Nanorepro startet durch

Seite 1 von 253
neuester Beitrag: 26.10.21 10:52
eröffnet am: 16.01.12 11:47 von: anmelden76 Anzahl Beiträge: 6316
neuester Beitrag: 26.10.21 10:52 von: term1975 Leser gesamt: 1196573
davon Heute: 747
bewertet mit 23 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
251 | 252 | 253 | 253   

16.01.12 11:47
23

500 Postings, 3619 Tage anmelden76Nanorepro startet durch

 Hier ist was am köcheln denke ich.

Aktie ist unter neidrigem Volumen die letzten Monate gefallen ABER seit Tagen legt der Wert enorm stark zu.

Die Aktienblöcke die teilweise gehandelt werden sprechen nicht für Kleinanleger.Letzte Woche sind teilweise Blöcke größer 10.000 Stück gekauft worden ja sogar ein 20000er Blöck wurde aus dem ASK gekauft.

 

Stehen hier NEWS an und Insider decken sich vorher ein?

 

Zumindest hat die Aktie ungeheures Momentum zur Zeit was für weiter steigende Kurse spricht.

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
251 | 252 | 253 | 253   
6290 Postings ausgeblendet.

06.10.21 13:44

247 Postings, 1953 Tage tmarcel7,xx ?

Hallo zusammen,
melde mich auch Mal wieder zu Wort und habe mir heute meine vorgezogenen Weihnachtsgeschenke in Form von Nanoreproaktien selbst gekauft. :)
Zum Analystencall:
- Für eine Vertriebsbude hat Frau Jüngst Nanorepro nicht gut verkauft. Das interessiert mich aber herzlich wenig, denn Uwe - der Chef von Viromed - hat den Call gerettet und unsere CEO zum auftauen gebracht.
- Zwischen den Zeilen wurde klar gesagt, dass die Ziele realistisch erreichbar sind, mit Antigentests noch Geld verdient wird, aber nicht mehr viel. Aber weitere Umsätze durch Einsatz von mobilen PCR Tests in Schulen oder bei Firmen (VW) / Antikörpertests zu erwarten sind. Und Nano etwas vom kuchen abbekommt.
- Es gibt mE erstmal nur 1 wichtige Sache für den Kurs. Das ist die aktuelle Verhandlung mit Viromed. Bewertung Nanorepro vs. Bewertung Viromed Anteile. Fällt die günstig aus ist viel Luft nach oben.
- mehrfach wurde gesagt dass *Uwe* ja auch ordentlich Nanorepro Aktien gekauft hat von seinem Geld. Deshalb meine Einschätzung und Hoffnung das nanorepro deutlich mehr wert ist als der aktuelle Börsenkurs. Denke viromed darf aufgrund der Verhandlungen aktuell auch nicht nachlegen. Stabilisierungsfaktor fehlt demnach. Marktkorrektur kommt dazu.
-

 

08.10.21 18:12
1

3029 Postings, 1411 Tage Claudimalgeht jetzt wieder richtung 0,50!

11.10.21 09:04
1

86 Postings, 5081 Tage TerpentinKleine Hilfestellung..

Hi Claudimal,

nur mal so als Denkanstoß. Wieviel Cash hat Nano und wie viele Aktien? Wie Division geht, weißt du hoffentlich. Dann hast du schon mal Cash pro Aktie. Dann gehst du in dein Wohnheimzimmer, und denkst nochmal über die 0,50 nach. ;-)
Achso, laufendes Geschäft und Fusionsfantasie kommt noch oben drauf, auch mal so als Tipp!  

11.10.21 19:00

12 Postings, 6940 Tage antikiFragen bezüglich Echtzeit-PCR (qPCR) Instrument

...habe auch  bei der Roadshow zugehört. Als Herr Perbandt über das Quantitative Echtzeit-PCR (qPCR) Instrument referierte, entging mir der Preis, zu welchem das Gerät verkauft werden soll. Ich erinnere mich, dass er sagte, man kann sich ja ausrechnen, was für ein Umsatz hierbei zu machen ist. War es nicht auch so, dass er sagte, dass bis Ende des Jahres 2021 100000 Stück produziert sein sollen. Hat er denn auch eine Zahl genannt, wieviel schon bestellt sind? Inwieweit würde denn die sich ergebende Summe auf Nanorepro auswirken?
Gibt es Anhaltspunkte inwieweit Nanorepro an dem Geschäft beteiligt sein wird? So wie ich verstanden habe, beteiligt sich Nanorepro an der Vermarktung. Die Geräte sollen laut Nanorepro ab Oktober lieferbar sein. Wenn man liefern kann, muss es aber erst bestellbar sein. Hierzu fand ich keine Möglichkeit. Bei Virolab steht kein Datum, bzw. im Shop ist es nicht gelistet.
Es wäre prima, wenn jemand etwas hierzu weiß.  

12.10.21 09:35

247 Postings, 1953 Tage tmarcelEchtzeit pcr

Genaueres weiß man nicht. Es werden denke ich auch weiterhin stupide Tests benötigt die dann in die Maschine kommen. 16 Stück gleichzeitig zu je 7 Eur habe ich im Hinterkopf.
Wer was vom Kuchen abbekommt wissen wohl nur Insider. Ich denke es wird soviel für nanorepro sein, dass es ein gutes Investment ist, sonst hätte Viromed sicherlich nicht in die Aktie investiert.  

12.10.21 11:00

12 Postings, 6940 Tage antiki@ tmarcel: Echtzeit pcr

... danke tmarcel. Das würde ja heißen, dass zusätzlich zum Gerät (Gerätepreis?) auch weitere Tests  auf Dauer verkauft werden können. so weit so gut.
Die Frage ist, warum soll virolab nanorepro an einem Produkt (Gerät) und (Testverkauf) beteiligen? Man gibt doch nicht einfach ohne Not Gewinn aus der Hand.
Vordergründlich steht doch  wohl die Nichterfüllung des 200 Mill. Deals vom Frühjahr. Da ist es doch billiger, ich kaufe die Firma auf, als dass ich Vertragsstrafe zahlen müsste.  Ein weiterer/anderer GRund könnte noch sein, dass Viromed auf diesem Weg einfacher zu einer Aktiengesellschaft kommt. Darüber habe ich aber kein Know-How, was das für Vorteile haben könnte.  

12.10.21 11:35

258 Postings, 195 Tage TobiEE21Das Thema Vertragsstrafe...

... wurde doch bereits von Nanorepro selbst aus der Welt geschafft. Sie werden viromed im Falle der Nichterfüllung nicht verklagen. Klare Aussage gewesen in der Roadshow vor 2 Wochen.

Dieser Grund fällt also weg. Außerdem wird derzeit in anderen Foren über einen Auftrag über weitere 380 Mio diskutiert. Das würde die ganze Diskussion hier sowieso obsolet machen.

Milchmädchenrechnung:
Wenn ich in ein Unternehmen mit 20 Mio EUR investiert bin, und durch "gemeinsame" Projekte den Unternehmenswert verzehnfachen kann... und damit auch den Wert meiner eigenen Beteiligung am Unternehmen.... warum sollte ich dann auf 100 Mio EUR schielen? Jeder hat da ja so seine Visionen, die er für sich ausloten darf/kann/will.

Evtl. denken hier viele einfach auch ein wenig zu kurz.  

18.10.21 15:23

388 Postings, 4362 Tage MrMacGyverNur mal so in die Runde geworfen:

Die Preise für Antigentests haben sich beispielsweise bei LIDL schon wieder verdoppelt seit es den kostenlosen Bürgertest nicht mehr für alle gibt.

Bei Amazon sieht man den gleichen Preistrend. Die Tests von Boson sind momentan NOCH für 4,50 ? pro 5 Stück zu haben. Fragt sich nur wie lange noch.  

18.10.21 15:37

388 Postings, 4362 Tage MrMacGyverErgänzung:

In meiner LIDL Filiale waren auch kaum noch Tests vorhanden. Keine 5er Packs von Boson mehr. Nur noch ein paar einzelne von einer anderen Marke.  

20.10.21 16:54
1

12 Postings, 6940 Tage antikiVitaLab PCR Laborgerät

... bei Viromed kostet es jetzt plötzlich  7890.- bei Nanorepro noch 6980.-
... bei Viromed steht in der Produktbeschreibung  Ergebnis in 22 Min. im Header 28 Min.
... bei Viromed Auslieferung zuerst am 17.10. mittlerweile 3.11.

--> ziemlich gut abgestimmt die Zusammenarbeit, von Seiten Viromed absolut professionelle Neuprodukteinführung.  

21.10.21 09:09

9462 Postings, 1862 Tage Senseo2016Mega News

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...em-partner/?newsID=1482315

NanoRepro AG und Viromed Medical GmbH unterzeichnen exklusive Vertriebsvereinbarung mit österreichischem Partner
DGAP-News: NanoRepro AG / Schlagwort(e): Kooperation
21.10.2021 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
NanoRepro AG und Viromed Medical GmbH unterzeichnen exklusive Vertriebsvereinbarung mit österreichischem Partner

Marburg, den 21. Oktober 2021. Die NanoRepro AG (Symbol: NN6, ISIN: DE0006577109) und die Viromed Medical GmbH haben gemeinschaftlich eine Vertriebsvereinbarung mit einem österreichischen Lieferanten für staatliche und behördliche Institutionen unterzeichnet.

Der Partner, welcher auch die Tourismus-Industrie beliefert, wird das VitaLab PCR-Testgerät und entsprechende Tests exklusiv in Österreich vermarkten.

Der Vertrag umfasst ein Umsatzvolumen im 9-stelligen Euro-Bereich.  

21.10.21 09:20

4239 Postings, 5277 Tage xoxosNeuer Vertriebserfolg

Gemeinsam mit Viromed wird eine Vertriebsvereinbarung mit einem österreichischen Lieferanten geschlossen. 9-stelliger Umsatz, d.h. mindestens 100 Millionen Euro. Wie das zwischen den Partnern aufgeteilt wird, ist mir nicht ganz klar, aber auf jeden Fall wird neuer Umsatz generiert, mit dem man zuletzt nicht mehr unbedingt rechnen konnte.
Da sollte auch in anderen Ländern etwas möglich sein. Ich werde hier wieder deutlich zuversichtlicher.  

21.10.21 09:30
1

2210 Postings, 3577 Tage InVinoVeritas289stellig hahaha

Börsenkabarett vom Feinsten

made my day  

21.10.21 09:43

317 Postings, 533 Tage StRainvino

was ist an der Meldung lustig? Das erschließt sich mir nicht.  

21.10.21 10:13

4239 Postings, 5277 Tage xoxosverhaltene Reaktion

Immer wieder werden 5 stellige Stückzahlen bei Xetra auf der Briefseite eingestellt. Da möchte wohl einer - wahrscheinlich der Mehrheitsaktionär - den Kurs nicht davonlaufen lassen. Sonst könnte die Übernahme zu teuer werden. Müsste man eigentlich mal testen wie ernst er das nimmt.  

21.10.21 10:32
1

5830 Postings, 4660 Tage Buntspecht53Witzbolde aller Länder vereinigt euch

wahrscheinlich zuviel Vino getrunken der invinoveritas - denn die Wahrheit liegt ganz woanders.  

21.10.21 11:09

14757 Postings, 1569 Tage goldikNeunstellig, schön wär's.

21.10.21 11:18

2210 Postings, 3577 Tage InVinoVeritas28in Österreich

haben alle wichtigen Labore/medizinischen Einrichtungen/Teststrassen etc. seit Monaten Profigeräte für Auswertungen von PCR-Tests von zB. Thermo Fischer im Einsatz. Ausserdem gibt es Schnelltests schon um unter 5? das Stk. von diversen Anbietern.

Was will da Nanorepro mit ihrer 100er Packung zu je 980 ? (Einzelpreis 9,8 ?). Und wer in Österreich kauft jetzt bitte noch Geräte im Gegenwert von 100.000.000 Mio ?????

Also bitte....  

21.10.21 12:23

393 Postings, 2103 Tage Gostcharttechnisch gesehen

charttechnisch gesehen. Im Logarithmus-Chart findet der Kollege da Fantasie.


https://youtu.be/WH1Q8mOyQV8?t=2346  

21.10.21 12:58
2

86 Postings, 5081 Tage TerpentinIn VinoVeritas,

du bist echt komisch. Erlaubst dir, dich hier über den Vertragsumfang lustig zu machen, und im Anschluss disqualifizierst du dich ermaßen!! Informier dich erstmal, bevor du solchen Schmarrn ablässt. Das ist echt großkotzig.
Aber gut, ich verrat dir was. Es ist eben KEIN Laborgerät, sondern ein Point of Care Gerät. Dieses kann in unter einer halben Stunde (vor Ort und durch einfach geschultes nichtmedizinisches Personal) einen PCR Test machen, nicht zu verwechseln mit Antigentest. So und nun zum Preis, die günstigsten PCR Test bekam man in letzter Zeit für >40?, der VitaLab PCR Test kosten 8,90?

Noch irgendwelche Fragen, warum Österreich das jetzt offenbar mehr oder weniger flächendeckend einführen wird? Und dann kommen noch andere Länder, Stichwort CE-Kennzeichnung ;-)

So, und nun denk mal nach :-)  

21.10.21 13:05

86 Postings, 5081 Tage TerpentinErgänzung

Noch dazu macht es nicht nur einen PCR Test, sondern 16 gleichzeitig, bei der nächsten Generation in wenigen Wochen erhältlich, 49 Test in einem ca. 20 minütigen Durchgang. Etwas vergleichbares gibt es bis jetzt noch nicht!!  

21.10.21 13:48

1493 Postings, 445 Tage HonestMeyerVertriebspartner AUT

Falls der erwähnte Partner für Österreich international tätig ist, könnten bald weitere Unternehmensmeldungen eintrudeln. Z.B. aus der Schweiz ?  

21.10.21 15:15

247 Postings, 1953 Tage tmarcelOrderbuch //Viromed

Wäre das nicht verboten in einer laufenden Verhandlung den Kurs zu drücken???.... Insofern hoffe und glaube ich mal das es nicht an Viromed und verbundenen Personen liegt

Aber gut irgendwo kommen die 300k verkaufte Aktien bzw. großen Blöcke im Orderbuch zu 8,XX? auch her die den Kurs noch bremsen.
Auf Monatssicht sind wir sogar im Minus trotz solcher Meganews. Die 8% heute sind mE viel zu wenig für die Chance die sich da die nächsten Monate aufgetan hat ...
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
251 | 252 | 253 | 253   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln