finanzen.net

█ Der ESCROW - Thread █

Seite 218 von 253
neuester Beitrag: 18.01.20 20:55
eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 6312
neuester Beitrag: 18.01.20 20:55 von: KeyKey Leser gesamt: 1466526
davon Heute: 2879
bewertet mit 36 Sternen

Seite: 1 | ... | 216 | 217 |
| 219 | 220 | ... | 253   

02.12.19 18:17
1

2057 Postings, 3920 Tage KeyKeyAber eines finde ich gut ..

Speaker's Posting #5406
Zitat: " .. Die Alternative wäre die Einsicht, dass der Kaufpreis schon 2008 gezahlt worden ist - und dass das eintritt, kann man mE mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausschliessen .. "

Es gibt also noch eine winzige Chance, wenn ich das richtig deute.
Er hat nicht geschrieben dass er es 100% ausschließt :-)
Schauen wir mal, ob die 0,xx% doch noch zutreffen.
Die Wahrscheinlichkeit ist wahrscheinlich höher als 6 richtige im Lotto zu haben :-)
 

02.12.19 18:28
1

2057 Postings, 3920 Tage KeyKeyKaufpreis ..

Oder hab ich Speaker's Posting nun falsch verstanden und er schließt es nur mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus, dass wir es einsehen dass der Kaufpreis schon in 2008 bezahlt worden ist ? Wahrscheinlich wird es eher so sein ? :-)
 

02.12.19 18:42
11

6274 Postings, 3667 Tage odin10deneue Dokumente



Court Docket: #12692 Email

Document Name: Amended Affidavit/Declaration of Service re Post-Confirmation Report of Amounts Paid by WMI Liquidating Trust (related document(s)[12681]) Filed by Kurtzman Carson Consultants LLC. (Kass, Albert)

http://www.kccllc.net/wamu/document/0812229191202000000000002




Court Docket: #12693 Email

Document Name: Affidavit/Declaration of Service re Application of WMI Liquidating Trust for an Order, Pursuant to section 350 of the Bankruptcy Code Bankruptcy Rule 3022 and Local Rule 3022-1, Authorizing, Among Other Things, (A) Closing the Chapter 11 Cases of Washington Mutual, Inc, and WMI Investment Corp. and (B) Authorizing the Wind-up and Dissolution of the Liquidating Trust (related document(s)[12686]) Filed by Kurtzman Carson Consultants LLC. (Kass, Albert)


http://www.kccllc.net/wamu/document/0812229191202000000000003
 

02.12.19 20:23
11

1191 Postings, 3404 Tage PlanetpaprikaSolange kein doc aufgeht, mal was über Delaware

und warum Delaware:
. Zwei Drittel der Fortune-500-Unternehmen - darunter Coca-Cola, Apple und American Airlines -
sind dort ansässig, sitzen desweiteren oder produzieren aber woanders.
Delaware selber
- verdient selber dick dran. Es erhält 40 Prozent seiner Einnahmen aus Unternehmensgründungen, Steuern und Franchisegebühren, so die staatliche Abteilung für Unternehmen.
- Unternehmerfreundliche Gesetze
-Aktionärsfreundlich ( Gesetz !! ) - tatsächlich muß Mehrwert geschaffen werden für die Aktionäre !

sagt Lawrence Hamermesh, Professor an der Delaware Law School an der Widener University. Das bedeutet, das Beste für den Aktienkurs des Unternehmens zu tun, unabhängig davon, wie sich dies auf die Mitarbeiter oder die Umwelt auswirkt. Profitmaximierung nur zum letztendlichem Nutzen der Aktionäre.

In vielen anderen Staaten gibt es dagegen Statuten, die es einem Unternehmen ermöglichen, Mitarbeiter oder andere Interessengruppen zu berücksichtigen, zum Beispiel im Falle einer feindlichen Übernahme.

Delaware ist :
- Angestellten UNfreundlich
-Flexibel für Firmen
-KEINE Steuer-, oder Versteck-Oase !
-Keine Jury bei Gerichtsverfahren
-Unabhängige erfahrene Richter, die urteilen auch beim Disput Arbeitgeber/nehmer.
In D gibt es in jedem großem Unternehmen einen Betriebsrat. In den USA bestimmt das Management, bzw. die Direktoren, und haben in dieser Hinsicht leichteres Spiel in Delaware.
 

02.12.19 21:25
4

398 Postings, 2499 Tage langhaariger1planet...

Betriebsräte in DE kannste in die Tonne hauen...zu wenig für Arbeitnehmer übrig!  

02.12.19 21:38
12

1191 Postings, 3404 Tage PlanetpaprikaTeilweise ja, teils nicht

wie ich aus eigenen Erfahrungen erfahren durfte :-)

Alice setzt sich dafür ein, daß Shareholder NICHT übergangen werden sollen,
selbst wenn nach z.B. 3 Jahren Werte "auftauchen könnten" und die Shareholder
keine Interessensvertretung hätten erst Recht gegen die Institutionellen,  usw.

....muß/sollte man in Ruhe lesen :-)
http://www.kccllc.net/wamu/document/0812229191202000000000001  

02.12.19 21:55
14

12043 Postings, 3327 Tage SchwarzwälderDoc`s 12691 - 93 können jetzt geöffnet werden



Court Docket: #12691 Email

Document Name: Objection of Alice Griffin to the Application of WMI Liquidating Trust for an Order, Pursuant to Section 350 of the Bankruptcy Code, Bankruptcy Rule 3022, and Local Bankruptcy Rule 3022-1, Authorizing, Among Other Things, (A) Closing the Chapter11 Cases of Washington Mutual, Inc. and WMI Investment Corp. and (B) Authorizing the Wind- Up and Dissolution of the WMI Liquidating Trust

http://www.kccllc.net/wamu/document/0812229191202000000000001


Court Docket: #12692 Email

Document Name: Amended Affidavit/Declaration of Service re Post-Confirmation Report of Amounts Paid by WMI Liquidating Trust (related document(s)[12681]) Filed by Kurtzman Carson Consultants LLC. (Kass, Albert)

www.kccllc.net/wamu/document/0812229191202000000000002


Court Docket: #12693 Email

Document Name: Affidavit/Declaration of Service re Application of WMI Liquidating Trust for an Order, Pursuant to section 350 of the Bankruptcy Code Bankruptcy Rule 3022 and Local Rule 3022-1, Authorizing, Among Other Things, (A) Closing the Chapter 11 Cases of Washington Mutual, Inc, and WMI Investment Corp. and (B) Authorizing the Wind-up and Dissolution of the Liquidating Trust (related document(s)[12686]) Filed by Kurtzman Carson Consultants LLC. (Kass, Albert)


www.kccllc.net/wamu/document/0812229191202000000000003  

02.12.19 22:43
9

483 Postings, 3357 Tage tiger_001DOC 12691

Fußnote 2 find ich lustig.... was man sich nicht alles vom Weihnachtsmann wünschen kann?  

03.12.19 12:31
12

12043 Postings, 3327 Tage SchwarzwälderAus IHUB:

AZCowboy   Monday, 12/02/19 07:20:32 PM
Re: AZCowboy post# 599032 0
Post # of 599049
                    §
~ So, The 12/02/2019 Objection Bar-Date Has Come & Gone', WITHOUT' Any Credible Objections Filed by Any Credible Sources' ~

... It looks like the WMI-LT, B Rosen, Collins' & Ramos of Richards Layton & Finger, ... will get these WMIIC / WMI Bankruptcy Cases Closed ... as originally submitted within Docket # 12686 ... Excellent' ...

AZ

~ So, The 12/02/2019 Objection Bar-Date Has Come & Gone', WITHOUT' Any Credible Objections Filed by Any Credible Sources' ~

... Es sieht so aus, als ob die WMI-LT, B Rosen, Collins' & Ramos von Richards Layton & Finger, .... diese WMIIC / WMI Konkursfälle geschlossen bekommen werden... wie ursprünglich in Docket # 12686 eingereicht.... Ausgezeichnet' .....
 

03.12.19 12:33
16

1191 Postings, 3404 Tage PlanetpaprikaWeil es so schön war

die wirren Reaktionen zu lesen, wenn ich Unterschiede erkläre, woher Einkommen generiert wird,
Vermögen vs Earnings, hier ein nächster möglicher Denkansatz dazu.

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=152529331

"Es sind keine retained assets (thesaurierten Vermögenswerte).

Es handelt sich um retained earnings (einbehaltenen Gewinn).
Dies ist der Erlös aus dem 363 Verkauf von WMI-Anlagen.

Dies ist eine zukünftige "Dividendenzahlung" an die Equity-Klassen
nach Abschluss der Fälle.

75/25%, bleibt fragwürdig?

Mehr als $32B minus $8B wird $24B ab dem zweiten first filng.

Siehe PDF 20/78. Lesen Sie es sehr sorgfältig;
http://sidedraught.com/stocks/WashingtonMutual/...Equity_Committe.pdf

BOLI-COLI $5B
Betrügerische Übertragung $6.5B ....
.. Ich habe die Mathematik für den 363 Verkauf gemacht.

Der $4B TPS wird aus dem Wert von WMB entfernt, da er im 363er Verkauf bezahlt wurde.
Die ~$4B von $3.9B für den'Turnover' von transferierten Bargeld an WMB durch WMI
über WMBfsb wird ebenfalls aus der WMB-Bewertung entfernt.

Also; WMI verklagte den FDIC auf $307B,
jetzt entfernen ($4B + $3.9B)
= $299B.

Der ($20,7B) beginnt als Verpflichtung beim Schließen im FEB MOR 2012 im ersten Spaltensatz und wird dann an das DCR in der mittleren Spalte übertragen. Dies ist NICHT derselbe'Umschlag' wie der'Umschlag' der Bestände des LTs."

However.  Wer newflow verfolgt hat, weiß um die Problematik der Deutung der 20Mrd. in Klammern
was normalerweise negativ ist, aber" Distribution to " und andere Darstellungs-und Buchungsmöglichkeiten in Delaware werden wir sicher NICHT 100%ig erklären können.

Genauso wie die unbestreitbare Tatsache, daß wir einfach niemals alles wissen und erfahren werden.
750 Seiten redacted docs, das Hinterzimmergespräch, die einzelnen Parteiengespräche mit Judge Walrath im Vorfeld des POR7, undundund.
KEINER  kann jetzt schon wissen, wie das hier ausgehen wird.
Aber es zeigt sich täglich hier anhand schlecht recherchierter Posts und deren Bewertungen,
wer (richtig) released hat.
Mir geht es gut.







 

03.12.19 13:04
4

989 Postings, 3662 Tage ChangNoi@planetP

Mir auch..

Anderen weniger....
 
Angehängte Grafik:
707a1440-f1d1-4bb6-9beb-9f679a9f5784.jpeg (verkleinert auf 37%) vergrößern
707a1440-f1d1-4bb6-9beb-9f679a9f5784.jpeg

03.12.19 13:18
9

1191 Postings, 3404 Tage Planetpaprikafair and reasonable

hat meiner Meinung (leider) NICHTS mit der Höhe einer Recovery für class 19 + 22 zu tun.

Ich lese schon immer aus den Dokumenten von damals heraus, daß es

fair war, alle Parteien überhaupt zu berücksichtigen und es war
reasonable, in Anbetracht weiterer 100er angedrohter Klagen (großteils von JPM)
und deren Zeit- und Geldaufwand.

Das war schon vor POR7 so, Mary hat sich nur geweigert, zu unterschreiben,
die Story mit Examiner, Insiderhandel / EC / 75:25 usw..........ist ja bekannt.

Wir werden das bekommen, was uns zusteht.
Ob fair oder reasonable....ob nichts, wenig, ausreichend, viel....
Ich bin bei ausreichend :-)


 

03.12.19 13:18
2

955 Postings, 3390 Tage AbkassiererFragt

Doch mal den Maydorn ob er nen neuen Escrow Report rausbringt.:-))))  

03.12.19 14:20
12

163 Postings, 2962 Tage robert_langdonder 19.12. wird ja richtig spannend

denn auch Lehman hat am 19.12 ein hearing :-)

PLEASE TAKE NOTICE that the hearing in connection with the Motion Of The Plan
Administrator For An Order In Aid Of Execution Of The Modified Third Amended Joint Chapter
11 Plan Of Lehman Brothers Holdings Inc. And Its Affiliated Debtors, filed on September 17, 2019 [Dkt. No. 59936] (?Motion in Aid?), originally scheduled for October 30, 2019 at 11:00 a.m., and previously adjourned to November 14, 2019 at 2:00 p.m. and December 5, 2019 at 10:00 a.m., has been further adjourned to December 19, 2019 at 10:00 a.m.

