finanzen.net

GiV Insolvent was nun?

Seite 1 von 131
neuester Beitrag: 22.05.17 17:08
eröffnet am: 01.09.12 09:39 von: geldistmeins Anzahl Beiträge: 3265
neuester Beitrag: 22.05.17 17:08 von: Monaco1 Leser gesamt: 391772
davon Heute: 10
bewertet mit 15 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 131   

01.09.12 09:39
15

3284 Postings, 3301 Tage geldistmeinsGiV Insolvent was nun?

So liebe Betroffenen und Investierte, ich habe mir gedacht ich mache mal einen neuen Thread auf, damit alle an der Diskussion um die Insolvenz von Greenvironment teil nehmen können. Hier wird keiner ausgeschlossen! Bitte dennoch um einen gepflegte Diskussion und Beachtung der Forumsregeln.

Wurden die Anleger abgezockt?!  

01.09.12 09:58
4

555 Postings, 2909 Tage danrich...

Bislang liegt keine insolvenz vor... lediglich ein Antrag... dieser kann zurückgezogen oder abgewiesen werden...  

01.09.12 10:04

8213 Postings, 2817 Tage xelleonerste hilfe hier

01.09.12 10:06
2

555 Postings, 2909 Tage danrichich bleibe dabei

Komplettubernahme.... wenn man die frei zugänglichen Infos zusammenpuzzelt ergibt es Sinn...

Es sei denn das Management besteht tatsächlich h aus stümpern und verbrechern - dafür gibt es bislang jedoch keine Anhaltspunkte...

ein Insolvenzantrag ist nicht strafbar...

Wer weiß wer gestern unten aufgefangen hat und sich nächste Woche meldet...  

01.09.12 10:11
1

2944 Postings, 3159 Tage Elferxelleon

Wann kam die Meldung denn ganz genau? Hier steht zB 18:12 Uhr... www.boerse-express.com/pages/1276637/fullstory/

 

01.09.12 10:18
1

374 Postings, 3463 Tage ocaksVorhang zu Affe Tod.

Das ist nach dem inso antrag fakt.
Aber wahrscheinich glaubt ihr auch noch an den weihnachtsmann.  

01.09.12 10:39
1

1555 Postings, 3241 Tage fklookwar im falschen treat

  ich glaube auch noch nicht das das hier gegessen ist, aber jetzt muß man leider erstmal wieder warten bis die Behörden geprüft haben, der Sache statt geben und dann ein Insolvenzverwalter bei einer eventuellen Weiterführung eingestzt wurde und dieser dann mit Fakten um die Ecke kommt.

 

Soltte Capstone einer der Hauptschuldner sein werden die nicht auf alles Verzichten, weil der scheiss finne so toll war.

Bis jetzt hat die PLC Inso angemeldet da liegen die Schulden in welcher Form auch immer entweder bei Anlagen Erstellern, Lieferanten oder bei Capstoneund Greeny hat keine Sachwerte mit der die das richten könnten also zählen nur Aufträge und Weiterführung mit Inso Verwaltung:

Die Variante das hier demnächst die GmbH alles weiterführt glaube ich nicht.

Wer sollte denn für die GmbH weiter Anlagen bauen, Material liefern und Turbienen bereitstellen wenn nicht die die gerade bei der INSO PLC in der Schlange stehen.

Entweder geht hier das Licht richtig aus oder der Retter wird demnächst erscheinen  

 

01.09.12 11:05
1

195 Postings, 3692 Tage dihopoetwas dünn die Aussage vom Finnen:

wieso ?
weshalb ?
warum ?  

01.09.12 11:32
1

3261 Postings, 3210 Tage Chapter-11Doch kein Alptraum...

so einen riesen SCHEISSE  

 

01.09.12 11:45

3261 Postings, 3210 Tage Chapter-11Unerklärliche Vorgänge

Warum sind Angestellte von der GmbH in die plc. gewechselt?

Warum kam Schauerte in die plc. ?

Warum kommt ein Michael Gawenda von Splendid Medien zu GIV plc.?


Vielleicht kann mir einer ein paar Gedanken dazu bringen.  

01.09.12 11:48
8

6354 Postings, 3470 Tage IhrefelderEs wird weiter gezockt!

Hallo zusammen,

erst einmal mein Mitgefühl allen Investierten; habe mich selber lange Zeit (zu lange) blenden lassen von den „schönen“ Nachrichten. War gestern selber ein bisschen schockiert von der Insolvenznachricht (bin schon lange nicht mehr dabei)!

Ich frage mich:

        1)§wie sieht es eigentlich mit den gemeldeten Aufträgen aus (z.B.:Großaufträge Osteuropa?)
        2)§Existieren diese Großaufträge überhaupt und wenn, ist man im Plan bei der Durchführung? Werden da jetzt evtl. Konventialstrafen fällig (Verspätung, Nichtausführung)?
        3)§Wie viele Aktien gibt es wirklich?


Mindestens einen Zock wird es hier noch geben – Frage ist – von welchem Kursniveau aus? 0,03 ? - 0,05 ? finde ich noch sehr ambitioniert bewertet.

Den Zock wird man wieder recht leicht erkennen können (vielleicht von 0.004 ? auf 0,13 ? ?  IMHO irgendwie in der Größenordnung)!

Könnte nach folgende Masche ablaufen (gesteuert werden):
-  Es tauchen plötzlich ganz neue User in den Threads auf!
–  Der Kurs wird minütlich gepostet
-  Irreale Kursziele werden prophezeit
-  Der Kurs wird bewusst bis Börsenschluss künstlich hoch gehalten
-  Am nächste Morgen springen neue Börsianer an – der Kurs auch leicht
-  Gegen 10:00 Uhr wird hemmungslos abgeladen
-  Die Nachzügler werden die Blöden sein….

Wünsche Euch beim Zocken ein glückliches Händchen (wenn ihr denn zocken wollt?)

Gruß

Ihrefelder  

01.09.12 11:51
4

876 Postings, 4868 Tage kontingentAktie: Unternehmen -mit/gegen- Anleger

… 2 komplexe (grob) zusammengefasste Gruppen - Unternehmer + Anleger -  in 1Komplex:
... will man/frau da für sich persönlich auch nur ansatzweise ein bisschen Klarheit reinbringen, müssen die 2 komplexen Gruppen, die hier an der Börse über den Aktienhandel mit den unterschiedlichen und gleichzeitig gemeinsamen  Interessen/Motivationen zusammen gekommen sind, erst einmal getrennt betrachten.

"Das Unternehmen" will mit einem ausgeklügelten Geschäftsmodell zusammen mit Capstone/Mikrogasturbinen zur Lösung des Energieproblems, als Beitrag dazu, hoch effektive „dezentral einsetzbare“ und umweltschonende KWK-Anlagen verkaufen, und benötigt dafür erst einmal viel Geld, das es sich u. a. auch an der Börse holen will: dafür war ja ursprünglich „die Börse“ gedacht …        

… während andererseits der überwiegende Teil der Gruppe "der Anleger" - die sich hier äußert - die Ansicht vertritt, mit ihren paar Aktien, an das Unternehmen/Management (hohe) Ansprüche glaubt stellen zu können: sowohl was die Unternehmensführung betrifft, als auch moralische und zwar in der Weise,  dass doch die Leute des Unternehmens die die Arbeit dort machen, gefälligst sie so tun, dass sie für diese (negativ/destruktive) Gruppe der Anleger  (m.M.n. von zum übergroßen Teil  blöden und unverschämten Anlegern  -  s. z.B. fklook #7 : … „weil der scheiss finne so toll war") satte Kursgewinne dabei erzielen …… die allermeisten Anleger, die sich hier zu Wort melden, sehe ich als für das Unternehmen nutzlose Parasiten an, die über das Börsensystem hier „eingedrungen“ sind …  

Mit dem Insolvenzantrag hat sich das Unternehmen selbst wieder Möglichkeiten eröffnet, die Börse später dafür nutzen zu können, um sich dort für ein „gesundes“ Wachstum das erforderliche Kapital beschaffen zu können  …… unabhängig von irgendwelchen destruktiven Daytradern/Zockern, denen die Lösung des gesellschaftlichen Energieversorgungsproblem und GIV völlig egal sind  ……

… durch das „künstliche“ herunterzocken der GIV-Aktie, ist dem Unternehmen die Möglichkeit genommen worden, sich auch über die Börse für seine Expansion das notwendige Kapital zu beschaffen … und keinesfalls hat sich GIV diese Möglichkeit wegen Missmanagement oder schlechter Produkte selbst genommen.

Solange solche Kursmanipulationen an der Börse möglich sind, werden sie gemacht werden … auch hier wird sich deswegen zwangsläufig etwas verändern (müssen) …  

01.09.12 11:52
1

3261 Postings, 3210 Tage Chapter-11Zieh

Leine genau auf solche Zocker wartet hier jetzt keiner.  

01.09.12 11:52
7

6354 Postings, 3470 Tage IhrefelderSorry: Fehlerteufel

1) es muss natürlich Konventionalstrafen heißen
2) eine 0 vergessen: "(vielleicht von 0.004 ? auf 0,013 ? ?  IMHO irgendwie in der Größenordnung)!"  

01.09.12 11:53
1

3261 Postings, 3210 Tage Chapter-11Meinte #12

01.09.12 12:02

3261 Postings, 3210 Tage Chapter-11Das

ergibt doch keinen Sinn oder etwa doch?


Greenvironment GmbH ist umgezogen
Wir haben am 5. Juli 2012 neue Geschäftsräume innerhalb von Berlin bezogen.

24. Juli 2012:
Wir haben am 5. Juli 2012 neue Geschäftsräume innerhalb von Berlin bezogen.
Sie finden uns jetzt unter folgender Adresse:

Greenvironment GmbH
Taubenstr. 20
10117 Berlin

Telefonisch erreichen Sie uns unter der gleichen Telefon- (030 2065879-0) und Faxnummer (030 2065879-19). Die E-Mail Adressen Ihrer Ansprechpartner bleiben unverändert.

Wir sind nun zusammen mit der Greenvironment plc unter einem Dach! Den Weg zu uns finden Sie hier in der Anfahrtsskizze.

Wir freuen uns, Sie künftig in unseren neuen Geschäftsräumen begrüßen zu können.  

01.09.12 12:55
1

162 Postings, 3027 Tage fettebeuteunglaublich

wie dumm und blind manche lemminge sind und immer noch an eine übernahme glauben

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Dummheit der Menschen. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht so sicher. "

kursziel 0,1cent - siehe 1. posting
danke  

01.09.12 12:58

10346 Postings, 3464 Tage RS820Übernahme der GmbH wahrscheinlich

Bringt nur leider den Aktionären nichts siehe bspw thielert  

01.09.12 13:01
1

3284 Postings, 3301 Tage geldistmeins@Joey2012

Bei einer Firma die ständig Aufträge vermeldet und eine QP von nur ein paar Wochen abhält, kann man an die evtl. Aufhebung einer Insolvenz glauben. Was hier aber über Monate gelaufen ist, einschließlich Verhöhnung von Aktionären durch die IR, glaube ich, das hier die Leute abgezogen wruden. Das natürlich auch gestern Leute gekauft haben, dass liegt mit unter auch daran, das hier vielleicht SB Order gesetzt wurden und auch an Zocker, die glauben sie können innerhalb von ein paar Tagen hier einen Hype los treten.

Das Capestone, so wie Elfer es ja schon gepostet hat, hier auf offenen Forderungen sitzt, ist nun jetzt wohl unstreitig. Und wer weiß wer noch alles Geld bekommt. Für die Aktionäre bleibt hier nix übrig!!! Es ist nur ein Dienstleister!!!! Hier gibt es noch nicht mal Patente, evtl. das Scada-System, aber was ist das wert??  

01.09.12 13:08
4

3284 Postings, 3301 Tage geldistmeins@fettebeute

Ich bin nicht (mehr) investiert!!

Da mich aber die Geschichte von GiV schon seit über einem Jahr interessiert, möchte ich natürlich gerne auch den Grund für das üble Spiel mit den Aktionären erfahren!! Habe mir die Finger (geringfügig) verbrannt, natürlich waren Mahnungen und Wahrnungen genug vorhanden, keine Frage!! Und diejenigen sollten nun dann doch zum Schluß auch Recht behalten!! Glückwunsch!! Nur es hätte ja auch anders ausgehen können, ist es aber nicht!!

Das man sich im Freiverkehr natürlich im luftleeren Raum befindet ist auch klar, aber ich denke hier werden viele ihre Lehren daraus gezogen haben und in Zukunft nur mit Zockergeld in solche Investments einsteigen und vorallem nicht auf blumige Versprechen seitens irgendwelcher Pusherblättchen hören!!  

01.09.12 14:03
2

88754 Postings, 3801 Tage windotGiV Insolvent was nun?

Abschreiben und mit der Kapitalertragssteuer verrechnen!  

01.09.12 14:24

147 Postings, 2889 Tage samsung007bin neuling

habe mich auch blenden lassen. Kann man den Verlust auch noch im nächsten Jahr mit der Kapitalertragssteuer verrechnen?????????????  

01.09.12 14:26

3284 Postings, 3301 Tage geldistmeins@samsung

Wenn Du im nächsten Jahr verkaufst und KapErSt. abgeführt hast ja!

Ist aber die Frage ob Du GiV noch dann gehandelt wird! Wenn nicht hast Du eine Leiche im Depot!  

01.09.12 14:28

3284 Postings, 3301 Tage geldistmeinsAnsonsten

Gilt hier der Verlustvortag wenn Du dieses Jahr verkaufst und diesen Verlust nicht mit mit Gewinnen verrechnen kannst! Der Verlustverrechnungstopf geht ins nächste Jahr über!  

01.09.12 14:43
2

6229 Postings, 3576 Tage mo1esWas ist bei einer delisting?

Kann man da den Verlust irgendwie absetzen. Also wenn man nicht verkauft hat?

Ansonsten denke ich ist es schlimm das sowas in Deutschland möglich ist.
Geht allen Politikern und Behörden am Arsch vorbei.
Dass solche Seiten wie sd überhaupt noch erlaubt sind.
Wobei, was haben die getan?
Dinge in Aussicht gestellt die von vornherein zum scheitern verurteilt waren.
Und viele Blöde fielen drauf rein.
Aber irgendwann bekommt jeder seine gerechte Strafe.

Und ich wünsche mir das manche den Blitz beim sch... Trifft  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 131   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Telekom AG555750