IDS in BECHTLE tauschen ....

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 14.02.05 16:50
eröffnet am: 16.10.02 10:43 von: Lalapo Anzahl Beiträge: 82
neuester Beitrag: 14.02.05 16:50 von: Verdampfer Leser gesamt: 25816
davon Heute: 11
bewertet mit 0 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4  

16.10.02 10:43

13933 Postings, 7931 Tage LalapoIDS in BECHTLE tauschen ....

neben IDS ( bin ganz raus ) sollte jetzt ein weiterer Valuewert anziehen , Bechtle ist kaum gelaufen ,zudem am n. Markt einer der seriösesten Werte ...., mit dem kann man schlafen ... meiner Meinung

Warum nicht mal Qualität kaufen ???


Bin mal gespannt wann die Börse reagiert----

KZ bei der Stimmung 7 bis 8 Euro ...immer noch um die 5,6 ...


Gruss LALI  

16.10.02 11:21

13933 Postings, 7931 Tage LalapoAktienrückkauf


da sollten Sie aber bald mal anfangen ,noch sind"s billig ...




Bechtle: Aktienrückkauf-Programm

Gaildorf 30.09.2002. Der Vorstand der Bechtle AG hat heute beschlossen, bis zu 2.000.000 eigene Aktien auf Grundlage des Hauptversammlungsbeschlusses vom 10. Juni 2002 zurückzukaufen. Der Aufsichtsrat hat dem zugestimmt. Von der Ermächtigung kann ganz oder in Teilbeträgen, einmal oder mehrmals Gebrauch gemacht werden. Sie gilt bis zum 1. Dezember 2003. Der Rückkauf soll in erster Linie dem Erwerb von Unternehmen gegen Gewährung von Aktien dienen. Der Erwerb der Aktien erfolgt auschließlich über die Börse. Der Vorstand ist der Meinung, dass die Aktie derzeit fundamental günstig bewertet ist. Gegenwärtig wird Bechtle bei einer Marktkapitalisierung von rund 100 Millionen Euro nur mit rund 12,5 Prozent des Umsatzes für 2002 bewertet. Kontakt: Rudi Schmidt, Tel: +49 (0)79 71/95 02 29, rudi.schmidt@bechtle.com, http://www.bechtle.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 30.09.2002

 

16.10.02 11:27

311 Postings, 7128 Tage slk306cabriolalapo

Hör mir auf mit Aktienrückkauf!

Denk mal an Thiel oder wie letztens bei IBS! Die hatten bei 7 euro Vollmundig angekündigt, dass sie bis 50000 Aktien zurückkaufen wollten. Es waren dann 12000. Meine Nachfrage bei der IR wurde mir beantwortet, dass ein Aktienrückkauf ja sehr teuer wäre. Und das bei einem Kurs bom 0,90.

Die verarschen uns nur


Grüße aus dem Saarland  

16.10.02 11:34

13933 Postings, 7931 Tage Lalaposlk306cabrio

ja ja, aber es sichert ab ......., gerade wenn hier noch nichts passiert ist ,und Sippenhaft ist auch nicht immer angebracht ..,, auch bei IDS hat sich um die 4 keiner interessiert , und wenn erst die Seile von IDS zu Bechtle gezogen werden .........aber , es muß halt immer erst in den Schweinemedien stehen , IDS wollens JETZT alle haben , unter 4 waren sie zu "billig " und keine Sau hat es interessiert ....

Ich werde es NIE verstehen ..


auch Hier enger SL , wie bei ALLEN Werten ,....ne Garantie gibt"s für nix an der Börse, aber Bechtle ist meiner Meinung keine schlechte ...


Gruss zurück ins schöne Saarland ..., war am Wochenende wieder dort ...... mit Abstecher nach Frankreich ...

LALI  

16.10.02 11:37

311 Postings, 7128 Tage slk306cabrioRe

Ich bin seit 4 Euro bei ids drin. Hab ne VK Order so gegen 7 wieder drin. Bin aber nicht böse, wenn die nicht ausgeführt wird. IDS hat potential auch mittel und langfristig. Was soll man da falsch machen?

Bechtle schaue ich mir am

Frankreich macht dick!! lol  

16.10.02 11:51

13933 Postings, 7931 Tage LalapoRe

Hast Recht, IDS hat Potential long bis 15 Euro ,, mit einer besseren Börsenwelt .... da sehe ich Sie auf 2 Jahre !!


Frankreich macht ECHT dick ....
Mußt halt mehr Sport machen ...


Gruss LALI  

17.10.02 12:55

13933 Postings, 7931 Tage Lalapozieht an ...

wird auch Zeit ..  

18.10.02 09:52

13933 Postings, 7931 Tage LalapoInterview

SZ-Interview mit Gerhard Schick, Chef des Bechtle-Systemhauses



(SZ) Die Bechtle AG in Gaildorf bei Stuttgart wächst gegen den Trend mit Dienstleistungen und Hardwarehandel in der Informationstechnologie-Branche. Das Unternehmen mit 2200 Beschäftigten und 642 Millionen Euro Umsatz erzielte 2001 einen Vorsteuergewinn von 14,4 Millionen Euro. Gerhard Schick führt das auf ?schwäbische Bescheidenheit? zurück.

SZ: Herr Schick, die Stimmung in der Technologie- Branche ist äußerst angespannt. Sehen Sie Zeichen für eine Besserung?

Gerhard Schick: Nein, ich kann momentan keine Besserung erkennen. Wir bekommen zurzeit viele Firmen zum Kauf angeboten ? aber wie das so ist: Gute Unternehmen sind selten dabei. Bechtle geht es zwar sehr gut, aber insgesamt dürfte das Jahr 2002 für die Informationstechnologiebranche gelaufen sein.

SZ: Was müsste sich ändern, damit es wieder aufwärts geht?

Schick: Die Marktkonsolidierung muss weiter voranschreiten. Es kann erst aufwärts gehen, wenn die Unternehmen aus dem Markt ausgeschieden sind, die gegenwärtig mit Mini-Margen arbeiten. Und natürlich muss sich dann auch die Stimmung bessern, so dass die Konjunktur und das allgemeine Investitionsklima wieder anziehen.

SZ: Wie will Bechtle die Branchenkrise überstehen?

Schick: Es gibt eine ganze Reihe von Faktoren, die Bechtle bislang die Krise recht gut überstehen ließen. Wir machen seit jeher nicht Geschäfte um jeden Preis.

Außerdem hat Bechtle auch schon in Boom-Zeiten auf strikte Kostenkontrolle geachtet. Diese damals von vielen belächelte schwäbische Bescheidenheit zahlt sich jetzt aus. Natürlich spielen auch die Personalmaßnahmen eine Rolle, die wir im ersten Halbjahr trotz ordentlicher schwarzer Zahlen vorbeugend eingeleitet haben (Bechtle hat 150 Stellen abgebaut, zu einem großen Teil über Entlassungen, Red.). Jetzt werden die Einspareffekte spürbar. Wir haben zudem sehr motivierte Mitarbeiter, die Bechtle nach vorn bringen.

SZ: Bereuen Sie es, an den Neuen Markt gegangen zu sein?

Schick: Nein. Der Neue Markt hat uns in die Lage versetzt, ein solides und gesundes Wachstum zu finanzieren. Natürlich leiden wir unter dem Image des Segments, aber den Gang an den Neuen Markt bereuen wir nicht. Nach der Umstrukturierung des Neuen Markts streben wir die Notiz in dem von der Deutschen Börse angekündigten Premiumsegment an. Bis es soweit ist, haben wir nach wie vor die Aufnahme in den Nemax 50 im Auge. Bechtle ist nach Börsenkapitalisierung seit kurzem unter den 20 größten Firmen des Neuen Marktes.

Interview: Judith Raupp  

05.11.02 08:51

13933 Postings, 7931 Tage LalapoGut und solide -Zahlen -

Die Bechtle AG hat im 3. Quartal nach den vorläufigen Berechnungen einen Umsatz von 205 Mio Euro erzielt. Dies enstpricht einem Wachstum von 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Neunmonatsumsatz belief sich auf 554 Mio Euro (Vj. 459 Mio Euro). Das Wachstum resultiert insbesondere aus Übernahmen. Das EBT betrug 7,4 Mio Euro (Vj. 5,0 Mio Euro). Das kumulierte Ergebnis der ersten neun Monate lag bei 11,7 Mio Euro (Vj. 10,3 Mio Euro).

Der Vorstand hat die EBT-Prognose von 14,4 Mio Euro für das Gesamtjahr bekräftigt. Die konjunkturelle Entwicklung werde sich nach Ansicht des Unternehmens allerdings nicht verbessern.
 

25.03.03 16:38

13933 Postings, 7931 Tage LalapoWer war heute der Käufer ?

:)))

.. und das noch über die Börse :)))))))))


Guter Deal für Bechtle .... was die Schweinemedien noch schreiben werden ...





L.  

28.05.03 10:25

13933 Postings, 7931 Tage Lalapo7,90 :) Bechtle kommt ins laufen

Die Übernahme wird langsam verstanden


L  

28.05.03 10:49

2538 Postings, 7280 Tage ulrich14@Lalapo

..auch die Zahlen bei Bechtle waren unglaublich gut...die sind schwäbisch solide..aus Gaildorf eben..

..leider hab ich mich kaum positioniert..dachte man hätte in dem Umfeld mehr Zeit zum einsammeln..  

28.05.03 11:44

13933 Postings, 7931 Tage LalapoUlrich : PSB

stimmt, die Zahlen ,die nackten Bechtle Zahlen ,sind sehr gut ,, NUR , was der Markt jetzt langsam kapieren sollte ist die Tatsache , daß PSB eine Goldkuh ist ..........

Mein erstes KZ :10/12 Euro

Gruss L.







Nachdem die Bechtle AG der PSB AG für Programmierung und Systemberatung am 19. April ein Übernahmeangebot in Höhe von 6,40 Euro in bar pro PSB-Aktie unterbreitet hat, wurden bis zum gestrigen Montag insgesamt 1.294.603 PSB-Aktien angenommen. Das entspricht einem Anteil von 35,82 Prozent der Aktien und Stimmrechte an der PSB AG.

Bechtle hielt zuvor bereits unmittelbar 2.174.897 PSB-Aktien, was einen Anteil von ca. 60,18 Prozent der Aktien und Stimmrechte bedeutet. Insgesamt verfügt man nun über 3.469.500 PSB-Aktien, was einem Anteil von ca. 96,00 Prozent entspricht.

Damit hat Bechtle zwei Tage vor Ablauf der am 21. Mai endenden Angebotsfrist eine Akzeptanz erlangt, welche die Einleitung eines Squeeze-Out-Verfahrens ermöglicht, was auch beabsichtigt wird.





 

28.05.03 11:55

21160 Postings, 8221 Tage cap blaubärnun bechtle schnell in isra wechseln

mit autos siehts soo dolle ja nicht aus aber splitterfreies klopapier und klopapierfreie glasscheiben/lackierungen werden bald der renner
blaubärgrüsse  

03.06.03 10:47

21160 Postings, 8221 Tage cap blaubärbei zwöffuzzisch dann rinn in djidiässunipäse o. T.

04.06.03 16:44

100412 Postings, 7294 Tage BiotestÜbersetzung bitte ! o. T.

17.09.03 09:28

13933 Postings, 7931 Tage LalapoBechtle : NACHHOLBEDARF zum Markt

kaum gelaufen die letzten Wochen .... KZ 10-12 ..  

17.09.03 10:03
1

13933 Postings, 7931 Tage Lalapo8,69-- Bechtle läuft an ....

der Wert hat  in den letzten Wochen nix gemacht , da trotz Übernahme der Umsatz stagnierte , das hat den Markt irritiert .

Was man in diesem Zusammenhang wissen muß ist die Tatsache , dass der CEO von Bechtle IMMER gesagt hat nur reditestarken Umsatz zu fahren ... alles was unterm Strich kaum was bringt bzw nur Kapazitäten bindet , wird nicht angenommen .

Wenn man sich die Zahlen anschaut , dann sieht man diese Trategie bestättigt ....  

17.09.03 11:55
1

13933 Postings, 7931 Tage Lalapo8,85 :) Bechte läuft auf die 9

KZ 10//12 , kommt auf die Schweinemedien an die hier bald befehlen werden ...;)  

17.09.03 12:04

6222 Postings, 6963 Tage sard.OristanerSo jetzt kann ich auch hier

posten, nachdem ich meine zwei grünen für heute los bin ariva.de

Tja, auf Lalapo ist halt verlass MEGA-Teil und bin dabei! Guten Tag den Bechtle Fans!

 

s.o. der jetzt in die Mittagspause geht!

PS: Lali gehst du echt in IM rein? Hmmm weil ;)

 

17.09.03 12:07

2538 Postings, 7280 Tage ulrich14@Lalapo

..danke für den Hinweis...hab ich heute noch nicht bemerkt...

..werde Bechtle...bislang ja trotz Superzahlen enttäuschend..doch etwas aufstocken..

..ansonsten wird der Markt von der Markus Frick 0190 Hotline manipuliert...

..Girindus..ist ausgebrochen...und bei Sanochemia..dabeibleiben..oder neu einsteigen..  

17.09.03 22:56

6222 Postings, 6963 Tage sard.OristanerHab mal den Bechtle-Filter wieder gesetzt o. T.

24.09.03 09:13

13933 Postings, 7931 Tage LalapoBECHTLE um die 8 wieder einsammeln ..

TZ 8,50--9 ... wobei hier fundamental eigentlich WESENTLICH HÖHERE Kurse möglich sein sollten ...  

31.10.03 16:19

13933 Postings, 7931 Tage LalapoBechtle 9 Euro ;)

Kommt Zeit , kommt Bechtle ..... und das sollte nur der Anfang sein .....liebe Arivaner ...

Und tschau ...

L.  

17.11.03 09:38

13933 Postings, 7931 Tage LalapoBechtle 10 Euro ;)

weniger Umsatz ,mehr Gewinn ....

TZ 12 Euro bleibt ..  

Seite:
| 2 | 3 | 4  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln