finanzen.net

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 254 von 265
neuester Beitrag: 23.10.19 00:05
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 6615
neuester Beitrag: 23.10.19 00:05 von: neutro Leser gesamt: 938710
davon Heute: 305
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 252 | 253 |
| 255 | 256 | ... | 265   

17.09.19 08:37

253 Postings, 522 Tage peacywitterKursziel 3,80 Euro / Potenzial nach oben

damit 160%...bin mal gespannt, ob daraufhin der Kurs anspringt...  

17.09.19 09:07

3296 Postings, 2011 Tage Guru51hochverehrter herr vorschreiber


und wo finde ich sie,   die neue studie ?    

17.09.19 10:39

240 Postings, 2109 Tage neutro...

Ich sehe nirgends ein Kursziel von Warburg für Epi.....woher stammt diese News???  

17.09.19 10:44

253 Postings, 522 Tage peacywitterDu schreibst es eh: M.M. Warburg...

17.09.19 12:55

3296 Postings, 2011 Tage Guru51zu der meldung von warburg


siehe auf   WO  nr. 43.716    von heute.  

17.09.19 18:17

937 Postings, 1416 Tage HAL2016ist der Beginn der Prüfung

durch CMS überhaupt adhoc pflichtig für Epi?

Also diese Info ja: https://www.epigenomics.com/de/...omics-antrag-auf-ncd-ueberpruefung/

Kann sich jemand denken, warum ich die Frage stelle?  

17.09.19 18:31

1366 Postings, 1207 Tage Mogli3Hal

Sie haben mehrfach versichert dass sie das melden.  

17.09.19 18:38

452 Postings, 3228 Tage AristideSaccardWenn ich

mich recht entsine, sagte GH, dass CMS es auf seiner Website veröffentlichen werde, wenn der Anpfiff erfolge. Es sollte auf jeden Fall bekannt werden, ob es ad hoc pflichtig ist, keine Ahnng, wir würden es aber ohnehin erfahren.  

17.09.19 18:48
ach ja, für die die immer etwas langsamer sind: ichkann mir nicht denken, warum du die Frage stellst. Meinst Du, dass CMS bereits angefangen hat?  

17.09.19 19:06

240 Postings, 2109 Tage neutro...

Wow....es wurden ca. 300 Tausend Stück (ohne Tradegate) gehandelt bei ein einer Kaufempfehlung und wir haben gerade mal 2,8 Prozent gutgemacht. Da scheinen aber einige auf eine Exit-Möglichkeit gewartet zu haben.  

17.09.19 19:34

382 Postings, 363 Tage Amanitamuscariaich sehe das eigentlich recht positiv .........

neue Anleger sind eingestiegen und haben frisches Geld gebracht (vielleicht auch schon mit Weitsicht Richtung KE). Und dann denk an die "very positive" MS und lass Deiner Phantasie ein wenig freien Lauf ...... da reichen 2,8% nicht :D  

17.09.19 19:41

382 Postings, 363 Tage AmanitamuscariaAHDB September ist da

http://www.ahdbonline.com/issues/2019/september-2019-vol-12-no-5

Ein Artikel schaut schon mal interessant aus (leider wohl nicht MS) :

http://www.ahdbonline.com/issues/2019/...lood-and-stool-based-testing

Muss ich mal in aller Ruhe durchlesen .............
 

17.09.19 19:43

3296 Postings, 2011 Tage Guru51hal


sie haben noch nicht angefangen.
aus der meldung kann man dies leicht nachvollziehen.

am anfang bei cms steht die 30-tägige periode zur öffentlichen kommentierung.
die arbeiten beginnen also nicht still und leise im keller.
vielmehr mit einem lauten knall.
bin bei aristide  (  18.38 uhr )

neutro. so war das wohl:  einige clevere haben verkauft und viele dumme haben gekauft.
           wie meistens: ich war natürlich bei den dummen.
           herrlich, wie man so unterschwellig meinung machen kann.  

17.09.19 19:50

240 Postings, 2109 Tage neutroMS

Da werden aber schon sehr viele Modelle gezeigt....vielleicht ist es ja doch schon unsere MS.  

17.09.19 19:53

2653 Postings, 716 Tage MarketTraderLöschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 27.09.19 21:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

17.09.19 19:56

382 Postings, 363 Tage Amanitamuscaria@ neutro

dann sollte zumindest das Wort "Harvard" in dem Text enthalten sein, was es leider nicht ist .......  

17.09.19 20:08

240 Postings, 2109 Tage neutro@Aman

ja, das stimmt allerdings....  

17.09.19 20:48

382 Postings, 363 Tage AmanitamuscariaFazit des Artikels :

In den Vereinigten Staaten bleiben 35% der Personen, die für ein CRC-Screening in Frage kommen, ungescreent, in vielen Fällen wegen der Abneigung gegen die Koloskopie. Jetzt, mit der Verfügbarkeit eines blutbasierten Screening-Tests für CRC, aus Sicht der Krankenkasse, kann es möglich sein, Bevölkerungs-Screeningziele zu erreichen, die von nationalen qualitätsbestimmenden Gruppen wie dem USPSTF festgelegt wurden.

Für Patienten, die nicht bereit sind, mit der Koloskopie zu screenen, können nicht-invasive blut- und stuhlbasierte Methoden die CRC-Erkennung auf frühere und heilbarere Krankheitsphasen mit ähnlichen Kosten verlagern. Daher sollte bei der Screening-Förderung die Option in Betracht gezogen werden, die die Akzeptanz maximiert, da die besonderen Einschränkungen und Bedürfnisse der lokalen und regionalen Pflegeleistungen berücksichtigt werden. Angesichts der Ähnlichkeit der klinischen Leistung und der Auswirkungen auf das Budget zwischen FIT/Stuhl-DNA und SEPT9 kann die Förderung blutbasierter Tests in ausgewählten Situationen eine attraktive Option für die Krankenkassen sein. Unsere Ergebnisse können den Interessengruppen im Gesundheitswesen helfen, die klinischen und steuerlichen Kompromisse alternativer Ansätze zu bewerten, die dazu beitragen können, die Beteiligung an CRC-Screening in den Vereinigten Staaten zu erhöhen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator  

17.09.19 21:17

3296 Postings, 2011 Tage Guru51amani


bei der von dir soeben durchgearbeiteten studie
handelt es sich doch um die erwähnte studie
auf  WO  vom 24.7.2019.

in dem text vom 24.7.2019 steht der satz:
" sie erscheint in der aktuellen ausgabe von ahdb. "

das ist schon einigermaßen schwer zu verstehen.
im juli wird die ausgabe von september als aktuelle ausgabe  bezeichnet.

oder liege ich völlig daneben  ????  

17.09.19 21:22

1366 Postings, 1207 Tage Mogli3Guru

Ist die  schon veröffentlichte Studie vom Juli und nicht die MS der Harvard Medical School, leider.  

17.09.19 21:31

382 Postings, 363 Tage AmanitamuscariaGuru

Du hast recht; ich bin auch grad ein wenig verwirrt

ein anderer Punkt : (für diese Studie)

Manuscript received November 27, 2018
Accepted in final form March 22, 2019
Veröffentlicht jetzt 17.09.2019

 

17.09.19 21:35

240 Postings, 2109 Tage neutroVeröffentlichungen

Wenn man sieht wie viel Zeit bei dieser Veröffentlichung  vergangen sind:

?Manuscript received November 27, 2018
Accepted in final form March 22, 2019?

Und wurde jetzt erst veröffentlicht???

Kann ja für unsere MS zeitlich nix Gutes bedeuten.

Frage mich, wie Epi bei unserer MS auf eine Veröffentlichung innerhalb von nur 5 Monaten kam.  

17.09.19 21:39

3296 Postings, 2011 Tage Guru51so weit, so schlecht


aber irritiert bin ich schon.
bisher war allgemeingut:   wir wissen werder in welchem wissenschaftlichen journal veröffentlicht wird
                                       und auch nicht in welcher ausgabe.

und hier wird bereits im juli auf eine studie hingewiesen
und das journal, in dem die veröffentlichung erfolgt
sowie die ausgabe ( aktuelle ausgabe ) genannt.
 

17.09.19 22:19

1366 Postings, 1207 Tage Mogli3Guru

Genau diese Studie wurde schon im Juli veröffentlicht, EPI hat sogar daraus am 19.7. eine PM gemacht. Jetzt wurde halt die gleiche Studie mit einem Artikel in diesem Journal wiederholt. Mehr nicht.  

Seite: 1 | ... | 252 | 253 |
| 255 | 256 | ... | 265   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
PowerCell Sweden ABA14TK6
TUITUAG00
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403