Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1539 von 1554
neuester Beitrag: 08.12.22 14:53
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 38826
neuester Beitrag: 08.12.22 14:53 von: JohnLaw Leser gesamt: 6537144
davon Heute: 1804
bewertet mit 50 Sternen

Seite: 1 | ... | 1537 | 1538 |
| 1540 | 1541 | ... | 1554   

06.09.22 11:25
1

7640 Postings, 772 Tage LionellKaum a bissl a Bewegung

wird sofort abverkauft  

06.09.22 14:03

129 Postings, 182 Tage Loserchart DHLMit Kursverlauf zufrieden

Habe andere Aktien wie z. B. Deutsche Post und Bayer, die deutlich schlechter laufen.  

07.09.22 10:12
1

7640 Postings, 772 Tage LionellDreck

Verdammter
Mit der Lusche Sewing
wird das nichts mehr  

07.09.22 12:51
1

7640 Postings, 772 Tage Lionellin jedem

industrie unternehmen
wäre diese Pfeife längst schon
gefeuert
naja,
dann bald unter 8?  

07.09.22 15:47
4

7640 Postings, 772 Tage LionellWas hat mich da geritten

in so ein verdammtes Schei....invest zu gehen?
Und dieser Dreck war msl über 100? wert
Bald schlimmer als Bremer Vulkan und andere Pleiteunternehmen
wann wird endlich dieser Müll aus dem Dax geschmissen  

07.09.22 17:27

129 Postings, 182 Tage Loserchart DHL@Lionell

Wie du schreibst bist du noch bei der DB investiert.
Also, was bringt es dir, wenn DB aus dem DAX herausfällt ?
Ich bin mit 5000 Aktien bei einem Einstiegskurs von 8,45 ? dabei und hoffe hier natürlich auf ein paar Euro Gewinn ?  

07.09.22 19:03

7640 Postings, 772 Tage Lionell9,17?

ja-Einstieg  

08.09.22 18:31
1

14797 Postings, 5172 Tage Karlchen_VDie Börse spinnt mal wieder. Da feiert sie

die Zinsanhebung, weil die Deutsche Bank davon profitieren soll. Schon klar, grundsätzlich kann man als Bank bei höheren Leitzinsen mehr Geld verdienen.

Ausgeblendet wird allerdings der Haken: Durch die ewig niedrigen Leitzinsen konnten sich Unternehmen am Leben halten, die normalerweise auf dem Markt nix zu suchen haben. Unter diesen Fußkranken wird bei höheren Zinsen nun der Sterbeprozess beschleunigt. Dumm nur für die Banken, die dann ihre Kredite abschreiben können.  

08.09.22 18:59
4

61 Postings, 302 Tage michelle2Karlchen...

auf welcher Schulbank hast du denn gesessen?
Dumm für die die bei Kursen um die 8 Euro verkauft haben und nun die nächsten Tage sehen werden wie der Zug Richtung 10 und später Richtung 20 Euro fährt.

Der Schrecken vom Gas ist verdaut, Bodenbildung heute bei  guten Umsätzen abgeschlossen , ich kaufe heute Abend nochmal nach.

Allen Investierten eine schöne  Zeit.  

08.09.22 21:22

7640 Postings, 772 Tage LionellAuf gehts

aber mal flott  

09.09.22 11:40

2179 Postings, 3551 Tage Leerverkauf@ michelle2: die aufgezähleten Punkte von

Karlchen_V sind nicht ganz von der Hand zu weisen. Wir alle wissen nicht wo die Deutsche Bank ihre Kredite vergeben hat.
Mir stellt sich die Frage warum die COBA aktuell besser läuft ?  

09.09.22 13:38
1

7640 Postings, 772 Tage Lionellcoba

Könnte an der besseren Besetzung liegen
Der sewing ist ein fallobst  

09.09.22 16:16
1

604 Postings, 2961 Tage BudFoxxxLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.09.22 11:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

09.09.22 17:10
1

7640 Postings, 772 Tage LionellHi

Budy
man kann doch keinen CO.
über den grünen Klee loben
der für den Niedergang genauso verantwortlich war wie Ackermann-Jain usw.
Und bitte lass deine Vermutungen gegen.mich sein
Ich gehe dich auch nich an
Schönen Abend noch  

09.09.22 17:12

1808 Postings, 5257 Tage holly1000Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.09.22 11:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern - Fehlender Bezug zur Thematik

 

 

09.09.22 21:03

61 Postings, 302 Tage michelle2@Leerverkauf

nur weil du keinen 'Plan hast wie das Geschäftsmodell der Deutschen Bank funktioniert heißt das noch lange nicht das alle keinen Plan haben. Das Geschäftsmodell der Commerzbank sieht anders aus und ganz ehrlich da wundert es schon das der Kurs nicht  ständig am Bodem liegt. Erfahrungen sprechen da
eine nette Sprache bei deren Personal....

Die Deutsche Bank wird top geführt und früher oder später zeigt das der Kurs. Geschichten wie diese hat die Führung der Deutschen Bank nicht zu verantworten.
Vor den Q3 Zahlen braucht sich niemand zu fürchten . Der Krieg mit seinen Auswirkungen ist jetzt im Kurs der DB völlig verarbeitet rechne mit 10 Euro schon Ende nächster Woche. Der Aktionär hat den Zusammenhang mit dem Gas auch erkannt und heute bestätigt.

Hätte es den Krieg nicht gegeben stände die Deutsche Bank heute schon bei etwa 17 Euro gemessen an den Zahlen. Wer es entspannter haben möchte sollte bei der Bank of Ireland einsteigen das Geschäftsmodell ist angenehmer für die Nerven und die Aussichten auf Jahre sind da top.

Schönes Wochenende allen und nächste Woche weiter deutliche Kurssteigerungen.  

10.09.22 11:01
2

7640 Postings, 772 Tage LionellCoba

nähert sich immer näher  
Womöglich die bessere DB
Bei 10?
bin.ich raus aus dieser Depotleiche  

10.09.22 12:58

4145 Postings, 4689 Tage Zeitungsleser#38467 Lionell

Könnte aber auch ein wenig an der eigenen Strategie liegen. Die mangelnde Ausnutzung der eigenen Handlungsoptionen kann man dem Unternehmen nicht vorwerfen.
Dass die Deutsche Bank nach michelle2 "top geführt" sein soll,  ist wohl eher scherzhaft gemeint. Der Vorstand hält weder Kostenziele noch die strategische Ausrichtung hinsichtlich des Investmentbankings etc. ein. Die Führung ist lausig.

 

10.09.22 14:29
1

604 Postings, 2961 Tage BudFoxxxLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.09.22 11:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10.09.22 14:35

4145 Postings, 4689 Tage ZeitungsleserLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.09.22 11:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10.09.22 16:11
1

7640 Postings, 772 Tage LionellBin gespannt

ob DB jemals noch zweistellig wird?  

11.09.22 07:37

17755 Postings, 2075 Tage SzeneAlternativLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.09.22 13:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

12.09.22 10:10

398 Postings, 1994 Tage Dagobert_0815Zukunft für Deutsche Bank ist momentan top

- Jede Leitzinserhöhungen der EZB versprechen höhere Erträge
- Deutsche Bank will mit neuem Angebot 2024 den Online- Banken konkurrieren, m.E. der richtige Weg, eine Top- Entscheidung!
M.E.  wird der Kurs noch diese Woche zweistellig sein.

 

12.09.22 10:41

1437 Postings, 1764 Tage ewigeroptimistIch finde leider die URL nicht mehr

Irgendjemand vom Konzern hat vor kurzem gesagt, dass jede Leitzinserhöhung um 25 Basispunkte der DB 90 Millionen Euro zusätzliche Zinserträge bringt. Und zwar noch in diesem Jahr für die restlichen dreieinhalb Monate.
Da gibt es jetzt natürlich Spekulationen - je nachdem wie die Zinsen weiter angehoben werden geht es bei der DB um über eine Milliarde zusätzlicher Nettozinsertrag.

Kann natürlich auch sein, dass Frau Lagarde einem wieder mal einen Strich durch die Rechnung macht.  

12.09.22 14:42

2179 Postings, 3551 Tage Leerverkauf@ michelle2: Sorry,

Zitat: Die Deutsche Bank wird top geführt und früher oder später zeigt das der Kurs.

Die Deutscha Bank hat  die Zeichen der Zeit zu spät umgesetzt...  Immer noch zu viel Personal, zu viele  Filialen. Jeder hat seine eigene Meinung, so auch ich, und Nebekkerzen wie du gehen mir A...h vorbei.
 

Seite: 1 | ... | 1537 | 1538 |
| 1540 | 1541 | ... | 1554   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Babcock, EtelsenPredator, Fernbedienung, goldik, Grinch, major, Nightwashy, qiwwi, SzeneAlternativ, WahnSee
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln