finanzen.net

Mallinckrodt Pharmaceuticals Aktie - Wkn: A1W0TN

Seite 1 von 101
neuester Beitrag: 08.08.20 03:27
eröffnet am: 21.01.17 11:17 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 2510
neuester Beitrag: 08.08.20 03:27 von: kbvler Leser gesamt: 177001
davon Heute: 434
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
99 | 100 | 101 | 101   

21.01.17 11:17
10

480611 Postings, 2229 Tage youmake222Mallinckrodt Pharmaceuticals Aktie - Wkn: A1W0TN

WKN: A1W0TN

ISIN: IE00BBGT3753

Symbol: MNK

Typ: Aktie

Aktie & Unternehmen:

Branche: Pharmazie  
Herkunft: Irland  
Website: www.mallinckrodt.com  
Indizes/Listen: S&P 500  
Aktienanzahl: 107,7 Mio. (Stand: 29.11.16)  
Marktkap.: 4,96 Mrd. $  
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
99 | 100 | 101 | 101   
2484 Postings ausgeblendet.

05.08.20 11:53

398 Postings, 941 Tage Brontosaurus@knipser

Das sind auch meine Gedanken.
Deshalb bin ich verhältnismäßig unentschlossen, was ist richtig, was ist falsch??
Gruß Bronto  

05.08.20 15:26

398 Postings, 941 Tage Brontosaurus@Biotrade

Activision Blizzard  hat Mal nicht gezündet....
Schade.
Gruß Bronto  

05.08.20 17:03

1758 Postings, 340 Tage BioTradeMallinckrodt

Brontosaurus, obwohl die Zahlen Top waren. Take Two, EA ... sind nach den Zahlen auch durchgestartet, so ist Börse leider. Auf Zahlen und Fundis kann man sich nicht verlassen. Werde dennoch halten. Activision wird auch weiterhin gute Gewinne machen.

@Malli. So langsam könnte man wieder eine kleine Zockerposi riskieren.  

05.08.20 17:06

1758 Postings, 340 Tage BioTradeMallinckrodt

Was mich bei Malli wundert, dass der CEO noch seinen Job hat ...  

05.08.20 17:29

398 Postings, 941 Tage Brontosaurus@Biotrade

Ja, sieht grundsätzlich gut aus. Hab mir auch 100 ins Depot gelegt.
Gruß Bronto  

05.08.20 18:42

1758 Postings, 340 Tage BioTradeMallinckrodt

Paar Stücke zu 1,22 gekauft. Immer muss ich mit dem Feuer spielen ...  

05.08.20 18:44

1758 Postings, 340 Tage BioTrade*1,25 blöder NoLimit kauf. Egal

05.08.20 19:39

398 Postings, 941 Tage Brontosaurus@Biotrade

.......deine Sorgen möchte ich haben......
Gruß Bronto  

05.08.20 20:05

1758 Postings, 340 Tage BioTradeMallinckrodt

@Bronto. Wenn du Geld hast um Aktien zu kaufen, hast du keine Sorgen, jedenfalls keine finanziellen.  

05.08.20 20:30

3586 Postings, 4109 Tage kbvlerMaster

Habe noch meine Position - um die 20.000 MNK Aktien - kaufe nicht und verkaufe nicht.

Warte auf

a) Chapter und danach die RobinHood Delegation die wie Hertz Autovermietung nach Chapter den Kurs auf 5 Dollar hochziehen
b) Trudeau mit seinem Gezocke durchkommt und der Kurs dann wieder über 3 DOllar hochgeht.


Schulden hat MNK genug - aber kann sich Washington erlauben, das MNK als Chapter in die Presse geht?

Die MK ist im Moment bie 100 Mio Euro also  - was soll gross schief gehen?

von 1,50 Dollar auf o,20 sind 1, 30 Dollar Verlust

1,50 auf 5 sind ...............

und auf dem Girokonto gibt es nichts zu holen  

05.08.20 22:07

398 Postings, 941 Tage Brontosaurus@kbvler

Das ist so geil, genau das trifft den Punkt, die Wahrscheinlichkeit das der Kurs nach eventuellem
Chapter hochgezockt wird ist ja größer als die Chance das dies ohne Nachrichten passiert.
Von daher kann man bei der MK eigentlich verhältnismäßig locker bleiben. Ich überlege sogar nachzukaufen um meinen Einstand von 2.50? zu verbilligen.
Gruß Bronto  

05.08.20 23:48

272 Postings, 343 Tage WndsrfAufpassen

1. Presse würde ich nicht überbewerten. Geht MNK BK kann das mit Spin: böse Steuerhinterzieher (IRL) welche lebenswichtige Medikammente für Säuglinge um 10000% verteuert haben und zudem Opioidkrise angeheizt haben sind endlich Pleite abfangen.  3500 AL sind da bei covid AL-Zahlen in US eh egal.  
2. Echt keine Ahnung ob die Shares handelbar bleiben müssen.  Ist eine GB Firma! In IRL nur Steuersitz. Nach welchem Recht und wie da insgesamt abgewickelt wird (NYSE Regeln für Ausland BK?). GB ist exEU! Was ändert sich da?
3. Wird da auf Übernahme von Anlagen/Medikamenten/Patenten (durch US-Firmen) hingearbeitet dann gute Nacht.  (Kodak ist jetzt sogar flüssig!)

... mMn ist das also nicht automatisch mit Herz vergleichbar.

Ich will nicht zu pessimistisch klingen, ausblenden würde ich das aber nicht.  

06.08.20 02:01

3586 Postings, 4109 Tage kbvlerwenn MNK so english wäre.....

im englischem Insolvenzrecht gibt es eine Schweinerei die ich mal hatte mit einer Anleihe.

Es ging um die Telekom TIm Hellas Griechenland - die Anleihen wurden über Luxembourg sub rausgegeben

2010 wurde der Firmensitz nach London verlagert und dann die Bonds platt gemacht



https://www.commsupdate.com/articles/2010/12/17/...w-board-appointed/

Findet man in google aber kaum - kann mal meine Bond WKN hier reinstellen

EUR HELLAS TEL.(LU)III 05/13Renten A0GGM0      100.896,000,0304 EUR  

06.08.20 02:04

3586 Postings, 4109 Tage kbvlerNachtrag

war mein Lehrgeld über EU Recht ( 2010 war ja England noch EU)

War eine Nachranganleihe die ich um die 20.000 Euro für 100.000 gekauft hatte in der Griechenlandkrise - nach dem Motto

griechische Staatsanleihen waren teurer und Wind/Tim Hellas hat Funk Türme und Lizenzen die einen Wert hatten - bin von einem Vergleich von 40-50 % nominal ausgegangen und Zinssatz von über 8% runter.

Aber die Herren haben den Trick mit London gefunden  

06.08.20 08:54

Clubmitglied, 12496 Postings, 7521 Tage LalapoKbvler

Bei Scheffenacker war?s meiner Erinnerung nach genauso ..  

06.08.20 18:10

272 Postings, 343 Tage WndsrfBitte keine Panik

Ich mache nur Risikoeinschätzung:wie schnell kann/muss Delisting bei NYSE vorgenommen werden wenn <1USD?
Könnte Thema werden um Panikverkäufe zu erzwingen.
???  

07.08.20 09:39

272 Postings, 343 Tage WndsrfHeute

sollten wir besonders wachsam sein.    

07.08.20 17:02

398 Postings, 941 Tage Brontosaurus@Wndsrf

Was meinst du genau?
Gruß Bronto  

07.08.20 18:17

3586 Postings, 4109 Tage kbvlerWND

Was willst du mit deinem delisting?

Hertz wurde nach Konkurs auch nicht gleich "delisted"

Abraxas hat schon ewigkeiten keine Quartalsberichte mehr abgegeben und die 250.000 auch nciht bezahlt und ist noch gelistet.


 

07.08.20 18:31

440 Postings, 717 Tage Tender24Delisting..

Wenn der Kurs 30 Tage unter 1$ steht gibt's von der nasdaq eine 90tägige Frist, in der der Kurs wieder über den Dollar gehen muss. Falls das nicht gelingt, wird der Wert dann otc ggf gehandelt. Kann sein, dass man nach den 90 Tagen nochmal eine Verlängerung beantragen kann. Aber mnk unter 1$...glaube ich nur, wenn sie ins chapter11 gehen. Habe immer noch nicht gekauft... Irgendwo zwischen 1,10 und 1,20? will ich nochmal was riskieren..
 

07.08.20 19:39

272 Postings, 343 Tage Wndsrf@kbvler

Ich will eh nichts. Ist nur so dass bereits alles andere medienwirksam durchgekaut worden ist...#personWhoIsFamiliarWith bis auf das (und Echt-BK) . Ein Artikel im WSJ zu Delisting nach BK und wir sind auf Rutschbahn. Ich überlege ernsthaft heute noch etwas anzuschaffen.  Überverkauft.  CMS Antwort wird erwartet. Trudeau hat gesagt CMS ist entscheidend...  Am Montag stehen wir wahrscheinlich wesentlich höher oder tiefer.  

07.08.20 20:19

398 Postings, 941 Tage Brontosaurus@Wndsrf

Interessante Aussage....ich dachte du würdest schreiben..?überlege ernsthaft heute noch etwas zu ver!
kaufen!  Also eventuell volles Risiko? Wie ich schon schrieb, selbst bei Chapter habe ich bis jetzt jedesmal
verdutzt die Augen gerieben, was anschließend mit dem Kurs passiert ist. Ich bleibe erstmal entspannt
und werde, falls es noch tiefer gehen sollte, zukaufen und verbilligen.
Schönes sonniges Wochenende euch allen!
Gruß Bronto  

07.08.20 21:01

272 Postings, 343 Tage WndsrfBronto

Habe reduziert noch am 4.8. -bin aber überrascht dass es nur ca
10% Kursdifferenz sind.
Auf Amiforum ST gibt es extreM5 pusher. Screenshot von heute mit Bondspreisen von 103,5%.
-Wohl Bondstausch (meine Überzeugung, das endet mit einer Kapitalerhöhung. "Hoffentlich").
-das macht man nicht vor BK (könnte aber auch Deepfake sein)
-Überverkauft...
Echt keine Ahnung.  Die Backen etwas.  Es würde alles Sinn machen.  Wir sollten aber KEINESFALLS vergessen, dass genau DIESES Management es geschafft hat MNK von 130 auch 1,44 zu holen  (nicht ganz unverschuldet). Sie sind sicherlich fähig auch die letzten 1,44 zu schaffen. Ich will mir nicht vorstellen was sich bei Investoren abspielt die bei 50 eingestiegen sind. Dennen wäre wohl Wirecard lieber.    

07.08.20 21:48

398 Postings, 941 Tage BrontosaurusWndsrf

Danke für deine Info bzw. Einschätzung. Ja, ich bin leider in den Genuss von beiden gekommen...
Wirecard war für mich ein Riesenfiasco.......jetzt MNK......
Ich hoffe auf einen erträglichen Ausgang. Sobald sich dieser einstellen sollte bin ich hier raus.
Ich ertrage viel aber 2x ins Klo gegriffen ist auch für mich zuviel!
Gruß Bronto  

08.08.20 03:27

3586 Postings, 4109 Tage kbvlerWND und Bronto

zocke ja auch ein wenig - siehe MNK

Main habe ich Defensivwerte für Langzeitinvest und puts für ABsicherung Immobilien.

MNK als RIsiko investment.

Mein Brokerage is bei max 600.000

20.000 MNK sind da mehr als genug - deshalb stocke ich nicht auf. Habe anstelle dessen zu früh Norwegian gekauft bei 0249 Euro - und stocke da auf - sehe ich mindestens das gleiche Potenzial wie bei MNK.

Gibt auch noch das halbe Risiko wie Melia Hotels und diverse andere.

Habe heute auch Teva verkleinert und habe nur noch knapp 5000 Teva - weil andere mittlerweile so günstig sind.

Telkos die auch in COrovid sehr stabil sind und gerade mal 3-5% Umsatzeinbruch haben und noch Gewinne machen gibt es im Vergleich zu einem SPottpreis - nur weil IM MOMENT - keine Phanatsie dahinter ist.

Beispiele Q2 Ergebnisse:

BT Group 0,039 GBP bei 1,10 GBP Kurs - das sind 15% pa EPS!

Santander Bank für 1,80......die waren in 20 Jahren mit Krisen nie unter 2,80

Vodafone 1,30 Euro und zahlen im Jahr 9 cent Divi - selbst wenn die halbiert wird - wo gibt es 3% pa?

Telefonica 3,35 ......20 Jahre alltimelow mit Abstand wie Santander

Und diese Firmen gehen nicht so schnell Konkurs und haben Erträge wie MNk , aber nicht nur non GAAP sondern anch Zinskosten und AFA

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
99 | 100 | 101 | 101   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
AlibabaA117ME
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
Plug Power Inc.A1JA81
NikolaA2P4A9
BASFBASF11