https://dm.epiq11.com/case/LBH/dockets/60256?debtorId=1906
 

03.12.19 14:24
3

989 Postings, 3662 Tage ChangNoidie ..

wollen alle Ihre Boni für 2019  

03.12.19 14:36
9

1191 Postings, 3404 Tage PlanetpaprikaWie gesagt. Delaware und Mitarbeiter vs. Aktionäre

Unicredit streicht 8000 Stellen
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...ellen-a-1299420.html

"Aktionäre sind wohl wichtiger als Mitarbeiter: Die italienische Großbank Unicredit hat angekündigt, jede zehnte Stelle zu streichen. Im Gegenzug sollen die Ausschüttungen an Aktionäre steigen."

Unicredit Italien ?
UNICREDIT DELAWARE, INC. ID 73276055
Formed in Delaware, UNICREDIT DELAWARE, INC. is a registered business and is a Corporation.  

03.12.19 15:33
32

1008074 Postings, 3630 Tage unionNach den langwierigen Diskussionen...

...der letzten Tage, mal wieder der aktuelle Stand der nächsten Ereignisse.

Die Einspruchsfrist vom 2.12.2019 ist ja durch. Und außer Alice Griffin, die weiterhin ihren Einwand vorbringt, dass die Fälle nicht geschlossen werden dürfen, so lange ihre Berufung nicht verhandelt sei, hat es keinen Einspruch gegeben.

Also steht beim Hearing am 19.12.2019 nur die Frage zur Entscheidung, wie man denn nun mit A.G. verfahren soll.
Alles andere wird dann eine Abschlussszenariovorstellung von Rosen sein, wo am Ende die Richterin drei Möglichkeiten haben wird:

  1. Sie stimmt der Schließung der Fälle zu und lehnt das Anliegen von A.G. ab.

  2. Sie stimmt der Schließung der Fälle zu und lässt die Ansprüche von A.G. offen, bis diese vom Berufungsgericht entschieden wurden, da die Entscheidung für oder gegen A.G. den Insolvenzabschluss nicht berühren wird. Der WMILT wird so oder so noch weiter zuständig bleiben, bis die letzten Aktionen (Geldverteilung, Steuerkram, LIBOR und Rechnungsabschlüsse) erledigt sind und kann dann auch noch im Fall der Fälle das Anliegen von A.G. bearbeiten.

  3. Sie stimmt der Schließung der Fälle nicht zu, weil sie einen Konfliktpunkt darin sieht, wenn das Berufungsgericht A.G. Recht gibt, aber die Fälle geschlossen wären.


Sollten die Richterin der Schließung der Fälle zustimmen, wird der unterschriebene Abschluss wahrscheinlich dieses Jahr noch kommen.
Der WMILT wird danach, gemäß seiner Ausschüttungstermine, die letzten Gelder am 1. Februar 2020 verteilen.
Danach wird er nur noch Restarbeiten durchführen und im Laufe von 2020 den endgültigen Rechnungsabschluss inkl. der Restgelder für wohltätige Zwecke durchführen.

Sollte Mary Walrath Punkt 3 anvisieren, müssen wir die Entscheidung des Berufungsgerichts abwarten, bevor es ein neues Hearing gibt und dann endlich das Ende verkündet werden kann.


LG
union

 

03.12.19 20:21
4

3306 Postings, 3300 Tage zocki55der 2 Punkt wäre doch perfekt...

Endlich zu einem Schluss kommen .  

03.12.19 22:28
5

1008074 Postings, 3630 Tage union(Halb OT) Bei einer Voyager Folge...

...sucht die Crew des Raumschiffes gerade einen sicheren Hafen...

Na, wenn das kein Zeichen ist...?


Wünsche allen (und besonders dem, der abkassiert),  schöne Träume
union


PS: Die Voyager hat gerade den sicheren Hafen gefunden.  

04.12.19 08:58
5

398 Postings, 2499 Tage langhaariger1hilfe...

die mail hab ich gerade in meine mailpostfach entdeckt...unter "spam"

kann das jemand zuordnen???


JPMORGAN CHASE BANK & CO. U.S.A.
214 Broadway, New York,
NY 10038, United States.
Unclaimed Asset/Assets Re-united,
USA International Remittance Department
Tel: +1 (650) 300-8647
Fax: +1 (646) 805-9453
Our Ref: JPMCB/CTB/6x780/19.

URGENT TRANSFER OF YOUR US$4,500,000.00

Attention Beneficiary

In fight against corruption in the Banking system and in pursuit to re-build a good relationship with foreigners by the President of the United States of America.

We wish to inform you that every files and reports concerning international payment of all the foreign beneficiaries was brought to my office in the Order and instruction of the U.S Department of States and U.S Department of Treasury.

I must confess that i shared tears after seeing your unclaimed and uncompleted transactions, It was a national slap and a disgrace to this Country after noticing that your have paid for all the fee to receive your fund but your funds never got to your bank account because of the selfish interest of the banks and Individuals mandated to transfer and release your fund to your bank account.

The U.S Department of States and U.S Department of Treasury has approved a compensation payment of US$4,500,000.00 in your name which shall be transfer to your bank account through an online, We will create an online bank in your name and you will transfer your fund by yourself through our online to your bank account.

We chose to transfer your fund through an online banking so that no Agency will notice or stop your fund. Sir, you shall receive this compensation fund within 3 working day, if you comply with our instructions and adhere to our directives.

Get back to us with your information as listed below.

Your Full Name:
Address:
Phone number:
Age and Occupation:
Next of Kin:
Scan Copy of your identification

Thank you for your mutual understanding and cooperation as we wait to read from you soonest

Yours Faithfully,

Dr. Harold Williams
Tel: +1 (650) 300-8647
Foreign Remittance Department


 

04.12.19 09:13
5

989 Postings, 3662 Tage ChangNoi@langhaar

Denke das war er
 
Angehängte Grafik:
2fb7bc19-fe91-4e18-b862-ecd780961486.jpeg (verkleinert auf 70%) vergrößern
2fb7bc19-fe91-4e18-b862-ecd780961486.jpeg

04.12.19 09:23
12

1008074 Postings, 3630 Tage union19.12 und langhaariger

@langhaariger: Ist Spam und bleibt Spam... es sei denn, Du hast in der Vergangenheit in den USA gegen JPM mitgeklagt...

Zum Hearing am 19.12.2019 wollte ich noch sagen, dass der Punkt 2 oben der wahrscheinlichste Punkt ist, weil die Punkte von A.G. und ihre Berufung davon gar nicht betroffen sind.
Wir werden Rosen an dem Tag genau dies sagen hören. Er wird das ganz klar vor Gericht auslegen, um der Richterin den Weg zu bereiten, die Fälle abschließen zu können.
Darüber hinaus wurde das gesamte Anliegen von A.G. bereits von Richterin Walrath abgelehnt und verworfen. A.G, hat daraufhin eigenständig Berufung eingelegt.
Und so kann unsere Richterin den Fall auch rechtlich korrekt in der Berufung lassen UND der Schließung unserer Fälle zustimmen.

Wir könnten also sogar dieses Jahr noch die unterschriebene Order bekommen.
Ich hoffe auch, dass Rosen auch den weiteren Fahrplan ankündigen wird... wann genau die letzten Auszahlungen für Claims kommen und wann die DEE-Aktienreserve aufgelöst und verteilt wird... usw.

's kann schon ganz schön interessant werden.


LG
union  

04.12.19 09:47
4

729 Postings, 3700 Tage Cubber@langhaariger1

Die Mail war für Rosen gedacht.............

................ein kleines Dankeschön seitens JPM :-)))  

04.12.19 09:54
2

955 Postings, 3390 Tage AbkassiererJa

Wird sich schon bald abzeichnen ob es nach Neverland geht oder nicht  

04.12.19 11:05
2

398 Postings, 2499 Tage langhaariger1abkassierer...

hast du schon genug Klopapier und Wundheilsalbe im Vorat?   ;-)

das wird ein Tripp...für dich.  

Seite: 1 | ... | 216 | 217 |
| 219 | 220 | ... | 253   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
Scout24 AGA12DM8
BASFBASF11
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
PowerCell Sweden ABA14TK6