finanzen.net

JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 146 von 216
neuester Beitrag: 29.09.20 12:22
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 5381
neuester Beitrag: 29.09.20 12:22 von: UltimaIX Leser gesamt: 1208052
davon Heute: 2287
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 144 | 145 |
| 147 | 148 | ... | 216   

06.08.20 14:07

190 Postings, 558 Tage Apocalypse_1bullish? ;)

eher bullshit. :)
Kaufe nach, wie mal erwähnt, erst bei Jahrestief. Sollte es kommen u. ich meine es wird, dann steige ich mit einer für mich größeren Summe ein.
Entscheidend für meinen Einstieg wird auch die makroökonomische Lage sein. Je größer der Pessimismus, desto besser. (als Kontraindikator)  

06.08.20 14:13

554 Postings, 347 Tage RonsommaStiumulus

...hoffe die Demokraten und Reps beenden mal Ihren Kindergarten und hauen asap den Stimulus raus... sonst gibt's nochmal auf die mütz...  

06.08.20 14:56

45 Postings, 232 Tage stbu0482Börse

Apocalypse?ich verstehe deine Anlagestrategie nicht ganz. Hast du dir erhofft kurzfristig bei Shell Gewinne mitzunehmen? Da eignen sich doch andere Aktien besser dazu.

Sieh den aktuellen Kurs als Geschenk an. Den untersten Punkt erwischst du eh nie. Und hör auf ständig den Kurs anzuschauen. Der kommt schon wieder von alleine nach oben.


Shell war meine erste Aktie im Depot. Wenn ich tanken muss und ich hab die Wahl?immer zu Shell.
Irgendwie hat sich das so eingebürgert und ich fühle mich mir gegenüber fast schon verpflichtet dazu. Einfach was Besonderes für mich das Unternehmen.
Da grins ich mir sogar noch eins wenn es ans Bezahlen geht. Super Unternehmen, super Dividende.
Was willst du mehr?

Selbst wenn die Energiewende früher als erwartet kommen sollte, ist Shell gut aufgestellt. Außerdem bekommst du so einen Global Player nicht so einfach tot.

Selbe Spiel bei BAT.
Rauchen hat keine Zukunft in Deutschland?bla bla.
Naja?geh mal nach China oder Indien.

Aber jeder ist sein Glückes Schmied...ich freu mich über jährliche Dividende. Sondertilgungen oder Urlaube sind somit leicht zu stemmen.

Und ein bisschen Spielgeld fürs zocken, kann man sich auch noch ersparen ? Gehört ja irgendwie auch dazu.

Das zocken aber dann bitte nicht bei RDS.
 

06.08.20 14:59

2412 Postings, 325 Tage Aktiensammler12Ob halt

der Stimulus nicht schon grösstenteils eingepreist ist...
Weiss halt schon jeder...  

06.08.20 15:08

190 Postings, 558 Tage Apocalypse_1stbu

kurzfristige Gewinne (wenn´s mal klappt): nehme ich mit über kleinere Trades, weil die Vola OK ist.
Anlagestrategie: wenn wir schon nochmal den Tiefstpunkt ansteuern, will ich nicht nur mit Kleingeld dabei sein. Sollte sich kurzfristig Gewinn ergeben, umso besser, aber bei RDS kurz- u. mittelfristig eher unwahrscheinlich.
 

06.08.20 16:04

554 Postings, 347 Tage Ronsomma3.november

06.08.20 17:15
1

447 Postings, 151 Tage DaxHHNaja Trump jetzt als Quelle halte

ich nicht für Seriös der erzählt viel Mist wenn der Tag lang ist.  

06.08.20 21:28

44 Postings, 4383 Tage Idefix_1024Trump?!?

warte mal... das ist doch der Typ der vorgeschlagen hat Desinfektionsmittel zu trinken!
Oh Mann... da frag ich eher eine Ameise um seine Meinung von der Welt...  

06.08.20 21:34

65 Postings, 75 Tage LinsenbachDonald Trump

die Amerikaner werden Donald Trump wieder wählen und zwar mit den klarsten Ergebnissen der US Geschichte ,soviel ist sicher , ergibt sich allein schon aus Gesprächen mit US Amerikanern aller Schichten.

Aber das darf jeder so sehen wie er möchte.

:::::::::::::.

Man muss sich nur mit dem Donald beschäftigen dann weiß man auch wie man in nehmen muss, verstehe es eh nicht das die Leute das nicht kapieren.
Der ist relativ einfach zu händeln wenn man weiß wo man ansetzen muss, aber scheinbar fehlt es den anderen da an Erfahrung

Da gab es viel komplexerer Typen wie Nixon oder Carter oder Truman um nur einge zu nennen.

 

06.08.20 21:56
4

33 Postings, 210 Tage zedooder Linsbach

07.08.20 12:02

554 Postings, 347 Tage RonsommaRussland impft

... Ab Oktober

ussia to register virus vaccine on August 12
See more on http://www.breakingthenews.net/news/details/52908722  

07.08.20 12:09

190 Postings, 558 Tage Apocalypse_1impfen schon die ganze Zeit

07.08.20 16:12

65 Postings, 75 Tage LinsenbachLeider seheb

07.08.20 16:14

447 Postings, 151 Tage DaxHHDie Ölpreis Erholung hat jetzt erstmal fertig.

https://www.finanzen.net/nachricht/rohstoffe/...digen-sich-an-9170626

Wer denkt der Ölpreis legt nochmal nach  bis  Weihnachten? Oder kommt jetzt ein Rücksetzer auf 38-40?  

07.08.20 16:20

65 Postings, 75 Tage Linsenbachleider sehen es auch andere so

mit dem Downtrend , ist halt wie es ist, auf jeden Fall bin ich nächste Woche draussen , hab den Verlust auf 22 K angesetzt und bereits anderweitig   zum Glück  in den 3 Jahren großteils drin ,aber unterm Strich fehlt es in meiner Bilanz 2020 am Ende.

Gut ich denke nach fast 4 Jahren darf man das erfolglos raus hauen, über 3 Jahre sind auch keine Kurzzeit, es war halt einfach ein Negativ invest.

Werde meine Meinung darüber beibehalten auch ohne Anteile dann, hoffe mal auf eine Vk 13,55 mit viel Glück ansonsten halt auch unter 13, ist bereits so kalkuliert mit 11 Euro Verlust pro Anteil .

Bei unter 8 wäre ich dann eventuell nochmals  bereit was zu setzen ,aber dann kommt die vermutlich/ evenuell nie wieder über 10 denk ich mal .?!

***********+
http://www.stock-world.de/analysen/nc11703396
Royal Dutch Shell Aktie: Die Unterstützung ist durch!

11:15 07.08.20
Royal Dutch Shell Aktie: In den letzten Handelstagen ist der Unterstützungsbereich von rund 13,50 Euro nach unten durchbrochen worden. Das ist grundsätzlich ein Zeichen von Schwäche der Bullen. Um das wieder geradezurücken, muss der Aktienkurs nun über den zuvor durchbrochenen Bereich steigen. Unterhalb von 13,45 Euro besteht weiterer Abwärtsdruck. Als Preisziel kommt auf der Unterseite die Zone von 9,96 Euro in den Fokus. Aber auch ein Unterschreiten wäre nichts Besonderes. Die Lage der Trendindikatoren untermauer die negative Ansicht.

 

07.08.20 16:23

190 Postings, 558 Tage Apocalypse_1Rücksetzer

(auch heftigere) immer möglich. Der Weg nach oben/unten ist noch nicht entschieden. Nach oben Gap Close praktisch vollzogen.  

07.08.20 16:46

190 Postings, 558 Tage Apocalypse_122K ist nix

an der Börse ist das Taschengeld. Besser so verlieren als es mit Nutten u. Alkohol rauszuhauen! ;)  

07.08.20 16:53
1

169 Postings, 201 Tage Loonija@Apocalypse

wenn die originaldivi wieder eingeführt wird ist eine Nutte im Quartal von oben :D  

07.08.20 17:06
1

8155 Postings, 835 Tage DressageQueenLinsenbach

Egal was du nimmst, nimm weniger davon :))))  

07.08.20 17:13
4

65 Postings, 75 Tage LinsenbachApoca

es ist nicht jeder ein so guter Trader mit optimal oben und  unten zu erwischen wie Du und für manchen sind 22 000 Euro ein Vermögen das er am Ende eines Arbeitslebens nicht mal sparen konnte, für einen anderen sind 200 Euro viel , ich hab Leute im Bekannten und Schulfreundeskreis für die sind 100 Mio mal eine Zahl um überhaupt darüber zu reden, andere sind leider gestrandet und die freuen sich wenn ich dennen auch mal einen 10 -er in die Hand drücke, also so einfah ist das alles nicht.

