WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst...

Seite 1 von 154
neuester Beitrag: 04.12.20 18:30
eröffnet am: 11.04.12 11:36 von: Lalla-KR Anzahl Beiträge: 3837
neuester Beitrag: 04.12.20 18:30 von: Spinnfischer Leser gesamt: 333810
davon Heute: 792
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
152 | 153 | 154 | 154   

11.04.12 11:36
1

17 Postings, 4420 Tage Lalla-KRWENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst...

Diese Aktie sollte man im Auge behalten, denn die Entwickung kann sich sehen lassen!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
152 | 153 | 154 | 154   
3811 Postings ausgeblendet.

02.12.20 18:12

1229 Postings, 866 Tage CEOWengFineArt@simplify

Wir waren heute auch nur Zuschauer und haben uns gewundert. Viele Möglichkeiten gibt es ja nicht und wir werden spätestens mit dem Eintrag im Aktienregister wissen wer was gemacht hat. Das Aktienregister hat etwa drei Tage Nachlauf.

Von der uns begleitenden Bank hieß es, dass es auch ein Eingabeirrtum einer Bank gewesen sein könnte, zumal die Order nicht mehr da ist. Und wer stellt 50.000 Stück ausgerechnet nach Düsseldorf???

Wir werden es bald wissen.  

02.12.20 18:19

208 Postings, 128 Tage moneymakerzzzda die Order

nicht ausgeführt wurde, wird sich ja wenig im Aktienregister geändert haben. Kommt die Order jedoch morgen wieder rein wäre das schon interessant wer da so viele Stücke besitzt und VOR der HV loswerden will...  

02.12.20 18:48

1229 Postings, 866 Tage CEOWengFineArtmoneymakerzzz

M.M. nach gibt es nur zwei Möglichkeiten: Derjenige, der gestern die 45.000 Stücke gekauft hat, hat sie wieder reingestellt (wohinter ich keinen Sinn erkennen könnte) oder es handelte sich um eine Falscheingabe durch die depotführende Bank.

Spätestens wenn die Eintragungen im Aktienregister auftauchen weiß ich was passiert ist.  

03.12.20 11:58

117 Postings, 919 Tage Master MagnoliaAsk Frankfurt

jetzt 20000 Stück.
Macht eigentlich keinen Sinn. Bei ernsthaftem Verkaufsinteresse hätte der Verkäufer Montag Morgen über Xetra bzw. Dienstag den halben Tag über München genug Möglichkeiten gehabt.  

03.12.20 13:26
1

208 Postings, 128 Tage moneymakerzzzsehr komisch das alles

evtl. versucht jemand zu shorten um nach der hv günstiger sich einzudecken? warum auch gerade die stücke in Dü und Fra statt Xetra angeboten werden. sehr dubios.  

03.12.20 13:50

192 Postings, 625 Tage jerobeamshort

short macht m.E. keinen Sinn weil man wohl ArtXX wohl kaum liefern kann nach Eindeckung.
Und für die Stückzahl müsste man ja auch erst einmal einen Verleiher finden.
Aber ich finde es auch sehr seltsam was da abgeht.
DD-Mitteilung zur Transaktion am Dienstag in München gab es auch noch nicht, wenn es denn eine war müsste die spätestens morgen kommen (3 Geschäftstage nach Transaktion laut MAR).
Bei den Stückzahlen kommen eigentlich nur sehr wenige Streubesitzaktionäre in Frage (z.B. eine Familie aus Karlsruhe, ein hier vertretener User oder eine Baufirma aus Krefeld).  

03.12.20 14:16

208 Postings, 128 Tage moneymakerzzzalles sehr dubios

auf der hv sehen wir ja dann evtl. in dem stimmrechtsverzeichnis wer abgebaut hat (sofern sich jemand letztes Jahr die grossen Pakete notiert hat)  

03.12.20 14:18

1229 Postings, 866 Tage CEOWengFineArtStücke im Angebot

Wir wissen auch noch nicht was der Hintergrund ist. Normalerweise dürfte das Register ca. am Samstag Klarheit schaffen.  Das ist der Vorteil wenn man Namensaktien hat ...  

03.12.20 14:36

21 Postings, 1387 Tage Prof_BNicht heiß machen...

... das operative Geschäft läuft ja.
Es bringt eventuell kurzfristig etwas Verwirrung und Druck auf den Kurs, mehr aber auch nicht.
 

03.12.20 19:18

208 Postings, 128 Tage moneymakerzzzeine weitere Theorie

wäre das es sich um eine Umplatzierung des Käufers der 50k handelt. Sprich er hat die Stücke für mehrere Investoren geholt und verteilt diese jetzt. Wobei sowas ja dann außerbörslich laufen würde. Naja, ist vlt. auch nicht relevant. Deckelt bis zur HV den Kurs und gibt denen, die das Paket oder nen Teil davon wollten ja auch die Chance aufzustocken.  

03.12.20 19:59

117 Postings, 919 Tage Master Magnoliawitzig

jetzt werden in München wieder 50k nachgefragt für 20,20 und die Verkaufsorder ist weg

https://www.boerse-muenchen.de/Aktie/DE0005181606  

03.12.20 20:27

192 Postings, 625 Tage jerobeamDD

ok, jetzt bin ich wirklich gespannt auf morgen.
https://www.pressetext.com/news/20201203028
 

03.12.20 20:44

208 Postings, 128 Tage moneymakerzzzich bin verwirrt

50k in FFM werden jetzt gesucht. Herr Weng hatte 5k veräußert (+50k der AG) - also 55k mal eben in den Streubesitz. Nehme aber eher an, dass hier jemand von Herrn Weng ein paar Stücke als Paket haben wollte. Dann will jemand 50k verkaufen (wer auch immer) - und jetzt werden 50k gesucht (Vermute Herr Weng will dem Alibiverkäufer gerne die Stücke abnehmen).

nur: wer hat die 55k gekauft? und wer will 50k verkaufen?

Herr Weng als "Marketmaker" hat auf jeden Fall viel zu tun :)  

03.12.20 20:57

192 Postings, 625 Tage jerobeammorgen

werden wir dann wohl wissen, ob die 45k die in München gehandelt wurden vom CEO oder AR kamen.  

03.12.20 21:03
1

208 Postings, 128 Tage moneymakerzzzRückzug Artnet Aufsichtsrat

ist das als Friedensangebot zu werten bzw. Fingerzeig, dass man Kompromissbereit ist? Oder hat Herr Weng mit ArtXX und WFA schlicht zu viel zu tun, um sich noch die Artnet ans Bein zu binden?

So hat sich die HV verschiebung ja schon gelohnt. Wenn ich das richtig verstehe, könnte damit Neuendorf AR bleiben und dann freiwillig sich zurückziehen und das Gesicht wahren. Ersatz würde ja gewählt.

Heimlich die Anteile an Artnet verwässern durch KE mit Bezugsrechtsausschluss wird weiter abgelehnt. Es bleibt spannend!  

03.12.20 21:38
5

208 Postings, 128 Tage moneymakerzzzofftopic Unterhaltungswert

Auch wenn es manchmal anstrengend war dieses Jahr, so muss ich für mich sagen dass die WFA Aktie dieses Jahr in all meinen Börsenjahren den höchsten Unterhaltungswert hatte. Fast täglich neue Wendungen und Entwicklungen. Hätte dafür glaub ich sogar was bezahlt :) so verdien ich was mit meinen Aktien und das Entertainment gibt es obendrauf. Danke daher auch explizit an die ganzen Neider - wird die WFA Story mal verfilmt würd ich anfragen :)  

03.12.20 22:17

7 Postings, 10 Tage M_arietteWeng Funny Fanclub

, ihr seid echt witzig mit eurem Getue hier. :)
#3825: Meinst Du "Marketmaker" oder Oberpusher, der so gerne aus dem "Aktienregister" vorliest?

VG
Mariette  

03.12.20 23:28

7 Postings, 10 Tage M_ariette#3828: Wenig verfilmt

Es könnte daraus was werden, er hat das Zeug zum Filmstar! Laut WO hat er schließlich ebenso viele Gesichtsausdrücke wie Artinvestor, Madame2 und Funtech gemeinsam.
Herr Weng, können Sie zu Ihren vielen Gesichtsausdrücken auf WO was sagen?

Ich könnte mir eine Netflix Serie vorstellen z.B.  "Wollen Sie nur zu dritt spielen? ". :)

Tragikomödie, Monheim/2020
Hauptrollen und mehrere Nebenrollen: ...
Filmrechte: " ? eine Familie aus Karlsruhe ?"
Filmproduktion: "? ein hier vertretener User oder eine Baufirma aus Krefeld ? "

VG
Mariette  

03.12.20 23:42

260 Postings, 801 Tage SchweinezuechterModeration erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

04.12.20 02:55
2

1229 Postings, 866 Tage CEOWengFineArtModeration

Ich hoffe, dass bald auch endlich die Moderation feststellen wird, dass M_ariette = Ahorncan = Ahörnchen = Realist2020 (auf w:o) ist, hier also eine Mehrfachidentität desselben gesperrten Users vorliegt ! Angemeldet direkt nach Sperrung als "Ahörnchen" und natürlich ausschließlich hier im Thread tätig, um Unsinn zu verbreiten ...  

04.12.20 03:02
1

1229 Postings, 866 Tage CEOWengFineArtArtnet

Ich habe mich nach Diskussion mit meinem AR entschlossen, mich in der nächsten Zeit weitgehend auf die WFA AG, die ArtXX AG und deren anstehenden Börsengang zu fokussieren. Daher will ich mich nicht (mehr) in den AR von Artnet wählen lassen. Es gibt andere Artnet-Aktionäre, die sich dazu bereiterklärt haben, für Artnet im AR tätig zu werden.

Wir werden dazu noch eine Meldung veröffentlichen.
 

04.12.20 07:29

45 Postings, 2630 Tage DagobertBull???

Die Fragezeichen werden immer mehr!!!!

Jetzt hat auch Herr Weng St.5.000 Aktien für ?19,80 verkauft.  

04.12.20 08:52

462 Postings, 2428 Tage straßenköterUmplatzierungen

Ich würde dieses Transaktionen nicht überinterpretieren. Die Transaktion fand parallel mit der Platzierung des Treasury Stocks statt. Da war wohl die Nachfrage von privater Seite sehr groß, so dass Herr Weng sie bedient hat.
 

04.12.20 14:27

192 Postings, 625 Tage jerobeamMKK

Hallo Herr Weng, haben Sie Ihre Teilnahme an der MKK abgesagt? Ich hatte mich extra wegen WFA angemeldet und heute die Links bekommen, wollte noch einmal schauen wann genau die Präsentation ist und konnte sie nicht mehr finden...  

04.12.20 18:30

12 Postings, 11 Tage Spinnfischerherrn weng, energie nicht aufsplitten

lieber herr weng, ich finde es eine ausgesprochen weise entscheidung ihre energie und hohe sachkompetenz im kunstmarkt (sollte auchmal betont werden) nicht bei der artnet aufzusplitten. dieser versorgungsverein für im großen und ganzen eine familie fällt irgendwann sowieso in sich zusammen oder fällt der wfa auf anderem weg ins nest. viel wichtiger für uns als wirtschaftliche miteigentümer der wfa ist jetzt, das sie ein gutes händchen bei den entwicklungen auf dem kunstmarkt zeigen. billig einkaufen, teuer verkaufen. sie haben eine fundierte ausbildung am aktienmarkt mitgebracht und so wissen sie viel besser als ich die goldenen regeln einzusetzen, schönes we, Sp.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
152 | 153 | 154 | 154   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln