Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 887 von 1173
neuester Beitrag: 21.01.21 15:14
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 29303
neuester Beitrag: 21.01.21 15:14 von: Captain Pica. Leser gesamt: 4980080
davon Heute: 7355
bewertet mit 50 Sternen

Seite: 1 | ... | 885 | 886 |
| 888 | 889 | ... | 1173   

28.11.20 18:45
1

2351 Postings, 301 Tage 0815trader33Bloomberg zu UK timing

Covid Vaccine Within Days: FT Deirdre Hipwell Bookmark November 28 2020, 10:41 PM November 28 2020, 10:56 PM (Bloomberg) -- The U.K. is about to become the first western country to approve a Covid-19 vaccine, with the independent regulator set to grant approval within days, according to the Financial Times. The paper reports that deliveries of the vaccine developed by BioNTech SE and Pfizer Inc.

https://www.bloombergquint.com/onweb/...covid-vaccines-within-days-ft  

28.11.20 18:55

224 Postings, 78 Tage Denker1978@ Kuzey

Erkläre mir doch bitte deine Strategie etwas genauer, ich blicke es nicht, weil:

Lassen wir mal die 801 Euro beiseite, Freibetrag, lässt sich besser rechnen.

Also angenommen, man kauft 100 Aktien der Firma XY für 5.000 Euro, also je Stück für 50 Euro und macht 100% Gewinn.

Dann verkauft man also und hat für 100 Aktien je Stück 100 Euro, macht Gewinn von 5.000 Euro.
Davon muss man 25% ans Finanzamt abführen, oder die Bank macht das. Bleiben vom Gewinn noch 3.750 Euro.
Man hat also zum reinvestieren 8.750 Euro. Wären bei erneutem Kauf dieser Aktie für die gleiche Anzahl der Aktie 87,50 Euro.

Das ist im Falle Biontech die ganze Zeit gut möglich gewesen, sobald aber der Zug auf Grund der Meldungen Fahrt aufnimmt, eher
riskant wenn man keine Optionsscheine kauft, da man wohl nicht mehr die gleiche Anzahl der Aktien kaufen kann. Wo ist da langfristig der Vorteil?  

28.11.20 19:03

209 Postings, 175 Tage Sven2@Kuzey

Das ist die große Kunst der Daytrader und der Grund warum man mit hoher Wahrscheinlichkeit mit dieser Strategie eher Verluste statt Gewinne einfährt.

In deiner Rechnung fehlt auch der Soli und der Gebühren die die Bank für dieses ewig hin her her einbehält.  

28.11.20 19:22

2657 Postings, 1285 Tage NagartierTalentschmiede ?

Du bist ja ein Talent !

Melde dich mal bei RTL an. :-))

Jetzt hast du bei 82,00 verkauft.

Vor 4 Tagen hast du noch gepostet :

Sven2  17.11.20 13:20

Dieses mal werde ich meinen Fehler nicht ein zweites mal machen und meinen Kaufkurs knapp unter 50.- EUR setzen.
Dieses mal wird mein Depot bei 52.- EUR wieder mit BNT Aktien befüllt.

LoL LoL LoL...................  

https://onvista.ariva.de/forum/...st_keine_News_Jack-t565559?page=835
 

28.11.20 19:32
1

376 Postings, 269 Tage SubsystemNunja, Denker1978

Es ist relativ simpel. Das einfachste Beispiel wäre im Januar eingestiegen zu sein und im März einfach bei der ersten Rallye mit 300% plus wieder raus. Dasselbe hätteste auch mit weniger Prozenten immer und immer wieder tun können. Die Steuer ist lästig, aber irgendwie nebensächlich  

28.11.20 19:35
1

3054 Postings, 3033 Tage schattenquelleGerade meldet die Bild-Online

17.31 Uhr
Großbritannien vor Zulassung von Biontech-Impfstoff
Großbritannien wird einem Zeitungsbericht zufolge den von Biontech und Pfizer entwickelten Corona-Impfstoff in der kommenden Woche zulassen. Mit der Auslieferung solle nur Stunden später begonnen werden, berichtet die „Financial Times“.

Schönes Wochenende  

28.11.20 19:40

376 Postings, 269 Tage SubsystemAchso und nochwas Denker1978

Es ist extrem nervenaufreibend und man investiert enorm viel Zeit  

28.11.20 19:45
3

295 Postings, 238 Tage Robert321Die Moderna/Novavax Investoren

werden bald hier auftauchen, es könnte sein, dass Zug ziemlich schnell fahrt aufnimmt:

https://finance.yahoo.com/news/...eserves-haircut-says-190901499.html  

28.11.20 19:48

224 Postings, 78 Tage Denker1978At subsystem

Danke dafür. Das ist für mich der Punkt.
Ich bin tagsüber viel unterwegs, online nur dann wenn ich einen Parkplatz an der Autobahn anfahre. Das ginge bei mir völlig schief  

28.11.20 20:43
2

50 Postings, 62 Tage till20Zulassung GB nächste Woche, dann USA....et läuft

28.11.20 22:18

2499 Postings, 2530 Tage KuzeySry

Also ich führe momentan noch keine Steuern ab weil ich noch einen relativ großes Verlust hatte. Das was ich geschrieben habe geht natürlich dann nicht interday, aber der Kurs ging ja nach jeder positiver news richtig in die Knie die nächsten Tage dann müsste man eben länger abwarten mit dem Risiko das zwischendurch noch eine news kommen könnte. Und wer zahlt den heut zu Tage noch was an die Bank? Bei mir kostet ein trade (Kauf Verkauf) ca. 15?. Traderepublik sogar nur 2?. Naja jeder muss selber entscheiden was er sie macht. Bis jetzt war es immer gut am peak zu verkaufen auvh wenn man Steuern zahlt. Die Steuern Kann man ja auch bei der Einkommensteuererklarung dagegen rechnen.  

29.11.20 00:12

159 Postings, 76 Tage Ramto@hhsjgmr

Stimmt, von Biontech wurden am Freitag knapp 4 Mio. Aktien an der Nasdaq gehandelt. Von Moderna waren es über 43 Mio., mehr als das Zehnfache. Das bestätigt nur, was ich gesagt habe.

Natürlich steigt Biontech stärker als Pfizer. Biontech hat im Moment 1 Produkt, den Covid Impfstoff, egal, was noch in der Pipeline ist. Ein Flop wäre ein Desaster.

Pfizer dagegen ist Big Pharma mit Milliardenumsätzen, deren Geschäft hängt nicht vom Impfstoff ab, die würden selbst bei einer Nichtzulassung des Impfstoffs noch ein positives Ergebnis erzielen. Da sich daher das Impfstoffthema bei Pfizer nicht so stark auswirkt, steigt auch der Kurs deutlich langsamer.  

29.11.20 00:42
1

159 Postings, 76 Tage Ramto@Akhenate: Ingmar Hoerr bei Lanz

Ingmar Hoerr ist einer der frühen Forscher in diesem Bereich, aber nicht der "Entdecker der Methode", auch wenn er sich gerne in dem Licht sonnt. Das mit dem Nobelpreis wird nichts.

Er hat auch nicht annähernd die Klasse von Ugur Sahin, der operativer Kopf und Motor von Biontech ist.  

29.11.20 07:29
1

9308 Postings, 4300 Tage AkhenateUK als guinea pig

Obwohl Belgien, Peru, Spanien und Italien pro rata mehr Todesfälle zu verzeichnen haben als UK ist das Vereinigte Königreich voraussichtlich das erste Land welches ungeachtet der noch nicht vorhandenen Langzeitresultate der Studien zu Corona mit dem Impfen gegen Corona beginnen will. Schon kommende Woche, wenn man den Voraussagen in der britischen Presse glauben schenken darf.

Ich frage mich ob das nicht ein wenig überhastet und unverantwortlich ist. Mein Sohn lebt mit seiner Familie in GB und ich weiß nicht ob ich ihm dazu raten möchte sich in der ersten Stunde impfen zu lassen. Die Eton boys in der Regierung sind alle Gambler, wie viele Briten. Boris Johnson und ein paar andere brauchen sich nicht mehr impfen zu lassen. Die hatten bereits Corona. Mal sehen ob sich Leute wie Michael Gove oder Jacob Rees-Mogg impfen lassen?

Der Rest der Welt wird die Massenimpfung in UK mit Argusaugen beobachten.

Natürlich wünsche ich mir, daß alles gut geht und der BioNtech Impfstoff sich als wirksam erweist aber ich bin skeptisch. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste und ich habe schon Pferde vor der Apotheke usw. Um Vergebung wegen der Platitüden :)

Die Briten haben mit der Brexit Entscheidung wohl eine der dümmsten Entscheidungen der letzten hundert Jahre in ihrer Geschichte getroffen mit der gegenwärtigen Junta um Boris Johnson als Vordenker. Das gibt mir zu denken.

Ich hoffe das geht gut. Pourvu que ça dure, wie Madame Mère immer zu sagen pflegte. Auch ihr Sohn ein Gambler.
-----------
Beware the Ides of Merz

29.11.20 07:34

9308 Postings, 4300 Tage Akhenateund deshalb, lieber Julian.50

werde ich vermutlich beim ersten Anstieg verkaufen, um Deine Frage zu beantworten und dann der Dinge harren die da kommen und den Guardian, die FT und auch die Schmutzpresse in UK lesen und mich daran orientieren. Vielleicht kauf ich nach, vielleicht auch nicht.
Vamos a ver.
-----------
Beware the Ides of Merz

29.11.20 08:03

9308 Postings, 4300 Tage Akhenate@Ramto 00:42 zu Ingmar Hoerr

Mag sein. Kann ich nicht beurteilen. Aber er hat eine magische Ausstrahlung mit der er die Augen der Gegenüber zum Leuchten bringt und der dahinter sich verbergende Charakter scheint echt zu sein. Er ist ein Heiler, kein Spalter wie Trump, das gegenläufige Beispiel.
-----------
Beware the Ides of Merz

29.11.20 10:22
3

146 Postings, 144 Tage KölnerinAkhenate

Du schreibst, wenn man Corona hatte, braucht man sich nicht mehr impfen zu lassen.
Das stimmt nicht, man hat bei Untersuchungen von früher mit Covidinfizierten festgestellt, dass oft schon nach wenigen Wochen die Antikörper zum großen Teil oder gänzlich abgebaut waren. Danach kann man sich wieder infizieren, ebenso wie bei Grippe.
Der Impfstoff von Biontech, so wurde es publiziert, erzeugt stärkere Immunantworten im Körper, die Antikörper bestehen dann länger im Körper als nur wenige Wochen.
Außerdem ist Boris Johnson auch kürzlich in Quarantäne gegangen, nachdem in seinem Umfeld jemand als Coronainfiziert entdeckt wurde. Warum ist Mr. Johnson dann in Quarantäne gegangen? Er hätte sich ja als ehemaliger Covidpatient dann nicht mehr anstecken können.  

29.11.20 10:24

9308 Postings, 4300 Tage Akhenate0815

Bist Du mit meiner Beurteilung von Trump nicht einverstanden oder damit, daß ich erwäge nach einem spontanen Anstieg die Aktie zu verkaufen, dann abzuwarten wie sich die Dinge nach der Massenimpfung in UK entwickeln um dann eventuell nachzukaufen. Was ist an meiner persönlichen Strategie denn so verwerflich, daß sie ein "uninteressant" von Dir rechtfertigt? Erkläre Dich ;-(
-----------
Beware the Ides of Merz

29.11.20 10:26

9308 Postings, 4300 Tage Akhenate@ Kölnerin, ja

scheint durchaus plausibel.
-----------
Beware the Ides of Merz

29.11.20 10:32
1

2351 Postings, 301 Tage 0815trader33Erste $PFE $BNTX Lieferungen in Chicago

The first shipment of Pfizer?s vaccine arrived in Chicago on a United Airlines charter flight as the drug manufacturer prepares for distribution. NBC 5?s Vi...
eingetroffen.   Produktion in Belgien , vom Flughafen  Brüssel direkt  in die USA.  

29.11.20 10:32
1

2259 Postings, 268 Tage AktienQuerdenkerKinderleichte Erklärung wie die RNA funktioniert

Und was der Unterschied zu AZ ist.

Dürften selbst die BILD-Zeitungs-Bildergucker verstehen - schließlich versteht es sogar der Lanz...

https://youtu.be/W6i59JNt7os


Nur der RNA Impfstoff geht nicht in die Zellen und in das Erbgut über und das ist einfach ein neues Geschichtskapitel.

Nächste Woche wird es spannend und die nächsten zwei Wochen haben die Shortbreads wenig zu lachen... PutPutPut ^^

Schönen Sonntag noch.  

29.11.20 10:36
2

2351 Postings, 301 Tage 0815trader33UK approval days away

THE UK is set to make a huge coronavirus breakthrough by becoming the first western country to approve a COVID-19 vaccine, and could be granted the go-ahead from the independent regulator as soon as next week.
Covid vaccine breakthrough as UK to become FIRST to green-light jab - approval days away
THE UK is set to make a huge coronavirus breakthrough by becoming the first western country to approve a COVID-19 vaccine, and could be granted the go-ahead from the independent regulator as soon as next week.
By PAUL WITHERS
PUBLISHED: 15:20, Sat, Nov 28, 2020 | UPDATED: 17:23, Sat, Nov 28, 2020

The vaccine, developed by BioNTech and Pfizer, could be delivered within hours of the authorisation, Whitehall insiders told the Financial Times. Officials close to the process said the first injections could take place from December 7. The UK has so far ordered 40 million doses of the two-shot vaccine.

 

29.11.20 10:59
1

122 Postings, 125 Tage Deutsche Balaton B.Frage an die Biologen unter uns

Was ich bei dem mRNA Ansatz noch nicht verstehe: unsere Zellen werden ja durch den eingeschleusten Bauplan dazu gebracht das Spike Protein der COVID-19 Viren zu bauen und im Körper freizusetzen. Wie lange machen die Zellen das eigentlich? Ist der Zeitraum irgendwie begrenzt oder machen die Zellen das bis sie irgendwann ihren natürlichen Tod sterben? Die RNA selbst ist ja nicht so stabil und wird sich vermutlich nach einigen Stunden im Körper verflüchtigen. Aber wie lange wird der einmal angestoßene Protein Produktionsprozess der Zellen andauern?

DBBH  

29.11.20 11:29
2

4113 Postings, 2169 Tage vinternetEndlich ist er da ! Prost ... !

 
Angehängte Grafik:
impf.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
impf.jpg

Seite: 1 | ... | 885 | 886 |
| 888 | 889 | ... | 1173   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AktienQuerdenker, Capricorno, Nagartier, Bobas1004, Libero5, Frei3ier11, GoldenPenny, Provonce, Subsystem

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln