finanzen.net

MOR: Pipelinefortschritte führen zu Neubewertungen

Seite 316 von 321
neuester Beitrag: 01.10.20 09:49
eröffnet am: 02.01.13 02:57 von: ecki Anzahl Beiträge: 8009
neuester Beitrag: 01.10.20 09:49 von: Double-Check Leser gesamt: 1994921
davon Heute: 399
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 314 | 315 |
| 317 | 318 | ... | 321   

06.08.20 22:31

8767 Postings, 6101 Tage Waleshark@LNEXP, bzgl. langer Kommentar !

Richtig, das kann man durchaus vergleichen. Zuerst ging es kräftig runter bis die
Leute begriffen haben das es eine  Investition in die Zukunft ist. 2014 ging es in der
Spitze auf 86,xx ? um dann auf 50,xx zu fallen. Von da an ging es dann wieder bergauf.
Die Aktie ist gerade im Begriff das zu wiederholen.  (Muß ja nicht unter 100 sein  ) Ich bin
jedenfalls optimistisch das es wieder hoch geht.  

06.08.20 22:38

8266 Postings, 4559 Tage RichyBerlinLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 08.08.20 18:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

07.08.20 13:41

347 Postings, 297 Tage LNEXP@Nebelland

"Der eine verkauft und dann geht?s 9% hoch. Ihr müsst noch lernen Jungspunde" am 16.07.2020 (114 Euro), vor gerade mal 3 Wochen

Tja Jungspund NEBELLAND, der Kommentar muss jetzt sein: Du bist ein Greenhorn! 8% im Minus  

07.08.20 16:54

53 Postings, 182 Tage frieda01nebelland

Was jetzt fehlt wäre ein schönes Aktienrückkaufprogramm wie in den Jahren 2011 -2015 wo
deutlich weniger in der Kasse war als jetzt  

07.08.20 17:03

192 Postings, 5688 Tage thüringer@frieda

das wäre vielleicht schön, aber wird es nicht geben. Das Geld fließt in die Forschung, also neue Studien.  

07.08.20 17:11

192 Postings, 806 Tage JR.JAktienrückkauf

Ich halte bei dem Kurs und der Liquidität ein kleinen Aktienrückkauf für lohnenswert, auf Lange Sicht bringt das mehr als das ganze Geld auf der Bank liegen zu lassen ...^^  

07.08.20 17:34

179 Postings, 131 Tage Puterich1so bescheuert

sind die hoffentlich nicht, dass sie bei so hohen Kursen eigene Aktien kaufen.  

07.08.20 17:37
1

1107 Postings, 4576 Tage MIICSchlechtes Management

Das aktuelle Management taugt in meinen Augen nicht viel.
Morphosys hatte mit Tremfya einen echten Trumpf in der Hand. Ein Medikament das man fast alleine bis zur Zulassung in Amerika gebracht hat.
Kurz vor der Zulassung vergibt man die Rechte in Amerika an einen Partner.
Die Rechte im Rest der Welt werden regelrecht verstolpert.
Dort bekommt Morphosys ca. 20% von den Einnahmen, muss davon aber über 10% an Xencor zahlen.
Bleiben für Morphosys kein 10%.
Das haben der neue CEO und Holstein ausgehandel und unterschrieben.
Herr Holstein hat das dann auf Nachfrage sogar noch falsch geschönt wiedergegeben.
Da hat sich das Morphosys Management schön über den Tisch ziehen lassen.
Mit so einem Management ist die Pipeline fast egal. Wenn die es nicht schaffen die Pordukte zu Geld zu machen haben wir Aktionäre hier nichts zu gewinnen.
Ich bin seit fast 17 Jahren bei Morphosys investiert und wirklich extrem enttäucht.
Für diese traurige Leistung bekommt Herr Holstein auch noch Aktien geschenkt, die er dann immer schnellstmöglich verkauft.
Der Hollstein wusste halt schon, das wenn er etwas zu sagen hat aus der Firma wohl nichts wird.
Der Hollstein soll Verkehrsminister werden, das passt perfekt zu seinen Fähigkeiten.  

07.08.20 18:49
1

1220 Postings, 1248 Tage Olt Zimmermann10% Einnahmen

Im ROW für ein Medi was man selbst komplett entwickelt hat.Das ist ja wirklich EXTREM enttäuschend und dumm.Darum kommt auch keine Analyse über 130? .Und das gab es schon ohne Zulassung?w
Warum sind die Deutschen Pharmas so hilflos und dumm?Selbst Schweizer und Dänen lacjen uns aus , denn sie haben Pharma Weltkonzerne.Also gibt es für die Morpho Idioten bei 1Mrd Umsatz satte 100 Mio im Jahr???? Es ist zum Kotzen  

07.08.20 19:16

30 Postings, 1318 Tage Humbidoo@ old...... geht mir genau so

habe eine große Position nach dem Incyte Deal verkauft.  Weil geschockt  was der Kress mit der Firma gemacht hat.  Viel zu billig Mor 208 an den Mann gebracht. Und das nach den immensen Entwicklungskosten!!!  Mit Incyte wurde Sicherheit erkauft. Kein Vertrauen ins Produkt und in die eigene Firma.  Im Übrigen? was kommt denn vom neuen Geschäftsführer  ?  Man denke an die Hauptversammlung.  Wo war er denn da? Habe kein Vertrauen mehr in den Laden und werde den Rest nun auch noch verkaufen.  
Viel Erfolg noch an den Rest der Investierten.
Schönes Wochenende!!  

07.08.20 20:06
1

1220 Postings, 1248 Tage Olt ZimmermannZulassung da, gute Quartalszahlen

Und Absturz von 120? auf 106? was für eine TYPISCH DEUTSCHE DRECKSBUDE - wär sie eine US Bude - Kurs 200$ - ob Moreney jeden Tag kotzt das sein unfähiger Vollidiotennachfolger sein Lebenswerk an die Wand setzt. 10% Anteil ROW????? Hängt die Schweinebande auf.  

07.08.20 20:09

192 Postings, 806 Tage JR.JDerzeitige Situation

Ich finde den Deal sehr gut, den Morphosys gemacht hat. Sie haben Liquidität um in der Pandemie und Wirtschaftskrise in Ruhe die Forschung und Entwicklung voranzutreiben. Haben Sicherheit in einer unsicheren Zeit geschaffen, sind nicht gezwungen sich in der Zukunft unter Wert zu verkaufen. Die Welt tickt seit Covid-19 ein wenig anders ...^^

 

07.08.20 20:13

1220 Postings, 1248 Tage Olt ZimmermannIn Zukunft nicht?

Aber bei jedem Produkt bisher - und das in" friedenszeiten" von Jansen und Jansen völlig verarscht worden ( unter 5% Beteiligung ) und jetzt wieder nur 10% - was ist daran gut???????  

07.08.20 20:46
2

215 Postings, 1023 Tage Double-CheckIncite Deal

Mor hat den Spatz in der Hand gekauft und nicht die Taube auf dem Dach. Ich denke mit unserem Informationsstand können wir nicht wirklich beurteilen, ob dies gut war oder schlecht.
Mor hat eine Liquidität von 1 Mrd., eine KE ist damit nicht zu befürchten und bei zukünftigen Partnerschaften, sei es bei der Entwicklung oder Vermarktung ist Mor in einer viel stärkeren Position.
Ich sehe es ganz und gar nicht so, dass die Pipeline egal ist, sondern im Gegenteil deren Wert noch erhöht.  

07.08.20 23:46

1107 Postings, 4576 Tage MIICVerstolpert

Ich schätze das Herr Holstein was den Vertrag mit Incyte angeht sich einfach vertan hat.
Er hat geglaubt Incyte zahlt 12% an Xencor und 20% an Morphosys für die Umsätze außerhalb Amerikas.
Im Vertrag stand dann aber Incyte zahlt 20% an Morphosys und Morphosys erfüllt seinen Vertrag mit Xencor und zahlt 12% an Xencor.
Dann hat Herr Holstein den Vertrag nicht gelesen oder er hat den Vertrag nicht verstanden und schwups hat Morphosys statt 20% vom Umsatz nur 8%.
Ist aber nicht so schlimm, ist ja nicht das Geld vom Holstein, ist ja nur das Geld der Aktionäre und die sind sowieso einfach nur gierig und lästig...  

08.08.20 00:00
2

1151 Postings, 845 Tage gdchs@Olt zu den deutschen Pharmas


>Warum sind die Deutschen Pharmas so hilflos und dumm?
>Selbst Schweizer und Dänen lachen uns aus , denn sie haben Pharma Weltkonzerne

Weil es in D seit ein paar Jahrzehnten  Tradition hat, Top Biotech-Technologien , Medikamente oder gleich ganze Unternehmen ins Ausland zu verramschen. Bevorzugt für nen Appel und 'n Ei.
Und in diesem Punkt sind uns Traditionen mal wichtig.
Beispiele gefällig ?
RNAi Technologie von Ribopharma  - ging an Alnylam, für "kleines Geld" .
Den Vogel abgeschossen hat aber BASF die ihre Pharma-Sparte  an Abbott(später Abbvie)  verscherbelt haben (und da kam dann später Humira raus, der größte Blockbuster aller Zeiten - Abbvie macht damit ca. 20 Mrd Dollar Umsatz - im Jahr (!) ).
Also fügt sich der Incyte/MOR Deal hier gut ein und sieht im Vergleich gar nicht mehr so schlimm aus.  

08.08.20 02:03

1392 Postings, 5568 Tage Nebelland2005Wenn ihr nur die Nachrichten lesen könntet

Blackrock hat auf 5.,2 % reduziert. also knapp 1 %  weniger als vorher.  Das erklärt den Kursverlauf .
Wir werden dieses Jahr das Allzeithoch noch sehen denk ich.  Alle keine  Eier in der Hose hier ^^ .
 

08.08.20 08:40

1220 Postings, 1248 Tage Olt ZimmermannWarum kürzt BR um 1%?

Sehen sie kein Potential für Gewinne?  

08.08.20 08:46

390 Postings, 4337 Tage Shaken@MIIC

Könnte es nicht auch so sein?:
-Xencor stehen Tantiemen aus Produktverkäufen zu
-die Produktverkäufe außerhalb der USA wird Incyte vereinnahmen
Damit muss Incyte von den Produktverkäufen außerhalb der USA die Tantiemen an Xencor liefern. Diese Verpflichtung ist mit dem Kauf der Rechte außerhalb der USA auf Incyte übergegangen.
Wieso sollte Morphosys die Rechte, die sie 2010 von Xencor erworben haben verkaufen ohne die Verpflichtung mit abzugeben?
Für die Verkäufe in USA stellt sich die Sache anders dar, hier vereinnahmt Morphosys alle Produktverkäufe und leitet eine Teil an Incyte weiter. Somit muss Morphosys Xencor hier auch bedienen.  

08.08.20 08:49

4660 Postings, 769 Tage S3300Olt

1) Es zwingt dich keiner hier investiert zu sein
2) Gründe ne eigene Pharma Bude und handle besser deals aus, simple as that.

 

08.08.20 08:52

1220 Postings, 1248 Tage Olt ZimmermannWir unterstellen Herrn Holstein

mal, dass er lesen kann und auch versteht was er unterschreibt.
Stimmt es denn, dass Morphosys nach 20 Jahren Arbeit und endlich einem eigenen Medikament auf dem Markt, wirklich beim Vertrieb weltweit ( ohne USA ) mickrige 8% vom Umsatz bekommt????Das sind, wenn es wirklich weltweit einschlägt und 2 Mrd. im Jahr bringt, satte 80 Mio.Das wäre ja ein Desaster.Was gibt es in den USA ab?  

08.08.20 11:39
1

258 Postings, 875 Tage HSK04ich habe heute

etwas Zeit und ich dachte ich lese einfach mal was meine MOR Kollegen vom Tafa Deal halten. Ich selber bin aber nicht in MOR sondern bin in Incyte investiert. Auch der Incyte Kurs bietet nach der Tafa Zulassung kein Grund zur Freude. Ich glaube aber das die Herren und Damen die den Deal abgeschlossen haben sich etwas dabei gedacht haben um für ihre Firma und ich hoffe auch für ihre Aktionäre das Beste rausholen zu wollen. Ich könnt mir glauben das ich über langfristige Erfahrung verfüge und weiß (viele von euch auch) daher das man bei BioTechs einfach einen langen Atem braucht. Für Incyte war der Deal wichtig weil sie mit Jakafi nur über ein Produkt verfügen und so unbedingt ein weiteres Medikament zum "Überleben" brauchen. Das die Kurse bei MOR und Incyte noch nicht anspringen liegt einfach daran das bis jetzt noch kein Geld mit Tafa verdient wird, sobald sich dies abzeichnet kommen wieder ganz andere Faktoren ins Spiel und ergeben realistische Rechengrößen. Im Moment sind die erwarteten Umsätze nur Hoffnungen und Spekulationen. Ich würde und werde daher investiert bleiben, und glaube das der Deal uns zu einem späteren Zeitpunkt ein Smile in unserem Gesicht bringen wird.  

08.08.20 12:03
2

8266 Postings, 4559 Tage RichyBerlinMOR

Ich verstehe das Gejammer in den Threads nicht so recht. Man sollte nicht vergessen, dass es 750 Mio. Vorauszahlung gab. Deshalb sind die % nach hinten raus natürlich etwas kleiner.
Wäre die Vorauszahlung viel kleiner gewesen, dann wären eben die % des (ungewissen!) Umsatzes größer gewesen. Dann hätten wohl auch viele was zu meckern gehabt..., weil dann der Großteil der Kohle erst in der Zukunft geflossen wäre.
So ist ein guter des Geldes im Sack und man kann damit bereits heute weitere Projekte anschieben.

---
"..Im Rahmen der Vereinbarung erhält MorphoSys eine Vorauszahlung in Höhe von $750 Millionen. Zusätzlich wird Incyte $150 Millionen in Form von neuen American Depositary Shares (ADS) von MorphoSys zu einem Aufpreis auf den Aktienkurs zum Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung investieren. Abhängig vom Erreichen bestimmter entwicklungsbezogener, regulatorischer und vermarktungsbezogener Meilensteine könnte MorphoSys Meilensteinzahlungen in Höhe von bis zu $1,1 Milliarden erhalten. MorphoSys wird zudem gestaffelte Umsatzbeteiligungen (Tantiemen) aus Produktverkäufen von Tafasitamab außerhalb der USA im mittleren zehnprozentigen bis mittleren 20-prozentigen Bereich der Nettoumsätze erhalten.

In den USA werden MorphoSys und Incyte Tafasitamab gemeinsam vermarkten, wobei MorphoSys die Vermarktungsstrategie bestimmt und alle Umsatzerlöse aus Produktverkäufen von Tafasitamab verbuchen wird. Incyte und MorphoSys sind gemeinsam für die Vermarktungsaktivitäten in den USA verantwortlich und teilen sich Gewinne und Verluste zu gleichen Teilen (50/50). Außerhalb der USA erhält Incyte exklusive Vermarktungsrechte, wird die Vermarktungsstrategie bestimmen und alle Umsatzerlöse aus Produktverkäufen von Tafasitamab verbuchen, wobei Incyte an MorphoSys Lizenzgebühren für die Verkäufe außerhalb der USA zahlen wird...."
https://www.morphosys.de/medien-investoren/...-unterzeichnen-globalen
 

08.08.20 12:07
1

1151 Postings, 845 Tage gdchs@HSK - bin bei Incyte und MOR

und ihn nehme an, Morphosys hat deshalb Incyte gewählt da Tafa für Incyte eine gewisse Priorität hat, aus den von dir angegebenen Gründen.  Und weil man in den USA die Geschäfte gemeinsam machen kann.
Und der US-Markt ist nun mal besonders wichtig, "Rest of the world"  zählt hier wohl deutlich weniger.

Würde mal schätzen das sich die Tafa-Sales regional auch so etwa wie die  Revlimid Sales  verteilen könnten, und da sieht man das "rest of the world" halt nur etwa ein Drittel  ist, ca. 2/3 ist USA  :
https://seekingalpha.com/article/...9-q2-results-earnings-call-slides
(Slide 6,  hab mal die etwas älteren Celgene Slides genommen statt von  BMS, finde diese besser. )

Der schlechte %-Satz für MOR bei Tafa in "RoW"  schockt vielleicht auf den 1. Blick, aber wenn man die Wichtigkeit des US Marktes sieht dann relativiert es sich etwas.  

08.08.20 16:00

15 Postings, 401 Tage Olim60meine Euphorie ist nach 20 Jahren

Morphosys  etwas gebremst. Vielleicht ist das geschätzte Umsatzvolumen gar nicht so hoch zumal Roche ein ähnliches Medikament auf den Markt bringen soll und vertriebsseitig sicher besser aufgestellt ist. Allerdings glaube ich, dass es kaum Nachrichten geben kann die zu einer unerwarteten Enttäuschung führen..  

Seite: 1 | ... | 314 | 315 |
| 317 | 318 | ... | 321   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
BYD Co. Ltd.A0M4W9
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Siemens Energy AGENER6Y
CureVacA2P71U
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
PalantirA2QA4J
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1
Lufthansa AG823212