Global Cannabis

Seite 9 von 61
neuester Beitrag: 25.04.21 19:07
eröffnet am: 08.04.17 12:47 von: hulkier Anzahl Beiträge: 1501
neuester Beitrag: 25.04.21 19:07 von: Verschmelzu. Leser gesamt: 305681
davon Heute: 85
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 61   

18.07.17 09:55

19 Postings, 3214 Tage Supermario9Wo bleiben die News?

letzten Monat gab es jede Woche eine News, und jetzt Totenstille und die 2 neuen Apps  
lassen auch ewig auf sich warten??? bei Foro gab es auch seit fast 2 Monaten keine Werbung oder links auf Twiter etc.  

18.07.17 18:24

250 Postings, 1643 Tage EplanForo

wird in der vorlesungsfreien Zeit nicht beworben, war im letzten Jahr genauso  

19.07.17 12:45

31 Postings, 4459 Tage echolotNa also, es geht doch voran:

19.07.17 13:41

31878 Postings, 4056 Tage tbhomyWie lange...

...wollen die noch ihre Truth User für ihr Marketing verwenden ? Peinlich.  

19.07.17 21:47

31878 Postings, 4056 Tage tbhomyOhne Geld...

...geht da nicht viel. Da können hundert News kommen, die irgendwas Neues versprechen.

Das kennen die meisten, die diese Threads hier auf Ariva bereits seit längerer Zeit verfolgen, bereits zu gut. Leider.

Alle bisherigen Projekte gefailed, scheint mir.

Wer fleissig die Filings liest, weiß Bescheid. Denen kann man das sauer verdiente Geld nicht aus der Tasche ziehen.

Cash-flow kann hier jeder selbst nachrechnen.  

19.07.17 22:14
1

861 Postings, 2126 Tage Ratu Marikaeines muss man Herrn Scherf schon lassen...

....hat er doch ins Schwarze getroffen, mit der Aussage, dass FUN, heute als Global Cannabis bekannt, nicht nur Apps produziert, sondern ein "App Incubator" sei.
Dass dabei kein Geld verdient wird, ist ja wohl zweitrangig. Hauptsache er hat seine Gratis- shares an das dümmliche retail Publikum verhökert.
Dennoch erlaube ich mir, das zukünftige Potential der 1-Mann-Bude in Erinnerung zu rufen:

  • Flohmarkt: gibt's schon, drum Flop
  • Truth: andere anschwärzen,Bewertung  dem geneigten Leser überlassen: Flop
  • da war noch mal was Ähnliches wie instagram oder snapchat: gibt's schon, drum Flop
  • jetzt aber mal ganz was Neues: Microcredits in Lateinamerika: Flop
  • hach ja, da wäre noch der MJ Hype: also sofort drauf. Tönt gut. Resultat: Flop
  • aber hey, siehe da, wer spricht denn schon vom überlaufenen MJ- Markt? Neues Dorf, neue Sau:
  • Cryptocurrencies ist es natürlich! 

Zusammenfassend sollte sich folgendes Bild ergeben: Jemand in Florida verkauft gerade ein Snowboard an einen argentinischen Microcredit- Bedürftigen, welcher sich in Singapur schlau macht, wo der reinste MJ- Stoff zu beziehen wäre. Über Truth erfährt er dann aus der Mongolei, dass der shop in Singapur schon versucht hat, Bitcoin als Litecoin zu tarnen.

Man stelle sich nur mal das schier unerschöpfliche Potential an Monetizing- Möglichkeiten vor. Nur schon das Marktvolumen der weltweiten Kloschüssel- Hersteller macht mich schwindlig bei dem Gedanken, dass die alle 5% ihres Umsatzes als Werbebeitrag in die wohl bald von "Global Cannabis" in "Ultimate Crypto Ape" umbenannte Firma stecken werden.

Schliesslich werden auch diese Firmen nicht umhin kommen, zukünftig Crypto- Coins als Zahlung entgegen nehmen zu müssen.

Sollte nun "Ape" mit "App" verwechselt worden sein, ist das wohl auf die landläufige Autokorrektur zu schieben. "Sovas konnt heufik for, häuzudage."

 

20.07.17 07:23
2

929 Postings, 1564 Tage LosPollosHermanosGrandios

diese News ...

eine wirre Aneinanderreihung von IT "Kraftausdrücken" wie AI, Blockchain, BigData

Und das für eine APP die bisher 50?100 Installationen erreicht hat. Obwohl die Firma lt. eigener Aussage "ein führender Entwickler innovativer Smartphone-Anwendungen" ist. Aja ...

Besonders gelungene Wortfetzten ohne Sinn:

"Eine KI-Konformitätstechnologie soll ein nahezu kugelsicheres Prüfsystem" ...
"eigenen Pain to Strain-Datenbank von GCAC"
"KI gemeinsam mit der Anwendung der Blockchain-Technologie mit dynamischen sozialen Medien zu untersuchen "
"Diese bahnbrechenden Technologien weist in Kombination mit der Pain to Strain-Datenbank von Citizens Green (das Ergebnis einer über zehnjährigen Feldforschung "

zehnjähriger Feldforschung .. ich lach mich tot.

Unglaublich .. diese News toppt alles was ich bisher gelesen habe ...  

20.07.17 19:41
1

308 Postings, 1730 Tage mipoKurs

Seit 2 Jahren behaupten die Forum Experten, dass die Firma Pleite ist und trotzdem hat sich der Kurs heuer fast vedoppelt :)

Fur mich ost das schon nicht wichtig, aber es tut mir gut rs zu sehen.

Es verstark mich in der Uberzeugung, dass die Emphelungen von D,S, sehr gut sind.

Naturlich nur meine Meinung und keine Emphelung zum Kauf.  

20.07.17 21:35

31878 Postings, 4056 Tage tbhomymipo

"Seit 2 Jahren behaupten die Forum Experten, dass die Firma Pleite ist...."

Bitte noch kurz einen Nachweis für deine Behauptung. Danke.
 

20.07.17 21:41
1

31878 Postings, 4056 Tage tbhomyUnd wo bitte soll sich der Kurs...

...in diesem Zusammenhang verdoppelt haben ? Er hat sich nur für die Trader verdoppelt, die im Tief eingestiegen sind und den Kurs damit mit hochgekauft haben.

Das dürfte bei NULL Umsatz und laufenden Ausgaben in nicht unbeträchtlicher Höhe wohl wenig fundamental sein.

ariva.de

Meine Meinung.  

20.07.17 21:43

31878 Postings, 4056 Tage tbhomymipo

Sag mir, wie viel working capital aktuell noch da ist und wie die den Auditor bezahlen ?  

21.07.17 10:15
2
man sollte auch immer schön bei der Wahrheit bleiben

"Es verstark mich in der Uberzeugung, dass die Emphelungen von D,S, sehr gut sind."

Der Push von D.S. erfolgte im September 2015 - unschwer im Chart zu erkennen.

Der Kurs war bei 0,15 bis 0,2?.
Es folgt ein kurzer und typischer Zacken, der sich ohne fundamentale Substanz schnell legt.

Nun dümpelt der Kurs bei 0,05 herum. Also bei -75% von vor der Empfehlung - und viel mehr wenn Leute bei z.B. 0,5 gekauft hätten.

Ergo : Eine tolle Empfehlung.
Aber natürlich haben wieder alle bei 0,15 gekauft und bei 0,6 verkauft. Kennen wir alles ....
 
Angehängte Grafik:
chart_free_globalcannabisapplications.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_free_globalcannabisapplications.png

21.07.17 11:08

31878 Postings, 4056 Tage tbhomyFakten in einer Diskussion

Nachvollziehbare und fundamentale Informationen sind allemal besser als haltlose Unterstellungen und unbelegte Behauptungen.

Vor Allem, falls man selbst Aktien hält. Irreführende Signale sind nicht gerade zu empfehlen im Zusammenhang mit europäischen Börsen. Auch dann nicht, wenn es sich wie hier um eine kanadische Aktie handelt.

Meine Meinung.  

31.07.17 17:50

326 Postings, 1718 Tage RoyalFlashdanke tbhomy :o)

Das ist auch meine Meinung!
Letztendlich entscheiden IMMER fundamentals, nix anderes, merkt euch das!

Siehst du in der Aktie noch Potential tbhomy? bzw. was ist dein persönlicher Eindruck?  

31.07.17 19:34

861 Postings, 2126 Tage Ratu Marika@wawidu #215 Potential eher beschränkt....

vom jetzigen Kurs bis auf BK, sprich 0, sprich Ausbuchung.
Oder was erwartest Du bei einer Firma, die weder Umsatz generiert, geschweige denn Geld verdient.
Eine Einmannbude mit x gefloppten Apps, dessen über- $-100k/p.a-Salär-CEO im Besten Fall noch eine herrlich schwurblige PR rauslässt, kann ja nochmal 15-20% spiken.
Dann geht's unweigerlich Richtung Ausbuchen.
Dead cat bounce nicht ausgeschlossen, ja sogar wahrscheinlich.
Also: Sobald der Tierschutz aufjault, rein, raus. Aber zackig  

31.07.17 19:35

861 Postings, 2126 Tage Ratu Marika#216 war an RoyalFlash addressiert

sorry for the hiccup  

01.08.17 21:29

31878 Postings, 4056 Tage tbhomyWo bleiben die neuen Apps ??

Geht nichts mehr ohne Cash ?  

02.08.17 11:14
1
glaube die Produktion von Apps war nie das Geschäftsmodell. Das lautet eher Dilution ....  

07.08.17 09:00

31878 Postings, 4056 Tage tbhomyMilchmädchenrechnung

http://www.ariva.de/forum/global-cannabis-546861?page=6#jumppos163

As at march 31, 2017 (9-month): Cash = $ 66,970

Revenues = NULL ?
Q4/2016 (apr-jun 2017) expenses (geschätzt) = minus $ 250,000

PP vom 24.04.2017: plus $ 275,000

Revenues = NULL ?
Q1/2017 (jul-sep 2017) expenses (geschätzt) = minus $ 250,000

Die Expenses könnten geringer ausfallen, falls die Prozesse um die alten und neuen Apps nicht vorangetrieben werden. ;-)

Ein weiteres Private Placement gab es nach April bisher nicht...  

08.08.17 12:24
"None during the month of July 2017."

man kann nur den Hut vor diesen Leuten ziehen

Geld verdienen mit NICHTS.


Randnotiz: NICHTS kommt natürlich von leichtgläubigen Aktienkäufern.


 

11.08.17 11:31

31878 Postings, 4056 Tage tbhomyC.APP - weiteres Private Placement

http://thecse.com/sites/default/files/...nce_of_Listed_Securities.pdf

Issued and Outstanding Securities of Issuer Prior to Issuance: 43,339,009

"The private placement has raised $307,575 in private placement proceeds."

4,101,000 Units, bestehend aus 4,101,000 NEUE Aktien für umgerechnet 0,05 Euro/Aktie plus
4,101,000 warrants
mit einem Ausübungspreis von umgerechnet 0,067 Euro je.

Dilution geht also munter weiter...

Wer mitgerechnet / mitgedacht hat, weiß, wofür und wie lange die $307,575 nun ausreichen... :-(

Meine Meinung.

 

13.08.17 18:45

326 Postings, 1718 Tage RoyalFlashDas wird wohl nix mehr...

Schade eigentlich. Sah alles so gut aus. Die Hoffnung stirbt zuletzt...
bist du eigentlich investiert tbhomy, weil du hier ab und zu was schreibst?  

14.08.17 10:24

361 Postings, 3123 Tage RobertTheBruce#224

Entschuldige mal... Was sah so gut aus? Die zugänglichen Informationen, die hier lang und breit dargelegt worden sind, waren es jedenfalls nicht. Zumindest, wenn man versteht, was an Veröffentlichungen da ist.  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 61   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln