finanzen.net

Graphitgesellschaft mit entscheidenden Vorteilen!

Seite 154 von 157
neuester Beitrag: 23.05.19 18:48
eröffnet am: 11.03.14 17:47 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 3905
neuester Beitrag: 23.05.19 18:48 von: Orion66 Leser gesamt: 533608
davon Heute: 790
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 152 | 153 |
| 155 | 156 | ... | 157   

17.04.19 08:28

1837 Postings, 2458 Tage exit58@Orion

ich bin ein sher lebensfroher und optimistische Mensch (deshalb bin ich noch hier investiert). Beim Investieren hilft es aber eher Realist zu sein als Optimist. Als Realist sieht man halt auch die negativen Punkte und nicht nur die positiven.

Noch mal zu meiner Prognose, dass ein Kurs von 1 Euro für KNL wahrscheinlich das Ende der Fahnenstange ist und Du eher Kursen von 3-5 Euro ausgerufen hast. Ich denke nach der Studie von heute siehst Du, dass selbst AS (und der ist sicher kein negativ denkender Pessimist) nur ein NPV von 560 AUD angegeben hat.
Selbst ohne Verwässerung die noch durch die eine oder andere kleine KE kommt, sind das 1,30 Euro.
Soviel zu optimistischen, pessimistischen und realistischen Einschätzungen.

Dartner hier die Quelle zum NPV:
The combined pre-tax net present value of Kibaran?s planned upstream and downstream businesses
is US$405m ($559m)  

17.04.19 08:37

6879 Postings, 2002 Tage Orion66@exit

"Ich denke nach der Studie von heute siehst Du, dass selbst AS (und der ist sicher kein negativ denkender Pessimist) nur ein NPV von 560 AUD angegeben hat. "

Auf wieviele EcoGraf-Anlagen in Kombination mit Epanko bezieht sich AS bei dieser Aussage?

Und wie ist der Wert bei 3, 5, 10 Anlagen?

Und es gibt keine weiteren Investoren deren Interesse bei Geldregen geweckt wird, als die derzeitigen Daueroptimisten und Dauernörgler?

Ich verstehe dich einfach nicht!  

17.04.19 08:40

6879 Postings, 2002 Tage Orion66Meiner meinung nach

bist du kein Realist, sonder im Fall KNL siehst du nur noch vermeintlich negatives.  

17.04.19 08:53

1837 Postings, 2458 Tage exit58@Orion

ja Orion dann sehe ich eben nur noch Negatives was aber halt die letzten 18 Monate im Realität geworden ist. Zumindest bleiben mir so einige Enttäuschungen erspart. AS kann mich nur noch positiv überraschen.
Die Reaktion des Markts auf die Studie von heute war mal seit langem eine kleine Enttäusch weil ich gerechnet hatte, dass wir mal 5% steigen, aber AS hat seinen Kredit bei den meisten Anleger verspielt.
Mal sehen wieviel das Managment bei der KE gezeichnet hat. Ich hoffe nicht, dass die auch alle schon vorher "all in" waren und keine Kohle mehr zum nachschießen hatten. Ich könnt denen notfalls was leihen wenn sie nachlegen wollen.

Ich wünsch Dir schöne Osterfeiertage !  

17.04.19 09:11

6879 Postings, 2002 Tage Orion66Wünsche ich Dir auch

Und benutze an den Feiertagen ruhig mal etwas kleinere Teller.
Da kann man besser über den Rand blicken.
Was AS und das Team bisher geleistet haben, ob sie noch Aktien gekauft haben, oder nicht, interessiert mich nicht.
Wenn der Betrieb ins Laufen kommt, ist das Alles Schnee von gestern. Neue Investoren werden auf den Zug aufmerksam und aufspringen. Da braucht es natürlich frustrierte und Kleingeister, die denen ihre Aktien verkaufen. Sonst funktioniert das nicht.
,
Nochmal zu der Aussage:
Er bezog sich auf Epanko und eine Ecografanlage.
Dabei wird es nicht bleiben.  

17.04.19 09:31

1837 Postings, 2458 Tage exit58Orion

kleine Teller sind nix für mich. Da hab ich am Karfreitag schon wieder Panik, dass die Teller am Fischbuffet zu klein sind. Bei 59,90 pro Person müssten die Teller eigentlich so groß wie Kanaldeckel sein um genügend Garnelen, Hummer, Muscheln und Lachs aufzulegen.
Aber ab nächster Woche habt Ihr dann Ruhe vor mir. Erst mal eine Kreuzfahrt und dann Urlaub in Garmisch.  (von der Kohle die ich ursprünglich bei KNL nachlegen wollte).
Mein Kauflimit von 5.2 Cent bei KNL lass ich mal weiter liegen, eventuell verliert ja noch ein frustrierter Optimist die Lust an seinem Invest und gibt mir seine Stücke.

Ich gönne Dir auch die 5 Euro bei KNL, ich werde diese Kurse nicht sehe, da ich ab 0,3 Euro so die irgendwann kommen , gestaffelt nach oben bis 1 Euro verkaufe. Ich bin bescheiden (außer beim Essen und Trinken) und gönne die dicken Gewinne den wahren Investoren.

 

17.04.19 09:58

158 Postings, 2135 Tage dartnder@exit58

das ist zwar nur ein Zitat und keine Quelle, aber egal. Stammt ja aus der heutigen Veröffentlichung. ;-)

Ich hätte halt gerne zu deinem ersten Post von heute morgen eine Quelle gehabt, da ich gerne die Anfänge von Ecograf mit dem Stand heute vergleichen möchte (und dachte, dazu hast evtl. einen Link parat). Mir ist pünktlich zum neuen Jahr mein Laptop ex gegangen und ich muss mir alte Ann. jetzt halt heute selber mal raussuchen um den Stand heute mit den der letzten Veröffentlichungen zu vergleichen.

Ansonsten, wünsche ich einen erholsamen/schönen Urlaub und allen Mitlesern hier schöne Osterfeiertage.  

17.04.19 10:04

1092 Postings, 2634 Tage riverstoneKapitalerhöhung...

Zumindest wurde auch seitens unseres Managements nachgelegt:
Coindi 150.000 Stück
Frey 50.000 Stück
Pierce 150.000 Stück
Spinks 150.000 Stück
Pett 150.000 Stück
 

17.04.19 10:06

158 Postings, 2135 Tage dartnderErgänzung

Heute wurde dann veröffentlicht, dass Spinks/Conidi/Pierce/Pett jeweils das Maximum an Shares a 150.000 über das SPP gekauft haben. Frey nur 50.000.
"Immerhin". Wobei ich davon auch mehr oder weniger ausgegangen bin.
 

17.04.19 10:55

1837 Postings, 2458 Tage exit58@dartnder / river

danke für die Info. Das ist für mich positiver als die Eco-Studie. Schade für Frey, dass er sich nicht mehr leisten konnte. Ich denke und hoffe der Wunsch voll teilzunehmen war da. Wenn er 150.000 Stück gezogen hätte wäre das ein zusätzlicher Beweis gewesen, dass er an sein Verfahren glaubt. Aber so ist der Vertrauensbeweis auch in Ordnung.

Euch auch ein frohes Osterfest !  

17.04.19 11:26

6879 Postings, 2002 Tage Orion66150000...ein Vertrauensbeweis?

Das sind noch keine 10000?.

Ich wünsche Dir auch einen schönen Urlaub. Hast wohl lange dafür gespart.
;-)))  

17.04.19 11:45
1

1837 Postings, 2458 Tage exit58@Orion

stimmt, für so einen Urlaub muss ich schon 2-3 Monate die Mieteinnahmen zusammen kommen lassen, aber die Kreuzfahrt mit all inkusive Getränkepaket haut diesmal halt auch etwas mehr rein wie üblich.
Aber ab Januar 2020 erhöhe ich ja die Miete. Da kann ich mir dann etwas mehr leisten.  ;-))

 

17.04.19 11:46

11 Postings, 345 Tage Zamma1@exit58

Ich glaube nicht, dass sich Frey die $10.000 nicht leisten konnte :) Er hat aber noch ein paar Options offen, die er bis zum 2.6. ausführen kann. Sind zwar deutlich teurer, aber auch deutlich mehr und wer weiß, vielleicht ist bis dahin ja auch schon mehr in Sachen Finanzierung erreicht worden.  Er hat noch "1,000,000 unlisted options exercisable at $0.2282 expiring on 2 June 2019" offen.  

17.04.19 12:05

1837 Postings, 2458 Tage exit58@Zamma

ich vermute mal der Kollege Frey ist nicht so üppig bezahlt, obwohl er mit Sicherheit der Kopf der EcoGraph Entwicklung ist. Wünschen würde ich es ihm, aber who knows ...

Dann drücken wir ihm (und uns) mal alle fest die Daumen, dass er am 02. Juni 19 die Optionen mit Gewinn ziehen kann und die nicht wertlos verfallen ;-))

@Orion, dann könnte ich mir theoretisch dieses Jahr noch einen 5. Urlaub leisten und das ohne zu sparen. Leider hab ich nur 33 Tage Urlaub und die sind schon komplett verplant.
 

17.04.19 12:18

6879 Postings, 2002 Tage Orion66Scheint dein Lebensinhalt zu sein.

Von mir aus, kannst du 20 mal im Jahr Urlaub machen. Die Umwelt braucht Leute wie Dich! Die Kreuzfahrt machst du ja bestimmt auf einer absoluten Dreckschleuder mit Schwerölbetrieb. Mein Bedauern ist dir gewiss.
Als Rentner habe ich 365 Tage im Jahr für Urlaub zur Verfügung. Darum mache ich aber kein Gedöns.

Übrigens, Frey ist nicht für KNL in Vollzeit beschäftigt. Das macht er nebenbei.
 

17.04.19 12:50

1092 Postings, 2634 Tage riverstoneLeute....

Schreiben wir bitte wieder was zu KNL und kommen ein bisschen runter.

Danke!  

17.04.19 13:10

6879 Postings, 2002 Tage Orion66Gerne

Das ist halt die Kraft der Naturgesetze. Schwer zu widerstehen.  

17.04.19 13:15

1837 Postings, 2458 Tage exit58@Orion

meine Ökobilanz sieht noch sehr gut aus, da ich mit 50% mit Holz heize, eine Photovoltaikanlage betreibe und Mitinhaber einer Biogasanlage bin um ökologischen Strom für die vielen Millionen EVs zu produzieren für die KNL das Graphit liefert. Von daher kann ich auch ohne schlechtes Gewissen Kreuzfahrten machen. Leider muss man halt mit den Schweröl betriebenen Schiffen fahren, da ich nicht jedes Mal mit der AidaNova fahren kann und will und es sonst keine LNG betriebenen Schiffe gibt.

Wenn ich mal Rentner bin, dann ruder ich selbst, weil ich ja dann auch 365 Tage Urlaub habe.
 

17.04.19 13:15

1837 Postings, 2458 Tage exit58@river

sorry  - aber jetzt nur noch zu KNL versprochen !  

17.04.19 13:28

49 Postings, 1190 Tage mapanimmer das selbe...

"sorry  - aber jetzt nur noch zu KNL versprochen !  "

Na da bin ich mal gespannt, wie lange das nun hält...  

17.04.19 15:36

6879 Postings, 2002 Tage Orion66Lumia #3817

Möchte ich daran erinnern:

1. Die Studie zu EcoGraph diesen Monat veröffentlicht wird und

2. EcoGraphs erste Anlage in Asien vollständig von einem strategischen Partner finanziert wird.

Teil 1 wurde heute gemeldet.
Teil 2 wohl in Kürze (wäre unmöglich, dass am selben Tag zu melden!).

Danach dürfte der Markt deutlich reagieren.

Die große Frage ist halt, zu welchen Bedingungen dieser Partner die Anlage finanziert und weiterhin, ob er nur die 5,5 oder auch die Erweiterung finanziert.
 

19.04.19 10:18

1837 Postings, 2458 Tage exit58@lumia

ich erlaube mir mal Deinen Beitrag aus dem HC Forum hier einzustellen. Genau wie Wilma gebe ich Dir zu 100% recht. Du sprichst mir aus der Seele. Ich habe AS auch schon gesagt, dass der Abschluss der Finanzierung 1000 mal effizienter ist als jede noch so positive Studie. So langsam sollte AS und sein Team erkennen, dass er mit seinen Studien keinen Hund und keinen neuen Anleger mehr hinter dem Ofen hervorholt. Die nächste CR läuft dann wohl bei 0,08 AUD ab.
Hir der Beitrag von lumia (by the way in sehr gutem Englisch  - Chapot):
"I dont think we need a change in PR rather in delivering and stop spending millions on useless studies!

KFW funding for Epanko or EcoGraph funding in Q2 now!! and stop stalling with useless studies meanwhile earning six figures for absolute zero share-holder return.

If EcoGraph is so great funding should be easy, VW/Daimler/BMW spending billions right now, CATL factory in Germany, LG chem in Poland and you sill cannot get funding though EcoGraph is so great? Get these partners on board, KFW can easily open the doors for you and just start delivering and stop waiting for another engineer study and burning SH money until the next CR!!"

Ich hoffe AS liest solche Beiträge und kommt wirklich mal aus dem Quark.  

19.04.19 14:15

282 Postings, 415 Tage macSteve0702Vorbild

Man sieht bei Walkabout (bin bei knapp 8 Cent eingestiegen) wie rasch es geht. Sind nun bei 28 austr. Cent. Sind etwas breiter als Kibaran aufgestellt, trotzdem durchaus vergleichbar.

Bezüglich EcoGraf bin ich weiter nicht überzeugt, doch unsere Mine ist weiter "Gold" wert.

Thyssen hat 2018 die ersten Lieferungen erwartet, soll aber lt. kfw kibaran weiter die Treue halten.

Andrew, es ist nun an der Zeit!





 

19.04.19 16:27

1072 Postings, 2305 Tage Lumia920...

In meinen HC Beiträgen schwingt auch immer die Hoffnung mit, dass Andrew oder ein anderes Board Member es liest und es sich zu Herzen nimmt.

Es gibt keine bessere Zeit für Investments in Graphit, boomender Markt, Kapazitätsengpässe bei Batterien .... Audi musste deshalb schon seine Produktion des e-Tron runterfahren und es werden global erhebliche Kapazitäten aufgebaut!

Wenn man in diesem Umfeld EcoGraph nicht auf den Markt bringen kann, weiss ich es auch nicht.

Unfassbar frustrierend, KNL hat das Potenzial für 300-500 Mio AUD und mehr Marktkapitalisierung und wir hängen bei 30 Mio AUD.

Ich hoffe, dass KfW jetzt in den nächsten Wochen die Finanzierung zu Stande bringt.... mit Thyssen KFW Sojitz haben wir wirklich super renommierte Partner...  

19.04.19 21:30
1

6879 Postings, 2002 Tage Orion66Das fasse ich jetzt mal zusammen!

"Man sieht bei Walkabout (bin bei knapp 8 Cent eingestiegen) wie rasch es geht. Sind nun bei 28 austr. Cent. Sind etwas breiter als Kibaran aufgestellt, trotzdem durchaus vergleichbar.
"
Hatte ich exit empfohlen, da er mich genervt hatte. Er war zwar interessiert, aber fünf Urlaube für dieses jahr hatten ihm gereicht.   ;-)))

Zu EcoGraf:
Annual EBITDA of US$42m pro Anlage und ALLE wollen den Stoff!!!

"KNL hat das Potenzial für 300-500 Mio AUD und mehr Marktkapitalisierung "
Jetzt schon? ;-))) Da springt exit von Bord! Vorbilder hat er ja genug! Brille gefällig?


CALM!

Die Nachfrage und die Preise entwickeln sich doch gerade erst. Wenn die Urlaubskasse auf die Entwicklung des Kurses angewiesen ist, ist man hier halt fehl am Platz!
Die Mine(n) soll(en) Jahrzehnte laufen. EcoGrafanlagen sind wie Pilze!  

Seite: 1 | ... | 152 | 153 |
| 155 | 156 | ... | 157   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Amazon906866
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Huawei TechnologiesHWEI11
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750