Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 664 von 681
neuester Beitrag: 03.12.20 21:14
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 17012
neuester Beitrag: 03.12.20 21:14 von: Robbi11 Leser gesamt: 1886735
davon Heute: 942
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | ... | 662 | 663 |
| 665 | 666 | ... | 681   

17.09.20 08:43
1

5643 Postings, 2423 Tage Robbi11574

sehe ich nicht so. Aber wenn Du zuviel hast,wer weiß.  

17.09.20 09:23

3064 Postings, 1037 Tage Old BanditoRobbi

Dann schaue dir bitte den H1 an.. Noch genauer geht es nicht. Frage mich immer wie verschiedene mit einen Chart auskommen. Wird die gestrichelte nach unten verlassen, könnte man in einen short bleiben.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-09-17_guidants(1).gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
screenshot_2020-09-17_guidants(1).gif

17.09.20 09:35
1

3064 Postings, 1037 Tage Old BanditoRobbi

Ich handel nur das, was ich sehe. Viel zu oft habe ich mich von Gefühlen leiten lassen. Deswegen zeige ich hier auch nicht mehr so viele Charts.

Hier im Ausschnitt den weiteren Verlauf  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 57%) vergrößern
unbenannt.gif

17.09.20 09:45
1

3064 Postings, 1037 Tage Old BanditoNochmal den H4

Jetzt wird es spannend was an der unteren Schenkellinie passiert. Evenetueller Verlauf eingezeichnet  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.gif

17.09.20 09:53
1

5645 Postings, 1797 Tage ElazarNeues Monatstief muss her!

Dann haben wir ein 1:1 verlauf wie 1929, Black Friday kommt dann etwa in einem Monat.

 

17.09.20 09:56
1

3064 Postings, 1037 Tage Old BanditoDas wäre dann unter 12941

Ich warte seit längeren auf die ca 12700. Morgen ist großer Verfall und vielleicht klappt das Montag?  

17.09.20 10:30
1

5645 Postings, 1797 Tage ElazarTiefster Punkt im September 1929

trat am 27, es kam noch ein Zwischenhoch am 21.  

17.09.20 10:32

5645 Postings, 1797 Tage Elazarjetzt sollte DAX wieder runter gehen

vielleicht dauert es aber bis ca. 12 Uhr  

17.09.20 11:09

3064 Postings, 1037 Tage Old BanditoJa, es sieht stark danach aus. Aus dem long bin

ich wieder raus...  

17.09.20 15:02

3064 Postings, 1037 Tage Old BanditoH4 im Ausschnitt

Das ist dann mein letzter die Woche. Es muss sich nun entscheiden wo die Reise hingeht.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-09-17_guidants(2).gif (verkleinert auf 96%) vergrößern
screenshot_2020-09-17_guidants(2).gif

18.09.20 09:30
1

1595 Postings, 5140 Tage winsiBASF Short?

an 0,786 Retracement fand die Aktie heute Widerstand und man könnte mit einer Short Posi auf Abschluss des bearisches Musters spekulieren.
SL 1,128 Retracement, ca 60?
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
unbenannt.png

18.09.20 10:35

5645 Postings, 1797 Tage Elazar#16569

 
Angehängte Grafik:
z5640551o.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
z5640551o.jpg

18.09.20 10:37

5645 Postings, 1797 Tage Elazar@winsi

Wann kommt Tag 180 nach dem Märztief?  ;)
Was passiert am WE? Attentat auf Trump?  

18.09.20 10:59

5645 Postings, 1797 Tage Elazar#16588

18.09.20 12:01

1595 Postings, 5140 Tage winsi@Elazar

ja, 6 Monate (oder 180°) nach einem wichtigen Tief oder Hoch sollte schon von Bedeutung sein, aber in den Zeiten, wo wenige (FED) mit viel Geld eine Maße übertrumpfen können, kann das auch nicht 100%ig klappen. 180° nach dem wichtigen Hoch vom 17.02 kam ja auch nichts.
Ich persönlich fand Zeitraum 13-16 interessanter, Da Cluster, siehe Chart.
Mal schauen.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
unbenannt.png

18.09.20 16:34

3064 Postings, 1037 Tage Old Bandito#16585

Kurs noch an der unteren Schenkellinie abgeprallt... Gestrichelte untere Linie  

19.09.20 09:15

3064 Postings, 1037 Tage Old BanditoFatale Experiment mit den corona patienten

https://youtu.be/0JcVglSdQ-c

DS stand nicht in den Medien  

19.09.20 11:24

1595 Postings, 5140 Tage winsiEUR-GBR

nähert sich zwar vorbildlich dem Abschluss des bearischen Muster, aber es gibt Anzeichen, dass dort unter Umständen keine Umkehrung kommt, sondern weiter in Richtung des bearischen Crab, bei ca. 1,00 weiter gehen könnte. Dies wird aber erst bestätigt, wenn Punkt X überboten wird.
Seit September Tief formiert sich zumindest bullischer abc Muster, welcher an 0,50 Retracement Unterstützung fand. Nach FiBo könnte man Long Posi, mit einem SL an 0,886 (im Chart 0,114) Retracement.
Auch fundamental würde extreme Aufwärtsbewegung zu begünden sein :-)
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.jpg

20.09.20 15:02
1

2234 Postings, 1507 Tage Jupiter11Wochenradix

SO/ME Waage und VE Löw gaukeln irgendwie die heile welt vor,oder lassen die menschen im glauben, es wird eh alles wieder gut, nachdem wir den impfstoff haben, obwohl die scherben offen liegen, werden die leute momentan ruhiggestellt, wie eine narkose vor der operation, na klar, ein aufstand jetzt käme sehr ungelegen, weil die vollendeten tatsachen noch nicht vollendet sind, die ganze börse erinnert mich an den fliegenden holländer, die finanz und die zombis leben, obwohl sie tot sind, damit wird ein übergang in ein neues Finanzsystem erschaffen, wozu man dann die noch  funktionierende wirtschaft und den mittelstand  killen muss, um eine art notwendige anpassung der gleichen verhältnisse herzustellen, zumimdest die optik soll sein, von den zombis auf das virus abzulenken, was aber schliesslich bedeutet, man begräbt die gesunden, um die toten auerstehen zu lassen und das kann man am besten, wenn man den menschen die rosarote diitale brille aufsetzt,
wegen nebenwirkungen oder verlusten, fragen sie ihren arzt  oder ihre hausbank, solange diese noch nicht wegdigitalisiert sind.
2 faktoren sprechen dafür, dass dies nicht soeinfach über die bühne gegen kann, UR im Stier und NE in den Fis, das was der block im stbk momentan will und beschließt, ist diesen beiden Pla ein gräuel in den zeichen in denen sie momentan stehen, daher wird es 2021 mit JU/SA im Quadr zu UR ein erwachen geben, denn,  das diktat wurde zugeschnürt, natürlich ohne zustimmung der menschen und der inhalt ist explosiv, aber dass man sich darauf eingelassen hat, zeigt uns bereits, wie korrupt und verfahren der laden ist....
der könig ist tot , es lebe der könig, dieser slogan könnte bald ausgedient haben, zumindest was das finanzsystem betrifft.
 
Angehängte Grafik:
astrolab_uhr.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
astrolab_uhr.jpg

21.09.20 09:54

5645 Postings, 1797 Tage ElazarTrump weiter Online :)

aber es geht trotzdem richtig Down und zwar fast alles: Energie,Aktien sogar EM  

21.09.20 10:41

5643 Postings, 2423 Tage Robbi11Bin ich zuhause

Und kann seit gestern nichts einstellen, da ohne Internet. Lebe auf verlassene Land. Trotzdem  ist der jetzige Rückgang und von Fr abend astroengsprechend. Kurzfristig, d. H. Könnte Gegenreaktion kommen.
Leider habe ich hier keine Unterlagen, also keine Vorhersagen. Wird aber sobald wie möglich nachgeholt.  

21.09.20 11:58
2

5645 Postings, 1797 Tage ElazarDeutsche zahlen weltweit den höchsten Strompreis

Deutsche Verbraucher zahlen im internationalen Vergleich die höchsten Strompreise. Sie müssen 32,10 Cent pro Kilowattstunde aufbringen, während es im internationalen Durchschnitt nur 12,22 Cent sind / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

21.09.20 12:27
1

1595 Postings, 5140 Tage winsi@Elazar

Das ist das Ergebniss der "grünen Energie".
Was meinst Du werden die Deutschen bezahlen, wenn wir auch noch doppelt so teuren Gas von unseren "Partnern" aus Amerika beziehen werden!!!
Alles richtig gemacht (lach)
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

21.09.20 12:46
1

2234 Postings, 1507 Tage Jupiter11wochenendanalyse

denke das ist kein schöner wochenausklang, mit dieser ballung und MO im Stbk, eine mischung zwischen hysterie und depresson, ME steht für schlechte nachrichten und MA für zerschlagung, diese opp der uneinigkeit zeigt die unfähigkeit zur koordination und zusammenarbeit im bezug auf die machtverhältnisse und das finanzsystem, es nimmt allmählich zerstörerische tedenzen an und es wird nicht besser bis zum NM Mitte Okt werden,  eigentlich müsste silber am freitag steigen, für die börse sehen ich die kurse nach unten  
Angehängte Grafik:
astrolab_uhr.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
astrolab_uhr.jpg

21.09.20 13:08

5645 Postings, 1797 Tage Elazar#16598 Grüner Hysterie :)

Seite: 1 | ... | 662 | 663 |
| 665 | 666 | ... | 681   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln