GoldMoney - das neue Bezahlsystem?

Seite 19 von 20
neuester Beitrag: 13.01.21 01:30
eröffnet am: 05.08.15 19:41 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 477
neuester Beitrag: 13.01.21 01:30 von: Mobianna Leser gesamt: 113713
davon Heute: 20
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 |
| 20  

27.03.20 15:57

2176 Postings, 5957 Tage soyus1Sieht auch in Kanada zumindest

nach Stabilisierung aus:
https://web.tmxmoney.com/quote.php?qm_symbol=XAU

und wie gesagt würde ich mir auf deren Webseite das Video: " GOLDMONEY 2020 OUTLOOK" ansehen:
https://www.goldmoney.com/
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

27.03.20 16:03

2176 Postings, 5957 Tage soyus1Dazu auch sehenswertes Youtube Video,

welches das Geschäftsmodell von GM ganz gut erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=UAqzE1NyOhM
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

27.03.20 17:54

2176 Postings, 5957 Tage soyus1Der Goldpreis dreht gerade ins Plus...

... ist in der Regel auch positiv für Goldmoney!

Goldmoney ist eine der wenigen Aktien, die man gerne übers Wochenende und darüber hinaus hält in diesen Zeiten :)  
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

28.03.20 01:00

2176 Postings, 5957 Tage soyus1@Küstennebel

mangels Wochenendparty, habe ich es Dir nachgetan und auch ein Bild erstellt (geht sogar am Mobiltelefon). Meines blickt aber weiter in die Vergangenheit und wagt einen Zukunftsausblick (irgendwie, irgendwo, irgendwann) ;) In diesem Sinne schönes goldiges Wochenende :)  
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

28.03.20 01:04

2176 Postings, 5957 Tage soyus1war zu gross!

nicht das Kursziel, sondern die Datei ;)

Vielleicht klappt es ja ohne Farbe:
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1
Angehängte Grafik:
screenshot_20200328_010234.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20200328_010234.jpg

28.03.20 09:25

855 Postings, 675 Tage KüstennebelHi soyus1

Ja, die Grafik bzw. diesen Chart kenne ich.

Mich würde interessieren, ob du weißt, was diesen Kursausschlag Ende 2017 begründet?
Am Goldpreis kann es nicht gelegen haben, denn der schwankte zu dieser Zeit zwischen
1.250 und 1.300 Dollar. Muss also einen anderen Grund gehabt haben.

Ist es vielleicht möglich, dass FH angefangen hat, diese Aktie zu promoten?  laugthing

 

28.03.20 15:57

2176 Postings, 5957 Tage soyus1Bin selbst erst am (Wissen) aufbauen!

Meines Wissen bzw. meiner Einschätzung hatten die Ende 2018 einen ziemlichen Run auch von kleineren Kunden und m. E. hat aucb der Bitcoin Hype mitgespielt.

Später wurde - zur Verärgerung der Kleinen - das Geschäftsmodell optimiert (höhere Gebühren). Führte teils zu heftiger Kritik in den sozialen Medien und so mancher Kunde war auch Aktionär und trennte sich. Es herrschte lange ein negatives Sentiment was auch zur Übertreibung nach unten führte. CoV kam auch noch hinzu, wenngleich Goldmoney ich eher zu den Gewinnern der Krise einordnen würde.

Andererseits habe ich wo mitbekommen, dass ein kleinerer Kunde zwar gekündigt hat, aber das Geschäftsmodell von Goldmoney für die Kurs-/Unternehmensperformance für sehr erfolgversprechend hält! Vielleicht kann mal jemand berichten der schon länger dabei ist? Vielen Dank!

Florian Homm hat meines Wissens erst 2019 auf Goldmoney aufmerksam gemacht und auch erwähnt, dass Sie unter Liquiditationswert notiert. Das Geschäftsmodell mit der Goldabsicherung hat m. E. schon Zukunft :)

Aber nächste Woche ist das Wetter nicht mehr so extrem sonnig, da will ich mich besser einlesen bzw. wird es noch Monate dauern bis ich alles weiß was ich wissen will. Drum teilt gerne Euer Wissen und bitte ab nun nicht mehr 10% oder mehr an einem Tag Kurssteigerung. Lieber langsam und solide ;) Je mehr ich lese, desto langfristiger sehe ich das Investment :) Ich gehe nun in die Sonne! Happy weekend!  
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

30.03.20 11:55

2176 Postings, 5957 Tage soyus1wow & vorerst letztes Posting im Ariva Börsethread

Hallo allerseits und guten Start in eine weitere Ausnahmewoche!