Ich hab allein 2008 über 350 000 verloren das war ein Grossteil meiner gesamten Gewinne nach über 27 Jahren Börse ( hatte aber auch Glück einen Volltreffer in 2004 zu haben ), das meiste konnte ich mit viel Arbeit und vielen Trades wieder reinholen.

Also für mich sind 22 000 Euro eine Menge Geld  ,mit oder ohne Börse ,damit kann man viel gutes tun .

Gut für Dich eher Nasenwasser , aber man sollte nicht so abfällig darüber reden, denn ganz,ganz schnell verändert sich das Leben mal, schneller als mancher denkt , ich kenn viele Beispiele.
Das Zauberwort heißt DEMUT !  

07.08.20 17:41

65 Postings, 75 Tage Linsenbachob die dann steigt

ist mir so was von egal, kann sich keiner vorstellen, den abgeschlossene Trades sind erledigt,das interessiert mich nicht mehr danach , ob die dann wegen mir bis 30 oder 50 oder besser 200 geht ist mir egal, da hab ich weder noch was mit zu tun.

So einfach ist das , Verluste zu realisieren gehört genauso wie Gewinne und Verrechnungen zueinander in dem Geschäft.

Wer sich dann dran ergötzen will darf das tun , wenn es Spass macht, gerne doch.

Bleibe meiner Meinung treu . Noch bin ich auch noch drin, also bitte etwas Geduld, wenn ich dann raus gehe hat das schon seine Gründe, soviel ist sicher.

So dann mal schönen Abend noch, wieder eine Minus Shell Woche herum.

Perfomance negativ, mit der schlechteste im Markt  / Sektor.  

07.08.20 17:44
2

8155 Postings, 835 Tage DressageQueenLinsenbach

Dann hast du scheinbar nicht aus Fehlern gelernt, wenn man jetzt beim fast 20 Jahrestief verkauft. Ich kaufe wenn die Kurse am Boden liegen - nicht umgekehrt. Du kaufst scheinbar wenn die Kurse oben stehen und verkaufst am Boden. Dann weiterhin viel Erfolg!  

07.08.20 17:45

8155 Postings, 835 Tage DressageQueenAußerdem interessiert es niemanden

wann oder ob du verkaufst. Gibt aber immer Helden bei Ariva die meinen mit Bashing Beiträgen Kurse eines Milliardenunternehmens beeinflussen zu können.  

07.08.20 17:49

65 Postings, 75 Tage LinsenbachDress

da hat jeder ein anderes Konzept , ich fahre ganz gut damit und bin zufrieden, das darf jeder machen wie er will , ich hab und hatte noch nie Probleme Verluste zu realiseieren ob das 99 % oder 1 % ist ist dabei völlig egal.
Wie gesagt ich hab da meine Gründe dafür .
Am besten natürlich keine Verluste ,aber das geht auf 35 - 40 Jahre an der Börse ( Schnitt eines Aktionärs ) nie und nimmer.

Der eine macht das so , der andere ganz anders usw.

Unterm Strich ist die Summe X  und sonst nirgends .  

07.08.20 17:54
1

8155 Postings, 835 Tage DressageQueenBlablabla

Du schreibst fast ausschließlich im Royal Dutch Forum mehrmals täglich und versuchst auf ne billige und perfide Art Kleinanleger rauszukegeln in der Hoffnung hier ein paar Cent billiger reinzukommen was absolut lächerlich ist. Wer 20 Jahre und länger an der Börse ist müllt nicht derart plump das Forum voll und jammert rum von wegen Mimimi Verluste hier Shell so schlecht fällt bestimmt unter 10 oder 8 aber ich halte durh oder doch nicht weil ich sowieso schon mit Shellö abgeschlossen habe aber vielleicht noch ne kleine Hoffnung habe. Müll.  

Seite: 1 | ... | 144 | 145 |
| 147 | 148 | ... | 216   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Siemens Energy AGENER6Y
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Siemens AG723610
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Lufthansa AG823212