Intershop nach Reverse-Split 2020

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 08.04.21 00:10
eröffnet am: 21.02.20 10:21 von: hippeland Anzahl Beiträge: 61
neuester Beitrag: 08.04.21 00:10 von: eintausendpr. Leser gesamt: 15402
davon Heute: 25
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3  

21.02.20 10:21
1

4101 Postings, 6614 Tage hippelandIntershop nach Reverse-Split 2020

Auch wenn es eigentlich keinen vernünftigen Grund für ein Investment gibt, habe ich mir gestern, nahe des neuesten ATL, mal eine kleine Depotbeimischung reingenommen.

...und damit ich beim nächsten Kapitalschnitt noch weiß, wo das losging, halte ich es hier mal fest.

Vielleicht finden sich ja noch weitere Bekloppte, die davon träumen, dass das Geschäft doch eigentlich irgendwann auch mal tragfähig sein sollte



laugthing

-----------
Grüße
-hippeland-
Seite: 1 | 2 | 3  
35 Postings ausgeblendet.

16.05.20 18:00

610 Postings, 381 Tage eintausendprozent91 Eurocent nach

alter Kursrechnung ist  doch wirklich ein attraktiver Preis, vorausgesetzt Intershop setzt sein profitables Wachstum weiter fort.  

16.06.20 21:45

1303 Postings, 1106 Tage Sagg Chatoowann verschwindet diese drecksfirma

endlich von der bildfläche?
seit über 20 jahren wird hier noch das geld der aktionäre verbrannt!  

19.06.20 17:53

342 Postings, 421 Tage Targoschaut grade

nach turn around aus.
Wer will nochmal wer hat noch nicht ?  

01.07.20 15:11

795 Postings, 2407 Tage aktioleerEinige Krumen

vom gr. Kuchen fallen ev. auch für ISH ab.  
FF hält zur weiterhin zur  Stange.  Das gibt Kunden Sicherheit, dass die Cloudlösung auch übermorgen
noch bedient wird.
Hochspekulativ, einige Stücke ist es mir wert.

aktioleer
 

23.07.20 09:45

1303 Postings, 1106 Tage Sagg ChatooMini-Gewinn von 0,5 Mio zum Halbjahr

rechtfertigt keine Bewertung von 50 Millionen Euro.
Absurd was hier gerade abgeht.  

23.07.20 21:47

610 Postings, 381 Tage eintausendprozentbegründe doch mal bitte,

was daran absurd sein soll?  

24.07.20 10:09

1303 Postings, 1106 Tage Sagg ChatooWitzbold ;-))

31.07.20 18:27

795 Postings, 2407 Tage aktioleerKurssprung

ohne ursächliche News.  Der Ausbruch wird auch von einem für ISH immensen Umsatz  von 350T Stck.
begleitet.  
Eine Ursache aus dem operativen Geschehen kann aber muss nicht sein.  Man sollte aber auf alle Fälle die
Ticker in den nächsten Tagen im Auge behalten.

aktioleer  

03.08.20 09:17

1558 Postings, 2778 Tage Zupettadas war die Kaufempfehlung

eines vielgelesenen Boersenbriefes  

03.08.20 12:32
1

795 Postings, 2407 Tage aktioleerZupetta,

könnte es der Aktionär gewesen sein. Ich denke die wissen nicht mehr als wir. Nur dass jetzt mehr das
wissen wie wir.  

aktioleer  

10.08.20 19:42
1

4101 Postings, 6614 Tage hippelandKeinen Schimmer...

...wem oder was wir diesen Ausbruch zu verdanken haben, aber über mehr als 100% kann ich mich auch grundlos freuen.

Und jetzt los Intershop! Der DAX braucht mal wieder ein Tech-Unternehmen.

Kleiner Scherz am Rande... ;)
-----------
Grüße
-hippeland-

10.09.20 15:19

1303 Postings, 1106 Tage Sagg ChatooWieder 3 Millionen frisches Kapital

Aktionaere bleiben weiter die Melkkuehe.  

10.09.20 16:49

160 Postings, 1113 Tage KlarerVerstandIntershop

Eine Leiche, eine Mumie.... noch niemand hat eine Mumie wachgeküsst und schon gar nicht der "Aktionär"
Im März 2003 für 500O ? gekauft... Heutiger Depotwert =147? ist ein Verlust von  96,65%
Werde ich nie verkaufen... Jeder Tag, beim Depot-Check, ist Intershop eine schmerzhafte Erinnerung an den Neue Markt( wurde am 5.6.2003 geschlossen.)
Brokat als Totalverlust ist ja nicht mehr gelistet. Vor meiner Wirecard Blindheit hat die Erinnerung mich leider nicht geschützt.
Wer hier über Wirecard, auch nur flüstert, ist ein Honk. Wer den Aktionär zu Rate zieht ein doppelter Honk...wenn es sowas gibt.
 

10.09.20 17:00

160 Postings, 1113 Tage KlarerVerstandIntershop

Sorry und nochmals sorry....
Richtig muss es heißen ... Wer hier über INTERSHOP ( nicht WIrecard) spricht ist ein Honk ein doppelter Honk...

Intershop ...
Gut Wirecard ist ein Großbetrüger... Intershop nur Großlooser ...aber das vor dem Herrn  

06.10.20 15:03

795 Postings, 2407 Tage aktioleerspekulation

auf Verstetigung des Ausbleibens negativer Überraschungen, die sich gerade in steigenden Kursen zeigt.
Angeregt durch einen Organkauf.
Die Erwartungen sind sehr gering. Im Umkehrschluss ließen sich pos. Schlüsse ziehen.

aktioleer  

09.10.20 10:24

795 Postings, 2407 Tage aktioleerHerr Dr. Fink-AR

bei Shareholder Value hat verkauft: Volumen 1,8 Mio. , Zur Vervollständigung Eures Gesamtbildes der ISH.

aktioleer  

14.10.20 00:41

4 Postings, 904 Tage Ductreiber90Dr.Fink

hat aber am gleichen Tag die gleiche Anzahl gekauft ...?!? Das selbe wurde auch schon ein paar Monate vorher praktiziert.... Aus den Adhoc -Mitteilungen zu entnehmen... warum wird das gemacht? Kann mir das jemand erklären?  

27.11.20 22:36

82 Postings, 1614 Tage Sygnissolide Q3 Zahlen

Am 22.10.2020 gute Quartalszahlen gemeldet. Der Umstieg auf das Cloudgeschäft nimmt Fahrt auf.
Ich hoffe das hält die nächsten Jahre an und geht nicht mehr in Verluste unter.

Auch guter Kommentar auf der Webseite Börsengeflüster
 

15.02.21 11:09
1

795 Postings, 2407 Tage aktioleerNun stehen

wir vor den nächsten Qu.zahlen. Die Aufmerksamkeit für den Wert ist so gut wie nicht vorhanden.
Das könnte ein gefundenes Fressen werden im dem euphorischen Börsenumfeld, sollte am 17. das Zahlenwert Optimismus steigernd wirken.
Eine kl. Spekulation darauf ist schon im Gange. ``Trader`` als Sprachrohr im Nachbartread heizt schon
ein.
Es bleibt spannend.

aktioleer  

17.02.21 10:43

795 Postings, 2407 Tage aktioleerKonstanz im Kurs

Konstanz im Geschäft. Was jahrelang ein Hemmnis war, das fragile Vetrauen in die Lebensfähigkeit der Gesellschaft dürfte nun überwunden sein. Gute Grundlage für weiteres Neugeschäft und Konstanz im
Kursanstieg.

aktioleer  

17.02.21 13:20

4101 Postings, 6614 Tage hippelandSo darf es ruhig weiter gehen...

Hat lange genug gedauert, den richtigen Weg zu finden. Die Zahlen nicht schlecht; der Ausblick vorsichtig optimistisch. Jetzt mal schön auf dem Pfad bleiben, dann kann das Kellerkind demnächst auch mal in die Sonne.  Durchhaltevermögen haben sie ja allemal schon bewiesen.
-----------
Grüße
-hippeland-

19.02.21 17:48
1

82 Postings, 1614 Tage SygnisGute Recherche

Anbei der Artikel aus www. Boersengefluester.de

https://boersengefluester.de/...ications-nachste-stufe-fur-die-aktie/

So kann es weitergehen.  

20.02.21 10:30

4101 Postings, 6614 Tage hippelandVertrauen

...aus dem Artikel bei Börsengeflüster:

..."Die jüngste Entwicklung ist aber auch ein Signal an die Industrie- und Großhandelsunternehmen, dass sie bei Intershop einen verlässlichen Partner haben"...

Das halte ich für den springenden Punkt.
Sie haben ja ohnehin einige namhafte Kunden. So können weitere dazu kommen und das Vertrauen der Investoren lässt sich genau damit zurück gewinnen.

Nur mache ich mir nicht allzu große Hoffnung, langfristig davon zu profitieren.
Ich bin davon überzeugt, dass eine Übernahme spätestens nach vier weiteren guten Quartalen droht.

Die nächste Kursschwäche nutze ich zum Aufstocken. Vorgestern haben leider ein paar Cent zur Ausführung gefehlt.
-----------
Grüße
-hippeland-

17.03.21 13:24
1

82 Postings, 1614 Tage SygnisNeues Update zum vorgelegten Gesch.-Bericht

Quelle: Internetseite www.boersengefluester.de

Anbei gute News zu Intershop. Konzernumbau erfolgt meiner Meinung sehr positiv im Vergleich zu den Berichten und News der letzten Jahre.

https://boersengefluester.de/...hold-hermle-intershop-communications/  

08.04.21 00:10

610 Postings, 381 Tage eintausendprozent@hippeland,

die schwächeren Kurse zum Aufstocken sind da. Ich habe mir auch heute noch ein paar ks gegönnt, da ich fest davon überzeugt bin, dass der erreichte Turnaround nachhaltig ist.

Viele Wachstumswerte weisen schon eine sehr hohe Bewertung auf. Demgegenüber ist Intershop noch ein unentdeckter Rohdiamant.  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln