Bayer AG

Seite 442 von 492
neuester Beitrag: 13.04.21 11:45
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 12289
neuester Beitrag: 13.04.21 11:45 von: Rick1986 Leser gesamt: 2200183
davon Heute: 2892
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 440 | 441 |
| 443 | 444 | ... | 492   

05.03.21 17:29

4266 Postings, 1783 Tage Trader-123Möglich ja

Aber bei der anhaltenden Schwäche zumindest kein Selbstläufer. Anschlusskäufer gehen hier immer direkt aus ...  

05.03.21 17:29

247 Postings, 180 Tage Oskar2020Ich denke

auch, dass das drin ist. Vielleicht wird Jutta ja bald 107. Heute merkt man gut. Es geht nix nach oben, aber auch nach unten ist nix großes. Also langweiliges dümpeln ins Wochenende.  

05.03.21 17:32

247 Postings, 180 Tage Oskar2020Ich bin

nur ganz knapp im Minus (51,70). Würde aber schon gern dieses Jahr noch 10% im Plus stehen.  

05.03.21 17:46
1

90 Postings, 1316 Tage Mak31..

Ich verabschiede mich aus dem Forum selbst wenn Bulli wieder zurück kommt aus dem Gefängnis;)

Das ist hier nicht normal:

Trader gibt jeden Tag 10 mal von sich das Baumann ein low performer ist. Er schreibt sogar, dass ohne News die Aktie nicht steigt um dann im nächsten Post( obwohl es keine News gibt) zu sagen es gibt keine Käufer

Die Kurshellseher wie Harti reden jeden Tag von unter 50 ( wenn ich das jeden Morgen wiederhole kann das schonmal passieren)

Rick unser Millionenguru redet davon das der Vergleich so aufgeweicht ist, dass es keinen Unterschied macht ob er kommt oder nicht

Da geh ich lieber mit Söhnchen kicken - konstruktiv kommt bei wenigen etwas rum.

Die News bezgl. Bayer sind im Forum verloren gegangen.

Bevor hier keine News kommen bleibt es bei der Seitwährtsbewegumg - und nein Baumann wird auch nicht gehen, selbst bei Nichtentlastung.

Ich hoffe ihr habt noch andere Hobby’s  

05.03.21 17:54

34552 Postings, 5788 Tage JutoMit

Jutta hat mich hier noch niemand
Angeschrieben.
Ich wollt wohl ein paar Weiber hier haben.
Ja wäre ja toll.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

05.03.21 18:02

222 Postings, 349 Tage Odessa100Lauerstellung,

nichts bewegt sich. Alle schauen wie das Kaninchen auf die Schlange und die Schlange heißt Vince Chhabria.

Bis die Schlange reagiert, tut sich nichts. Der Kurs wird wohl bis dahin - relativ unabhängig vom Gesamtmarkt - weiter in der Range von 51 bis 52 vor sich hindümpeln.


 

05.03.21 18:47

247 Postings, 180 Tage Oskar2020Stimmt Juto

aber das liegt an meinem fortgeschrittenen Alter und der fehlenden Brille.  

05.03.21 19:37

34552 Postings, 5788 Tage JutoOK, verständlich

Bin übrigens 51.
Ich habe Zeit bis 107.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

05.03.21 20:09

570 Postings, 182 Tage Rick1986Juto

Olala, dann hast du deine besten Jahre aber schon hinter dir :), nicht für ungut:)  

05.03.21 20:22
1

34552 Postings, 5788 Tage JutoOch

Mein Leben erfährt gerade eine renaissance.
Kannst du auch irgendwann erleben.
Freu dich drauf.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

06.03.21 10:29

4266 Postings, 1783 Tage Trader-123Wie schätzt ihr die Argumente ein?

https://apnews.com/press-release/pr-newswire/...86fc9748a6ca5b5b71167

Hier ist die Begründung der Ablehnung des Future Cases zusammen gefasst.
Ich sehe dennoch keinen gravierenden Punkt von Bayers Vorschlag, bis auf die punitive Damages und vielleicht die Zeltleiste der Annahme.

Was war eigentlich Feinbergs Job, wenn er in so langer Zeit keine Abstimmungen mit den kleineren Kanzleien vorgenommen hat?  

06.03.21 10:39

79 Postings, 47 Tage EiterDerPovenceTrader 1 2 3

Hab das auch grad drüben bei Wallstreet online gelesen. Der Prof. liefert dort top Beiträge. Das hier und bei Börsennews sind ja alles inhaltlose Pupse dagegen.  

06.03.21 19:46

247 Postings, 180 Tage Oskar2020Fakt ist

Börse hasst Unsicherheiten. Fakt ist, in diesem Monat wird es keine Auflösung geben. Von daher, abgesehen von den Kapitalmarkttage, wird es keinen Grund geben, dass der Kurs mehr steigt als der Markt. Andersrum wird die Hoffnung auf eine mögliche Einigung den Kurs auch etwas stützen. Von daher kann man auf positive Kommentare am 10 und 11 hoffen und ansonsten Geduld haben. Ich sehe die 60 nur, wenn der Markt schlecht läuft.  

07.03.21 06:32
1

4910 Postings, 2765 Tage ForeverlongFakt ist

Die Kurse bewegen sich meist dann, wenn man nicht damit rechnet.  

07.03.21 22:57

2114 Postings, 3666 Tage Redbulli200Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.03.21 11:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

08.03.21 08:04

247 Postings, 180 Tage Oskar2020Na gut

mag ja richtig sein, aber wer keinen Traum oder Hoffnung oder Vision hat, der sollte nicht investiert sein. Es sei denn man ist Short. Von daher, je mehr träumen und hoffen, desto besser unter Umständen. Wenn es keiner mehr tut, dann kann man abschließen.  

08.03.21 09:16

2114 Postings, 3666 Tage Redbulli200Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.03.21 11:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

08.03.21 09:39
6

222 Postings, 349 Tage Odessa100Boah, das ist ja echt übel

Ich bin aus diesem Forum erst mal raus.

In ein paar Wochen schaue ich noch mal rein. Wenn dann dieser infantile Vollidiot immer noch seine geistige Diarrhoe von sich, war's das für mich endgültig.

Was für ein unwürdiges Kasperletheater für ein Aktienforum!  

08.03.21 10:23
1

2520 Postings, 5595 Tage KaktusJones@Odessa

Du kannst einfach die Ignore-Funktion nutzen, um die Kommentare diverser User nicht mehr zu sehen. Wenn man das konsequent macht, dann funktioniert das mit dem Forum ganz gut.
Es gibt immer Tage, an denen man seinen Frust einfach raus lassen muss. Aber es gibt User, da macht es einfach keinen Sinn, sich die Kommentare durchzulesen. Einfach Ignore und gut ist es.
Ich kenne derzeit kein Forum, im dem es nur Nutzer gibt, die nie Blödsinn schreiben und irgendjemand ist immer dabei, der einfach zu viel Zeit hat.  

08.03.21 10:45
1

79 Postings, 47 Tage EiterDerPovenceOdessa

Schau Dir alternativ mal Wallstreet online an. Da sind die Beiträge deutlich ausführlicher und haben Tiefgang.

Ich lese dort passiv mit und erfahre sehr viel. Insbesondere dieser Prof. I'm Bayer Forum dort hat Ahnung und Detailwissen.

Das hier sind doch alles inhaltlose Pupse dagegen. Meistens einsilbige Gefühlsäußerungen ohne Inhalt.  

08.03.21 11:16

2520 Postings, 5595 Tage KaktusJones@EiterDerPoven

Geh doch einfach mal mit gutem Beispiel voran und mache mal ein inhaltsvolles Posting. ;)

Mit Ignore und guten Postings ist auch diese Forum zu retten.
Das Wallstreet-Online-Forum ist meiner Meinung nach auch nicht besser.  

08.03.21 12:27

4266 Postings, 1783 Tage Trader-123Käuferstreik geht wohl weiter

Weiter sehr schwach bei dem Gesamtmarkt.

Mal sehen ob Bayer auf dem Kapitalmarkttag was liefern kann ...  

08.03.21 12:27

79 Postings, 47 Tage EiterDerPovenceKaktus

Im Allgemeinen magst Du Recht haben mit Wallstreet online.
Im speziellen Fall (Bayer Forum) liegst Du aber definitiv falsch.  

08.03.21 12:46

27194 Postings, 4151 Tage WeltenbummlerAm Montag heisst es Game Over 1.0

für die Bundesregierung. da helfen auch keine Bestechungsgelder von 150 ? für Kinder als Einmalzahlung.  

08.03.21 12:54

247 Postings, 180 Tage Oskar2020Weltenbumml

und was willst du damit aussagen?  

Seite: 1 | ... | 440 | 441 |
| 443 | 444 | ... | 492   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln