Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 831
neuester Beitrag: 27.11.20 15:33
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 20759
neuester Beitrag: 27.11.20 15:33 von: Jacky Cola Leser gesamt: 1728933
davon Heute: 3759
bewertet mit 29 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
829 | 830 | 831 | 831   

07.08.19 22:45
29

3917 Postings, 5386 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
829 | 830 | 831 | 831   
20733 Postings ausgeblendet.

27.11.20 11:22

1920 Postings, 275 Tage Gold_Gräber@Alfons1982: CCW

Ich hab etwas Bauchschmerzen bei Cobalt Playern, hab die Empfehlung von Günter aber schon wahrgenommen und die auch auf dem Radar. Da es ja überwiegend ein Silberplayer ist bin ich noch unschlüssig und jetzt gilt es ja eh erst mal das freiwerden der KE abzuwarten. Aber sicher ein interessanter Wert, gar keine Frage.

Trigon Metals, da sitzt ja das Sprott Töchterchen mit drin, hab ich schon im Depot, die sind aber gerade wegen mäßiger Bohrergebnisse ordentlich abgestraft worden.  

27.11.20 11:30

1920 Postings, 275 Tage Gold_Gräber@Goldkinder: WAF od. Harmony

Ja da hast Du sicher Recht, die Produzenten haben allesamt ordentlich auf die Mütze bekommen und den meisten traue ich auch keine übergroßen Sprünge zu. Eigentlich will ich mir ja auch gar nicht so viele Produzenten ins Depot legen, für WAF spricht die niedrige AISC und für Harmony der gute Hebel den die immer wieder bewiesen haben. Schwierig, schwierig, vielleicht doch ein Explorer oder gar ein Developer im Endstadium? Sehe es schon kommen, mein Depot wird bald wieder mehr statt weniger Werte haben.  

27.11.20 11:50

953 Postings, 138 Tage grafikkunstQ3 Mid Tier.producers Results:

we've seen extremely bifurcated returns within the mid-tier producers' group, with year-to-date returns ranging from (-) 40% to (+) 120%. This is because, while the price of gold (GLD) is a key factor for an individual miners' returns, operational results are just as important. In this article, we'll look at the winners and losers in the group and their operational performance in an attempt to dissect which might be solid bets for FY2021. I have classified mid-tier producers as those producing between 125,000 and 450,000 ounces of gold in FY2020.

https://seekingalpha.com/article/...or-article&utm_content=link-1  

27.11.20 12:03
2

3218 Postings, 5790 Tage bradettiGold_Gräber

Also ich habe die Copper Mountain mit Kupfer, Gold, Silber:

https://www.cumtn.com/site/assets/files/3735/...er_2020_-_website.pdf  

27.11.20 12:23

3218 Postings, 5790 Tage bradetti...und den Chart

seit Mitte März 2020 find ich wirklich zum Niederknien....  

27.11.20 12:23

953 Postings, 138 Tage grafikkunstBauchschmerzen bei Kobalt-Playern

Warum? Wg. der unsäglichen Abbaubedingungen im Kongo?
Die gibts sonst nirgends auf der Welt. Co ist für Hochleistungs-Batterien bis auf weiteres nicht ersetzbar.
Insofern finde ich CCW ausgezeichnet aufgestellt. Gehen jeden Tag ein paar Cent nach Norden. Völlig unspektaktulär - bis die nächsten Ergebnisse kommen. Dann könnte es einen Satz nach oben geben und die Aktie ist auf allen Radar-Schirmen.
Ob es den Rücksetzer bis Weihnachten noch gibt? Warum?

Dito heute bei Nova Minerals.

Nur weil Pebbles nicht die notwendige politische Abbaugenehmigung bekommt, muß eine ca 250 km weiter landeinwärts gelegene Mine doch keine ähnlichen Probleme bekommen! Das Gestein ist völlig anders, es gibt keine saure Entwässerung ins Meer ( weil Nova kein Kieselstein hat ) Der Nachbar arbeitet längst, die komplette staatliche Infrastruktur ist da, es gibt keine Nativ-Stämme, die um ihr Einverständnis gefragt werden müßten. Von daher werden die Genehmigungen erheblich leichter, weil "normaler" zu erlangen sein als es für ND bei Pebble eben nicht gelang.
Ich bin für meinen Teil froh, rechtzeitig von ND auf NM umgeschichtet zu haben.  

27.11.20 12:33

1920 Postings, 275 Tage Gold_Gräber@bradetti: Ja CMMC ließt sich schon prima und

der Chart ist auch makellos. Die Kosten sind wohl noch etwas hoch, will man aber schon in Q4 ordentlich gedrückt haben. Also definitiv ein Wert wo man sich noch etwas weiter einlesen sollte, danke!  

27.11.20 12:53

1389 Postings, 408 Tage GoldkinderBooodenbildung

sieht aktuell wieder kurz vor knapp aus; hoffentlich hält die 1800....wenn nicht...dann halt nicht.
Und wo ist denn jetzt die größte jemals auszuliefernde Silbermenge der Shortisten...alles Bullshit.  

27.11.20 14:13

1920 Postings, 275 Tage Gold_GräberDie 1800 ist gerade gefallen

27.11.20 14:20
1

337 Postings, 403 Tage Silbär85Gestriger Shortsqueeze

Ob der Anstieg gestern wohl dazu diente viele Shorts rauszukicken, bevor man Silber heute runterprügelt? Außerdem sind sicherlich auch einige Long gegangen, als Silber so plötzlich anstieg.

Ob Long ob Short, das Geld ist fort...  

27.11.20 14:29

1920 Postings, 275 Tage Gold_GräberTja, da ist wohl einigen der Truthahn auf

dem Magen geschlagen, hätte nicht gedacht dass wir nochmal so abrutschen. Jetzt könnte es wirklich sehr hässlich werden.  

27.11.20 14:30

109 Postings, 6380 Tage browialso langsam..

...wirds echt albern was beim Gold passiert...Diese extrem negative Stimmung seit diesem Impfstoffhype muss ja irgednwann wohl wieder aufhören...Wird jetzt wohl nochmal eine Etage runter wenn die 1800 nicht zügig zurückkommt und die 200 Tage unterschritten wird...Werde def. noch nachkaufen, habe nur keine Lust wieder zu kaufen und 10 Minuten später knallt es dann wieder runter...Ist die Geschichte meines Lebens ;)  

27.11.20 14:33
1

9207 Postings, 1904 Tage ubsb55Tja, da ist

der starke USD schuld, erzählt Mancher, was für ein Bullshit.  

27.11.20 14:35

109 Postings, 6380 Tage browiNaja, den Absturz vor paar Minuten..

...liegt wohl nicht am Dollar...Was ist denn jetzt wohl gerade wieder passiert ?
irgendein Argument muss es wohl sicher wieder geben wieso der nächst Selloff gerade läuft ?  

27.11.20 14:58
1

4628 Postings, 1471 Tage dome89Gold kann man halt manipulieren :)

ist doch ok wenn es wieder günstiger wird. haben bestimmt einige mit einem blinde Richtung 1850 gerechnet. Sieht jetzt eher nach 1730 aus die nächste Zeit. Später kann man dann mit den Btc gewinnen wieder Gold kaufen.  

27.11.20 15:02

63 Postings, 611 Tage MarreiGold Drückung/Manipulation?

Sieht mir eher nach Sellout durch Computer Programme aus...? Da hält auch gerade niemand dagegen!  

27.11.20 15:04
1

373 Postings, 132 Tage Jacky ColaFinde bisher keine News

Jemand was getwittert ? Impfstoff ? Oder einfach mal das geringe Volumen ausgenutzt um zu manipulieren ? Nervt gewaltig wenn man all in ist
Jetzt wird es nochmal Blutiger und dann können wir 2021 explodieren (hoffentlich)  

27.11.20 15:06

109 Postings, 6380 Tage browiNerven tut es echt...

...aber ist wohl nicht zu ändern...Wollte eigentlich nur 1-2 Unzen nachlegen...Naja, werde unter 1750 kaufen...denke das wird nachher der Fall sein wenn die Amis eröffnen...die schlagen sicher in die gleiche Kerbe und dann gehts nochmal gen Süden :/  

27.11.20 15:08

1920 Postings, 275 Tage Gold_GräberFosterville South ist wohl wieder handelbar

zumindest ist der Kurs jetzt wieder sichtbar und aktuell. Seltsamerweise hat sich bei mir die WKN aber nicht geändert. Lediglich die ISIN CA3502671009 -> CA3502676057

Leviathan Shares sehe ich auch noch keine.

@Goldkinder, @Bozkaschi: Ist das bei Euch auch so?  

27.11.20 15:16

1389 Postings, 408 Tage Goldkinder@Gold_Gräber - Fosterville

ja, akt. Kurs 1,49 €, also 0,5€ Abschlag. Von Leviathan keine Spur.
Alles tippitoppi zur Zeit.  

27.11.20 15:19

3917 Postings, 5386 Tage BozkaschiGold auf 1775$

obwohl der Dollar weiter schwächer tendiert, ich denke der Preis wird heute soweit nach unten gedrückt wie es geht , weil die meisten Händler verlängertes Wochenende haben aufgrund von Thanksgiving. Echt nervig, bin gespannt wie die Minen den letzten Ausverkauf aufnehmen. Gold ist stärker überverkauft als im Corona tief im März (einfach unglaublich ).
-----------
Carpe diem

27.11.20 15:27

3218 Postings, 5790 Tage bradetti@Bozkaschi

aber das ist auch wieder das was mich stört. Die sogenannten Propheten und Metall-Guru´s sehen stark steigende Preise, auch Banken sagen seit Monaten steigende Kurse bei G&S voraus und das bringt mich automatisch in einen Misstrauens-Zustand.
Wenn alle denken, rein logisch kann Gold und Silber nur steigen, dann ist doch eigentlich Vorsicht geboten, oder nicht? Denn die Börse hat mit Logik ja nun mal leider gar nichts zu tun....

Und die Frage, die mich auch schon lange umtreibt: Wenn Gold und Silber seit Jahrzehnten - ja Jahrhunderten - manipuliert wird, wieso sollte das ausgerechnet jetzt enden?  

27.11.20 15:31
1

3917 Postings, 5386 Tage Bozkaschi@Bradetti

das tut es nicht solange es die Papier Börse Comex gibt. Die Manipulation fällt nur leichter wenn es weniger Händler gibt , dann kann man mit weniger volumen die Preise stärker beeinflussen. Heute ist ein perfekter Tag für einen Angriff auf den Goldpreis.

Meine Meinung

Hilft nichts , kann jeden verstehen der nur noch angepisst ist.
-----------
Carpe diem

27.11.20 15:31

1920 Postings, 275 Tage Gold_Gräber@Bozkaschi: GDX und GDXJ sind tiefrot

denke nicht dass sich die Minen hier raushalten können. Leider.  

27.11.20 15:33

373 Postings, 132 Tage Jacky ColaExplorer noch verschont

Bei mir gerade 12/13 Explorer grün (wenn auch mal grüne null) eröffnet. Entweder kommt das blutbad gleich noch oder ich bleibe verschont.
CMC metals laufen gerade PP Terms Verhandlungen,
Gerade -16 % bei 0.10 cad. Kann man zu den Kursen aktuell schon fast über Börse einsammeln können  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
829 | 830 | 831 | 831   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln