finanzen.net

Griechischer Politiker bringt Geld ins Ausland

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 28.02.12 09:03
eröffnet am: 24.02.12 08:21 von: toni8000 Anzahl Beiträge: 46
neuester Beitrag: 28.02.12 09:03 von: Eichi Leser gesamt: 1630
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2  

24.02.12 08:21
9

3203 Postings, 3543 Tage toni8000Griechischer Politiker bringt Geld ins Ausland

Seite: 1 | 2  
20 Postings ausgeblendet.

24.02.12 11:55
2

Clubmitglied, 42384 Postings, 7003 Tage vega2000kiiwii

Ich fahre regelmäßig nach Griechenland, von Hass gegen uns Deutsche habe ich nichts bemerkt, ganz im Gegenteil, die Griechen schimpfen mehr auf ihre unfähigen Politiker & auf die Bürger die ihr Geld ins Ausland schaffen.
-----------
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr zur Hand geht

24.02.12 11:56
2

19520 Postings, 6867 Tage gurkenfredwie gesagt, ich fahr im sommer hin und

nehme die rettung höchstpersönlich in die hand.
muß nur aufpassen, daß sie mich nicht stückchenweise ins tzatziki schnippeln.....
-----------
Wir brauchen mehr Guidos!!!

24.02.12 12:00
1

129861 Postings, 5840 Tage kiiwiivega, ich beziehe meine Infos auch aus Quellen vor

Ort; auf die Presseberichte geb ich nicht viel...
-----------
nemo me impune lacessit

24.02.12 12:02
1

19520 Postings, 6867 Tage gurkenfreddu kennst doch nur banker, kiwii......

-----------
Wir brauchen mehr Guidos!!!

24.02.12 12:03
1

129861 Postings, 5840 Tage kiiwiinee, in diesem speziellen Fall isses ganz anders..

-----------
nemo me impune lacessit

24.02.12 12:06
1

Clubmitglied, 42384 Postings, 7003 Tage vega2000Na dann bist du auf einem guten Weg, kiiwii,

Bei meinen Besuchen in GR habe ich regelmäßig Kontakt zu Einheimischen, -keine Spur von Deutschenhass!
-----------
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr zur Hand geht

24.02.12 12:07
4

19520 Postings, 6867 Tage gurkenfredam besten is immer, man macht sich selber

ein bild vor ort.....

ich war in den letzten 20 jahren durchschnittlich alle 2 jahre in nordgriechenland.

daß da irgendwas besser geworden ist in diesem zeitraum kann ich nicht behaupten....aber immer, wenn ich ein blaues schild mit goldenen sternen gesehen habe, hab ich mich gewundert, was für ein mist mit meinen steuergeldern verzapft wird.
-----------
Wir brauchen mehr Guidos!!!

24.02.12 12:15
4

6689 Postings, 6600 Tage bullybaer#5

wenn die Griechen erst mal aus dem Euro raus sind, dann sind sie auf Deutsche Touristen angewiesen um ihre Wirtschaft wieder anzukurbeln. Leider ohne mich, glaube das ist mir mittlerweile zu gefährlich geworden ein Griechenlandurlaub.

Sollen die neureichen Russen Griechenland zukünftig bereisen.  
-----------
1984 was not meant as an instruction manual

24.02.12 12:17
3

14716 Postings, 4052 Tage Karlchen_VIch hatte gerade mit

einer griechischen Zeitung telefoniert. Die Leitungsqualität war wie anno dunnemals nach der Wende, wenn man in die DDR telefoniert hat. Mein Gesprächspartner meinte deshalb, dass es besser wäre, übers Internet zu telefonieren.

Offenkundig ist noch einiges bei der Infrastruktur zu tun.  

24.02.12 12:21
4

Clubmitglied, 42384 Postings, 7003 Tage vega2000Zeitungen können nicht telefonieren, Karlchen!

-----------
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr zur Hand geht

24.02.12 12:43
2

55555 Postings, 4500 Tage heavymax._cooltrad.#1: GR Finanzbehörde aufrüsten

solang die Spitzenpolitiker selbst korrupt sind und Gelder am Fiskus vorbei schleusen, geht das natürlich nur langsam voran..
.. warum können nicht die Auslandsbanken Listen und Namen von Steuerflüchtlingen veröffentlichen um diese dann abzuschöpfen..

.. warum kann das nur in D mittels Ankauf von CD´s etc. funktionieren?
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch ..den Tod!

24.02.12 12:44
3

55555 Postings, 4500 Tage heavymax._cooltrad.dieser Sumpf muß schleunigst trocken gelegt werden

-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch ..den Tod!

24.02.12 14:10
1

129861 Postings, 5840 Tage kiiwiiskypen mit Griechenland klappt allerbestens

-----------
nemo me impune lacessit

24.02.12 14:44

17202 Postings, 4693 Tage MinespecLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 24.02.12 14:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

24.02.12 14:48
1

17202 Postings, 4693 Tage Minespec"was der Grieche ned kennt frisst er ned"

oder wie war das genau ?
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

24.02.12 17:52
1

55555 Postings, 4500 Tage heavymax._cooltrad.na also geht doch

"Einer".. ist immerhin ein Anfang ;-)

http://www.n-tv.de/mediathek/videos/wirtschaft/...article5587636.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch ..den Tod!

25.02.12 20:19
1

3203 Postings, 3543 Tage toni8000@ heavymax.

Maßnahmen werden drastischer.

Athen lässt Auslandskonten einfrieren.


Interessanter Bericht.  

25.02.12 20:41
3

129861 Postings, 5840 Tage kiiwiiInnenmin.Friedrich empfiehlt Griechen EuroAustritt

Wirtschaftskrise: Innenminister Friedrich empfiehlt Griechen Euro-Austritt - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
Innenminister Friedrich rät Griechenland nach SPIEGEL-Informationen zu einem Austritt aus der Euro-Zone. Damit plädiert zum ersten Mal ein Mitglied der Bundesregierung für einen radikalen Kurswechsel in der Euro-Rettung.
 

26.02.12 12:03

3203 Postings, 3543 Tage toni8000kiiwii

Wäre natürlich ein harter Kurswechsel,
wenn man die Griechen austreten lässt.  

26.02.12 12:11
1

50357 Postings, 5027 Tage RadelfanHat sich der Innenminister oder CSU-Mann geäußert?

Der Innenminister hat doch wohl ganz andere Schwerpunkte und die Außen-, Finanz-, Wirtschaftspolitik gehört doch nicht dazu.

Oder ist dies  ein Versuchsballon der CSU wie weit Merkel noch Cheffe ist!
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

26.02.12 12:25
4

21424 Postings, 6960 Tage modRadelfan empfiehlt dazu

"Lasst bitte nach Möglichkeit das Auto stehen und nehmt das Fahrrad!"

Im Übrigen in HH ist das oft sehr gefährlich.
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

27.02.12 08:01
1

3203 Postings, 3543 Tage toni8000Noch ein Hilfspaket?

28.02.12 07:48
3

12570 Postings, 5817 Tage EichiDaraus bedient werden die "Mächtigen"

Das Volk hat nichts davon, außer Massenentlassungen und Kürzungen, letzteres vor allem bei den Bedürftigen.
-----------
Griechenland verlässt die Eurozone

28.02.12 08:07

3203 Postings, 3543 Tage toni8000Was will / kann man dagegen tun?

28.02.12 09:03
1

12570 Postings, 5817 Tage EichiDie Linke wählen, was sonst?

Es gibt keine Alternative.

Die gestrige Rede von Gysi im Deutschen Bundestag hat es wieder bewiesen.
-----------
Griechenland verlässt die Eurozone

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
K+S AGKSAG88
BASFBASF11
Plug Power Inc.A1JA81
CommerzbankCBK100