Habe am Wochenende weiter recherchiert und so manche Kursziele die weiter oben genannt wurden, halte ich nun auch für wahrscheinlich.

Unter anderem habe ich folgenden Link habe ich entdeckt:

https://www.cantechletter.com/2018/06/...upside-mackie-research-says/

Ist ja sehr gut eingetroffen damals. Jetzt muss man sich die Frage stellen "was unterscheidet uns von der Zeit?" und gibt es Punkte die derzeit noch stärker für Goldmoney sprechen (z.B.Trend zur Goldabsicherung wegen weiterer Geldschwemme der Zentralbanken) ?

Auch habe ich festgestellt, dass Florian Homm schon viel früher in einem Buch von Ihm mal über Goldmoney geschrieben hat. Er ist halt seiner Zeit oft voraus ;)

Denke das beste ist, wenn man selbst recherchiert und wenn einem nicht das in Board vorgekaut wird, nur so kann man auch halten, wenn sich der Kurs z.B. verdoppelt weil man das volle Potential kennt.

Ich habe zuletzt ohnedies zuviel gepostet, darum lasse ich es mal im Börsethread.

Bleibt gesund und alles Liebe und Gute Euch, soyus1
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

31.03.20 08:38

432 Postings, 3906 Tage Investmenttrader_Li.2 Euro Hürde

Jetzt kommt es darauf an die 2 Euro Marke nachhaltig zu überwinden.  

01.04.20 10:20

2 Postings, 2572 Tage Jerkohttps://www.goldmoney.com/

direkt auf der HP von Goldmoney zum anschauen  

01.04.20 10:24
2

2 Postings, 2572 Tage Jerkokurzes Vorstellungs Video

Ab hier  noch ein Video gefunden das etwas kürzer ist.

https://www.deutscheskonto.org/de/offshore/goldmoney/  

01.04.20 16:01

8 Postings, 4326 Tage RalfmaDie zweite Clinuvel?

Nach jahrelangem Boden geht es verdient rauf. Weiter so.  

02.04.20 20:28

855 Postings, 675 Tage KüstennebelMoin

Sollte der Kurs auf 1,25? runter gehen, steige ich vielleicht nochmal ein.  

09.04.20 17:15
1

8 Postings, 4326 Tage RalfmaDas sieht doch gut aus

Das Fundament für eine positive Kursentwicklung ist gelegt: Es wird Geld gedruckt.

Goldmoney wurde wegen der Finanzkrise gebaut. Der Unterschied ist nur, dass wir diesmal viel höhere Geldmengen sehen. Ich freue mich schon auf unsere Zukunft.  

14.07.20 20:06

49 Postings, 1059 Tage Wertschöpfer3 millionen aktien! HOT !

GOLDMONEY gab heute bekannt, dass es beabsichtigt, einen Aktienkaufvertrag zum Rückkauf zur Stornierung von insgesamt  3.000.000 Stammaktien von Goldmoney (die ?Aktien?) zu einem Preis von 2,00 USD pro Aktie (der ?Transaktionspreis?) für einen Gesamtbetrag von 6.000.000 USD abzuschließen, so Roy Sebag, einem leitenden Angestellten und Direktor von Goldmoney.  

23.07.20 10:13

285 Postings, 1694 Tage KonstrucktGoldmoney,

verkaufe meine Goldmoney Position mit kleinem Gewinn, leider macht Goldmoney die Goldpreissteigerung nicht ansatzweise mit. Ja ich weiß das Goldmoney ein Dienstleister ist und dein Gold in Form einer Holding für dich verwahrt und  Gebühren kassiert. Leider ist für mich die Fantasie erst mal raus die  Debitkarte von Mastercard wurde auch eingestellt.

Mir sind halt die Margen von Goldmoney zu schwach obwohl Gold auf Allzeithoch bei vielen Währungen zur Zeit ist.

Ich finde Goldmoney nach wie vor spannend und ich kann mir durchaus wenn die Gelddruckerrei  ihr fanal bekommt das dann Goldmoney in der letzten Phase viele neue Kunden dazu bekommen könnte den das grosse plus für Goldmoney ist das die ihre Gold ausserhalb der EU lagern.  Ergo wenn sie dann in der letzten Phase des Finanzsystems viele neukunden bekämen dann würden die Margen stark anziehen weil das Geschäft lässt sich einfach skalieren.  

29.07.20 17:49

451 Postings, 1317 Tage Gonzo14gold..

ist am ATH  - Goldmoney  hat nix davon gemerkt . Auch ein Homm hat nicht immer den Tenbagger  am Start .

Es macht doch überhaupt keinen Sinn diese Aktie zu halten .

Erbärmliche Kursentwicklung .  

30.07.20 21:00

24 Postings, 298 Tage FNATICGonzo14

Goldmoney ist nicht so sehr vom Goldkurs abhängig.
Meiner Meinung nach steht bei weiterhin hoher Volatilität und der momentanen Dollarbawertung die Flucht in sichere Häfen ( Gold ) bevor. Goldmoney ist immernoch ein rentables Unternehmen und die aktuelle und kommende Inflation wird uns allen investierten ein Lächeln beim  Anblick des zukünfigen Kurses ins Gesicht zaubern.

Kurse von >3 Euro wie in 2018 sind durachaus zukünftig realistisch, ein tenbagger eher nicht.  

26.08.20 08:51

4491 Postings, 1172 Tage KörnigInsider verkaufen selber Aktien zur Zeit:

26.08.20 12:35

49 Postings, 1059 Tage WertschöpferIm letzten Monat für 3.373 USD verkauft.

28.11.20 08:38

855 Postings, 675 Tage KüstennebelGoldmoney

Wäre ich in Goldmoney investiert geblieben, wäre mir viel Kohle durch die Lappen gegangen.  Man kann von Homm denken was man möchte. Ich sehe ihn nicht mehr als Messias der Finanzindustrie. Ich verlasse mich da lieber auf meinen eigenen Kopf bei investitionen.
Wenn ich so zurück blicke, habe ich Homm´s Lebensgeschichte anfangs aufgesaugt wie ein Schwamm.  Und heute? Weiß ger nicht mehr wie lange das her ist, wo ich ihn das letzte Mal auf YouTube gesehen habe.

Von daher... lieber selber denken als jemandem hinterher zu rennen.

Hatte ich Mitte des Jahres dem Homm über Instagram geschrieben und ihn gebeten wichtige Themen näher zu beleuchten.  Als Antwort bekam ich einen Gutschein für seinen Börsenbrief. Paar Prozente weniger... Ich weiß  nicht... was soll man davon halten? Ich dachte er ist kein Finanzhai mehr?  wink

 

03.12.20 09:25

855 Postings, 675 Tage KüstennebelMoin

Bin kürzlich in Labrador Gold eingestiegen. Da erscheint mir ein Gewinn wahrscheinlicher als in Goldmoney. Da steckt auch kein Homm drin...  

11.12.20 07:40
1

283 Postings, 1727 Tage FritzBoxWahnsinnszahlen bei GoldMoney

Im November veröffentlichte GM seine Ergebnisse Q2 (GJ 2020/2021). In diesem Zeitraum stieg der Umsatz um 92 % auf 243,6 Mio. CAD im Vergleich zum Vorjahresquartal. Der Gewinn zog um 612% auf 7,5 Mio. CAD an. Die 50%ige Beteiligung an SchiffGold verzeichnete ein starkes Wachstum mit einer Umsatzsteigerung von 273 % und einer Erhöhung des operativen Gewinns um 589%. Die Beteiligung (37%) Men? Inc. übertraf nach wie vor die Erwartungen des Managements im vergangenen Quartal mit einem Umsatz-anstieg ggü. dem Vorjahresquartal von 69% auf 5,3 Mio. CAD sowie gleichzeitig einen Anstieg des operativen Gewinns um 1,1 Mio. CAD. Die Kundeneinlagen legten um 13 % zum Vorquartal auf 2,59 Milliarden CAD (Stand 30.09.2020) zu. Die Metallposition bestehend aus Münzen, Edelmetallen und auf Edelmetalle lautenden Darlehen, wuchs - im Vergleich zum Vorquartal - um 7,6 Mio. CAD bzw. 20 % auf 46,5 Mio. CAD. Bei Veröffentlichung der Quartalszahlen am 9. November 2020 beliefen sich die Edelmetall-Positionen auf 51 Mio. CAD (47 Mio. zum 30. Septem- ber 2020). Ich stocke weiter auf  

04.01.21 20:28

2906 Postings, 1030 Tage neymarInvestmentchance mit Goldmoney


Markus Miller: Neuer Goldstandard - Investmentchance mit Goldmoney

https://aktien-boersen.blogspot.com/2019/09/...euer-goldstandard.html  

Seite: 1 | ... | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 |
| 20  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln