finanzen.net

MOR: Pipelinefortschritte führen zu Neubewertungen

Seite 305 von 320
neuester Beitrag: 25.09.20 10:20
eröffnet am: 02.01.13 02:57 von: ecki Anzahl Beiträge: 7993
neuester Beitrag: 25.09.20 10:20 von: kalku Leser gesamt: 1990277
davon Heute: 343
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 303 | 304 |
| 306 | 307 | ... | 320   

19.03.20 00:01

346 Postings, 291 Tage LNEXPEs kann und wird voraussichtlich so sein

und im Vertrag stehen, dass die 750 Millionen US-Dollar (derzeit ca. 620 Mio Euro) nur bei einer tatsächlichen Markteinführung
von Tafasitamab gezahlt werden, also meiner Meinung nach nicht vor August 2020, der frühest möglichen Zulassung im Ami-Land.
Und auch dann vielleicht in mehreren Tranchen über 1-2 Jahre verteilt.

Oder stell Dir mal vor, Incyte geht z.B. wegen des Corona-Virus bis dahin pleite (was bei einer Pharma-Firma aber wohl nicht der Fall sein wird).

Ich würde einfach mal gerne genauer wissen, wann da konkrete Zahlungen erfolgen...


 

19.03.20 00:03

346 Postings, 291 Tage LNEXPDenn sowas wie 620 Mio Euro

also 30% der Marktkapitalisierung, sieht dann wirklich nach was aus.
Und sichert die erweiterte Forschung von MOR über mimdestens 5 weitere Jahre (bei 120 Mio für F&E pro Jahr).

Das wäre ein klarer Grund für mich, nachzukaufen, fast egal wo MOR grade steht.  

19.03.20 00:11

933 Postings, 2675 Tage PuhmuckelAber warum werden bestimmt Beträge in

Prognose ausgeklammert?
Die 750 Mill sollten nach meinem Verständnis als Vorabzahlung kommen, wenn der geschlossene Vertrag in Kraft tritt. Das sind dann auch 750mill Dollar Gewinn.
Allein die Tantiemen würden (bei Beruecksichtigung in der Prognose) zu einem positiven Ergebnis führen.  

19.03.20 00:12

933 Postings, 2675 Tage PuhmuckelGute Nacht

19.03.20 00:18

346 Postings, 291 Tage LNEXPKorrekt.

Aber ich denke, dass die 750 Millionen frühestens nach einer Zulassung durch die FDA ausgezahlt werden.  

19.03.20 00:20

346 Postings, 291 Tage LNEXPIm Fall der Nicht-Zulassung keine Ahnung

Gute N8  

19.03.20 00:27

346 Postings, 291 Tage LNEXPPS

"Die Vereinbarung sichert MorphoSys eine Vorauszahlung von 750 Mio. US-Dollar zu".
Also wohl auch im Falle einer vorläufigen Nicht-Zulassung durch die FDA im August.
Aber wann die gezahlt wird, bleibt bisher offen. Vielleicht bekommt ja ein "Insider" mehr raus und postet das mal,
spätestens nach der Hauptversammlung am 27. Mai (ohne Corona-Impakt).  

19.03.20 09:19

758 Postings, 2817 Tage MH207@ecki Danke. Reicht mir. Langer Atem ist vorhanden

"lach" - überwiegend seit 2008 im Depot. THX auch an die nachfolgende Posts ... geht hier nicht um Aktionismus.  

19.03.20 09:52

51340 Postings, 7401 Tage ecki@mh207, morgen ist auch Hexensabbat

Das dürfte weiter extrem wild weitergehen.  

19.03.20 12:05

1392 Postings, 5562 Tage Nebelland2005Nachkauf bei 68,60

getätigt. Traumeinstiegspreise  

19.03.20 12:44

933 Postings, 2675 Tage PuhmuckelHab auch nochmal gekauft. Depotanteil ist jetzt

Viel zu groß. Aber das Depot ist ja klein
 

19.03.20 20:52
2

191 Postings, 4422 Tage mtbike@LNEXP

Laut Präsentation von heute sollen die 750 Mio$ bis Ende März eingehen!  

19.03.20 21:22

1028 Postings, 5062 Tage giogenIst es eigentlich vorstellbar, dass

Morphosys an einem Coronavirus-Impfstoff arbeitet?  

20.03.20 10:17

1392 Postings, 5562 Tage Nebelland2005Gute Entscheidung gestern

nachzulegen. Hoffe hier haben auch einige die Chance genutzt.  

20.03.20 10:39

933 Postings, 2675 Tage PuhmuckelHeute ist ja großer Verfallstag.

Wer weiss wie es weiter geht.  

20.03.20 10:44

1392 Postings, 5562 Tage Nebelland2005Im Moment jedenfalls

Ralleymodus  

20.03.20 11:18

933 Postings, 2675 Tage PuhmuckelDie Aktie ist mit dem ganzen Bargeld,

Dem geplanten Umsatzwachstum, aus meiner Sicht erwartbare deutliche Planuebererfuellung und weiteren Dingen längerfristig chancenreich.  

20.03.20 12:26

346 Postings, 291 Tage LNEXP@Mtbike Danke :-)

20.03.20 15:41

346 Postings, 291 Tage LNEXPDann hoffen wir mal

dass Incyte dadurch nicht in finanzielle Schwierigkeiten gerät und pleite geht ;-)  

20.03.20 16:27

1625 Postings, 1473 Tage 2much4uMeine Meinung

Ich denke, dass es noch weiter abwärts geht. Ich hab den Rest meines Depots, der noch übrig ist, mit einem Dow-Short abgesichert und warte mal ab.

In Sachen Corona-Virus hat sich nichts gebessert, und jetzt kommen auch die Zahlen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Unternehmen angesichts der Corona-Ereignisse an ihren Prognosen festhalten.

Für Morphosys hab ich mir in Gedanken ein Kauflimit bei 60 Euro gelegt. Ich denke, das werden wir bis Ende April noch erreichen und wenn nicht, hab ich Pech gehabt.  

20.03.20 16:52

346 Postings, 291 Tage LNEXPMein Limit steht bei 61 Euro

Die nächsten Quartalberichte der US-Firmen, die ab Mitte April kommen, werden durchweg katastrophal sein (Umsatz- und Gewinn-Einbrüche),
und Du hast recht: auch die darin enthaltenen Prognosen werden übelst zusammengestrichen.
Da kann es eigentlich nur weiter abwärts gehen. Ich rechen mit weiteren 20%-30% minus bei den beiden Indizes DJIA und NASDAQ
(auf insgesamt -50% im Vergleich zum 19.02.2020). Genauso in D-Land (aber auf insgesamt -60%).
 

20.03.20 16:54

663 Postings, 4354 Tage WhitehavenBei der Vola

fasse ich keine KO´s oder andere Optionsscheine an. Sicherlich sind einige Depots durch den Kamin gegangen. Newmont, Yamana und Shop Apotheke federn das bei mir etwas ab.  

20.03.20 16:58

663 Postings, 4354 Tage WhitehavenLNEXP

Dann steht der DOW bei 15.000 oder 16.000, unser DAXI dreht dann bei 5.825 oder wo auch immer.  

20.03.20 18:01

346 Postings, 291 Tage LNEXPDas kommt hin, denke ich:

DAX wie in den Jahren 2011-2012 bei um die 6000
DJIA wie in den Jahren 2015-2016 bei um die 16000 (NASDAQ bei um die 5000-6000, TecDAX bei um die 1300-1800)  

22.03.20 17:51

21 Postings, 250 Tage trader.4youKUV vergleich

ich möchte in diese Aktie investieren ich verstehe aber nicht wieso ist sie viel teurer als Evotec. Kann mir vielleicht jemand erklären wieso Morphosys teuer als Evotec ist obwohl Evotec bessere KUV,  KGV  und Umsatzerlöse hat? Vielen Dank im Voraus!  

Seite: 1 | ... | 303 | 304 |
| 306 | 307 | ... | 320   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
NikolaA2P4A9
Amazon906866
BayerBAY001
CureVacA2P71U
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Airbus SE (ex EADS)938914