finanzen.net

▶ TTT-Team: Donnerstag, 18.01.2007

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 19.01.07 10:38
eröffnet am: 18.01.07 00:08 von: Happy End Anzahl Beiträge: 41
neuester Beitrag: 19.01.07 10:38 von: Reinerzufall Leser gesamt: 3345
davon Heute: 1
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | 2  

18.01.07 00:08
18

95440 Postings, 7020 Tage Happy End▶ TTT-Team: Donnerstag, 18.01.2007

ariva.de

   ariva.de TTT-Team-Infoübersicht

ariva.de

 

Pivots für den 18.01.2007

Pivot-Punkte
   Resist 36791,30   
   Resist 26761,81   
   Resist 16731,75   
   Pivot 6702,26   
   Support 16672,20   
   Support 26642,71   
   Support 36612,65   
Pivots, grafisch
R36791,30
R26761,81
R16731,75
Pivot6702,26
S16672,20
S26642,71
S36612,65
Diff.
29,50
30,05
29,50
30,05
29,50
30,05
Berechnungsgrundlagen
   Openv. 17.01.20076716,67
   Highv. 17.01.20076732,31
   Lowv. 17.01.20076672,76
   Closev. 17.01.20076701,70

Alle Angaben ohne Gewähr

 

TERMINE

Donnerstag,  18.01.2007 Woche 3 
 
?  - !JP BoJ Sitzungsergebnis
?  -CA BoC Bericht zum Finanzsystem
?  -JP BoJ Ratssitzung
? 01:30 -AU RBA Monatsbericht
? 07:00 -JP BoJ Monatsbericht Januar
? 08:00 -DE Preise für Nahrungsmittel 2006
? 09:15 -CH Detailhandelsumsätze November
? 10:00  EU EZB Monatsbericht Januar
? 10:00 - !FR IEA Internationaler Ölmarktbericht Januar
? 10:00 -EU EZB 3-Monats-Zinssätze Dezember
? 11:00 - !EU Produktion Baugewerbe November
? 14:00 -US Rede Cleveland Fed-Präsidentin Pianalto
? 14:30  US Verbraucherpreise Dezember
? 14:30  US Wohnbaubeginne Dezember
? 14:30 - !US Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
? 14:30 -CA Industriebericht November
? 14:30 -CA Internationale Wertpapiertransaktionen November
? 16:00  US Rede Fed-Chairman Bernanke
? 16:30 - !US EIA Ölmarktbericht (Woche)
? 16:30 - !US EIA Erdgasbericht (Woche)
? 17:00 -US Ankündigung 20-jähriger TIPS
? 17:00 -US Ankündigung 3- u. 6-monatiger Bills
? 18:00 - !US Philadelphia Fed Index Januar
? 22:30 -US Wochenausweis Geldmenge
? 22:45 -NZ Einzelhandelsumsatz November
 

Legende

Durch Klicken auf die Terminüberschrift können weitergehende Informationen abgefragt werden, so unter anderem auch die Erwartungen der Marktteilnehmer und ggf. aktuelle Informationen nach Terminveröffentlichungen.

12:00 -: Termin
12:00 -!: Termin von besonderer Bedeutung
12:00: wichtiger Termin mit stark marktbewegenden Charakter; oft werden viele Märkte deutlich vom Ergebnis beeinflusst

 

Viel Erfolg @all

Greetz  Happy

 

Der Dax

2-Tages-Chart, Candlestick-5-Minuten

5-Tages-Chart

 

3-Monats-Chart, Candlestick

 
Seite: 1 | 2  
15 Postings ausgeblendet.

18.01.07 09:47

854 Postings, 6746 Tage geheimtipper...

ADE: *WESTLB SENKT MOBILCOM AUF HOLD (ADD) - ZIEL 24,50 (22) EUR
-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News im dpa-AFX ProFeed
-----------------------
NNNN

[MOBILCOM AG,MOB,,662240,DE0006622400]
2007-01-18 07:59:24
1N|JMK STB ANL ANN|GER|MOB|  

18.01.07 09:59
7

2738 Postings, 6708 Tage onfireAnalysten Schnacker vom Dienst

während ich arbeite läuft nebenbei CNBC oder Bloomberg etc. Wenn man sich die Kommentare anhört, die dort abgegeben werden, müsste man sofort alles verkaufen, weil die Kurse momentan hochgeredet werden.

Da hört man von:
...Die zu erwartende sanfte Landung der US-Konjunktur ( was immer das heisst)
...Wir gehen davon aus, dass sich dieser Trend in der nächsten Zeit fortsetzt
...Obwohl die Unternehmen starke Kursgewinne verzeichnen, sind die Unternehmensgewinne  ebenfalls gewachsen und daher die Bewertungen noch immer interessant.
...die starken Fundamentaldaten stützen den langfristigen Aufwärtstrend dieser Märkte.
...Den deutschen Firmen geht es 2007 so gut, einige können schon wieder dem  Insolvenzverwalter Kaffee anbieten.":-)


es mag ja alles positiv aussehen, nur ist mir noch kein Privater auf der Strasse begegnet, dem es zunehmend besser geht.Immerhin sind das doch die Menschen die eine Konjunktur unterstützen ...

Ist hier vielleicht einer im Form, der nicht weiss wohin mir seiner Kohle die er
( nicht am Aktienmarkt)  in 2006 verdient hat? Bloß nicht melden BITTE! das Finazamt liesst mit.

Eventuell sollte man eine Zeitlang die Entwicklung beobachten, bevor man sich long zu weit aus dem Fenster lehnt.

Good luck Freunde

 

18.01.07 10:39
2

792840 Postings, 5902 Tage moyaDer Dax wird zum Siebenschläfer

ich mache mich mal vom Acker.

Gruß Moya

 

18.01.07 10:57
1

10092 Postings, 5865 Tage NoRiskNoFunMoin moin. jup onfire interessant.

18.01.07 13:13

251 Postings, 4831 Tage DAXiMAXiDie Ruhe vor dem Sturm!

Man kommt sich leicht debil vor, wenn man den heutigen Tageschart wie einen spannenden Film beobachtet. Pünktchen rauf, Pünktchen runter, Wahnsinn.
Sammelt aber schonmal eure shorts, 14:30 kommt wieder der Abverkauf. Brauch endlich etwas Aufregung!  

18.01.07 14:19

6257 Postings, 5414 Tage mecanoja hoffentlich, hab noch shorts von gestern -))






________

Angst frisst Gier  

18.01.07 15:49

8298 Postings, 6835 Tage MaxGreenDer Dax hat heute keine Lust oder

er täuscht nur an und überrascht uns mit einer kleinen Rally an späten Nachmittag um die 6750er und 6775er zu killen.
 

18.01.07 15:54

8298 Postings, 6835 Tage MaxGreenNur zur Warnung o. T.

 
Angehängte Grafik:
ko-map.jpg (verkleinert auf 96%) vergrößern
ko-map.jpg

18.01.07 16:06

251 Postings, 4831 Tage DAXiMAXiso, nun fällt er endlich...

...wird auch Zeit  

18.01.07 16:13

8298 Postings, 6835 Tage MaxGreenBernanke hat noch nichts gesagt

18.01.07 16:17
1

8298 Postings, 6835 Tage MaxGreenAlle warten auf die Korrektur!

Und wenn alle warten dann ....

 

...be happy and smile

 

18.01.07 16:33
2

4559 Postings, 5286 Tage ShortkillerAllianz zum Traden ...

... jetzt sind sie durch. 150er KO Map und Ziel 142,50 möglich.
Leider immer noch auf der Suche nach dem Superindikator ...  
Angehängte Grafik:
alli.PNG (verkleinert auf 63%) vergrößern
alli.PNG

18.01.07 16:36
1

4559 Postings, 5286 Tage ShortkillerFMC zum Traden ...

... hält wieder oder hält nicht mehr. Tippe auf Letztgenanntes :-)
Leider immer noch auf der Suche nach dem Superindikator ...  
Angehängte Grafik:
fmc.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
fmc.png

18.01.07 18:05

7981 Postings, 6052 Tage hotte39Hi, @all! 709335 Was lief schief um 16.00 Uhr?

18.01.07 18:10

7981 Postings, 6052 Tage hotte39# 27: Ich schon lange, aber es passiert nichts!

Seit dem Sommer 2006, aber die Korrektur kommt einfach nicht.
Liege ziemlich schief mit meinen Einschätzungen.  

18.01.07 18:37
1

60718 Postings, 5805 Tage Anti LemmingHotte

um 16:00 h sprach der große Häuptling Bernanke. Kann sein, dass er das Wort "Zinsen" gesagt hat ;-))  

18.01.07 18:56

7981 Postings, 6052 Tage hotte39Thx, AL!

Grüß dich!  

18.01.07 20:21
1

4559 Postings, 5286 Tage ShortkillerHypo Real zum Traden ...

... schaffen die 52? nach oben nicht.
Leider immer noch auf der Suche nach dem Superindikator ...  
Angehängte Grafik:
hre.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
hre.png

18.01.07 22:22

251 Postings, 4831 Tage DAXiMAXiso wie`s aussieht, schafft kaum noch jemand den

Aufstieg ;o)  

18.01.07 22:37
1

13197 Postings, 5036 Tage J.B.Das hat der Bernake gesagt!!

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Notenbankchef Ben Bernanke hat angesichts der steigenden Kosten der Sozial- und staatlichen Krankenversicherung vor einer Finanzkrise in den nächsten Jahrzehnten gewarnt. Wenn nicht frühzeitig 'bedeutungsvolle' Maßnahmen ergriffen würden, 'könnte die Wirtschaft ernsthaft geschwächt werden', sagte Bernanke am Donnerstag in einer Anhörung des Haushaltsausschusses des Senats in Washington.

Zwar deuteten offizielle Vorhersagen auf einen stabiles oder verringertes Haushaltsdefizit in den nächsten Jahren hin. Aber 'unglücklicherweise erleben wir wahrscheinlich eine Ruhe vor dem Sturm', sagte Bernanke in seinem ersten Hearing im Kongress nach dem Machtwechsel von den Republikanern zu den Demokraten.

Anzeige:


STARKE EINSPARUNGEN UND STEUERERHÖHUNGEN

Nach den Schätzungen der Haushaltsbehörde des Kongresses könnte das Verhältnis der öffentlichen Staatsverschuldung zum Bruttoinlandsprodukt von jetzt 37 Prozent auf etwa 100 Prozent im Jahr 2030 'und danach um ein Vielfältiges wachsen', erklärte der Fed- Chef, der am 1. Februar ein Jahr im Amt ist. 'Am Ende würde diese Expansion der Schulden eine Finanzkrise auslösen, der nur mit sehr starken Einsparungen bei den Ausgaben oder Steuererhöhungen oder beides begegnet werden könnte.'

US-Präsident George W. Bush will am 5. Februar einen Haushaltsentwurf mit einem Volumen von 2,9 Billionen Dollar (2,2 Billionen Euro) vorlegen - nach seinen Worten der Anfang des Weges zu einem ausgeglichenen Etat in fünf Jahren. Nach der Prognose des Weißen Hauses wird das Defizit im laufenden Fiskaljahr bei 339 Milliarden Dollar (262 Milliarden Euro) liegen, während es im vergangenen Haushaltsjahr 248 Milliarden Dollar waren. Für 2008 erwartet die Behörde nach Schätzungen ein Schrumpfen des Defizits auf 188 Milliarden. Beim Amtsantritt von Bush 2001 gab es einen Haushaltsüberschuss von 127 Milliarden Dollar. /ch/DP/js

mfg J.B.
--------------------------------------------------
Call oder Put?? Tja, so ist das Leben, manche wissen es und viele nicht!!

 

18.01.07 22:40

14211 Postings, 6347 Tage uedewomoin, moin @all.


hoffe, es sind hier alle fit. oder eine(r) etwa schon im "winter"-schlaf.
@MG: #24: auch die andere seite ist mal dran.

greetz uedewo

ariva.de 

 

18.01.07 22:47

14211 Postings, 6347 Tage uedewomoin, moin @all.

greetz uedewo

ariva.de 

 

18.01.07 22:48

7799 Postings, 6737 Tage all time highDAX

war ja ein recht anstrengender tag, besonders wenn man schon lange von fallenden kursen ausgeht.
Obwohl ich von weiteren kursabschlägen ausgehe, hab ich gead die halbe position meiner shorts 5820 rausgeschmissen.
Verfallstage sind immer gefährlich, wenn die kockoutschwelle sehr eng ist.


mfg
ath
 

19.01.07 00:11
2

251 Postings, 4831 Tage DAXiMAXiTrendwende? o. T.

 
Angehängte Grafik:
dax1.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
dax1.jpg

19.01.07 10:38

10203 Postings, 6242 Tage Reinerzufallmoin moin! o. T.

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Amazon906866
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11