finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1567
neuester Beitrag: 18.01.20 07:49
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 39157
neuester Beitrag: 18.01.20 07:49 von: El Primero Leser gesamt: 1384797
davon Heute: 559
bewertet mit 76 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1565 | 1566 | 1567 | 1567   

14.08.18 09:57
76

4118 Postings, 868 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1565 | 1566 | 1567 | 1567   
39131 Postings ausgeblendet.

17.01.20 20:15
9

19979 Postings, 2450 Tage derFrankenur wenn Merkel reist

wird es für uns teuer

 

17.01.20 20:36
7

15104 Postings, 3794 Tage Linda40Kenn ich auch noch....das Spiel:

Einer rief: wer hat Angst vorm schwarzen Mann ?

Der Rest brüllte: N i e m a n d .......und haute ab...:-))))

Heute würde ich das nicht mehr unbedingt so brüllen....
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

17.01.20 20:55
10

2873 Postings, 5046 Tage 58840pIn Köln fehlen 20000 Wohnungen...

die Stadt ist ambitioniert und will jedes Jahr "1000 Wohnungen "bauen  !!!

Das heißt also, sie kommen längst nicht mit den Anforderungen nach...

und so sieht das wohl in allen Großstädten aus  !!!

Durch Sanierungen und erhöhter Miete werden werden zusätzlich Anwohner

rausgeschmissen  !!

Die Politik schweigt, und bekommt kriminelle Clans nicht aus Deutschland raus  !

Was vor Jahrzehnten schon gemacht werden musste,bekommt man nicht mehr

unter Kontrolle !

In den Medien wird eine Razzia als Erfolg gefeiert,aber das Übel bleibt  !!

Aberkennung der deutschen Staatsbürgerschaft und sofortige Ausweisung

wäre die Lösung  !!

Aber es geht weiter mit unseren Politikern und Rechtsanwälten  !!

"Wir schaffen das "unser Land so zu gestalten, dass wir es nicht mehr wiedererkennen werden  !!!!  

17.01.20 21:07
10

21914 Postings, 7025 Tage modEndlich Regen

-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

17.01.20 21:19
12

97148 Postings, 7389 Tage seltsamdiese Politiker, diese Regierung will, daß

Deutschland verschwindet.
Es wurde beschlossen, es wird ausgeführt.
Hier ist nichts mehr rückgängig zu machen. Nichts.
Deutschland zahlt Kopfsteuer an den Islam.
Deutschland (sorry, die Regierung) versucht mit aller Macht, die endemische Bevölkerung zu vernichten. Keine Zukunftsplanung für Eingeborene. Bildungspolitik absenkend auf minimales Niveau. Gesundheitswesen auf Sparflamme bzw. auf Gewinnmaximierung. Maximale Ausbeutung des "Humankapitals". Vernichtung von Arbeitmöglichkeiten. Zurückdrängung von Schaffenskraft durch ausufernde Bürokratie. Vergeudung von Arbeits- und Lebenskraft durch Verordnungsflut. etc. etc.
Wer das mit Dummheit einzelner Politiker begründen will, will nicht sehen, was in Deutschland läuft.  

17.01.20 22:08
3

7718 Postings, 2541 Tage Sternzeichen#39113 Da ist sie wieder, die Verbotspartei.

Reinste Klientelwirtschaft für die gutsituierten Bürger, sich sozial geben, aber die Geringverdiener mit höheren Preisen (Energie, Lebensmittel, Kleidung usw.) belasten.

Das Gegenstück zu den Grünen ist die  SPD die immer Steuererhöhungen fordert.

Die Grüne Verbotspartei, die zukünftig weniger verbieten will, kommt wieder mal mit einem Vorschlag für ein Verbot um die Ecke. Köstlich, genau mein Humor.

Sternzeichen  

17.01.20 22:23
6

2873 Postings, 5046 Tage 58840pWie hoch ist der Dummheitsindex ...

In Deutschland schon geworden, in Anbetracht der zunehmenden Altersarmut in Deutschland  ?

Es werden Gelder widerrechtlich ausgegeben, und die Grundrente ist ein Manöver

Um die Menschen  zu beruhigen !!

Banken und Lebensversicherungen stehen in meinen Augen vor dem Konkurs  !!

Aber es wird weiter verdeckt  !!!!£  

17.01.20 22:27
5

1138 Postings, 468 Tage indigo1112"Transformationsprozesse"...

...so bezeichnen die Qualitätsmedien den Niedergang der deutschen Autoindustrie...
... tatsächlich wird die deutsche Autoindustrie aufgrund  irrer Grenzwerte und einer autofeindlichen Politik dem Klimawahn geopfert...
...wie krank ist das alles...
https://www.focus.de/finanzen/boerse/...r-kollabiert_id_11268644.html  

17.01.20 22:30
3

59879 Postings, 7387 Tage KickyEuropäische Union erwägt Militäreinsatz in Libyen

Vor der Friedenskonferenz in Berlin hält der EU-Außenbeauftragte eine Entsendung von Soldaten in das Krisenland für möglich, um beiÜberwachung des Waffenstillstands zu helfen
....Internationale Akteure treffen sich an diesem Sonntag zu einer kurzfristigen Libyen-Konferenz in Berlin. Kurz zuvor hat sich der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell dafür ausgesprochen, notfalls Soldaten der Mitgliedsländer in den Krisenstaat zu entsenden, um bei der Überwachung eines angestrebten Waffenstillstandes zu helfen. ?Wenn es einen Waffenstillstand in Libyen gibt, dann muss die EU bereit sein, bei der Umsetzung und der Überwachung dieses Waffenstillstandes zu helfen ? eventuell auch mit Soldaten, etwa im Rahmen einer EU-Mission? Borrell kritisierte zudem das Waffenembargo für den nordafrikanischen Krisenstaat als ?ineffektiv? und forderte mehr Einsatz bei dessen Überwachung. ?Wir Europäer sind von den Vereinten Nationen damit betraut worden, es durchzusetzen. In Wahrheit ist das Waffenembargo ineffektiv. Niemand kontrolliert dort irgendwas?, sagte der EU-Chefdiplomat.
https://www.welt.de/politik/deutschland/...taereinsatz-in-Libyen.html

hoffentlich kriegen wir da nicht ein zweites Afghanistan
ist das vielleicht eine Idee von AKK ?  

17.01.20 22:34
4

7718 Postings, 2541 Tage Sternzeichen#39022 Das war aber sehr knapp am Blackout.

Also der Pumpspeicher hat uns am 20 Oktober vor dem Zusammenbruch bewahrt. Wie man die Lücke schließen will scheint sehr ambitioniert zu sein und wenn bis dahin nicht bald massive Stromspeicher erfunden werden dann wenn sie wohl wie beim Gelben Sack wohl die Lücke durch das Ausland wie bereits heute schließen.

Sternzeichen  

17.01.20 22:45
1

59879 Postings, 7387 Tage KickySeaEye will staatlich organisierte Rettungsmission

Die Organisation Sea-Eye rief im Gespräch mit WELT die Europäische Union dazu auf, die Zusammenarbeit mit der libyschen Küstenwache sofort zu beenden und ?eine staatlich organisierte Rettungsmission? zu schicken. ?Wir fordern die Wiederaufnahme staatlicher Seenotrettung im Mittelmeer, um das Ertrinken zu beenden.?
?Menschen, die in Internierungslagern waren, berichten, dass sie vor die Wahl gestellt wurden, dort für unbestimmte Zeit zu bleiben oder an der Front zu kämpfen?, sagte der Sonderbeauftragte des UNHCR für das zentrale Mittelmeer, Vincent Cochetel. Um wie viele Menschen es gehen könnte, wisse er nicht."
https://www.welt.de/politik/deutschland/...taereinsatz-in-Libyen.html

es gibt einige schlimme Berichte wie diesen v.10.10.2019
https://foreignpolicy.com/2019/10/10/...e-detention-center-civil-war/
unverständlich ist ,dass die EU und das IOM bisher die Probleme mit den Auffanglagern nicht lösen konnten. obwohl ständig involviert. Das IOM bringt auch Tausende wieder zurück nach Niger oder als Flüchtlinge nach Rumänien...  

17.01.20 23:08
4

2873 Postings, 5046 Tage 58840pGreta richtet Appell an die Führer der Welt..

Aber diese Spezies "Greta " lebt in Saus und Braus  !!

Dann BITTE keine Fernostware,keine Handys und gebt euer Eigentum für eure Träume ab !!

Macht euch auf die Beine und rettet verhungernde Kinder weltweit...

und Geburtenrate  !!!!!



 

17.01.20 23:27
3

2873 Postings, 5046 Tage 58840pDurch Zufall gelesen

Ex Politiker Günter Krause bekommt 80000Euro für das Dschungelcamp  ...

und die Gutmenschen werden weiter berieselt  !!

RTL die Macher von Deutschland  !!!!  

18.01.20 00:19
3

21914 Postings, 7025 Tage modBehörden verhinderten neun islamistische Anschläge

seit 2016

Hoffentlich kommt kein neuer.

?Nach dem Tod des IS-Anführers wurde in radikalislamistischen Kreisen vermehrt zum Terror im Westen aufgerufen?, sagte Kurenbach. ?Der Trend geht dabei zu Anschlägen mit einfachen Tatmitteln. Schusswaffen spielten bei Anschlagsplanungen hierzulande zuletzt weniger eine Rolle.?

https://www.welt.de/politik/deutschland/...amistische-Anschlaege.html
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

18.01.20 00:25
1

21914 Postings, 7025 Tage modMinisterium zahlt 240.000 Euro für Maut-Gutachten

410 Euro Stundensatz

"Ein entlastendes Gutachten für Verkehrsminister Scheuer belastet die Steuerzahler mit 240.000 Euro."

(...)
?Dieses teure Gefälligkeitsgutachten hat nur einen Zweck:
dem Minister dabei zu helfen, im Amt zu bleiben.?  

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...aut-gutachten-16587133.html
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

18.01.20 03:43
1

1138 Postings, 468 Tage indigo1112"Die EU"...

... "bedeutet die Abschaffung der Nationalstaaten und deren Interessen"...

https://youtu.be/IssMY07aVYY  

18.01.20 03:48
1

11188 Postings, 302 Tage Laufpass.comgenau indigo

danke für den Hinweis  

18.01.20 03:49

11188 Postings, 302 Tage Laufpass.commuss man sich des öfteren hochholen

18.01.20 05:23
3

5012 Postings, 2443 Tage klimaxchinesen verspotten merkel als "Baizuo"

zitat: (2017)
"Sie schimpfen sie ?Baizou?Nach dem Jamaika-Aus wird Merkel in China als ?naive,weiße Westlerin? verspottet"
"..n China macht ein neues Schimpfwort Karriere. Es heißt ?Baizuo? (??), heißt übersetzt ?weiße Linke? ? und wird seit dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen offenkundig von etlichen Internet-Usern auch auf Angela Merkel gemünzt. Baizuo steht für ?naive, gebildete Menschen?, die sich zum Beispiel für Frieden, Gerechtigkeit, Flüchtlinge, Minderheiten oder die Umwelt einsetzen."
"..Im ?Urban Dictionary? wird der eindeutig abwertende Begriff so erklärt: ?Die Chinesen betrachten Baizuo als unwissende und arrogante Westler, die den Rest der Welt bemitleiden und sich für die Retter halten.?
"Das Wörterbuch für Slang-Begriffe und auch Merics bieten diese Übersetzung zwar nicht an, aber erkennbar entspricht das chinesische ?Baizuo? dem deutschen ?Gutmenschen?. Laut Merics wird ?naiven Weißen? vorgehalten, aus Gründen der politischen Korrektheit Multikulti und den Einzug ?rückständiger islamischer Werte zu erlauben?."
https://www.welt.de/politik/ausland/...aiven-weissen-Gutmenschen.html
https://www.focus.de/politik/deutschland/...kels-ende_id_7890830.html
--------------------------------------------------
ich bin wahrlich kein freund der chinesen...aber man sieht immer wieder: si sind ein verdammt geschäfttüchtiges und cleveres volk......sogar sie erkennen anders als die meisten eigenen bürger deutschlands das problem merkels und deutschlands....

die welt lacht doch über die naiven deutschen...sogar die chinesischen schüler....

 

18.01.20 05:46
1

28093 Postings, 5055 Tage Ananas" Beizua, naive,weiße Westlerin? , diese

chinesiche Einschätzung tifft es, wenn es um Merkel geht. Eine internationale Tanzmaus käme auch hin, denn sie fühlt sich auf fremden Pakett sicherer als auf dem im Bundestag.

Was die AWO veranstaltet ist keineswegs naiv, es ist krimminell.

?Finanz-Affäre : Staatsanwaltschaft durchsucht Frankfurter Awo -Zentrale ?. Wer schützt uns vor dieser Raffgier, wer beschützt unsere Steuermilliarden?  Hat die Arbeiterwohlfahrt  in Frankfurt /Main bei der Abrechnung für zwei Flüchtlingsunterkünfte betrogen und damit die Stadt Frankfurt um einen hohen mindestens sechsstelligen Betrag geschädigt? Laut der jetzt bekannt gewordenen Vorwürfe sollen u.a. Personalkosten und Kosten für Dienstwagen bewusst falsch angegeben worden sein.

Bei einer Großrazzia hat die Polizei heute insgesamt 14 Objekte in Frankfurt, Wiesbaden, Berlin, Bad Schwalbach und Schöneck auf den Kopf gestellt, um für die Staatsanwaltschaft Beweise zu sichern.Im Fokus der Ermittlungen stehen zwei Frauen und vier Männer, die bei der Arbeiterwohlfahrt in leitenden Funktionen tätig waren und den Betrug eingefädelt haben sollen.

Die Arbeiterwohlfahrt ist seit 2015 , neben vielen anderen, eindeutiger Nutznießer des durch Merkels offene Grenzen beförderten Zustroms an unkontrollierten Flüchtlingen. Milliarden sind aus den Steuergeldern der Bürger bereits in die Kassen der vielen freien Träger geflossen, die die Flüchtlinge oder Migranten unterbringen, versorgen und betreuen. Aber einigen Vertretern der ?Flüchtlingsindustrie? scheint das noch nicht zu reichen, sie sollen sich mutmaßlich auch noch persönlich bereichert haben. Eine Schande! Hier wird viel Geld verschwendet, Geld das woanders besser angelegt wäre. Schauen wir auf die eigenen Bürger, schauen wir auf die Rentner, auf die vielen Kinder, die in Armut aufwachsen müssen, auf die Menschen, die trotz Arbeit kaum zu essen haben.

Zitat:

In der Affäre um die Frankfurter Arbeiterwohlfahrt hat die Staatsanwaltschaft am Dienstagmorgen die Zentrale des Frankfurter Kreisverbandes und mehrere Wohnungen durchsuchen lassen. Auch die Stadt hat reagiert und Anzeige erstattet. Im Skandal um mutmaßlich illegale Tätigkeiten bei der Arbeiterwohlfahrt (Awo) durchsucht die Staatsanwaltschaft seit dem Morgen die Geschäftsräume des Vereins. Wie eine Sprecherin mitteilte, steht die Razzia im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen Verantwortliche der Kreisverbände Frankfurt und Wiesbaden. Durchsucht werden nicht nur Büros, sondern auch Wohnungen und Häuser der Beschuldigten. Insgesamt handelt es sich um 14 Objekte in Frankfurt, Wiesbaden, Berlin, Bad Schwalbach und Schöneck. An dem Einsatz beteiligt sind 84 Beamte der Staatsanwaltschaft sowie diverser Polizeipräsidien und des Landeskriminalamts Berlin. Zitat Ende.

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/...TjhvZHq51ALBeth41VC4zad3qiQ

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

18.01.20 06:23
2

5012 Postings, 2443 Tage klimaxDE keine gefahr für die chinesen

(schön das ananas wieder aus dem knast entlassen wurde..)
eine wahre story:


wir fuhren unlängst mit einem hiesigen professor zu einem germanistikinstitut in einer größeren stadt in der nähe...auch ein junger student, der schon einen doktortitel sein eigen nannte, begleitete uns.
Er sagte daß er in einem asiatischen center in einer anderen gößeren stadt hier in der nähe auf chinesische studenten traf....

Und die waren voller selbstbewußtsein und sagten daß DE überhaupt keine (z.B.wirtschaftliche) gefahr
für china sei.......
--------------------------------------------------
damit haben sie eindeutig recht.....es ist ein lächerlicher kindergarten und jetzt sogar ein gefährliches pulverfaß ...wer die lunte angezündet hat wissen wir alle...wann das pulverfaß explodiert, ist nur eine frage der zeit.....DE und die EU sind wahrlich keine gefahr für die cleveren asiaten....und auch nicht die manager deren großen firmen.....

Das pulverfaß ist vergleichbar mit einem kernreaktor.....die durch die gutmenschen allen voran merkel und die grünen verursachte spaltung deutschlands werden die diversen subversiven destruktiven kräfte/ideologien aufeinander losgehen : rechte(extreme) gegen linke (extreme), die diversen arabischen clans und sekten und ethnien, mitte gegen links gegen rechts und alle gegen DE..

und wie bei einem kernreaktor wird solange unkontrollierbar gespalten und erhitzt bis zum supergau....den der reaktor kann nicht mehr abgekühlt werden, weil man denen, die es versuchen das kühlwasser abgräbt, weil man die feuerwehrleute als brandstifter verkennt......jämmerlichesund armseeliges  DE.....suizid einer ganzen nation oder gar von ganz europa?

ich bin leider pessimistisch und glaube, daß der kernreaktor DE nicht mehr abgekühlt werden kann (siehe z.B. die urteile der höchsten instanzen der judikative...)...es wird zur kernschmelze kommen, zu verhältnissen wie im nahen osten.....

 

18.01.20 06:35
3

28093 Postings, 5055 Tage AnanasLinksextreme Gewalt

 Von ?Waffenaffinität" schrieb gestern der User harcoon:

wobei Schusswaffen bisher
nicht die Sprache der Linksextremisten sind. Waffen und Uniformen sind eher ein Kennzeichen der Rechtsradikalen, darum fühlen sie sich ja auch so magisch von  Militär und Polizei angezogen. Es gibt tatsächlich vergleichsweise wenige waffengeile linksradikale Personen. ?
https://www.ariva.de/forum/...us-stoppen-544795?page=488#jumppos12201

Was manch ein Zeitgenosse hier im Nachbarthread schreibt, ist entweder naiv, dumm, oder der Typ ist nicht nahe genug am Zeitgeschehen.

?Waffen und Uniformen sind eher ein Kennzeichen der Rechtsradikalen?, das mag in Einzelfällen stimmen. Es vergeht kaum ein einziger Tag an dem man nicht auf die NSU Morde und  an den Mordfall Lübcke durch das Bezahlfernsehen hingewiesen wird. Diese Nachrichten werden fast inflationär den Zuschauer so lange eingetrichtert bis er es nicht mehr hören will. Natürlich ist Gewalt in jeder Form zu verurteilen.

Doch wer die öffentliche Aufmerksamkeit immer nach rechts lenkt, nur auf die rechtsextreme, gewaltbereite Szenen lenkt, verfolgt ein perfides Ziel, er will von den Linksextremen, der Antifa und wie sie sich alle nennen, ablenken. Linksextreme / Antifa begnügen sich nicht nur mit Autoabfackeln, Molotowcocktail  und Steinewerfen, das wird uns nur von den Medien so suggeriert, diese Linksextremen/ Antifa sind weitaus gefährlicher als wir und dieser Verfasser des oberen Postings es ahnt.

? GEHEIMBERICHT : Berliner Linksextremisten ließen sich im Schützenverein an Waffen ausbilden.? Warum wohl ist das nur in einem vermeidlichen ?GEHEIMBERICHT?  zu lesen? Warum  sind linke Gewalttäter in Berlin beim Bau von Brand- und Sprengsätzen tätig ?
https://www.focus.de/politik/deutschland/...ausbilden_id_9359057.html

??linksunten-indymedia? : Waffen bei Betreibern linksextremer Website gefunden?. Diese linksextremistische Internetplattform  wurde in der Zwischenzeit verboten, aber wer davon ausgeht, dass Linksextreme nicht mit Waffen weiter handeln um sie später mal zu gebrauchen ist ein Naivling.
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...-gefunden-15167553.html

Schusswaffen gehören zum Linksextremismus genauso wie zum Rechtsextremismus. Wenn ich noch länger gegoogelt hätte wäre ich noch auf weitere LINKE NESTER gestoßen, doch diese Zeit ist mir das linke Gesocks nicht wert.

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

18.01.20 06:38
2

3659 Postings, 5528 Tage flumi4Renner trug Sticker der Terrororganisation"Antifa"

und verletzte damit die Würde des Bundestages. Das Video im Link ist mehr als interessant. Sieht man doch schön, wieviele Extreme ein Bundestagsmandat inne haben.
Wegen eines Antifa-Ansteckers am Revers hat sich die Linken-Abgeordnete Martina Renner im Bundestag einen Ordnungsruf eingehandelt. Die Innenpolitikerin trug das Symbol mit einer roten und einer schwarzen Fahne am Donnerstag bei ihrer Rede zu einem AfD-Antrag, in dem die Ächtung der Antifa gefordert  ...
 

18.01.20 07:49

709 Postings, 1417 Tage El PrimeroUnd solche

Individuen werden von unseren Steuergeldern bezahlt. Ich könnte kotzen und das schon am frühen Morgen  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1565 | 1566 | 1567 | 1567   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Grinch, hokai, ixurt, Katjuscha, Mamba, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ, UlliM

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
PowerCell Sweden ABA14TK6
CommerzbankCBK100
ITM Power plcA0B57L
BASFBASF11
E.ON SEENAG99