Sehr interessante Lithiumaktie!

Seite 110 von 111
neuester Beitrag: 01.02.22 17:50
eröffnet am: 08.07.16 10:30 von: fishermann f. Anzahl Beiträge: 2759
neuester Beitrag: 01.02.22 17:50 von: studibu Leser gesamt: 1405247
davon Heute: 433
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 107 | 108 | 109 |
| 111  

06.01.22 08:57

180 Postings, 1076 Tage delta_limaAha, ja, ich habe falsch gelegen

die 20 Werktage für den Volumengewichteten Durchnittskurs von LAC an der TSX, die für die zu erhaltenden LAC Aktien maßgeblich sind, sind also die 20 Tage vor dem "Closing" der Transaktion um den 25. Januar herum.



Well, duh...

[...] in a position to proceed with the final court order and then closing of the Transaction, with closing expected to occur on or about January 25, 2022.

 

06.01.22 16:58

205 Postings, 1308 Tage Wokstock@delta_lima

Ja, würde ich auch so sehen.

Schade, dass es kein neues Angebot gab.
Ich frage mich, ob man jetzt noch verkaufen sollte oder abwarten bis der Umtausch erfolgt. Wir haben ja noch keine Ahnung, welche Gegenwert wir an LAC-Aktien erhalten werden ... 
​Das Wann sollte wohl dann um den 25.01. herum liegen, oder sehe ich das falsch?

 

06.01.22 17:35

180 Postings, 1076 Tage delta_limaWas wäre im moment die beste strategie?

LAC shorten wie blöde, um einen guten Umtauschkurs für die ML aktien zu erhalten?



LAC kaufen wie bekloppt, weil die LAC Shareholder uns so wenig wie möglich Anteile zukommen lassen wollen und deshalb den Preis hochtreiben?


Fragen über Fragen.Schalten sie morgen wieder ein, wenn es wieder heißt:

"#TeamViewer ist hochprofitabel mit hoher Marge"

 

06.01.22 21:19
2

1957 Postings, 5278 Tage studibu@delta

da musste aber LAC ordentlich shorten/kaufen, um bei >90Mio Aktien im Freefloat den Kurs nennenswert zu beeinflussen. Aber vielleicht bist Du ja so flüssig ;-)

Am Ende ist es doch fast egal, wo LAC steht. "Der Kurs hat immer Recht" - auch der von LAC. Und der Kaufpreis für eine ML-Aktie ist ja fest. Ob Du da jetzt etwas weniger LAC Aktien bei einem niedrigeren Kurs bekommst, oder etwas weniger LAC Aktien bei einem höheren Kurs ist doch fast schnuppe...außer man ist auf eine kurzfristige Zockerei aus.

Ich für meinen Teil bin bei LAC sehr looooong. Die starten dieses Jahr noch die Produktion in Argentinien, mit Pastos Grande zusätzlich können die dort die Produktionsmengen weiter ausweiten (zumal LAC ja auch Anteile an Arena hat...ich denke eh die werden sie auch noch ganz übernehmen) , und mit Thacker Pass haben die das Top Asset in den USA. Plus weitaus besseres Management als es ML je hatte.

Die Welt wird noch für die nächsten 10-20 Jahren irre Mengen Lithium brauchen...da ist LAC für mich ein absoluter no-brainer.
Aber klar, nur meine Meinung. Muss jeder selbst schauen was er/sie da macht in der jetzigen Situation  

08.01.22 21:07

180 Postings, 1076 Tage delta_lima"Der Kurs hat immer Recht"

Die Frage ist weniger ob ich flüssig genug bin, den Kurs zu beeinflussen (Spoiler: Bin ich nicht.)

Aber LAC hat beim Übernahmeangebot angesagt, das sie bereit sind bis zu 25% ihrer Aktien den ML Aktionären  neu zu emmitieren, wodurch sie  letzten Endes ihre eigenen Aktien mit 9,7 Euro bewerten.

Die Frage ist also vielmehr, ob dies auch ein paar Shorties aufgefallen ist.  

08.01.22 21:09

180 Postings, 1076 Tage delta_limaBerechnungsgrundlage

89M ML Aktien * 4.7 CAD / 30M LAC Aktien in Euro umgerechnet  

09.01.22 13:30

1957 Postings, 5278 Tage studibu@delta

da interpretier ich die Aussage von LAC etwas anders: In ihrem Übernahmeangebot schreiben sie ja lediglich, dass sie max. 25% eigener Aktien an ML-Aktionäre geben ganz unabhängig vom Durchschnittskurs über 20Tage vor Closing.  Die von Dir genannte "Bewertung" von 9,7€ ist einfach nur ein Boden nach unten und man verhindert dadurch dass Institutionelle Anleger und Insider in ML zuviel Einfluss in LAC bekommen.

"The number of LAC Shares to be issued pursuant to the LAC Arrangement Agreement will be determined by the volume-weighted average trading price (“VWAP”) of the LAC Shares on the Toronto Stock Exchange (the “TSX”) on the twenty trading days immediately preceding the business day immediately before the effective date of the LAC Transaction (the “Closing”), subject to a maximum of 25% of its issued share capital as at closing, notwithstanding the relevant 20-day VWAP calculation under the LAC Arrangement Agreement."  

21.01.22 12:08

205 Postings, 1308 Tage WokstockKursverlust

Wie ist denn der derzeitige Kursverlust zu verstehen?  

21.01.22 12:30
1

313 Postings, 1297 Tage TanteInge1953Kursverlust

ich vermute, diese 500.000 Käufe/Verkäufe, die den Kurs drücken, sind
zu einem Teil trader, die den Kurs von 3.03 AUF 3.24 hochgekauft haben
und jetzt wieder vor Closing und Umtausch aus der Aktie ihren Gewinn abziehen
zum anderen Teil Altanleger,
die mit 2,90 oder 2,80 auch zufrieden sind und vor Closing aussteigen
hat m.E. keine Bedeutung und
hängt auch mit allgemeiner Marktstimmung zusammen...  

25.01.22 13:09

10 Postings, 2291 Tage Benji48Deal

Der Deal müsste doch nun heute oder in den kommenden Tagen über die Bühne gehen, oder?
Verstehe nicht, warum wir hier so eine enorme Differenz zu dem Preis den LAC zahlt haben...
Hat es etwas mit dem Kursverlust von LAC zu tun? Auch das müsste doch eigentlich positive Auswirkungen auf die Anzahl der Aktien haben, die wir von LAC haben.

Ich blicke hier nicht durch, habe aber aufgrund meines bescheidenden Verständnisses gestern nochmal nachgelegt...  

25.01.22 13:09
1

10 Postings, 2291 Tage Benji48Deal

Der Deal müsste doch nun heute oder in den kommenden Tagen über die Bühne gehen, oder?
Verstehe nicht, warum wir hier so eine enorme Differenz zu dem Preis den LAC zahlt haben...
Hat es etwas mit dem Kursverlust von LAC zu tun? Auch das müsste doch eigentlich positive Auswirkungen auf die Anzahl der Aktien haben, die wir von LAC haben.

Ich blicke hier nicht durch, habe aber aufgrund meines bescheidenden Verständnisses gestern nochmal nachgelegt...  

25.01.22 17:16

3424 Postings, 3078 Tage PolluxEnergyNewsflash

25.01.22 20:11

10 Postings, 2291 Tage Benji48Guter Deal!

Verstehe ich immer noch nicht im Detail aber folgendes steht ja schwarz auf weiß geschrieben:
Pro Millenial Aktie bekommen wir 0,1261 LAC
Die Millenial wird mit 4,7CAD bewertet - das sind 3,296€
3,296 / 0,1261 = 26,14€ --> das müsste der Bewertungskurs einer LAC sein.

Gestern habe ich zum Preis von 2,6 nochmal nachgekauft.
2.000 Aktien zum Preis von 5.200€
Dafür bekomme ich nun 252,2 LAC x 22 € = 5548,4€
Gemessen an dem aktuellen LAC Kurs also in Ordnung aber nicht ganz so doll wie erwartet.

Aber die 2$ darf man nicht vergessen :):):) --> bekomme ja pro Aktie noch 0,001$ cash in the tasch :)

Ungenauigkeiten in der Berechnung aufgrund von Tauschkursen sind natürlich möglich aber das Endergebnis sollte schon irgendwie hin hauen. Wird Zeit, dass der Markt mal wieder Fahrt nach Norden aufnimmt...  

25.01.22 20:11

10 Postings, 2291 Tage Benji48Guter Deal!

Verstehe ich immer noch nicht im Detail aber folgendes steht ja schwarz auf weiß geschrieben:
Pro Millenial Aktie bekommen wir 0,1261 LAC
Die Millenial wird mit 4,7CAD bewertet - das sind 3,296€
3,296 / 0,1261 = 26,14€ --> das müsste der Bewertungskurs einer LAC sein.

Gestern habe ich zum Preis von 2,6 nochmal nachgekauft.
2.000 Aktien zum Preis von 5.200€
Dafür bekomme ich nun 252,2 LAC x 22 € = 5548,4€
Gemessen an dem aktuellen LAC Kurs also in Ordnung aber nicht ganz so doll wie erwartet.

Aber die 2$ darf man nicht vergessen :):):) --> bekomme ja pro Aktie noch 0,001$ cash in the tasch :)

Ungenauigkeiten in der Berechnung aufgrund von Tauschkursen sind natürlich möglich aber das Endergebnis sollte schon irgendwie hin hauen. Wird Zeit, dass der Markt mal wieder Fahrt nach Norden aufnimmt...  

25.01.22 22:02

619 Postings, 2828 Tage go1331Danke an Millennial Lithium und die schöne Zeit

Seit 2016.

Die Aktie hat mir sehr geholfen.
Seid alle gegrüßt, wir sehen uns wieder.  

26.01.22 07:00

2 Postings, 1525 Tage BoesemannWann wir die Umbuchung im Depot erfolgen?

Leider kann ich nirgends eine Termin finden, weiß einer von euch den Transaktionstermin?.  

26.01.22 09:47

205 Postings, 1308 Tage Wokstock@Boesemann

In der Mitteilung von LAC steht:

"As a result of the Arrangement, the Millennial Shares and warrants to purchase Millennial Shares are anticipated to be de-listed from the TSX Venture Exchange on or about January 26, 2022."

Da Millennial schon seit gestern Mittag nicht mehr gehandelt werden, sollten wir im Prinzip bereits heute Besitzer von LAC-Aktien sein.
Bis wann die Aktien allerdings in den Depots umgebucht sind, hängt vermutlich auch von den Depot-führenden Institutionen ab.

 

27.01.22 11:17
1

1941 Postings, 2245 Tage BoersentickerML Aktie wurde bereits vom Handel ausgesetzt

Vielleicht geht jetzt alles ganz schnell.

Ich denke mit dem Deal kann man leben. Sobald die aktuelle Korrektur in den Gesamtmärkten durch ist, werden wir bei LAC auch wieder Kurse oberhalb des Verrechnungskurses sehen.

Lithium bleibt auch die näcshten Jahre ein großes Thema. Es gibt hohen Bedarf und nur wenige richtig gute Anbieter.

LAC hat jetzt mehrere tolle Projekte und mind. 2 davon stammen von unserer ML.

LAC wird nun eine größere Marktmacht haben und eine bessere Verhandlungsposition mit seinen Abnehmern. Das ist positiv zu werten.

Ich freue mich auf die Zukunft mit LAC.

Grüße an alle Mitinvestierten
BT
 

27.01.22 20:04

3 Postings, 4482 Tage RuelpsKaum zu glauben...

Hmmm, 0,1261 Anteile pro ML-Aktie und 0,001$ in Cash?
Nicht erregend oder Fehler?

Quelle:
https://www.lithiumamericas.com/news/...isition-of-millennial-lithium  

27.01.22 20:45

619 Postings, 2828 Tage go1331ruelps

Was findest Du fehlerhaft daran?  

28.01.22 21:24

1 Posting, 866 Tage paraglider1Verstehe den Umtausch der Aktien nicht

Sehe ich das jetzt richtig, dass der fallende Kurs der LAC der letzten Wochen dazu geführt hat, dass der Umtausch der ML in ALC Aktien so schlecht ausgefallen ist? Ich hatte gedacht, dass die 4,7$ pro ML Aktie sicher wären?! Jetzt hat man umgerechnet ja nur etwa 3,9$ für eine ML bekommen, was fast 20 % weniger ist...  

29.01.22 11:28
2

1957 Postings, 5278 Tage studibuso ist das manchmal im Leben...

Ich verstehe den Ärger und die vielen Fragezeichen über den Übernahmedeal nicht. Es war doch von Anfang an kommuniziert, dass man LAC Aktien und keine 4.70 CAD in Cash bekommt. Und dass das Verhältnis des Aktienumtauschs nicht auf Basis eines einzigen Tages berechnet wird, sondern aufgrund des Duchschnittswerts der 20Tage vor Abschluss des Deals, und zwar volumengewichtet. Das finde ich sehr positiv, weil man so nicht das Risiko hatte, dass man an einem einzigen Stichtag einen sehr ungünstigen, vielleicht sogar kurzfristig manipulierten LAC- Kurs für den Umtausch heranzieht.
Dass jetzt LAC in diesen 20 Tagen fällt, und sich die höheren Kurse vor 2-3 Wochen auf das Umtauschverhältnis auswirken - na gut: so spielt das Leben manchmal eben. LAC hätte bis zum Stichtag auch steigen können und dann hätten sich die niedrigeren Kurse der Vergangenheit positiv auf das Umtauschverhältnis ausgewirkt. That's life, und keine Verarsche der Aktionäre.

Dass der im November vereinbarte Deal genau in eine Zeit fällt, wo fast alle Aktien fallen, und gerade die Aktien von Unternehmen , die noch keine Gewinne machen und deren erhoffte zukünftige Gewinne aufgrund steigender Zinsen auch stärker abdiskontiert werden müssen... ja gut, da würde ich jetzt auch niemanden bei ML oder LAC unterstellen, dass die das so orchestriert haben. Vom allgemeinen Marktgeschehen und der Großwetterlage können die sich auch nicht abkoppeln.

Das waren die Konditionen des Deals
"The number of LAC Shares to be issued pursuant to the LAC Arrangement Agreement will be determined by the volume-weighted average trading price (“VWAP”) of the LAC Shares on the Toronto Stock Exchange (the “TSX”) on the twenty trading days immediately preceding the business day immediately before the effective date of the LAC Transaction (the “Closing”),..."

Wem diese Konditionen nicht passten, oder wer nicht abschätzen konnte wie sie das in die eine oder andere Richtung auswirken könnte, hätte ja gleich bei Bekanntgabe des Deals für 3,30€ verkaufen können.

Ist halt ein bisschen ungünstig gelaufen, aber selbst jetzt ist der Deal noch etwas besser als das vorige Angebot von CATL. Also wo ist das Problem?
 

29.01.22 11:32

3 Postings, 4482 Tage RuelpsUmtauschkurs

Aktuell stehen bei mir im Depot die ML-Aktien zum Umtauschkurs von 3,3024 EUR. Dies dürfte dem Kurs von ca. 4,70 CanDollar entsprechen.
Allerdings steht noch die Ursprungsanzahl der ML Aktien dabei, also noch nicht mit LAC getauscht. Mal sehen, wie es weitergeht...  

Seite: 1 | ... | 107 | 108 | 109 |
| 111  
   Antwort einfügen - nach oben