Einstieg nach Kursdesaster

Seite 11 von 12
neuester Beitrag: 16.05.24 07:43
eröffnet am: 22.11.17 07:11 von: moggemeis Anzahl Beiträge: 284
neuester Beitrag: 16.05.24 07:43 von: BigBen2013 Leser gesamt: 89792
davon Heute: 79
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |
| 12  

23.01.24 16:37

965 Postings, 4437 Tage mirko75soll

wohl noch nicht hoch...  

24.01.24 07:41

930 Postings, 3836 Tage BigBen2013American Society for Radiation Oncology 29.02.24

24.01.24 07:57

930 Postings, 3836 Tage BigBen2013Gold Sponors: chrs emdserono merck naveris

GOLD PROMOTIONAL SPONSORS:
www.coherus.com/
www.merck.com/      (Das Wall Street Journal zählt Merck zu den Top 10 der am besten geführten Unternehmen;))
www.emdserono.com/us-en
www.naveris.com/  
Angehängte Grafik:
img_0804.jpeg (verkleinert auf 28%) vergrößern
img_0804.jpeg

25.01.24 16:21

23586 Postings, 5162 Tage Balu4uDie Investierten hier

tun mir echt Leid. Bin zwei Mal mit einem kleinen Gewinn rausgekommen. Werde den Wert erstmal meiden so lange kein Boden oder noch besser Trendwende erkennbar ist

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/chrs  

25.01.24 17:06

965 Postings, 4437 Tage mirko75ich

glaub, wir sind gerade dabei  -BODENBILDUNG-  

30.01.24 22:06

965 Postings, 4437 Tage mirko75nach

einem sehr schwachen Start im Minus , ..wieder gedreht und um den Bereich von 2,30,- Dollar geschlossen,  ähnlich wie die letzten Tage..   ..Bodenbildung ???  

31.01.24 18:14

965 Postings, 4437 Tage mirko75Bisher

ähnlicher Kursverlauf, wie in den letzten Tagen. Tippe mal wir schließen wieder um die 2,30,- US Dollarmarke,  Bodenbildung ???  

31.01.24 22:03

965 Postings, 4437 Tage mirko75so

Viel zum Thema Bodenbildung ...  

01.02.24 10:18

1378 Postings, 5188 Tage rusi1wieviel

Schulden hat diese Firma?
Sie haben 4 Medikamente die verkauft werden. Die MK ist nicht so hoch.

 

01.02.24 10:19
1

965 Postings, 4437 Tage mirko75was

Ich so rausgelesen habe, zwischen 400 - 500 Mio.  US Dollar  ...  

06.02.24 20:45

965 Postings, 4437 Tage mirko75das

Volumen heute ist aber überschaubar. Denke nicht, dass die Shortys sich schon eindecken...  

09.02.24 16:28

930 Postings, 3836 Tage BigBen2013Kurs müsste sich der Wandelanleihe annaehern

Nach 70%tiger Tilgung der Anleihe sollte sich der Kurs vom Bond weiter nach oben bewegen und der Aktienkurs mit Verzögerung und durch das eindecken der Shorts auch obenraus übertreiben;) mfg schönes We  
Angehängte Grafik:
img_0809.png
img_0809.png

13.02.24 08:32

930 Postings, 3836 Tage BigBen2013Wann platzt die ShortBombe 28MioSt müssen covern

Moin..das tägliche Handelsvolumen nimmt stetig ab, das Average Vol. (3m) beträgt
6.335.939 Stücke. Wann platzt die Short-Bombe? Ca. 90Mio Stücke in festen Händen (Institutional Ownership) von den restlichen 21Mio Stücken (ges. 111Mio) Anzahl X auch im privaten Besitz.

Ab welcher Schmerzgrenze werden die Shorti`s covern?! Bei überschreiten der 200Tg Linie 3,82$ ;)
Ziele sind ist immer noch die Gap`s bei 4,51$ und 8,14$ siehe # 167. Lg

Volume ca.
12.02.24.           3.237.900
09.02.24.           4.120.000
08.02.24.           2.300.000
07.02.24.           5.200.000
06.02.24.           4.200.200  
Angehängte Grafik:
img_0819.jpeg (verkleinert auf 43%) vergrößern
img_0819.jpeg

21.02.24 08:46

965 Postings, 4437 Tage mirko75was

Ist das denn für ein wilder Handel heute früh !?!?!?!?  

22.02.24 12:18

930 Postings, 3836 Tage BigBen2013Phase-3-Studie mit Toripalimab bei Lungenkrebs

Tori wird in 2 Kliniken der USA gegen Lungenkrebs erprobt…siehe unten, Lg
Phase-3-Studie mit Toripalimab allein oder in Kombination mit Tifcemalimab als Konsolidierungstherapie bei Patienten mit Lungenkrebs im begrenzten Stadium (LS-SCLC)

Details und Patientenberechtigung
über
Die Studie ist eine randomisierte, dreiarmige, doppelblinde, placebokontrollierte, multiregionale klinische Forschungsstudie der Phase 3 zur Bewertung der Sicherheit und Wirksamkeit der Anwendung von Toripalimab allein oder in Kombination mit Tifcemalimab als Konsolidierungstherapie bei Patienten mit begrenztem kleinzelligem Lungenkrebs ohne Krankheitsprogression nach Chemotherapie.  Tifcemalimab ist ein monoklonaler Antikörper gegen B- und T-Lymphozytenabschwächer (BTLA). Toripalimab ist ein monoklonaler Antikörper gegen programmiertes Todesprotein-1 (PD-1). Keines der beiden Medikamente ist für die Behandlung von diesem Kombinationsschema zugelassen. Dieses Kombinationsschema ist in jedem Land bei Lungenkrebs im begrenzten Stadium im Kleinzellstadium untersucht.

Alle Standorte:
Krebs- und Hämatologiezentren von West Michigan | CHCWM East - Grand Rapids, MI
5800 Foremost Drive, Grand Rapids, Michigan 49546

Toledo Klinik Krebszentrum - Toledo
Toledo, Ohio, Vereinigte Staaten, 97391

Harbin Medical University Krebskrankenhaus
Harbin, Heilongjiang, China

Staatliche Medizinische Universität Tiflis und Klinik der Ingorokva High Medical Technology University
Tiflis, Georgien

Ltd Neue Krankenhäuser
Tiflis, Georgien

https://ctv.veeva.com/study/...fcemalimab-as-consolidation-therapy-in



 

28.02.24 08:01
1

930 Postings, 3836 Tage BigBen2013Published: 24Feb2024 Tori besser als Pembrolizumab

Bei der weiteren Charakterisierung haben wir festgestellt, dass Toripalimab molekular und funktionell von Pembrolizumab unterschieden wird, einem Anti-PD-1 mAb, das zuvor zur Behandlung eines breiten Spektrums von Tumoren zugelassen ist. Toripalimab, das die FG-Schleife von PD-1 bindet, hat eine 12-mal höhere Bindungsaffinität zu PD-1 als Pembrolizumab und fördert signifikant mehr Th1- und Myeloid-abgeleitete entzündliche Zytokinreaktionen in gesunden menschlichen PBMCs in vitro.

In einem Ex-vivo-System, das dissoziierte Tumorzellen von behandlungsnaiven nicht-kleinzelligen Lungenkrebspatienten einsetzt, induzierte Toripalimab mehrere einzigartige Gene in IFN-γ- und Immunzellwegen, zeigte unterschiedliche Aktivierungskinetik und eine deutlich verbesserte IFN-γ-Signatur. Darüber hinaus induzierte die Bindung von Toripalimab an PD-1 niedrigere Spiegel der SHP1- und SHP2-Rekrutierung, die negativen Regulatoren der T-Zell-Aktivierung, in Jurkat-T-Zellen, die PD-1 ektopisch exprimieren. Zusammengenommen zeigen diese Daten, dass Toripalimab ein potenter Anti-PD-1-Antikörper mit hoher Affinitäts-PD-1-Bindung, starken funktionellen Eigenschaften und nachgewiesener klinischer Aktivität ist, die seine fortgesetzte klinische Untersuchung bei mehreren Krebsarten fördern.


Diskussion:

Die hier vorgestellten Ergebnisse zeigen die molekularen und funktionellen Eigenschaften von Toripalimab und die post-hoc-klinische Beobachtung von Toripalimab in Kombination mit Chemotherapie. Die Antikörper-Affinität ist eine der Schlüsseleigenschaften, die die Wirksamkeit therapeutischer Antikörper beeinflussen, und beim Vergleich der Bindungsaffinitäten zeigt Toripalimab eine höhere Bindungsaffinität mit einer langsameren Dissoziationsratenkonstante (Off-Rate) als Pembrolizumab. Es wurde gezeigt, dass eine höhere Bindungsaffinität die Wirksamkeit von antagonistischen Antikörpern bei der Blockierung der Ligandenbindung und der zellulären Signalisierung verbessert [31]. Zusätzlich zu seiner höheren Bindungsaffinität zu PD-1 unterscheidet sich Toripalimab von Pembrolizumab in seinen unterschiedlichen Bindungsstellen auf PD-1 an der FG-Schleife [28]. Die FG-Schleife von PD-1 ist eine entscheidende Bindungsstelle für ihre Interaktionen mit PD-L1 und ein "Hot Spot" für die PD-1/PD-L1-Blockade [32]. Für die T-Zell-Aktivierung ist eine stabile Synapsenbildung bei der T-Zell-APC-Konjugation erforderlich und wird durch die Akkumulation von PD-1 an der immunologischen Synapse reguliert [33, 34]. Wir vermuten, dass für weitere Studien, die weiter untersucht werden sollen, die einzigartige Epitopbindung, die höhere Bindungsaffinität und die langsamere Dissoziationsrate von Toripalimab eine verlängerte Hemmung der PD-1-Interaktion mit seinen Liganden erleichtern können, wodurch seine Akkumulation an der Synapse verhindert wird, was zu einer größeren T-Zell-Aktivierung führt.


https://link.springer.com/article/10.1007/s00262-024-03635-3

 

04.03.24 13:12

1378 Postings, 5188 Tage rusi1deal

etwas neues ist heuet raus gekommen  

04.03.24 13:17

965 Postings, 4437 Tage mirko75ist

Nur eine Bestätigung vom Sandoz Deal,  (ist schon früher vollzogen). Also nichts neues.   Aber heute oder morgen sollen noch Zahlen kommen ...  

06.03.24 08:25

965 Postings, 4437 Tage mirko75nachtrag

Coherus to Report Fourth Quarter and Full Year 2023 Financial Results on March 13, 2024

 

14.03.24 07:59

965 Postings, 4437 Tage mirko75Zahlen

kommen nicht so gut an ...  

14.03.24 15:24

930 Postings, 3836 Tage BigBen2013Zahlen sind Ansichtssache, Zukuft wird gehandelt!

Die NEOTORCH-Studie hat das weltweit erste '3+1+13' perioperative Behandlungsmodell für NSCLC entwickelt, das zu fast 25-mal höheren pCR-Raten und 6-mal höheren MPR-Raten im Vergleich zu Patienten, die allein mit Chemotherapie behandelt wurden, geführt hat", sagte Professor Shun LU vom Shanghai Chest Hospital der Shanghai Jiao Tong University School of Medicine. "Darüber hinaus hat dieses Modell erhöhte R0-Resektionsraten erreicht, ohne die chirurgischen Risiken zu erhöhen. Nach der Operation erfordert dieses Regime einen Zyklus der Immuntherapie in Kombination mit Chemotherapie sowie eine einjährige Erhaltungsbehandlung mit Toripalimab, die die Restläsionen der Patienten weiter eliminiert und den Nutzen auf diejenigen ausdehnt, die pCR nicht erreicht haben. Die EFS-Hazard Ratio (HR) von 0,40 ist die bedeutendste Reduktion der HR, die bisher in perioperativen Immuntherapiestudien berichtet wurde. Wir glauben, dass sich die Genehmigung von Chinas erster perioperativer Immuntherapie-Indikation für Lungenkrebs erheblich auf die langfristigen Überlebensaussichten für NSCLC-Patienten im Stadium III in China auswirken wird, neue Wege für potenzielle Behandlungen eröffnet, den Standard der NSCLC-Behandlung in China drastisch verbessert und einen neuen Maßstab für die perioperative Behandlung setzt.

https://www.junshipharma.com/en/...ent-for-resectable-nsclc-patients/


Die NEOTORCH-Studie von Junshipharma für den Lungenkrebs wird die FDA hoffentlich in den USA akzeptieren! Damit würde CHRS zum Multibagger aufsteigen, das ist die Zukunft;) Lg

 

15.03.24 10:16

1378 Postings, 5188 Tage rusi1@bigben

hallo,
wieso hat CHRS diese studie in china gemacht, nur weil billiger war?
ich nehme an neue medikamente können nur in amerika und später dann in europa sehr teuer verkauft werden.
wenn alles gut geht sehen wir diese "Zukunft" in 2 jahren?
danke für meinungen
 

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |
| 12  
   Antwort einfügen - nach oben