finanzen.net

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 266 von 292
neuester Beitrag: 11.12.19 13:55
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 7281
neuester Beitrag: 11.12.19 13:55 von: Derimo Leser gesamt: 1035267
davon Heute: 116
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 264 | 265 |
| 267 | 268 | ... | 292   

23.10.19 15:09
2

553 Postings, 982 Tage Blauerklaus44Ich werde

meine BZR sofort kpl. veräußern. Je früher umso höher ist der Preis. Und wie beim letzten Male wird das kein Fehler sein.

Epi hat nicht geliefert (aber auch gar nichts) und die stolzen Gehälter laufen weiter. Diese zu finanzieren kann es nicht sein.

Ihr würdet auch nicht bezahlen wenn die Herren nur ihre Bankverbindung angeben.

Und die terminlichen Abläufe sind aus meiner Sicht ganz geschickt gewählt. Da gibt es Hintergrundwissen. Der kleine Aktionär wird wieder mal beschissen (wie bei der letzten KE) Denkt mal drüber nach.

Ja ich habe auch schon anders gesprochen. Aber soviel Unfähigkeit, Pech und falsche Einschätzungen lassen uns allerbestens mit einem blauen Auge hier rauskommen.

Immer mehr Geld in ein Unternehmen zu investieren um die eigenen Verluste zu minimieren ist nicht der richtige Weg.


Nur meine Meinung  

23.10.19 16:08

1476 Postings, 1257 Tage Mogli3Blauer

Diese Laier mit dem Kleinaktionär. Auch die Großaktionäre zahlen bei der KE den gleichen Preis wie du. Und auch Großaktionäre zahlen die Gehälter mit und haben in den letzten 12 Monaten kaum was erreicht. Frag der mal Zours, der hat 5 Mio Aktien!!  

23.10.19 16:54
2

43 Postings, 1407 Tage vorsorgefanVeröffentlichung MS

Das große Jamanetwork.com Journal veröffentlicht p.a. 48 Ausgaben. JAMA oncology hat am 10.10. und 17.10. Meldungen veröffentlicht.Am 17.10. u.a. wurde das Thema "Darmkrebs" behandelt. Nächste Ausgabe müßte am 24.10.! sein. JAMA ist ein sehr großes und seriöses Journal  in USA. Es ist vorstellbar, daß die MS dort erscheint, würde zum zeitlichen Rahmen der KE sehr gut passen. Das ist natürlich nur Vermutung/Hoffnung.  

23.10.19 18:22

506 Postings, 413 Tage Amanitamuscaria@ Vorsorgefan

Gute Recherche ........... EPI hatte übrigends früher auch schon Kontakt zur JAMA; damals aber noch mit ProColon 1.0, wenn ich das richtig sehe

https://www.epigenomics.com/de/...-klinischer-daten-von-epi-procolon/  

23.10.19 19:03

1403 Postings, 2073 Tage mehrdiegernbezugspreis

ist doch klar definiert...

home page epi

kapitalerhöhung bezugsangebot seite  2

volumenwichteter durchschnittspreis von 24. - 30.10.2019 abzüglich eines nachlasses von 6-10 %....

wo ist das problem oder habe ich was im überfliegen überlesen?  

23.10.19 19:06

1403 Postings, 2073 Tage mehrdiegernguru

sorry, sehe gerade du hast das in 6621 geschrieben.

scheint aber keine beachtung zu finden.

also ab morgen zählen :)  

23.10.19 19:54
7

3431 Postings, 2061 Tage Guru51mehrdiegern


das ist ja genau mein problem.  niemand beachtet mich.
so war da schon im kindergarten vor ca. 85  jahren.


 

24.10.19 21:22

52 Postings, 957 Tage SchniposaKE

Ich hoffe das ist die Ruhe vor dem Sturm...  

24.10.19 21:24

52 Postings, 957 Tage SchniposaJAMA oncology

JAMA oncology war es leider nicht.  

24.10.19 21:49

506 Postings, 413 Tage Amanitamuscaria@ Schniposa

hab ich auch schon gesehen; aber das update auf Ihrer "colorectal cancer" Seite fehlt noch.

Da war der letzte Beitrag vom 18.10., also letzten Freitag.

https://jamanetwork.com/collections/5571/colorectal-cancer

Ist aber auch nur ein Strohhalm meinerseits.  

24.10.19 22:28
2

506 Postings, 413 Tage AmanitamuscariaZusammenfassung Spekulation Microsimulation :

Was wissen wir ?

Epigenomics unterliegt einem ?Publication Embargo? und darf Internas aus der MS nicht bekannt geben. Sie dürfen auch nicht bekannt geben, wer der Publisher ist und wann veröffentlicht wird.
Das geht klar aus den Gesprächen von GH und den Analysten hervor.

Was wissen wir noch ?


https://www.epigenomics.com/de/...ter-health-conference-praesentiert/

Berlin und San Diego, CA, 2. Oktober 2019 ? Die Epigenomics AG (FSE: ECX, OTCQX: EPGNY) gab heute bekannt, dass Dr. Elvira D?Andrea, MD, MPH, eine der Autorinnen des Mikrosimulationsmodells zum Vergleich der Ergebnisse von Darmkrebs-Früherkennungsmethoden, darunter auch der Epi proColon®-Bluttest, am 21. November 2019 auf der 12. European Public Health Conference der European Public Health Association eine Zusammenfassung der Studienergebnisse präsentieren wird. Der Vortrag von Dr. D?Andrea, Modellierungsexpertin der Harvard Medical School, auf der Konferenz in Marseille trägt den Titel ?Quantifying the impact of adherence to screening on colorectal cancer incidence and mortality? (Quantifizierung der Auswirkungen der Teilnahme and Früherkennungsmaßnahmen auf die Häufigkeit und Mortalität von Darmkrebs). Die Teilnahmebereitschaft an Tests spielt eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der Screening-Raten. Blutbasierte Tests stellen dabei eine vielversprechende Methode für die etwa 35% der Vorsorgeberechtigten dar, die nicht regelmäßig am Screening teilnehmen.
Epigenomics treibt darüber hinaus die Veröffentlichung der Ergebnisse in einem wissenschaftlichen Publikationsmedium voran und wird seine Stakeholder weiterhin über den Fortgang informieren.

Dann gibt es noch den Beitrag von neutro #6495 , wo er Mogli bzgl eines Kommentars auf WO zitiert:
Mogli hat dort Folgendes geschrieben:

? Die MS wird nach meiner Nachfrage in den USA in Kürze in einem amerikanischen Journal veröffentlicht (?will be shortly published?). Ich denke es ist spätestens Ende Oktober soweit. Am 14.11. erscheint dann das Abstrakt vom Vortrag am Kongress im Journal der European Public Health. Wir warten also nicht mehr so lange.?

Keine Ahnung wo er in den USA nachgefragt hat....!

Wenn ich mich recht entsinne sagte GH, dass die Erstveröffentlichung der MS in einem renommierten US-Journal  gemacht wird. Das bedeutet, dass vor der Veröffentlichung in Europa (sprich 14.11.), die Veröffentlichung in den US stattfindet.

Nun haben sich diverse User hier Ihre Gedanken gemacht, wie das erfolgen könnte.

a) Nikodimi war der Ansicht, dass die Veröffentlichung über Harvard Medicine Magazine erfolgen könnte https://hms.harvard.edu/magazine
b) SteffN vertrat die Ansicht, mittels International Journal of Microsimulation; siehe https://www.microsimulation.org/ijm/
c) Ich hatte die AHDB im Augenmerk http://www.ahdbonline.com/
d) Vorsorgefan bracht jetzt noch das JAMA Network https://jamanetwork.com/
e) Irgendetwas was keiner auf dem Schirm hat

Wie geht es weiter mit unseren Spekulationen ?


a) Harvard dürfte wohl um den 15.11.2019 die Winterausgabe bringen
b) Das IMA wird wohl gegen Ende Okt./Anfang Nov.  die Herbst Ausgabe bringen
c) Die Standardausgabe der AHDB wird so gegen 17.11. kommen; Spezialausgaben haben keine festen Zeitpunkte und können jederzeit kommen (die letzte ist noch aus dem August)
d) JAMA hat auch noch eine Unterseite bzgl. Darmkrebs, die vielleicht morgen geupdatet wird; das Update der Oncology-Seite wird wohl am 31.10. kommen
e) ?

Es ist alles natürlich spekulativ. Aber solange es keine News gibt, machen sich viele hier Gedanken, wie es weiter gehen könnte. Wäre ja auch langweilig wenn nicht.

Danke an Mogli, Nikodimi, SteffN und  Vorsorgefan, dass sie sich die Mühe gemacht haben hier zu recherchieren !!!

 

24.10.19 23:13

452 Postings, 850 Tage SteffN@Amanita

Man könnte ggf. noch schauen, welche Journals keine Preprints erlauben, da die wissenschaftler um Frau D'Andrea sonst doch recht gern von biorxiv gebrauch machen.

Wer dreist genug ist, kann natürlich auch versuchen Frau D'Andrea direkt anzuschreiben...  

24.10.19 23:24

506 Postings, 413 Tage Amanitamuscaria@ SteffN

Ich bin nur Bürokrat. Das ist dann eher Deine Aufgabe ;)  

24.10.19 23:41

1476 Postings, 1257 Tage Mogli3MS

Wartet jetzt doch noch ein paar Tage.  

25.10.19 07:52

271 Postings, 2159 Tage neutroMS

Es müsste eigentlich dieses Wochenende oder Anfang nächster Woche kommen. Wenn Epi schon explizit ins Prospekt reinschreibt, dass man 2 Euro bzw. über 20 Mil. beabsichtigt aufzunehmen wird dies nicht ohne Grund sein. Sonst macht man sich doch lächerlich.....Man bedenke auch dass der Durchschnittskurs volumenbasiert berechnet wird. Auch wenn die MS erst kurz vor der Preisfestsetzung kommt, könnte der Durchschnittskurs durch das höhere Volumen schnell nach oben gehen.

Und außerdem: Stand jetzt hätten wir immer noch eine KE-Preis um oder über 1,20. Bis jetzt sieht nix nach 1,05 aus, obwohl die Aktie ex BZR gehandelt wird, oder irre ich mich da?  

25.10.19 09:45

3431 Postings, 2061 Tage Guru51auf xetra


sind in summe   rd. 54 T  stück eingestellt
zu 1,35 und 1,37 euro.

da könnte  der häßliche tanzbär aus den usa mit dem körper eines 95-jährigen
und dem hirn eines 3-jährigen ( vl. auch erst eines 2-jährigen )
lernen wie man eine mauer baut.  

25.10.19 10:02

933 Postings, 4052 Tage nwolfDer Übernahmepreis heute

Der Übernahmepreis von damals 7,52? durch die Verwässerung der beiden KE entspricht heute 3,86?... Nunja auch davon ist man weit entfernt, mehr als 100% Aufschlag und vermeintlichen Fortschritt?!?  

25.10.19 10:18

146 Postings, 944 Tage Marty McFlyGuru

Gut das der Tanzbär nicht weiß wie das geht sonst wäre das Land geteilt wie Deutschland vor der Wende.  

25.10.19 10:38

3431 Postings, 2061 Tage Guru51nwolf


bleib bitte bei
" epi auf dem weg zur fda-zulassung ".  dort bist du bestens aufgehoben.

mad-jay, ist dieser user bei uns nicht gesperrt ?

p. s.   MM, leider ist das land geteilt, so was geht auch ohne mauer.
        trump wird von 50 bis 60 millionen gewählt.  unfaßbar.
        trump hält am montag einen monolog von 72 minuten.
        ca. 2 dutzend schwere und schwerste lügen, von halbwahrheiten gar nicht zu reden.
        seine minister sitzen in der runde und hören zu.
        welche charkterlichen armleuchter. um es höflich zu formulieren.  

25.10.19 10:48

506 Postings, 413 Tage AmanitamuscariaGesetzesentwurf Barrierefreiheit

hat gestern die im Senat notwendige 3/5 Mehrheit erreicht

https://www.congress.gov/bill/116th-congress/senate-bill/668

 

25.10.19 10:49

3431 Postings, 2061 Tage Guru51nwolf


es ist noch trauriger. der wert ist geringer als von dir geschreiben. du kannst ja nicht mal abschreiben.

unterstellt die aktuelle ke wird voll plaziert
entspricht der preis von damals 7,52 euro  nunmehr     3 , 6 5 euro.  

25.10.19 11:06

3431 Postings, 2061 Tage Guru51amani


vl. wird infolge der veröffentlichung der ms-studie
die ampel für den gesetzeszug auf grün geschaltet.

bzw. die ms-studie hat zumindest eine positive ausstrahlung.

hat da jemand aus dem forum eine belastbare aussage auf lager.  

25.10.19 11:12

506 Postings, 413 Tage AmanitamuscariaGuru

nachdem sowohl im H.R. als auch S. nun die Mehrheiten erreicht sind, sollte vielleicht schon heute im Laufe des Nachmittags oder Abends hier

https://fightcolorectalcancer.org/blog/...-bill-victories-next-steps/

ein Update eingestellt werden. Danach werden wir Einschätzungen erhalten, wie es  weiter geht und welche Tragweite das Ganze haben wird. Vielleicht dauert es auch noch ein paar Tage bis zum Update.  

25.10.19 13:02
1

3431 Postings, 2061 Tage Guru51amani


vielen dank für deine erläuterungen über BM.

wenn das alles ein gutes ende nimmt mit epi,
werde ich dich für den   " arbeiter des monats "    vorschlagen.
dann wird dein bild über dem eingang von epi mehrere wochen präsentiert.  3 mal 3 meter.

zu deinem beitrag von 11.12 uhr.
der eingestellte beitrag    " fightcolorectal..... "    nimmt doch keinen direkten bezug zu nr. HR 1765.

dies ist die eingabe von payne im repräsentantenhaus zu dem bluttest.

was können wir uns also von einer überarbeitung erwarten  ?  
 

25.10.19 13:36

506 Postings, 413 Tage AmanitamuscariaNun Guru .... muss ein wenig ausholen

ich habe vor geraumer Zeit, als der Gesetzesantrags des Senats bzgl. Barrierefreiheit noch sehr weit davon entfernt war, die 3/5 Mehrheit zu erreichen, ausführlich mit v0000v über das Thema gesprochen. Vielleicht kann er auch noch ein bisschen etwas dazu beitragen, falls er hier liest.

Durch das Erreichen der beiden geforderten Mehrheiten im H.R. als auch S., hat der Entwurf nun eine hohe Wahrscheinlichkeit auf dem "floor" zu landen. Nächstes Jahr wird es auch nicht erforderlich sein, die Gesetze neu im Kongress einzubringen, weil die Kongresszyklen immer 2 Jahre dauern.

116th Congress ist aktuell und der geht von 2019-2020.

Auch in den US ist es nicht unüblich, ich sage jetzt mal "Gesetzespakete" zu basteln, sprich man entscheidet am selben Tag über themenverwandte Gesetzesentwürfe.

Aber über jeden Gesetzesentwurf wird trotzdem seperat abgestimmt.

Dadurch, dass die Barrierefreiheit nun, wie oben schon erwähnt die erforderlichen Mehrheiten erreicht hat, wird dieser Gesetzesentwurf sehr bald auf dem floor landen. Und dann ist es auch naheliegend, dass unser "Bluttest"-Gesetzesentwurf mit läuft.

Aber bleiben wir bei dem Gesetzesentwurf bzgl. Barrierefreiheit. Dieser Gesetzesentwurf sieht auch die Verbesserung der Screeningrate in den US vor.

Dazu soll folgender Text in den §1833 des social security acts eingefügt werden :

"einschließlich eines Darmkrebs-Früherkennungstests (unabhängig von dem Code, der für die Erstellung einer Diagnose als Ergebnis des Tests oder für die Entfernung von Gewebe oder einem anderen Verfahren, das im Zusammenhang mit, als Ergebnis und in der gleichen klinischen Behandlung) bereitgestellt wird, berechnet wird,"

Im Gegensatz zu unserem H.R. 1765 heisst es hier :

"Die durch diesen Abschnitt vorgenommene Änderung gilt für Gegenstände und Dienstleistungen, die nach dem Datum des Inkrafttretens dieses Gesetzes erbracht werden."




Vielleicht irre ich mich mit meinen Punkten. Kann mich täuschen. Bitte ggfs. um Berichtigung.  

Seite: 1 | ... | 264 | 265 |
| 267 | 268 | ... | 292   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BVB (Borussia Dortmund)549309
BASFBASF11
K+S AGKSAG88
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB