NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

Seite 272 von 297
neuester Beitrag: 02.03.21 23:38
eröffnet am: 05.06.20 09:49 von: Papago65 Anzahl Beiträge: 7417
neuester Beitrag: 02.03.21 23:38 von: Epi89 Leser gesamt: 958869
davon Heute: 385
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 270 | 271 |
| 273 | 274 | ... | 297   

21.01.21 22:41
2

22 Postings, 52 Tage MaxMeHier nochmal der Link für den Nikola One CNG truck

https://www.ccjdigital.com/print/content/14933129

Also: 2016 versprechen sie CNG Nikola One, bei der Vorstellung des Nikola One im Dezember 2016 sprechen sie auf einmal von H? truck (haben das Ding wohl innerhalb weniger Wochen entwickelt. Und später kommt auf einmal der Batterie truck.
 

21.01.21 22:43
1

22 Postings, 52 Tage MaxMeund was nicht alles versprochen wurde

21.01.21 22:55

1017 Postings, 666 Tage _easyMaxMe Ja wusste ich, ohne Worthington gäbe es Niko

la nicht. Sie haben ganz am Anfang investiert. Ich finde, diese Gewinne haben sie sich verdient.

Allerdings gebe ich nichts auf Hindenburg, die Vorwürfe sind im Kern haltlos. Insofern glaube ich auch nicht, daß TM irgendwie etwas schlimmeres gemacht hat, als unwichtige Details wegzulassen (wie etwa, daß der Two bei seiner ersten Präsentation noch nicht fahrtüchtig war). Das ist m.E. aber eine lässliche Sünde.

TM hat - zusammen mit Russel - m.E. mit Nikola etwas geschaffen, das tatsächlich bald Trucks auf die Strasse bringen wird und seit 2019 ist der Two auch nachweislich mit Brennstoffzelle im Testbetrieb bei AB. Nur das zählt. Hindenburg lügt dagegen, versucht den Eindruck zu erwecken, Tre und Two seien nicht real.

Russel hat durchaus seinen eigenen Kopf, das hat er mit der Absage an GM und Republic Waste bewiesen, und das waren kluge und richtige Entscheidungen. Der Mann ist m.E. der richtige für den Job. TM sollte m.E. wiederkommen, wenn die Vorwürfe geklärt sind, in welcher Funktion auch immer. Aber er wird noch gebraucht.
Since taking the wheel at Nikola Corp. in September, Mark Russell has been adamant the electric-truck startup doesn?t need a deal with General Motors Co. to survive. Now he has to prove it.
 

21.01.21 23:02

1017 Postings, 666 Tage _easySie haben sich umentschieden von CNG auf H2

Ziemliche kluge Entscheidung, finde ich, sehe darin nichts verwerfliches. Ist halt eine dynamische Branche. Also wenn Dir Nikola nicht gefällt, zwingt Dich niemand, darin zu investieren. Wenn Du Betrug vermutest, bitte, reiche Klage gegen Russel, TM usw. ein. ;-)  

21.01.21 23:03

1017 Postings, 666 Tage _easyUnd gegen Worthington natürlich ;-)

22.01.21 00:01
2

342 Postings, 134 Tage NutriaMaxMe....lesen, verstehen, handeln

Kennst Du den Unterschied zwischen ?Versprechen? und einem ?Lastenbuch? bzw. einer Absichtserklärung?

Anscheinend nicht, denn sonst würdest Du hier nicht schreiben. Aber Protagonisten wie Dich wird man überall finden.  

22.01.21 00:26
3

342 Postings, 134 Tage NutriaVisionen, Ziele und Umsetzung

Wer keine Visionen hat, wer nicht in der Lage ist Ziele zu formulieren und die Energie nicht hat, stetig an der Umsetzung zu arbeiten ...... der macht sein Geld besser an der Börse mit ner Short-Strategie.

Aber bevor nicht der erste Truck in Serie vom Band läuft, so lange werden die Investierten an die Vision glauben, am Invest fest halten und die Entwicklung stets kritisch verfolgen und überprüfen.

Die Terrier und Wadenbeisser unterdessen werden nicht müde beim Versuch, Fleisch vom Knochen zu reissen, auch wenn es dafür zweifelhafter Argumentationen bedarf.

Vielleicht werden die Moderatoren hier ja etwas aufmerksamer seit der jüngsten Sperrung von Twitter- und FB Accounts.  

22.01.21 00:51

1017 Postings, 666 Tage _easyJupp bei Nikola macht am richtig Geld mit long

Auf Yahoo feiern sie schon vor und beglückwünschen sie sich zu ihren vielen Aktien, die sie jetzt günstig kaufen knnten - typisch amerikanisch. Aber völlig richtig. Einer hat sage und schreibe 16500 Stück zu 20 doller gekauft. Der Mann ist bald Millionär.  

22.01.21 01:11

421 Postings, 639 Tage ReztunebEasy....gefeiert ist schnell

Oder heißt das: GEKLAGT ist schnell?

Ich denke, im Moment müssen wir NKLA nicht pushen. Das „schadet“ der Sache mehr als das es nutzt. Gibt den Protagonisten hier nur unnötig Futter, um schlau zu schwatzen.

Freuen wir uns lieber ein wenig mit Jon Andre Lokkw, der Appetit auf H2 macht.....

https://twitter.com/jonandrelokke/status/1352147242581434368?s=21  

22.01.21 02:17

1017 Postings, 666 Tage _easyReztuneb

Niemand kann hier Nikola oder dem Kurs schaden. Die Investoren in den USA interressieren sich mit Sicherheit nicht für das, was im deutsche Nikola Forum geschrieben wird. Wie meine posts auf Dich oder andere wirken, habe ich naturgemäss nicht in der Hand. Hat halt jeder seinen Stil und der muss nicht jedem gefallen. Ist aber überall im Leben so. ;-)  

22.01.21 05:56

1616 Postings, 262 Tage ProBoyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.01.21 10:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

22.01.21 06:05
1

1616 Postings, 262 Tage ProBoyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.01.21 10:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

22.01.21 06:26

1017 Postings, 666 Tage _easyHast Du Deinen short schon gecovert?

sind immerhin 100 Aktien ;-)  

22.01.21 07:03

1616 Postings, 262 Tage ProBoyne lasse ich laufen

geht hier noch deutlich runter.  

22.01.21 07:13

1616 Postings, 262 Tage ProBoyund easy ist so 700 Dollar

im minus und Verluste gehören halt auch dazu bin mir aber sicher es geht nochmal auf 10 oder tiefer.  

22.01.21 08:31
1

224 Postings, 111 Tage Kater GysmoJa genau

weil dir BEV ja so viel günstiger beim Laden sind steigen die Kommunen hiíer in Deutschland mittlerweile auf FECV um. Ja ergibt richtig Sinn was du da wieder von dir gibst.

Und ohne H2 werdet ihr bald Schwierigkeiten haben um zu Laden. Denn um den benötigten Strom vom Meer nach Bad Reichenhall zu bekommen müssten 1000de Kilometer Straße aufgerissen werden um fette Kabel zu verlegen.

Und unterwegs wird sich sicherlich eine seltene Ameise, eine neuen Mückenart, oder der Rot Milan brütet jetzt nicht mehr in den Bäumen sondern baut sein Nest Unterirdisch. Kurzum es werden sich genügend Grüne oder Naturverbundene finden um den Ausbau zu verhindern.

Daher H2 wird auf dem Meer hergestellt, dann mit Schiff zum Festland, dann mit LKW weiter und bei den Ladestationen wieder in Strom umgewandelt. Sonst kannst schieben.  

22.01.21 08:38
1

224 Postings, 111 Tage Kater GysmoUnd weil

grüner Strom an der Bremer Strom Börse z.Z. 0,01 ? vor Steuern usw kostet zahlt man bei Tesla 39 Cent und Ionity 79 Cent für ein KW.

Jetzt kommen wieder die Spezies die schreiben, jo habe eine PV. Super, da aber bis Ende 2020 nur bis max 9999 KW die Anlagen aufgebaut werden durften, sonst war man bei Altmaier ein Energie Erzeuge mit allen Steuerlichen Pflichten, wird der Strom zu Hause vertankt, dafür aber mit Gas oder Öl geheizt, anstatt mit sauberen Strom eien Wärmepumpe zu betreiben.

Unds Sprit wird bis 2025 noch ca 40 - 50 Cent teurer, und bis 2030 kann der Preis Richtung 4 - 5,-? gehen. Pro Liter !!  

22.01.21 08:58

290 Postings, 552 Tage Jürgen1964Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.01.21 10:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

22.01.21 09:16
1

224 Postings, 111 Tage Kater GysmoJo Jürgen,

aber du weißt doch, für sowas geht man hier in den Kühlschrank, während Beleidigungen und Lügen geduldet werden.

Jeder soll handeln wie er es für richtig hält, und auch seinen Schnitt machen. Aber jetzt macht man Russel schon zum Zwilling von TM.  

22.01.21 14:00

514 Postings, 982 Tage Bamzilloes stimmt schon was max schreibt

nkla ist pump and dump im großen stil, so wie auch nel. nel ist ja auch dick in nkla investiert, mit Kohle von deutschen kleinanlegern. und in noch paar windigen firmen.
Muss aber nicht heißen das man mit nkla und nel kein geld machen kann oder das sie keinen Erfolg haben werden? Habe für solche Einschätzungen deutlich zu wenig Börsenerfahrung ;-)
 

22.01.21 14:52
1

184 Postings, 672 Tage Silver15Tja die Sache mit dem Stromnetz in Deutschland...

Diesen Monat gab es einen Gesetzesentwurf vom BMWi über Zwangsladepausen für BEV's.
Es hieß Stromanbieter sollen die Möglichkeit haben große Verbrauchen vorübergehend vom Netz zu nehmen um das Stromnetz zu schützen.
Altmaier hat das aber verhindert, um die Elektromobilität nicht zurückzuwerfen.

Noch kann man den Gesetzesentwurf einfach ablehnen, weil wir ohnehin noch nicht so weit sind in der E-Mobilität. (und trotzdem fand man es notwendig...)
Je elektrischer wir aber werden, desto eher brauchen wir eine Lösung dafür, oder in Ländern in dem das Stromnetz nicht dafür ausgelegt ist (wie bei uns in DE) braucht man halt Alternativen zum BEV.

Hier der Link zu den Zwangspausen:
https://ecomento.de/2021/01/18/...oauto-ladestationen-zurueckgezogen/  

22.01.21 14:53

184 Postings, 672 Tage Silver15Nel hat es gestern am CMD auch gezeigt...

 
Angehängte Grafik:
ldvs.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
ldvs.jpg

22.01.21 14:55

184 Postings, 672 Tage Silver15Und Schwertransport sogar noch schlimmer...

Und wer glaubt Nel würde da Blödsinn labern, der kann es ja gerne von Hindenburg Research prüfen lassen ;)  
Angehängte Grafik:
hdv.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
hdv.jpg

22.01.21 16:46

224 Postings, 111 Tage Kater GysmoDer Hynday Nexus

ist mir gerade noch über die Füße gerollt:-)))

Saß im Auto und habe auf Familie die beim Einkaufen waren gewartet. Hatte erst gesdacht das wäre der neue Tuscon. Aber dann fing es unter dem Auto an zu tropfen und es bildete sich eine kleine Pfütze, daher überkam es mich.

Da ich ja überhaupt nicht neugirig bin, bin natürlich nicht ausgestiegen, und habe mir das Auto natürlich auch nicht aus der Nähe angeguckt.  

23.01.21 00:14

271 Postings, 238 Tage C.CHSLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.01.21 11:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

Seite: 1 | ... | 270 | 271 |
| 273 | 274 | ... | 297   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln