Grammer - schon gesehen?!

Seite 46 von 48
neuester Beitrag: 24.04.21 23:48
eröffnet am: 24.07.13 20:01 von: Darribaa Anzahl Beiträge: 1184
neuester Beitrag: 24.04.21 23:48 von: Vanessanbnp. Leser gesamt: 307749
davon Heute: 17
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 42 | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48  

30.07.18 19:54

1118 Postings, 1626 Tage TheseusXIch sag mal so,

um ein Unternehmen zu übernehmen muss bei der deutschen BaFin der Nachweis über ausreichend Cash hinterlegt werden um 100 % der Aktien zum gebotenen Preis zu übernehmen - also das Thema, dass die Chinesen nicht genug Geld haben, existiert nicht.

Viel spannender ist die Frage, wie es weitergehen wird. Ich befürchte eine Anpassung der Gewinn- und Umsatzaussichten nach unten in den nächsten Wochen. Und schlussendlich Kurse deutlich unter 60  sobald die Sache mit den Chinesen durch ist; so sehr mri Grammer auch am Herzen liegt, auch wenn ich mich da wiederhole...  

30.07.18 20:47

413 Postings, 2712 Tage HAKABOTheseus X

wenn du recht hast, kann die Hastor-Gruppe zu günstigen Kursen ihren Anteil aufstocken.  

30.07.18 21:03

1118 Postings, 1626 Tage TheseusXIch dachte, der Hastor

hat derzeit nicht genug Kleingeld? Ist der nicht eher auf dem Rückweg - die Grammerübernahme war ja nur ein Puzzlestück in seinem "Gesamtkonzept" Kreuzzug gegen die OEMs - und das ist ja auf breiter Front gescheitert...denke  eher, dass die Chinesen weiter nachkaufen wenn die Kurse fallen; aber auch nicht unbegrenzt - der dürfte auf 51% - 55% hoffen - das wäre wohl recht genau der erhoffte Range für ihn, dann geht es dahin auf der Käuferseite...  

02.08.18 08:05

431 Postings, 2810 Tage worodalaut

Übernahmeangebot endet ja morgen. Der Zahlungstag ist noch nicht bekannt. Was tun sprach Zeus?  

07.08.18 07:00

901 Postings, 2400 Tage daroteHalbjahresergebnis

Grammer AG: Weitere Steigerung von Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr 2018

- Umsatz steigt auf 927,6 Millionen Euro

- Deutliches EBIT-Wachstum auf 41,9 Millionen Euro bei verbesserter EBIT-Marge von 4,5 Prozent

- Stabiles operatives EBIT von 43,3 Millionen Euro mit 4,7 Prozent Marge

- Konzernsegment Commercial Vehicles zeigt weiterhin starke Entwicklung

- Bestätigung der Prognose für das Gesamtjahr 2018

- Mindestannahmeschwelle des Übernahmeangebots durch strategischen Partner Jiye Auto Parts GmbH voraussichtlich deutlich überschritten  

07.08.18 08:25
1

413 Postings, 2712 Tage HAKABOtolles Halbjahresergebnis

das gute Halbjahresergebnis hätte eigentlich vor Ende der Übernahmefrist bekannt gegeben werden müssen. Zum Glück habe ich das Angebot nicht angenommen.j  

07.08.18 12:10

2780 Postings, 4413 Tage ExcessCashGutes Timing

für das recht ordentliche Hj.-Ergebnis.
Das verhindert zumindest heute einen kräftigeren Absturz des Kurses.
Ich glaube aber nicht, dass dieses Kursniveau nachhaltig gehalten wird, eher an ein Einpendeln auf einem Niveau wie vor der Übernahme.

59


 

07.08.18 12:44

413 Postings, 2712 Tage HAKABOKurspflege?

Ich gehe davon aus, dass der neue Großaktionär auf Drängen des Vorstands den Kurs vorübergehend auf unter 60 Euro drückt, damit diejenigen Aktionäre, die das Abfindungsangebot angenommen haben, nicht empört sind. Es ist ja schon ein starkes Stück, einen derart guten Bericht 2 Tagen nach dem Abfindungsende zu bringen. Vielleicht sollte man die Bafin einschalten. Nach dem Bericht und den Zukunftsaussichten ist die Aktie viel mehr Wert als 60 Euro.
Viel Aktien kann der Großaktionär nicht abgeben. Diese könnten nämlich von der Hastor-Gruppe aufgenommen werden, um den Anteil auf über 25 % aufzustocken.  

08.08.18 20:51

413 Postings, 2712 Tage HAKABOHastor steigt aus

Hastor hat das Übernahmeangebot bis auf einen kleinen Teil angenommen.
 

09.08.18 10:37
1

413 Postings, 2712 Tage HAKABOHastor-Ausstieg positiv

Da Hastor vermutlich Geld benötigt, hätte er Grammer Aktien nicht ohne Kurseinbruch über die Börse verkaufen können. Deswegen hat er wohl das Übernahmeangebot im wesentlichen angenommen.
Wegen des Hastor-Ausstiegs können nun die Kunden wegen Hastor nicht mehr  am Preis drücken. Damit dürfte in Zukunft für Grammer alles wesentlich positiver verlaufen.
Wo sind die früheren Grammer-Anhänger in diesem Forum? Habt ihr alle verkauft?  

09.08.18 15:54

7 Postings, 1161 Tage FlashiIch habe meine Grammer-Aktien noch ;)

09.08.18 16:05

413 Postings, 2712 Tage HAKABOFlashi,

ich auch.  

09.08.18 16:20

413 Postings, 2712 Tage HAKABOSind die zur Übernahme angemeldeten Aktien

schon ausgezahlt?  

10.08.18 08:08

431 Postings, 2810 Tage worodaich hatte das Angebot

angenommen. Gestern waren die Aktien noch gesperrt und heute morgen sind diese wieder ganz
normal im Bestand. Anscheinend habe die nicht alles übernommen was angeboten wurde. Ist auch nicht so schlimm. Schönen Tag noch.  

13.08.18 13:24

2780 Postings, 4413 Tage ExcessCash@ woroda

vermutlich jetzt mit neuer WP-Kennnummer "zum Barabfindung".

Weiß jemand, wann die Chinesen bezahlen?

59,90  

16.08.18 13:54
1

36 Postings, 2233 Tage SchoggiGrammer Übernahme

Es gibt derzeit 2 verschiedene WP. GRAMMER AG Z.VERKAUF EING.INHABER-AKTIEN WKN A2LQTW.
Bis 23.8.18 kann man noch andienen.  Dann wird man 2 Wochen später exakt 60,- spesenfrei erhalten.

Auf jeden Fall muß festgehalten werden:
Jifeng wird KEINEN Squeeze-out machen oder Börsennotiz einstellen oder Gewinnabführung.
Die Aktie wird weiterhin handelbar sein.  

16.08.18 17:25
1

2780 Postings, 4413 Tage ExcessCashDerzeit stützt die erweiterte Andienungsfrist

den Kurs bei 60. Spannend wird's dann ab 24.8. wieder.
Die Fantasie ist m.E. erst mal raus aus Grammer. Die Chinesen haben nicht die Power, positive Impulse zu setzen. Also wird im besten Fall alles so weiterlaufen wie vor dem Hastor-Jifeng -Trallala
Das heißt m.E. aber leider auch Rückfall in alte Bewertungsregionen, also KGV um 13-15.

Bin weg. Good luck!

59,95  
 

16.08.18 21:53

431 Postings, 2810 Tage worodahabe von meiner

Bank (Targo) noch keine Info über eine Verlängerung der Andienungsfrist erhalten. Habe am 6.8. das
Angebot angenommen.  

28.08.18 17:10

7 Postings, 1161 Tage FlashiWer hat noch seine Grammer-Aktien?

28.08.18 17:35

5 Postings, 2855 Tage rhoener63Grammer Andienung

Hallo Flashi,

meine sind noch alle an Bord.  

04.09.18 10:00

431 Postings, 2810 Tage worodahabe meine

auch noch. Ist die letzten Tagen nur noch ein Trauerspiel. Hoffe mal es geht irgendwann mal wieder
Richtung Norden. Wie weit könnte es noch Richtung Süden gehen? Den Chinesen denke ich kann der
Kurs doch nicht egal sein. Das gleiche Spiel habe ich damals bei Sunways (solar) erlebt.    

04.09.18 13:02

413 Postings, 2712 Tage HAKABOHabe meine Grammer noch

Es gibt Leute, die haben Grammer 1-stellig (also unter 10 Euro) einstehen. Bei der Annahme des Abfindungsangebots wäre die Steuerbelastung sehr groß gewesen. Nachdem Hastor nicht mehr dabei ist, können die Kunden die Preise wegen Hastor nicht mehr drücken. Da auch die Chinesen Geld verdienen wollen, werden die schon dafür sorgen, dass bei Grammer in Zukunft die Kasse klingelt.    

04.09.18 17:09

7 Postings, 1161 Tage FlashiSchön locker bleiben ;)

Der Freefloat beträgt jetzt nur noch knappe 16%. Das heißt, dass ein geringes Volumen den Kurs stärker belastet als wenn es ein Freefloat von z.b. 30% gäbe. Andersherum wenn es z.b. gute News gibt und andere kaufen möchten steigt der Kurs dementsprechend stärker, da es kaum noch Aktien auf dem freien Markt gibt. Also schön locker bleiben ;)  

12.09.18 19:08

2780 Postings, 4413 Tage ExcessCashChinesen haben bezahlt!

Jetzt  (perAusführung 6.9.) dürfen sie sich 84%-Aktionär nennen.

54,5  

25.09.18 12:18

413 Postings, 2712 Tage HAKABOÄnderungen im Vorstand

Die vorgesehene Änderung im Vorstand legt die Vermutung nahe, dass die Chinesen auf eine höhere Rendite drängen. Der Kursverlauf wird ihnen auch nicht gefallen. Als Reaktion wurde das Kursziel von Grammer  auf 71 Euro angehoben.    

Seite: 1 | ... | 42 | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln