finanzen.net

Gold, Gold, Gold, Goldminen!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.09.11 12:25
eröffnet am: 28.11.05 19:24 von: Knappschaft. Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 08.09.11 12:25 von: luigi79 Leser gesamt: 7341
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

28.11.05 19:24
3

8451 Postings, 5667 Tage KnappschaftskassenGold, Gold, Gold, Goldminen!

finanzen.net
GOLDINVEST-Kolumne: Nevada ? Übernahmefieber im Goldgräber-Staat
Montag 28. November 2005, 17:32 Uhr

 

Die Konsolidierung in der Goldindustrie geht immer weiter voran. Neuester Spielplatz könnten die Goldgürtel in Nevada werden. Viele kleine Explorer und einige größere laden zu Spekulationen ein.

Die angestrebte Übernahme von Placer Dome (PDG.TO - Nachrichten) durch Berrick Gold und Goldcorp (G.TO - Nachrichten) rüttelte die Goldbranche in den vergangenen Tagen stark durch. Auch die Offerte der südafrikanischen Gold Fields (Brüssel: GFLB.BR - Nachrichten)

für Bolivar Gold (BGC.TO - Nachrichten) , die in Venezuela Gold sucht, schaffte Aufsehen. Kein Wunder, dass sogleich nach neuen Zielen gesucht wird. Die potenziellen Übernahmekandidaten könnten hohe Gewinne bringen, käme das ein oder andere Angebot. Einige Große der Branche ? wie Newcrest und sogar jüngst AngloGold Ashanti (Brüssel: ANG.BR - Nachrichten) ? werden ja immer wieder als Targets genannt. Doch die höheren Gewinnmargen dürften bei den kleineren Titeln drin sein.

Ein besonders attraktiver Spielplatz für Bergbau-Manager, die an einer Konsolidierung der Branche Interesse haben, könnten die Goldsucher in Nevada werden. Dies war auch ein Thema in vielen Gesprächen mit den Vertretern von Goldminen auf dem Edelmetall-Kongress in München am 18. und 19. November.

Ex-Goldcorp-Chef Rob McEwen sollte dabei einen gehörigen Part spielen. Er kontrolliert nun US Gold (USGL.OB - Nachrichten) und deutete bereits Übernahmen in Nevada an. Und was McEwen in letzter Zeit anpackte wurde zu Gold. Die US Gold-Aktie sprang binnen weniger Monate um rund 700 Prozent nach oben. Nur weil er das Ruder übernahm.

"Rob ist ein Spinner," erklärt dazu einer aus der Branche. "Aber verstehen Sie mich nicht falsch," fügt er hinzu, "er ist ein sehr guter Spinner."

McEwen nannte zwar keine Namen, doch dürften für ihn die Unternehmen mit an seine US-Gold angrenzenden Projekten erste Wahl sein. "Einige Unternehmen aus der Gegend werden sicherlich über kurz oder lang verschwinden", sagt auch David Hottman, Chef des Goldminenkonzerns Nevada Pacific Gold. Auch Hottmans Liegenschaften dürften für McEwen interessant sein. Sie liegen in der Nähe der US-Gold-Gelände. "White Knight Resources (WKR.V - Nachrichten) dürfte aber wohl für McEwen am interessantesten sein," erklärt Hottman, und weist auf die unmittelbare Nähe der Projekte hin.

Ein Engagement bei einer Reihe von im Cortez-Trend explorierenden Goldsuchern könnte sich langfristig also lohnen. Wir suchten eine Reihe von Goldminen zusammen, die potenzielle Übernahmekandidaten für McEwen sein könnten:

White Knight Resources (ISIN: CA9639001051/WPKN: 901567)

Der Konzern sucht seit 1993 in Nevada nach Goldvorkommen. Insgesamt gehören 18 Projekte ? teilweise mit Partner Placer Dome ? zum Portfolio.

Nevada Pacific Gold (NPG.V - Nachrichten) (ISIN: CA6413981029/WPKN: 929971)

Aussichtsreiche Projekte, teils veroptioniert mit Placer Dome und Newmont Mining (NYSE: NEM - Nachrichten) . Das Magistral-Projekt in Mexiko könnte, wenn alles optimal läuft, 2006 wieder in Produktion kommen (35.000 Unzen pro Jahr). Damit könnten dann David Hottman und seine Leute den nötigen Cash-flow für die Exploration in Nevada aus eigener Kraft erhalten.

US Gold (ISIN: US9120232072/WPKN: 871371)

Dürfte eher als Übernehmer auftreten. Das wichtigste Projekt ist die Tonkin Springs-Liegenschaft mit zirka 36 Quadratmeilen im Cortez-Gebiet und möglicherweise mehr als 1,4 Millionen Unzen Gold-Ressourcen. Nevada Pacific besitzt benachbarte Ländereien.

NovaGold besitzt aus historischen Gründen einen Anteil an US Gold und profitiert von jedem weiteren Kursaufschwung und weiteren Erfolgen McEwens.

Great Basin Gold (ISIN: CA3901241057/WPKN: 885375)

Mit ihrem Ivanhoe-Projekt besitzen sie gute Explorationschancen. Ab (ABHG.OB - Nachrichten) 2008 könnte Great Basin zu den Produzenten mit Gewinnerzielung zählen. Die Analysten von BMO Nesbitt Burns erwarten für 2008 einen Gewinn von 14 Euro-Cent, was ein KGV von zirka sechs bedeuten würde. Warum sollten da McEwen oder andere nicht zuschlagen?

Zudem gibt es zahlreiche, teils extrem spekulative Explorer im Cortez und Eureka-Gebiet und darum herum:

J-Pacific Gold (PCFG.OB - Nachrichten) (ISIN: CA46625P1027/WPKN: 889247)

Beim Golden-Trend-Projekt im Battle Mountain-Eureka-Gebiet wurden erneut Bohrungen - zirka 600 Meter ? durchgeführt. Auf die Ergebnisse dürfen wir gespannt sein. Das Kapital dafür stellt der japanische Partner Jipangu zur Verfügung. Eine Übernahme von J-Pacific dürfte daher nur über die Japaner gehen.

CMQ Resources (CMQ.V - Nachrichten) (ISIN: CA12600Q1019/WPKN: ? )

Beteiligungen an zwei Projekten in Nevada: Montezuma und Vasquir

Coral Gold (ISIN: CA2180021032/WPKN: A0DJ0G)

Ressourcen-Kalkulation auf der Robertson-Liegenschaft dürfte in den nächsten Wochen abgeschlossen werden.

Bravo Venture (BVG.V - Nachrichten) (ISIN: CA1056701032/WPKN: 904794)

Bohrungen mit Placer Dome auf dem South Lone-Projekt, das rund 45 Quadratmeilen im Battle Mountain-Eureka Gold-Trend umfasst.

Klondex Mines (KDX.V - Nachrichten) (ISIN: CA4986961031/WPKN: 727231)

Fire Creek-Liegenschaft liegt im Norden Nevadas. Derzeit laufen Bohrungen über insgesamt 12.000 Meter. Bereits im Mai fanden die Geologen Ressourcen von zirka 400.000 Unzen.

Rubicon Minerals (ISIN: CA7809111031/WPKN: ? )

Der Konzern ist vor allem in Ontario und dem Kongo aktiv. Rubicon (RBC.NZ - Nachrichten) besitzt jedoch eine Beteiligung an einem nicht börsennotierten Explorationsunternehmen, das in Nevada nach Gold sucht. Derzeit versucht das Management eine Umstrukturierung, die die Aktivitäten in Nordamerika und Afrika auseinander dividieren dürfte.

Miranda Gold (MAD.V - Nachrichten) (ISIN: CA6046731031/WPKN: 900519)

Erst kürzlich bereicherte der Konzern sein Projekt-Portfolio mit 44 Claims in Humboldt County, im nördlichen Bereich des Battle Mountain-Eureka Gold-Trends.

Victoria Resources (VIT.V - Nachrichten) (ISIN: CA9269F1045/WPKN: 253028)

Das in Vancouver ansässige Unternehmen besitzt das Mill Canyon-Goldprojekt. Newmont Mining kann sich davon 50 Prozent über eine Option sichern. Neben dem Interesse, das Newmont an dem Explorationsunternehmen hegen könnte, könnte auch Bema Gold (BGO.TO - Nachrichten) auf die Idee kommen Victoria zu übernehmen. Bema besitzt 30,1 Prozent an Victoria Resources und führt die operativen Aktivitäten.

Atna Resources (ATN.TO - Nachrichten) (ISIN: CA04957F1018/WPKN: 886925)

Pinson-Projekt (bis zu 70 Prozent Intressenaufstockung möglich) und jüngst Zukauf einer Option auf das Beowawe-Projekt, beide in Nevada.

Nun bleibt nur noch viel Glück und auch Spaß beim "Goldsuchen" in Nevada zu wünschen. McEwen haben wir für die Kurzweile zu danken.

GOLDINVEST.de berichtet und kommentiert das aktuelle Geschehen an den Rohstoffmärkten und verfolgt die Entwicklung von Minengesellschaften, insbesondere aus den Bereichen Gold- und Silber, aber auch bei Basismetallen und sonstigen Rohstoffen. Weitere Infos unter: www.goldinvest.de

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die Smarthouse Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

 

Aktienkurse
AB HOLDING GROUP INC
ABHG.OB
0.14
0.00
ANGLOGOLD ASHANTI LT...
ANG.BR
36.32
-0.47
ATNA RESOURCES LTD
ATN.TO
1.480
+0.470
BOLIVAR GOLD CORP
BGC.TO
2.850
-0.010
BEMA GOLD CORP
BGO.TO
3.410
-0.030
BRAVO VENTURE GROUP ...
BVG.V
0.560
-0.030
CMQ RESOURCES INC
CMQ.V
0.205
+0.005
GOLDCORP INC
G.TO
24.900
-0.130
GOLD FIELDS LTD
GFLB.BR
13.35
-0.14
KLONDEX MINES LTD
KDX.V
1.710
-0.140
MIRANDA GOLD CORP
MAD.V
1.150
0.000
Newmont Mining Corp
NEM
47.65
+0.59
NEVADA PACIFIC GOLD ...
NPG.V
0.600
+0.020
PACIFIC GOLD CORP
PCFG.OB
0.27
0.00
PLACER DOME INC
PDG.TO
25.850
+0.260
RUBICON LTD
RBC.NZ
0.900
0.000
US GOLD CORP
USGL.OB
3.71
+0.20
VICTORIA RESOURCES C...
VIT.V
0.420
0.000
WHITE KNIGHT RESOURC...
WKR.V
1.870
+0.040

Zum Thema
finanzen.net:
·Schering gibt Kooperation mit Philips bekannt
·Börsen in Europa Schluss: US-Börsen bremsen Märkte aus
·ARBOmedia meldet weitere Mandantengewinnung
·Ausblick: Unternehmens- und Wirtschaftstermine vom Dienstag
...mehr

 

28.11.05 19:28

8451 Postings, 5667 Tage KnappschaftskassenUS Gold

WKN: 871371   ISIN: US9120232072  

28.11.05 19:32

15354 Postings, 5940 Tage harry74nrwgenau schnell kann es gehen

bin bei vedron und moto da bei ;-L
WKN A0B88W/ISIN CA9224032099
WKN A0ET6T/ISIN AU000000MOE1

laufen schon gut, kommt aber noch besser

Rechtschrei bfehler dienen der Belustigung des Lesers
 

28.11.05 20:05

8451 Postings, 5667 Tage KnappschaftskassenIch bin in nachfolgenden Minen investiert!

OLM.FMINDORO RESOURCE19:160,63-0,01-1,56%110.377Chart-
PZM.FPANORO MINERALS19:230,247+0,007+2,92%127.501Chart-
OAY.FAMERA RESOURCES19:280,40-0,02-4,76%121.765Chart-
N8S.FNORSEMONT MINING19:442,33-0,01-0,43%52.794Chart-
GP5.FGOLDEN PHOENIX MIN9:070,1690,000,00%0Chart-
VN3.FVEDRON GOLD19:180,190,000,00%82.750Chart-
CR5.FCARDERO RESOURCE19:323,35-0,12-3,46%164.889Chart
 

28.11.05 20:13

8451 Postings, 5667 Tage KnappschaftskassenSchau Dir mal "White Knight Resources " an!

Ich finde diese Aktie mehr als interessant! WKN: 901567  

28.11.05 20:31

8451 Postings, 5667 Tage KnappschaftskassenHier noch die Daten dazu!

White Knight Resources Ltd. (WKR)
Type: Listed Company
 

 

General Information

Type:EQUITYEx Dividend:NSub Type:COMMONCurrency:CDN  Market Tier:Tier1Listed Date:23/Oct/1989

Pricing History

Last Traded:25/Nov/2005Last Bid:1.830Last Price:1.830Last Ask:1.890Change:-0.020 -Volume:78,400CapitalizationAuthorized:UnlimitedIssued:59,149,972Market Cap:108,244,449Escrow:0Short SummaryShort VolumeAs Of1,48615/Nov/2005Trading History This WeekThis MonthThis YearLast YearHigh:--2.1002.1001.610Low:--1.4500.5500.500Close:--1.8301.8300.800All Time RecordsHigh:2.20030/May/1996Volume:3,601,13530/Aug/2005Low:0.04021/Dec/2001Value:4,699,295.5030/Aug/2005 #Trades:37717/Jun/2004Securities
SymbolSecurity NameMarketStatus WKRWhite Knight Resources Ltd.CDNXTRADING  

28.11.05 20:49
1

4358 Postings, 5268 Tage SolarparcAch wie goldig...

Die besten Goldtaler sind:

-Vedron Gold
-Silverado Gold

Zu Vedron:
Aktuell gibt es die ersten positiven Bohrergebnisse, die im September begonnen hatten und im Oktober abgeschlossen wurden. Die Bohrungen erfolgten an sechs Bohrlöchern in verschiedenen Tiefen. Vedron Gold hat dabei eine Option auf eine Beteiligung von 60% an der Davidson Tisdale Property, bei Zahlung von 5 Mio. USD über die nächsten fünf Jahre. Bei den Tests wurden diverse Adern mit ungewöhnlichen Goldvorkommen in der Nähe der Target Zone sowie goldhaltige Quarzbestände in der Nähe der Oberfläche gefunden. Das abgeschlossene Bohrprogramm ist als äußerst positiv zu werten. Das Management von Vedron Gold ist davon überzeugt, dass bei einer Ausweitung der Bohrungen mit weiter positiven Goldvorkommen zu rechnen ist.

Fazit

Die Bohrergebnisse der Vedron Gold sind weitaus besser als erwartet. Das Management überzeugt die Analysten des WERTPAPIERREPORTs immer wieder aufs Neue. Sie rechnen mit weiter positivem Newsflow und gehen davon aus, dass in Kürze die Aktie nicht mehr unter 0,24 EUR notiert. Über 0,24 EUR wäre charttechnisch der Weg nach oben frei. Die Analysten bleiben weiter bei ihrer Kaufempfehlung und einem ersten konservativem Ziel von 0,40 EUR.


Zu Silverado:
Silverado Gold plane in den kommenden Jahren eine kontinuierliche Goldproduktion von bis zu 20.000 Unzen. Acht Prozent der Goldgewinnung werden bisher durch Goldnuggets erreicht. Die gefundenen Goldnuggets hätten eine Größe zwischen 7 und 41 Unzen.

Der Fund von Goldnuggets lasse zudem darauf schließen, dass sich größere Goldadern im Abbaugebiet befinden würden die zu erschließen seien. Ein Trend mit einer bedeutenden Gold-Arsen-Antimon Anomalie innerhalb des Nolan Gold Projektes sei anhand von durchgeführten Analysen bestätigt worden.

Silverado Gold Mines fahre erfolgreich eine Zweistufen-Strategie. Das Tochter-Unternehmen Green Fuel solle sich in den kommenden Wochen durchsetzen. Es handle sich um eine bahnbrechende Entwicklung eines Brennstoffs aus niederwertiger Kohle. Green Fuel könnte genutzt werden, " um Schweröl in Industrieanwendungen oder Diesel in Großmotoren als Kraftstoff zu ersetzen" . In den Markt treten werde Green Fuel hauptsächlich in den Ölmärkten der pazifischen Randgebiete. Seit des Inkrafttreten des Erneuerbare Energien Gesetzes in Amerika, das die Förderung alternativer Energien durch staatliche Subventionen stark vorantreiben soll, scheint für Silverado Green Fuel der Durchbruch gekommen zu sein. Durch Fördergelder könnte das Finanzpolster von Silverado Gold stark verbessert und die Zukunft des Unternehmens gesichert werden.

Silverado Gold Mines erscheine auf dem aktuellen Niveau sehr aussichtsreich. Der Anstieg des Goldpreises helfe zudem in Zukunft die Erlöse deutlich ansteigen zu lassen. Die Tochter Green Fuel habe erhebliche Phantasie die sich bei steigenden Ölpreisen und positiven Meldungen bezüglich der Subventionen im Kurs niederschlagen sollten.

Anleger sollen die Silverado Gold Mines-Aktie mit einem Limit bei 4,0 Cent und einem Kursziel auf Sicht von 12 Monaten bei 40 Cent (24 Monate: 80 Cent) kaufen.  

29.11.05 00:00
schöner Thread.

Auch mal Anaconda Gold ansehen. Symbol an der TSX: ANX.

WKN A0B9BQ  

08.12.05 16:00

8451 Postings, 5667 Tage KnappschaftskassenPerformance ( % Change)

Current Level5 Tage1 Jahr5 Jahre
Gold
502.90
1.5%11.8%84.6%
Silber8.55 4.4%8.2%83.5%
S&P1,265.08 -0.2%7.8%-7.7%
Nasdaq2,273.37 0.5%6.3%-18.7%
ISEQ7,002.08 1.6%17.2%20.6%
FTSE 5,528.10 0.1%17.5%-11.3%
USD/EUR0.8489 0.0%12.6%-25.2%
OIL/ EUR50.36 1.1%46.9%48.6%
OIL $ (Nymex)59.32 1.0%30.4%98.7%
 

15.12.05 15:29

8451 Postings, 5667 Tage KnappschaftskassenVedron ganz groß im kommen!

Diese Aktien haben nur wenige auf dem Radar aber was da kommt ist schon sehr gewaltig! Der Bullinvestor empfiehlt heute zwar Exeter blos diese Aktie ist einfach zu gut gelaufen das man sich das gerade heute noch antun muß. Bei Exeter würde ich eine Korrektur abwarten und dann einsteigen. Bei Vedron sieht die ganze Sache schon viel anders aus und der Kurs hat bereits schon korregiert. Vedron wird zur Zeit bei ca. 43,8 Millionen Aktien mit 13 Millionen CDN $ bewertet was ca. 9,35 Mio. Euro entspricht! In meinen Augen noch ein Schnäppchen was ich einen noch vor Weihnachten empfehlen kann. Diese Aktie von Vedron habe ich mir persönlich mitte September 2006 selber für 0,20 Euro in depot gelegt und denke nicht daran sie zu verkaufen, eher ans nachkaufen!

Wer mich hier kennt weiß das ich keinerlei Interesse haben irgendjemand hier rein zu legen!


Vedron Gold Inc.
Der Goldpreis auf Jahreshigh &
Vedron Gold erneut mit positiven Bohrergebnissen ? neues Kursziel 0,80 EUR!


Leser die bereits unsere Empfehlung Vedron Gold (WKN: A0B88W / ISIN: CA9224032099) von Anfang September gefolgt sind konnten noch deutlich zu Kursen unter 0,20 EUR einsteigen. Bei einem empfohlenen Kaufkurs von 0,15 EUR liegen unsere Leser bereits heute noch über 30% im Plus. Schon bald könnte das bisherige Jahreshoch von 0,24 EUR getoppt werden. Grund hierfür sind wieder mal, wie nicht anders von uns erwartet, die positiven Nachrichten, die veröffentlicht wurden. Nachdem beim vorletzten Mal Vertragsänderungen, zugunsten von Vedron Gold, verkündet wurden, gab es letztens die ersten positiven Bohrergebnisse von der Davidson Tisdale Property, Timmins, Ontario, die im September begonnen hatten, und im Oktober abgeschlossen wurden. Die Bohrungen erfolgten an sechs Bohrlöchern in verschiedenen Tiefen. Vedron Gold hat dabei eine Option auf eine Beteiligung von 60% an der Davidson Tisdale Property, bei Zahlung von 5 Mio. USD über die nächsten fünf Jahre. Das dritte Jahr dieser Vereinbarung begann bereits am 14. März dieses Jahres. Die Testbohrungen waren vorgesehen, um mögliche neue Goldvorkommen und goldhaltige Quarzbestände unter 200 Meter zu finden. Allein von der Oberfläche bis zu 200 Meter Tiefe werden die Goldvorkommen der Davidson Tisdale Property auf über 350.000 Unzen geschätzt. Im Bereich von 250 Meter Tiefe wurde ein weiteres massives Goldvorkommen bestätigt. Ein unabhängiger Geologie sowie ein Geologie-Ingenieur haben bereits bestätigt, dass sie die gesamten Goldvorkommen der Timmins Properties der Vedron Gold auf ca. 5 Mio. Goldunzen taxieren.


Buffalo Ankerite ? erfolgreichste Property im Timmins Gold Camp!

Erst im Dezember wurden erneut positive Nachrichten des Unternehmens veröffentlicht:
Vedron Gold konnte erneut erfolgreiche Bohrungen, diesmal in der Buffalo Ankerite Property, verkünden. Die Bohrungen haben bewiesen, dass in der Buffalo Ankerite Property enormes Potential besteht ? durchaus das beste Potenzial von alle Properties im Timmins Gold Camp! Von 1926 bis 1953 wurden hier eine Million Unzen Gold abgebaut, bis die Minen geschlossen wurden als der Goldpreis bei 35 USD notierte. Weitere Forschungen wurden erst wieder 2001-2002 zusammen von Vedron Gold mit Placer Dome durchgeführt.

Die erst kürzlich durchgeführten Probebohrungen zeigen, dass in den nächsten Monaten allein bis zu 500.000 Goldunzen Nahe der Oberfläche und bis zu 200m Tiefe abbaubar sind. Die Minen im Buffalo Ankerite Property sind bis zu 2000 Meter tief ? Es ist somit mit wesentlich höheren Goldvorkommen zu rechnen!


Ausblick

Für die nächsten Monate plant Vedron Gold die Bohrungen in Buffalo Ankerite weiterzuführen, um das große Potenzial weiter nachzuweisen, wie zuvor in der Davidson Tsidale Property in den letzten drei Jahren sowie in der Fuller Property in den späten 90er Jahren. Aktuell werden die Vorkommen von Vedron Gold auf ca. 1 Million Goldunzen geschätzt ? Fuller 614.000 Unzen ? Davidson Tisdale 175.000 Unzen ? Buffalo Ankerite 250.000 Unzen! Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt bei gerade einmal 10 Millionen Euro ? Somit wäre eine Unze Gold aktuell mit 10 Euro bewertet!!! Bei einem Goldpreis auf Jahreshoch von 526 USD ? eine erhebliche Unterbe- wertung von Vedron Gold! Im Vergleich zu anderen Goldexplorern wird diese eklatante Unterbewertung noch deutlicher: Virginia Gold mit 1,5 Millionen Unzen wurde erst kürzlich von Goldcorp übernommen für 505 Mio. kanadische Dollar - Lake Shore Gold mit 1,1 Millionen Unzen wird an der Börse mit 150 Millionen kanadischen Dollar bewertet ? Kirkland Lake Gold mit 1,6 Millionen Unzen besitzt eine Marktkapitalisierung von 160 Millionen kanadischen Dollar!


Fazit

Die neuesten Bohrergebnisse der Vedron Gold (WKN: A0B88W / ISIN: CA9224032099) sind mehr als positiv zu sehen. Das Management überzeugt uns immer wieder aufs Neue. Wir rechnen mit weiter positivem Newsflow und gehen davon aus, dass in Kürze die Aktie nicht mehr unter dem aktuellen Jahreshoch von 0,24 EUR notiert. Über 0,24 EUR wäre charttechnisch der Weg nach oben frei. Aufgrund der eklatanten Unterbe- wertung der Vedron Gold heben wir unser Kursziel an ? von 0,40 Euro auf 0,80 Euro! Wir stufen die Aktie weiter auf Kaufen!




 

15.12.05 15:34

8451 Postings, 5667 Tage KnappschaftskassenUnd hier die Nachricht über Vedron aus Canada!

Vedron cuts 15.24 m at 2.93 g/t Au at Buffalo Ankerite


2005-12-12 17:23 ET - News Release

Mr. Tom Meredith reports

EXPLORATION RETURNS MORE NEAR SURFACE GOLD MINERALIZATION ON THE BUFFALO ANKERITE PROPERTY, TIMMINS, ONTARIO

Vedron Gold Inc. confirms drill results from exploration drilling recently completed on the Buffalo Ankerite property. The results, including 2.93 grams Au per tonne over 15.24 metres and 9.42 grams Au per tonne over 4.16 metres, are from a program designed to test near-surface gold mineralization over a section of strike length 350 metres in length in the North mine area. The recently completed program was designed to test for and outline additional near-surface gold mineralization to follow up results from the North mine area that were reported in Stockwatch on Dec. 9, 2004. Further exploration programs are planned to test additional near-surface areas of the regionally folded, gold-mineralized stratigraphic horizon that crosses the Buffalo Ankerite property for a strike length of 2,400 metres. In 2001, Placer Dome outlined a potentially open-pittable gold-mineralized area that is 700 metres long by 140 metres deep in the South mine area.

Thirteen drill holes tested north-south-trending gold zones that are located adjacent to the east side of the Buffalo Ankerite mine, which saw historical production of 1,018,000 gold ounces between 1926 and 1953 (Ontario Ministry of Northern Development and Mines, Buffalo Ankerite and Ankerite March listings). The property continues to hold significant potential to explore and develop both surface minable and deeper, down-dip gold mineralization. The steeply dipping gold-mineralized zones trend to the south from the location of the Paymaster No. 3 shaft area on Placer's (now part of the Porcupine joint venture) side of the property boundary for an estimated distance of 1,000 metres then fold and trend west for a distance of 1,400 metres, the South mine area, to the Aunor mine property boundary.

The drill holes intersected a number of rock types, including ultramafic volcanic, porphyry and mafic volcanic rock, the main host rock of former gold production. Mineralized quartz tourmaline breccia was intersected in all of the drill holes, with the exception of VBA05-11, the farthest south hole drilled.

Holes 1 and 3 were drilled on Section 2255m North and both intersected wide intervals of gold mineralization. The upper hole (VBA05-3) assayed 1.29 grams Au per tonne over 34.17 metres. Hole VBA05-1 tested 30 metres below hole 3 and returned 1.44 grams Au per tonne over 25.62 metres.

Hole 4 (VBA05-04) was drilled to the north and west of hole 3, which collared into mineralization, so a step-out hole was drilled to intersect the entire zone (VBA05-04). This hole assayed 9.42 grams Au per tonne over 4.16 metres, including 13.1 grams Au per tonne over 2.74 metres.

The next section, 60 metres to the south, (2195m North) also had two drill holes. The upper hole (VBA05-5) intersected 1.2 grams Au per tonne over 11.53 metres. The lower hole (VBA05-2) intersected 5.83 grams Au per tonne over 1.42 metres prior to hitting a mine opening and not being able to continue.

Section 2100m North, 95 metres to the south, also had two holes. The upper hole, VBA05-13, again was stopped in a mine opening. The lower hole, VBA05-7, intersected two zones, an upper zone of 2.93 grams Au per tonne over 15.24 metres and a lower interval of 6.78 grams Au per tonne over 5.09 metres.

A complete table of the drill results follows at the end of the press release.

All exploration work was conducted under Kenneth Guy, PGeo, designated qualified person for Vedron Gold, who has reviewed the this press release. Gold analysis of samples collected by Vedron were assayed by Laboratorie Expert in Rouyn-Noranda, Que. Analysis consisted of a fire assay of a 30-gram sample with an atomic absorption finish. Samples assaying over 1.0 gram per tonne Au are reassayed with gravimetric finish. Samples noted to contain visible gold are analyzed via total-metallic-assay method. A rigorous quality control and assurance program (QA/QC) is in place, using control samples such as blanks and rocklabs standards, and duplicate checks. In addition, duplicate analyses of 10 per cent of the samples were corroborated by check assays on sample performed by Bourlamaque Laboratory of Val d'Or, Que.


               RESULTS

Hole      Depth         Results
No.        (m)

VBA05-1   122.00   17.3-24.2 Qtz-Tour Bx
                   63.6-64.6 Qtz-Tour Bx
                   82.7-89.0 Qtz-Tour Bx
                   96.8-99.6 Qtz-Tour Bx

VBA05-2    54.00   33.9-35.1 Qtz-Tour Bx
                   47.0-54.0 Qtz-Tour Bx
               hole ends at mine opening

VBA05-3    74.00   15.5-16.5 Qtz-Tour Bx
                   21.2-23.5 Qtz-Tour Bx
                   34.2-42.1 Qtz-Tour Bx
                   43.9-55.3 Qtz-Tour Bx

VBA05-4   118.99     43-46.5  UG opening
                   47.1-47.6 Qtz-Tour Bx
                   53.5-54.3 Qtz-Tour Bx
                   56.7-57.1 Qtz-Tour Bx
                   65.3-87.8 Qtz-Tour Bx

VBA05-5    56.00   32.7-36.6 Qtz-Tour Bx
                   43.3-45.0 Qtz-Tour Bx

VBA05-6   122.00   38.7-43.7 Qtz-Tour Bx
                   59.8-64.4 Qtz-Tour Bx
                  96.9-100.1 Qtz-Tour Bx

VBA05-7   110.00   12.1-12.6 Qtz-Tour Bx
                   45.5-47.5 Qtz-Tour Bx
                   56.0-58.2  UG opening
                   58.4-60.1 Qtz-Tour Bx
                   62.4-68.9 Qtz-Tour Bx

VBA05-8   113.00 17.3-27.1 sil,ser,qv,py
                 53.8-56.7 sil,ser,qv,py
                 79.9-88.7 Qtz-Tour Bx

VBA05-9   119.00    9.1-14.1         QVS
                   15.6-17.1 Qtz-Tour Bx
                   46.2-54.0         QVS
                   62.2-98.8 Qtz-Tour Bx

VBA05-10 134.00    73.7-76.9         QVS
                   76.9-79.6 Qtz-Tour Bx
                   79.6-81.8         QVS
                   81.8-89.9 Qtz-Tour Bx

VBA05-11  128.00          no Qtz-Tour Bx
                             intersected

VBA05-12   56.00   12.0-15.0 Qtz-Tour Bx
                   15.0-15.9 Quartz vein
                   15.9-17.3         QVS

VBA05-13   29.75   15.9-17.0 Qtz-Tour Bx
                   18.5-19.5 Qtz-Tour Bx
                   26.1-26.4         QVS
                   29.7  6-metre opening
----------------------------------------
           1,237   metres
----------------------------------------

Hole                 Assays  
No.                 (gpt/m)

VBA05-1     74.0-99.62  1.44 gpt/25.62 m
Incl.        74.0-75.5   9.87 gpt/1.50 m
            83.64-85.4   3.75 gpt/1.76 m      
           96.77-99.62   4.84 gpt/2.85 m

VBA05-2     52.58-54.0   5.83 gpt/1.42 m

VBA05-3    15.51-49.68  1.29 gpt/34.17 m
Incl.       15.51-19.2   2.88 gpt/3.69 m
           31.12-32.64   2.76 gpt/3.54 m
            39.84-41.0   1.37 gpt/2.71 m
           46.63-49.68   1.41 gpt/3.05 m

VBA05-4    65.26-69.42   9.42 gpt/4.16 m
Incl.                        13.1/2.74 m

VBA05-5    32.67-44.93   1.2 gpt/11.53 m
Incl.                    3.68 gpt/2.33 m

VBA05-6    61.39-63.15   2.25 gpt/1.76 m

VBA05-7    50.51-65.75  2.93 gpt/15.24 m
Incl.                    4.65 gpt/3.11 m
and                      4.44 gpt/3.32 m
            88.51-93.6   6.78 gpt/5.09 m

VBA05-8     82.48-86.0   1.74 gpt/3.52 m
Incl.                    4.27 gpt/0.98 m

VBA05-9    17.07-18.07    5.06 gpt/1.0 m

VBA05-10           no significant assays

VBA05-11           no significant assays

VBA05-12           no significant assays

VBA05-13   18.5-20.0      0.93 gpt/1.5 m  

12.01.06 23:48

243 Postings, 5464 Tage xywebGratuliere, guter Riecher, heute fetter Gewinn

Ist hier noch einer investiert?
Bin leider nicht dabei.  

14.01.06 19:49

154 Postings, 5059 Tage S.fcn0815Investiert

wer bei Vedron noch nicht drin ist, kann immer noch bis 1 Euro einsteigen. Bei diesem rasanten Goldpreisanstieg sind Kurse um 4 Euro locker möglich. Also nicht verzagen, wird sind erst am Anfang.  

14.01.06 20:02
1

45348 Postings, 5984 Tage joker67Ich wundere mich immer, das silverado so häufig in

Goldschräds genannt wird.

In erster Linie forcieren die doch den Ausbau von alternativen Energien.

In deren Goldmine wird doch schon seit Jahrzehnten vergebens nach "dem" Goldfund gegraben.

Ich würde die nicht wegen ihrer Goldressourcen kaufen,da gibt es aussichtsreichere Kandidaten,die auch hier schon genannt worden sind.

greetz joker  

14.01.06 20:16

8451 Postings, 5667 Tage KnappschaftskassenLese mal die nachfolgendenLink

und dann denkst auch Du sicherlich das dies eine Goldaktie ist!

http://www.silverado.com/german/  

14.01.06 20:25

45348 Postings, 5984 Tage joker67Ist mir schon bekannt, dennoch ist deren

Schwerpunkt ein anderer.

Ich würde mich nicht auf den Fund eines großen Nuggets von vor 12 Jahren verlassen.

Schau die die Geschäftsberichte an,was die bis dato dort gefördert haben.

Die wären ohne die Finanzierung von der US-Regierung wegen ihrer Forschung nach alternativen Energien fast pleite gewesen.

greetz joker  

16.01.06 17:13

8451 Postings, 5667 Tage KnappschaftskassenVom Guten des Goldes

Von Bernd Niquet

Ein steil in die Höhe schnellender Goldpreis könnte der Wirtschaft und den Weltfinanzen großen Schaden zufügen. Ein moderat steigender Goldpreis wie im Moment mag hingegen durchaus positive Signale für unsere Gesellschaft setzen. Erst langsam beginne ich, das zu verstehen. In diesem Zusammenhang möchte ich mich sehr herzlich über die vielen Mails bedanken, die besorgte Leser mir in den vergangenen Wochen haben zukommen lassen. Sie scheinen mich tatsächlich langsam auf den rechten Weg zu bringen.

In Zeiten großen Wandels ist ein gewisses Maß an Stabilität sicherlich sehr hilfreich. Warum muss es ständig Neues geben? Woher dieser Drang nach Neuheiten, nach dem Mehr, dem Höher, dem Schneller und dem Weiter? Beschränken wir uns doch! Binden wir uns an das Gold, lassen wir wieder Werte sprechen! Erkennen wir, dass der wirkliche Wert im Dauerhaften und nicht im Flüchtigen und Vergehenden liegt?

Warum immer auf das Wirtschaftswachstum schielen? Warum mit den Finanzen herummachen? Wo es doch anders viel besser wäre! Wir binden uns an das Gold ? und dann passiert in jedem Jahr genau das Gleiche. Dann wird es keine Überraschungen mehr geben und daher auch keine Unfälle. Der Verzicht auf Innovationen bringt gleichzeitig die Sicherheit davor, dass uns irgendetwas, was wir nicht völlig verstehen, demnächst um die Ohren fliegen könnte. Und das ist doch nun tausend Mal mehr wert als eine Zukunft, deren Konsequenzen man überhaupt nicht abschätzen kann.

Warum immer diese schädlichen und schändlichen Defizite des Staates? Ab morgen sollte das Gold regieren ? und dann bekommt man eben kein Geld mehr von Staat! Punkt und aus. Schluss damit! Wir können doch die Zukunft für unsere Kinder nicht vernichten.

Und überhaupt: Wenn die jungen Frauen sich jetzt alle immer größere Hunde kaufen anstatt Babys zu kriegen und die Männer daraufhin beschäftigungslos in den Swinger Clubs Kreise bilden, ja, mein Gott, setzt dann das Gold nicht auch hier ein richtiges Zeichen? Denn denket an die Ewigkeit! Und von dem Nutzen, den die Kirchen daraus ziehen, ganz zu schweigen. Je länger man es dreht und wendet, umso klarer wird es. Vielleicht steckt hinter der Goldpreisentwicklung sogar die göttliche Vorsehung, den Menschen endlich wieder auf den Teppich der Tatsachen zurück zu bringen.


Anregungen oder Kritik bitte an Niquets Welt .

[16.01.2006 12:10:23]  

21.01.06 23:04

8451 Postings, 5667 Tage KnappschaftskassenGold- und Ölpreise ziehen an

Gold- und Ölpreise ziehen an  
20.01.2006 11:51:00

Der Goldpreis ist gestern kräftig gestiegen. Auch die Kurse der Futures für Öl der Sorten Light Crude (leichtes US-Öl), Heating Oil sowie der führenden Nordsee-Sorte Brend Crude legten im New Yorker Terminhandel (NYMEX) zu.
Ursache für diesen Ölpreisanstieg ist die Nachfrage von Rohstofffonds. Infolge möglicher Lieferengpässe aus dem Iran engagieren sich die Fonds verstärkt am Ölmarkt. Damit bestimmt der Atomstreit mit dem zweitgrößten OPEC-Ölexporteur weiter das Geschehen.

Die überraschend positiven US-Ölbestandsdaten konnten die Versorgungsängste nur leicht dämpfen. So meldeten das DOE (Department of Energy) und das API (American Petroleum Institute) bei Rohöl Zuwächse von 2,7 Mio. Barrel (DOE) bzw. 3,2 Mio. Barrel (API), bei Heizöl und Diesel ein Plus von 0,9 Mio. bzw. ein Minus von 1,0 Mio. Barrel sowie bei Benzin einen Anstieg um 2,8 Mio. bzw. 2,9 Mio. Barrel. In der Summe bedeutet dies einen Aufbau von 6,4 bzw. 5,1 Mio. Barrel.

Text zur Anzeige gekürzt. Gesamtes Posting anzeigen...


Mittel- und langfristig besteht die Möglichkeit steigender Preise, da der Ölbedarf in den kommenden Jahren rasant wachsen wird. Neue Märkte wie China verursachen eine zusätzliche Verknappung des Ölangebots. China benötigt für sein beeindruckendes Wirtschaftswachstum viel Öl. Zudem wächst im Reich der Mitte der Autoabsatz beträchtlich und dementsprechend auch der Benzinbedarf. Durch seinen Bedarf ist das Reich der Mitte, die mittlerweile sechstgrößte Wirtschaft der Erde, zum weltweit zweitgrößten Ölverbraucher mit rund 6,2 Millionen Barrel pro Tag in 2004 aufgestiegen.

Der Kurs des Euro fiel bisher um 0,09 Prozent auf nun 1,2078 Dollar. Die europäische Gemeinschaftswährung liegt damit über ihrem Kurs bei der Einführung der am 4. Januar 1999 von 1,1886 Dollar. Ein schwächerer Dollar macht das in US-Dollar angeschriebene Gold und Öl für Anleger aus anderen Währungsräumen billiger und damit attraktiver.

Feinunze Gold: 559,00 Dollar (+14,50 Dollar)
Feinunze Silber: 9,11 Dollar (+0,24 Dollar)
Light Crude: 67,19 Dollar (+0,94 Dollar)
Brent Crude: 65,22 Dollar (+0,99 Dollar)
Heating Oil: 1,83 Dollar (+0,04 Dollar)

Die unterschiedlichen Preise werden durch die Qualität des Öls gerechtfertigt. Je höherwertiger das Öl ist, umso kostengünstiger ist seine Weiterverarbeitung.

Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG  

03.02.11 20:51

267 Postings, 3539 Tage NeckarKnappschftskassen #10

Sieht heute fast auf die Stunde genau so aus wie der Kursverlauf von Gold in #10, das wird morgen nicht nach unten drehen.  

08.09.11 09:37

7396 Postings, 4343 Tage videomartGold Mining: "What an Opportunity!"

24 August 2011

Some Gold Mining stocks are trading at their lowest price of the decade...

SENIOR PORTFOLIO MANAGER at Sprott Asset Management, Charles Oliver reckons now's a good time to stock up on Gold Mining stocks.

With 21 years experience in the business, here he tells readers in this Gold Report interview that, "Gold has gone up 20%. The stocks have gone down. They are very cheap. These companies are increasing their earnings, they're increasing their cash flow, they're increasing their dividends ? what a great opportunity."

http://goldnews.bullionvault.com/gold_mining_082420112  

08.09.11 09:45

7396 Postings, 4343 Tage videomartDas komplette Interview mit Charles Oliver:

08.09.11 12:25

200 Postings, 3131 Tage luigi79Schweizer Franken

Anlagen in Goldunternehmen haben noch ein weiteres Pro-Argument hinzugewinnen: Die Deckelung des Schweizer Franken, durch die noch ein sicherer Hafen vom Markt gegangen ist.

 

blog.taipan-online.de/3433/2011/die-schweizerische-nationalbank-dreht-am-rad/

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
AramcoARCO11
EVOTEC SE566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
K+S AGKSAG88
Amazon906866
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7