finanzen.net

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 280 von 292
neuester Beitrag: 11.12.19 13:55
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 7281
neuester Beitrag: 11.12.19 13:55 von: Derimo Leser gesamt: 1035222
davon Heute: 71
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 278 | 279 |
| 281 | 282 | ... | 292   

14.11.19 20:54
1

3431 Postings, 2061 Tage Guru51referent


" aktienrückkaufprogramm "  ist sicherlich ein wort mit keiner besonders hohen  priorität zur zeit
für gh und hvp.

voraussetzung für ein solches programm ist eine gesellschaft, die vor kraft ( = finanziellen mittel )
nicht laufen kann.   epi hingegen kämpft  zur zeit (  noch  )  ums nackte überleben.

zum veteranendeal/veteranenstudie werden gegen ende des jahres infos erwartet.



 

14.11.19 21:42

174 Postings, 954 Tage citus17Amanita - vielen Dank für die gute Nachricht.

...ein Lichtblick.  

14.11.19 21:51

37 Postings, 1780 Tage ReferentGuru51

Das mit dem Rückkauf war auch ironisch gemeint, da man überschüssiges Kapital sicherlich für die Fortführung des Lebertests besser verwenden könnte.  

14.11.19 21:55

3431 Postings, 2061 Tage Guru51hvp auf der Hv


im mai ziemlich am anfang seiner rede.      wörtlich:

" wir sehen licht am ende des tunnels " .

der tunnel war/ist zweifelsohne länger als gedacht.
die richtigkeit dieser aussage steht für mich gleichwohl außer frage.  

15.11.19 06:43
6

471 Postings, 3278 Tage AristideSaccardZusammenfassung

Fassen wir mal zusammen: Wir sehen also, dass epi bei 100 % Testbefolgung (die nur in der Theorie vorkommt), gleichauf mit den anderen ist. Bei REALER Testbefolgung mit deutlichem Abstand auf Platz 1. Das wisssen wir nun, bislang wussten wir nicht was epi mit seiner PM von Januar, dass es sehr gute Ergebnisse gebe, genau gemeint hatte. Könnte ja auch ein ehrenvoller zweiter Platz als "sehr gut" empfunden worden sein (so würde es mir gehen, wenn ich den Berliner Marathon mitlaufen täte ;.)))
Nun wissen wir aber, dass es sich tatsächlich um einen glorreichen Sieg und wirklich Platz eins handelt. Hoffen wir, dass epi in genau einer Woche eine entsprechende PM bringt (nach der Konferenz).
Garces sprach auf der HV davon, dass epi noch besser wäre, wenn der Test in drei Jahren nacheinander gemacht würde, da ja die falsch positiven in der Kohorte zur Spiegelung gehen sollten und im nächsten Jahr dann nicht mehr dabei sind, und ein Jahr später dann nochmal das ganze. Dann hätte man eine Wahrscheinlichkeit von 99,5 /vielleicht auch 99,6 %, das war ihm sehr wichtig). Das kostet dann zwar knapp 600 ?, also mehr als cologuard, von cologuard werden aber 1/3 der versandten Tests nicht zurückgeschickt und das Geld der Versicherung vollkommen sinnlos verbrannt! Vielleicht grefit das Journal ja diesen weitergehenden Zusammenhang auf.
Hoffen wir also auf viele schöne Nachrichten bis Jahresende (Heallth Conference, Journal, Leber, Veteranen..)  

15.11.19 08:16

3431 Postings, 2061 Tage Guru51wenn das mal kein


guter anfang ist.

eine viertel stunde rum und bereits ca. 24.000 aktien auf tradegate gehandelt.  

15.11.19 08:22

3431 Postings, 2061 Tage Guru51korrektur


da waren es bereits 34 t stück.  

15.11.19 10:00

14 Postings, 46 Tage Moritz2Telefonkonferenz

Dass Dr. Medhi Najafzadeh und Dr. Elvira D'Andrea, am 21. November 2019 um  an einer Telefonkonferenz für Investoren teilnehmen werden ist schon positiv für Epi  

15.11.19 10:39
1

271 Postings, 2159 Tage neutro21.11.

Die Frage ist nur, wieso das Journal immer noch nicht veröffentlicht.....vermutlich gab es da Probleme zwischen HMS und dem Journal. Man versucht evtl. durch die Autoren und der Teilveröffentlichung etwas Druck auf das Journal auszuüben. Wenn schon vor der Veröffentlichung schon viel darüber gesprochen wird, macht es wenig Sinn für das Journal mit der Veröffentlichung noch länger zu warten.

Wenn das Interesse dann hoch ist, wäre das ja eigentlich auch eine gute Werbung für die entsprechende Ausgabe. Mal sehen.

Hatte aber erwartet, dass es den Kurs und das Volumen viel höher treibt.  

15.11.19 10:52

1476 Postings, 1257 Tage Mogli3Neutro

Der Reviewprozess ist seit ein paar Wochen abgeschlossen. Die MS erscheint Anfang Dezember im amerikanischen Journal (mir bekannt). Druck gibt es da hat keinen. War einfach zäh.  

15.11.19 10:59

271 Postings, 2159 Tage neutro@Mogli

Na dann.....fehlt ja nur noch der CMS start.

Wieso der Kurs so verhalten reagiert verstehe ich nicht. Lt. den Meldungen hat doch bis jetzt nur ein Chinese seine 4,? Prozent abgestoßen (oder habe ich da was übersehen) . Vielleicht drückt der andere noch den Kurs, es würde nur keinen Sinn machen.  

15.11.19 11:02

3431 Postings, 2061 Tage Guru51neutro


es gab hier eine reihe von beiträgen zu dem verhältnis hms, epi und fachjouranl.
freundlichweise haben user geschrieben, die sonst kaum schreiben, aber
aus beruflichen gründen einen solchen ablauf im detail kennen.

aussage:  ein möglicher druck von hms oder epi auf die zeitschrift ist    n u l l.

das sind wissenschaftliche einrichtungen, die   v ö l l i g   unabhängig arbeiten.
wäre es anders, könnten sie den laden einstellen.

also vergiss das mit dem druck.  warte einfach noch 2 oder drei wochen ab.

und zu dem kurs:  der kurs wird noch eine gewisse zeit erfolgreich gedeckelt werden.
( siehe gestern abend der verlauf bei tradegate ).


 

15.11.19 11:06

1476 Postings, 1257 Tage Mogli3Neutro

Alle Chinesen haben verkauft. Zhang und Yo hatten noch zusammen über 10% oder 4 Mio Aktien. Alle weg!  

15.11.19 11:34

1476 Postings, 1257 Tage Mogli3Zours

So besonders hat er nicht aufgestockt!  

15.11.19 11:43

3431 Postings, 2061 Tage Guru51mogli


ist diese aussage nicht etwas verfrüht.
briger hat rd. 3 mio aktien neu erworben.  

15.11.19 11:49

1476 Postings, 1257 Tage Mogli3Guru

Zours hat neu 15.7%  

15.11.19 12:09

3431 Postings, 2061 Tage Guru51mogli


ja,  habe das eben auf wo gesehen.

er hat also von 13,7 auf 15,7 % erhöht.

ich hätte auch mit einem höheren wert als 15,7 % gut leben können.

vl .gibt es  kurzfristig weitere meldungen von investoren über 3 %.

 

15.11.19 12:17

506 Postings, 413 Tage Amanitamuscaria@ Guru

Beide Schwellenberührungen fanden am 08.11. statt.

Waren am 08.11. die neuen Aktien mittels BZR schon vorhanden ?

Ich würde vermuten, diese beiden Schwellenmeldungen mit den Verkäufen durch die Chinamänner zu tun haben. Wenn ich recht haben sollte, kommen die Meldungen hinsichtlich der neuen Aktien ggfs. nächste Woche.

Kann mich aber auch irren.  

15.11.19 12:23

3431 Postings, 2061 Tage Guru51amani


da irrst du leider.  am 8.11 wurde die kapitalerhöhung eingetragen.
die meldung von bridger und zours schliessen die KE bereits ein.


 

15.11.19 12:26

506 Postings, 413 Tage AmanitamuscariaOK, Danke

dann warten wir einfach ab. Bei den Amis ist es ja grad mal früher morgen. Veilleicht kommt später noch eine Meldung.  

15.11.19 12:50
1

3431 Postings, 2061 Tage Guru51und schon wieder


kommt der kurs zurück.  das war eigentlich sicherer als das amen in der kirche.

aber solange z. b. der spondon und der wauwau auf WO was über einen kapitalschnitt faseln,
wird sich da nicht viel ändern.

wir sollten das jedoch noch ein paar wochen aushalten können.  

( spruch des tage von wauwau: die erhöhung des anteils von zours war reine höflichkeit.  einfach großartig !! )  

15.11.19 12:50
1

506 Postings, 413 Tage Amanitamuscariagrad mal nachgelesen bei der Bafin

Mitteilungspflichten der Investoren (neue und alte Aktionäre) bei Ausgabe neuer Aktien

Für die Investoren, die als Zweitzeichner neue Aktien erwerben, ist es unter Umständen schwer ermittelbar, ob zum Zeitpunkt der Entstehung der neuen Aktien ein unbedingter und sofort zu erfüllender Anspruch auf Aktienlieferung gegenüber dem Emissionsunternehmen besteht (vgl. § 33 Abs. 3 WpHG). Vor diesem Hintergrund lässt es die Bundesanstalt zu, dass die Investoren für das Datum der Schwellenberührung auf den Zeitpunkt der Einbuchung der neuen Aktien auf ihrem Depot (= sachenrechtliche Eigentumserlangung) abstellen. In diesem Zusammenhang besteht aus Sicht der Bundesanstalt weiterhin keine Mitteilungspflicht nach § 38 Abs. 1 WpHG für die Investoren im Zeitraum zwischen Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung und der Depoteinbuchung.

Für die Altaktionäre verbleibt es wegen einer möglichen Verwässerung im Falle einer Kapitalerhöhung grundsätzlich bei der bisherigen Rechtslage: Der Verwässerungseffekt tritt bereits mit der Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung ein. Haben Altaktionäre allerdings ihre (mittelbaren) Bezugsrechte auf die neuen Aktien ausgeübt, so geht die Bundesanstalt davon aus, dass die neuen Aktien bereits ab der Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung und unabhängig von ihrer Einbuchung im Depot des betreffenden Aktionärs als Stimmrechte des betreffenden Aktionärs zu berücksichtigen sind (entweder nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 WpHG oder bereits nach § 33 Abs. 3 WpHG).


Also Zours und Bridger als Altaktionäre mussten die Schwellenmeldung am 08.11. melden, weil da die Eintragung der der Durchführung der KE stattgefunden hat.

Neue Investoren, die vorher noch nicht bei EPI dabei waren, haben also noch ein paar Tage länger Zeit. Einbuchung bei etlichen Usern war der 13.11. Sprich Anfang kommender Woche dann.

 

15.11.19 14:08

56 Postings, 2624 Tage mikkosam@Mogli

Du weisst, in welchem Journal die MS publiziert wird?  

15.11.19 17:31

3431 Postings, 2061 Tage Guru51amani


zu deinem beitrag.
es könnte länger dauern als anfang nächste woche, glaube ich jedenfalls.
wenn ich vom 13.11 ausgehe haben die invstoren,
wenn sie denn eine schwelle überschreiten,
4 kalendertage zeit für die meldung an epi.
epi hat auch noch 3 tage zeit.

somit könnte sich das ganze bis anfang übernächste woche hinziehen.

einverstanden ?  

Seite: 1 | ... | 278 | 279 |
| 281 | 282 | ... | 292   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BVB (Borussia Dortmund)549309
BASFBASF11
K+S AGKSAG88
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB