Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12200
neuester Beitrag: 14.04.21 16:40
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 304989
neuester Beitrag: 14.04.21 16:40 von: Jukio Leser gesamt: 45707630
davon Heute: 40699
bewertet mit 287 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12198 | 12199 | 12200 | 12200   

02.12.15 10:11
287

29717 Postings, 5886 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12198 | 12199 | 12200 | 12200   
304963 Postings ausgeblendet.

14.04.21 14:44

21 Postings, 1 Tag Bobby.THmb60o

Bitte nicht dieses SoP mit dem normalen Geschäft Verknüpfung. Das wäre ein Fehler der einen falschen Gesamteindruck vermittelt.
Das SoP ist und hat nichts damit zu tun.  

14.04.21 14:50

21 Postings, 21 Tage Freddy_sbgInnsworth

Hat eigentlich wer Informationen über den Innsworth-Claim?

Von dem findet man so gut wie gar nichts.

Volumen, Zustimmung, Tendenz?  

14.04.21 14:51
5

3037 Postings, 5893 Tage manhamWas wird hier nur ein Schwachsinn gepostet ?

Die Zahlungen eines hoffentlich bald abgeschlossenen Vergleiches,
erfolgen aus vorhanden Barmitteln, entsprechende Rückstellungen wurden bereits gebildet
Und
Aus einem 20%igen Aktienbestand an Pepkor.
Rechnerisch sind das runde 600tsd Pekor Aktien.
Der Steinhoff  Bestand an Pepkor Aktien reduziert sich dann von 71% auf schlaffe 50%.
In Zahlen von rd. 2,1 mrd Stücken auf dann runden 1,6 mrd. Stücken.

Ein vorgesehener IPO für Pepco hat mit den Vergleichszahlungen absolut nicht zu tun.

Wieviel % von Pepco in den Handel gegeben wird, wieviel % Steinhoff behält, welche Barsumme vereinnahmt wird, und welche Schulden damit getilgt werden,
Das ist alles noch nicht bekannt.  

14.04.21 14:52

21 Postings, 1 Tag Bobby.THmb60o

die besicherten Gläubiger haben, zum heutigen Zeitpunkt, kein Interesse ihre Forderungen glatt zu stellen. Würde nur zusätzlich Kosten aufkommen.
Besichert bedeutet schließlich, wir verlieren nichts, ausser wir wollen unser Geld zurück haben.  

14.04.21 14:53

617 Postings, 1045 Tage MBo60#Bobby

Nach der Gewährung des Zahlungsaufschubs haben die Geschäftsführer der Gesellschaft nicht mehr die Befugnis, die Gesellschaft allein zu vertreten. Auch der Verwalter hat diese Befugnis nicht mehr. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, kann die Gesellschaft nur von den Geschäftsführern und dem Verwalter gemeinsam gesetzlich vertreten werden.


Für mich klingt das so, als wenn das normale Geschäft betroffen ist.

 

14.04.21 14:54

617 Postings, 1045 Tage MBo60#Bobby

Von den besicherten Gläubigern habe ich nichts geschreiben.  

14.04.21 14:55

617 Postings, 1045 Tage MBo60geschreiben.......

14.04.21 14:55

21 Postings, 1 Tag Bobby.THmanham

Die Rückstellung kommt nicht von der Holding. Die kommt von verschiedenen Tochtergesellschaften und fliessen nur bei erfolgreichem Abschluss des Vergleich. Ansonsten bleibt das Geld bei den Tochtergesellschaften und geht an die besicherten Gläubiger.
Steinhoff ist nicht dumm.  

14.04.21 14:55

13 Postings, 0 Tage Jukio@manham

Doch, doch! Musst nur kurz bei GS und JPM durchrufen, die wissen das schon.  

14.04.21 14:56

21 Postings, 1 Tag Bobby.THmb60o

stimmt, du hast von unbesicherten geschrieben.  

14.04.21 15:04
1

21 Postings, 1 Tag Bobby.THmb60o

Stimme dir zu, jedoch nicht beim normalen Geschäft. Nun muss man definieren, was bedeutet normales Geschäft? Ich meine damit dass Steinhoff weiter wachsen kann, wenn der Aufwand aus dem Einkommen des Geschäfts kommt. Der Verwalter wird zu einem Stichtag die vorhandenen Werte bewerten und das wird dann  für die Abwicklung heran gezogen. siehe meinen Text an manham. Sofern ich später nicht zu spät bin, schreibe ich gerne etwas umfassenderes am Computer dazu.
Nochmal meine Bitte, nicht alles in einem Kontext sehen, bitte differenzieren, trennen.  

14.04.21 15:05
8

3037 Postings, 5893 Tage manhamIn den posts

Werden Bälle hin und her geworfen,
Die offenbar abgesprochen sind und nur ein Ziel haben
?Ängste und Verunsicherung? zu erzeugen.
Das geht los beim Vergleichsverwalter, der vermeintlich die Firmenführung übernimmt, bis hin zurFälligstellung  der gesamten Schulsumme {möglichst schon morgen) Da wird so getan, als sei Steinhoff
Zahlungsunfähig und wird morgen bereits zerfleddert.

Ich frage mich ernsthaft, wer soll diesen Bullshit glauben,
Was bezwecken die Schreiberlinge,
Mit Nichten die Sorge um die Finanzen der Kleinanleger.
Aber was sonst ?
Aus freien Stücken, weilsie Gutmenschen sind ?
Oder werden sie bezahlt, von wem,in welcher Intension ??  

14.04.21 15:09

21 Postings, 1 Tag Bobby.THmanham

Stimme dir deinen Texten vollständig zu!  

14.04.21 15:10

13 Postings, 0 Tage Jukio@manham

Ach da kann ich nur empfehlen mal bei GS und JPM durch zu rufen :)
 

14.04.21 15:14
1

617 Postings, 1045 Tage MBo60#manham

buah,da hast Du uns voll erwischt.
Was ein Glück, das wir hier im Forum solche User wie Dich haben, wir könnten Steinhoff mit ein paar posts in den Ruin treiben.

Welchen Grund könnte es auch sonst geben Fragen die mich beschäftigen hier ins Forum zu stellen......  

14.04.21 15:18

3037 Postings, 5893 Tage manhamJukio

Versuch es doch mal.
Guten Tag, ich bin..
Zu Pepo IPO, wann kommt der, wieviel Shares werden ausgegeben, was mach Steinhoff mit der Summe,
Welche Aktienzahl verbleibt bei Steinhoff, werden Aktien direkt an die Gläubiger übertragen ?
Und weitere Fragen an Goldman Sachs.
Glaubst du wirklich, dass außer einem ?Arschgrunzen? irgendein Ton verlautbart wird.
Bestenfalls kein Kommentar, Bankgeheimnis oder sonstige Ausfüchte um Nichts sagen zu können.  

14.04.21 15:22

21 Postings, 1 Tag Bobby.THmb60o

einen User mit einer anderen Sichtweise zu kritisieren ist nicht zielführend.  

14.04.21 15:25

617 Postings, 1045 Tage MBo60#Bobby

Schelm :-)

Blöd nur, das es sich um mein Geld handelt was in Steinhoff steckt.....  

14.04.21 15:47
1

3037 Postings, 5893 Tage manhamNicht nur dein Geld

Auch das Geld vieler anderer, die hier investiert sind.
Die Handlungen des Magnetment, der Gerichte und die Folgen daraus kritisch zu hinterfragen, ist auch angesagt.
Ich kritisiere lediglich, wenn bewusst Tatsachen, die miteinander nichts zu tun haben, vermengt werden,  und daraus Folgen kolportiert werden, die objektiv nicht im Kontext stehen.  

14.04.21 15:49
1

3037 Postings, 5893 Tage manhamManagement bevor das Magnet ins Wörterbuch

14.04.21 16:15

2678 Postings, 1569 Tage Hai123456Boah

was für eine unglaubliche Spammerei hier
Null Info, nur blabla
Muss ja wieder unglaublich langweilig sein in Thailand
Was meint ihr?
Mit freundlichen Grüßen
Hai  

14.04.21 16:25

13 Postings, 0 Tage Jukio2/1/2 Wochen

Dann heißt es, Bühne auf und Jahreshauptversammlung! LDP wir freuen uns auf dich! Mit dem Boni schaut es noch düster aus, aber vielleicht klappt es ja vorher noch mit der Top News.  

14.04.21 16:35
1

617 Postings, 1045 Tage MBo60#manham

Ich bin mir recht sicher, dass ich keine Tatsachen miteinander vermengt habe. Schon gar nicht, weil ich bezahlt werde oder Anleger verunsichern will.

Meine Frage war, ob die Verwalter, da sie ja geinsam mit dem Vorstand vertretungsberechtigt sind, Einfluss auf Entscheidungen des Vorstandes haben, zumal sich die Verwaltung über eine lange Zeit hinziehen kann.  

14.04.21 16:40
1

13 Postings, 0 Tage Jukio@MBO

Meine Frage ist eher, wie viel Geld spühlen uns die IPO´s in die Kassen?

Wie hoch werden die neuen Zinsen liegen und wann geht Jooste hinter südafrikanische Gardienen?
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12198 | 12199 | 12200 | 12200   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln