Hummels Börsenbrief - kluge Investments

Seite 11 von 114
neuester Beitrag: 31.10.11 11:02
eröffnet am: 16.03.09 16:55 von: Hummel2805 Anzahl Beiträge: 2839
neuester Beitrag: 31.10.11 11:02 von: goldfather Leser gesamt: 345489
davon Heute: 78
bewertet mit 39 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 114   

18.03.09 18:17

1720 Postings, 4426 Tage decon1401Was läuft falsch in unserem Lande?

Was ist bloss mit den deutschen Banken los? Die ganzen amerikanischen "Pleitebuden" steigen und steigen und da reicht schon so ein negativer Bericht von JPM und die DB knickt ein wie n`Gummibaum ohne Wasser.

Mir langts so langsam. Die CoBa scheint klinisch tot oder zumindest kollektiv im Urlaub. Da dreht sich ja garnichts.

Bitte, bitte, bitte, bitte lass diese AIG, CITI, BoA-Show nocheinmal ablaufen !!!  

18.03.09 19:04

598 Postings, 4403 Tage Juengling@ Hummel

noch so ein Juwel auf lager?

jetzt sin beide schon abgegangen...viel wird wohl nicht mehr gehen (citi, AIG)

 

18.03.09 19:22

83 Postings, 4373 Tage nenashummel langeweile kommt auf

Haben die Jungens der LK Teu.  dich angeschwärzt? olle Sperre  

18.03.09 19:31

83 Postings, 4373 Tage nenasDow

was haben unsere amerikanischen Freunde gesagt?  

18.03.09 19:47

191 Postings, 4472 Tage MalisinoYeahh....

...der Dow schiesst vom Minus ins Plus. US Notenbank ändert Zinsen nicht. FED will kräftig Staatsanleihen kaufen. Dollar verliert gegen Euro und der Markt schiesst vom Minus ins Plus. sind bei 7500... =)

 

Lg, Malisino

 

18.03.09 19:54

598 Postings, 4403 Tage Juenglingbanke bleiben aber unbeeindruckt

18.03.09 19:58

191 Postings, 4472 Tage MalisinoDas kann man...

...aber von der Deutschen Bank nicht behaupten. Steigt außerbörslich von 26,8X auf 27,46. Wir werden sehen =)

 

18.03.09 19:58

83 Postings, 4373 Tage nenasjuengling

vom tief bis jetzt 150 % bei city, innerhalb weniger Tage, ist doch mehr als beeidruckend  

18.03.09 19:59

848 Postings, 4453 Tage GraflahnsteinDB Lang & Schwarz

Name:DEUTSCHE BANK
BID:27.45
ASK:27.66
Tendenz:tendenz
Change:-0.59
Change %:-2.11%
Kurs von 2009-03-18 19:56:22  

18.03.09 20:08

598 Postings, 4403 Tage Juenglingjap, sehr beeindruckend

ich bin froh dass ich dabei war :)

aber ich denk, dass es jetzt wieder runter geht...hoff ich und dann von Neuem!!! auch wenn nich mehr so schnell

was meint ihr? ich denke AIG, un citi werden jetzt wieder fallen..so 30% schätz ich

mal schaun....

 

18.03.09 20:10

9 Postings, 4666 Tage susi81Deutsche Bank

wird morgen wohl hoffentlich nach Oben gehen. ;)
 

18.03.09 20:10

33 Postings, 6425 Tage D.DuckE.ON WKN: ENAG99

Hallo Hummel,

Gratuliere zu deiner Börsenerfolgsstrategie.
Wenn du mir bitte deine Einschätzung zum Kursverlauf von E.ON
bis zur Hauptversammlung ( 06.05.2009 ) mitteilst, würde ich mich sehr freuen.
Die Dividende je Aktie wird 1,50 Euro betragen.

Deine Anmerkung zu MAN ST WKN: 593700
2,00 Euro je Aktie ( HV am 3.4 2009 )
Da kann man sicherlich über einen Einstieg zum jetzigen Zeitpunkt nachdenken.

Viele Grüße
d.duck  

18.03.09 20:12
1

29693 Postings, 4531 Tage Rico11Deutsche Bank- und Versicherungswerte

kann man vergessen. Die DB, die COBA, die PB und die anderen Scheißaktien
der deutschen Börse dümpeln seit Wochen im Bereich +/- 10% herum.
Wir waren schon immer Vasallen der amerik. Börsen, deutsche Werte sind
einfach nicht kaufenswert. Habe heute meine Coba und HypoReal verkauft,
bin jetzt nur noch in amerik. Finanztitel investiert.  

18.03.09 20:16
1

848 Postings, 4453 Tage Graflahnsteininfo

Die FED spielt Gott - "Lets druck $"
Datum 18.03.2009 - Uhrzeit 20:04 (© BörseGo AG 2000-2009, Autor: Tiedje Andre, Technischer Analyst, © GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)


Fed kündigt Kauf von US-Staatsanleihen an

Der geldpolitische Ausschuss (FOMC) der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) belässt nach zweitätigen Beratungen den US-Leitzins unverändert bei einer Spanne von 0 bis 0,25 Prozent. Im begleitenden Kommentar führen die Mitglieder des geldpolitischen Gremiums an, dass sich die US-Wirtschaft seit der letzten Notenbanksitzung weiter in einer Rezession befindet. Der Verlust von Arbeitsplätzen, die zurückhaltende Kreditvergabe und die anhaltende Immobilienkrise belasten weiterhin die Verbraucherstimmung und die Konsumentenausgaben. Die US-Exporte haben sich ebenfalls zusätzlich abgeschwächt, nachdem viele Handelspartner ebenfalls von der Rezession betroffen sind. Auch wenn der Ausblick für die nahe Zukunft weiter schwach bleibt, erwarten sich die Währungshüter von den zahlreichen Maßnahmen zur Stabilisierung der Finanzmärkte und zur Unterstützung der Wirtschaft langfristig eine Rückkehr zu nachhaltigem Wirtschaftwachstum. Die Inflationstendenzen schätzt die Fed aktuell als unter Kontrolle ein.

Die Fed kündigt an, zur Stützung des Immobilien- und Hypothekenmarktes den Ankauf von hypothekenbesicherten Anleihen um 750 Milliarden Dollar auf insgesamt 1,25 Billionen Dollar in diesem Jahr auszuweiten. Der Ankauf von kurzfristigen Schuldverschreibungen von US-Unternehmen soll dieses Jahr um 100 Milliarden Dollar auf insgesamt 200 Milliarden Dollar erhöht werden. Zusätzlich plant die Fed innerhalb der nächsten sechs Monate den Kauf von langlaufenden Staatsanleihen in einem Umfang von 300 Milliarden Dollar. Durch diese Maßnahme sollen die langfristigen Kapitalmarktzinsen gedrückt werden. Die Fed stellt in Aussicht, dass das TALF (Term Asset-Backed Securities Loan Facility) Programm, das zur Stützung der Märkte für Auto- und Studentenkredite sowie kleinerer und mittlerer Unternehmen und Haushalte ins Leben gerufen wurde, auch auf andere Vermögensklassen ausgeweitet werden könne.  

18.03.09 20:30

33 Postings, 6425 Tage D.DuckDB

Die DB hat sich in den letzten Wochen doch wunderbar entwicklet...  
Angehängte Grafik:
chart_month_deutschebank.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_month_deutschebank.png

18.03.09 21:03

848 Postings, 4453 Tage GraflahnsteinSorry,

habe ich was verpasst ist Hummel gesperrt?  

18.03.09 21:24

83 Postings, 4373 Tage nenasVielleicht

ist ja morgen wider ein guter Hummeltag, zumindest sieht es bei AIG nicht schlecht aus.

Tschüß  

18.03.09 21:25

29693 Postings, 4531 Tage Rico11Hummel wird um 21:36 Uhr entlassen.

Na ja, er kann ja noch die ganze Nacht posten.
Morgen ist er wieder der ALTE,  

18.03.09 21:34

99 Postings, 4373 Tage golfdriver1Gleich ist er wieder da

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 18.03.09 15:36
Aktionen: Löschung des Postings, ID-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: beleidigend - kaum moderiert, 5 Min. später eine erneute beleidigende Äußerung - Sperren werden nun sukzessive erhöht, bis ein Lerneffekt einsetzt
Link: Forumregeln  

18.03.09 21:38

1097 Postings, 4519 Tage Hummel2805Der Moderator Zwergnase

hat mich soeben aus dem Knast entlassen!

Hummel  

18.03.09 21:40

1097 Postings, 4519 Tage Hummel2805Citigroup

die restlichen 40% meiner Depots habe ich zu 2,40 Euro verkauft, damit habe ich einen durchschnittlichen Ausstiegskurs von knapp über 2,20 Euro!

"´Das Schiff ist nach Plan in den Hafen eingefahren, weil der Kurs gestimmt hat, das war das A und O meiner
   Strategie"

Hummel  

18.03.09 21:40
1

99 Postings, 4373 Tage golfdriver1Hummel

Dann verstoße nicht mehr auf Deine Bewährungsauflagen, ist scheiße wenn Du im Knast bist für uns.  

18.03.09 21:42

9 Postings, 4666 Tage susi81@Hummel

Setzt du auch auf fallende Kurse?

...und: Wie kann man hier eine Bordnachricht versenden?

 

18.03.09 21:42

598 Postings, 4403 Tage JuenglingHummel, wie siehst du AIG? noch einsteigen?

Was hast du sonst noch für Perlen auf Lager?  

18.03.09 21:43
1

99 Postings, 4373 Tage golfdriver1Hummel

Na, dann verstoße nicht mehr auf Deine Bewährungsauflagen, nicht das wir  noch im Knast unsere Geschäfte tätigen müssen.  

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 114   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln