 | ... | 450 | 451 |
| 453 | 454 | ... | 526   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln