finanzen.net

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 11500 von 11582
neuester Beitrag: 03.06.20 17:26
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 289539
neuester Beitrag: 03.06.20 17:26 von: raider7 Leser gesamt: 18628407
davon Heute: 4999
bewertet mit 317 Sternen

Seite: 1 | ... | 11498 | 11499 |
| 11501 | 11502 | ... | 11582   

22.03.20 19:26

6673 Postings, 2600 Tage FridhelmbuschMorgen Put auf Cobank

wer kennt einen Put....packe dann alles rein...


die wird mit Sicherheit verstaatlicht.  

22.03.20 20:21

1001 Postings, 6756 Tage Werni2@Friedhelmbusch

wieso setzt jetzt der Meinungswechsel ein ?
hatte Du etwa jekifft ?
iss doch bloß een kleener Schnupfen..........  

22.03.20 20:23

6673 Postings, 2600 Tage Fridhelmbuschwerni hast ja recht

ich habe ja vor einigen wochen schon geschrieben das die cobank verstaatlicht wird.

so wirds kommen

deswegen put auf cobank


hast einen  ?  

22.03.20 21:11

1166 Postings, 2311 Tage sensigo2heeee ARIVA

der Spinner ist doch immer noch hier,
daraus kann ich nur schlussfolgern, er ist einer von euren bezahlen Flachzangen.
ich lach mich tot wieviel Dummheit es doch hier gibt.
s2
 

22.03.20 21:33

1001 Postings, 6756 Tage Werni2@sensigo2

schieb Dir mal ein Kanonenschlag in den Popo,
langsam anzünden,
vielleicht hörste dann den KNALL ?
 

23.03.20 09:42

486 Postings, 1817 Tage oli25CoBa-Zertis

Off topic,

warum stellt die CoBa aktuell keine Kurse bei Zertifikaten?
Was hat das zu bedeuten?

Oder ist das nur bei mir so?

thx

 

23.03.20 12:56

6673 Postings, 2600 Tage FridhelmbuschPut gekauft......Werni wird wohl recht haben

ich sehe das auch so, Corona wird uns überfallen, ich denke auch

das ca. 30 Prozent der Bevölkerung dadurch sterben werden.

Deswegen werden alle Bank untergehen, bzw verstaatlicht werden.

Ist auch richtig so  

23.03.20 15:01

1001 Postings, 6756 Tage Werni2@Friedhelmbusch

wegen den Banken mache ich mir nicht so große Sorgen !
Erstens ist an den Knochengerüsten eh nichts mehr dran
und zweitens werden diie Banken sehr wichtig sein in der Krise.
Wer soll denn das ganze Geld verteilen ?
was aktuell gedruckt wird....

Du glaubst doch nicht das viele Firmen mit Stattskohle gerettet werden
und gleichzeitig die Banken sterben ?

Das wäre dann nur ein Brandbeschleuniger.......
 

23.03.20 15:59
1

620 Postings, 1059 Tage solodrakbangräfesol.Fridl bleib einfach bei rot schwarz oder null

denken warum und weshalb ist nicht deine Stärke!  

23.03.20 17:25

7524 Postings, 5495 Tage pacorubioSolo

Könnte hinhauen  

23.03.20 21:56

6673 Postings, 2600 Tage FridhelmbuschMeine Meinung......

es handelt sich hier um eine Panikmache.
Ich denke  50 Prozent der Tests  in Italien sind schlicht falsch !!
Das ist Fakt !!!

Die Leute kamen mit einer normalem Influenza, waren zu 99 Prozent vorerkrankt,
diese " armen " Menschen wurden dann aus Panik und Angst komplette FALSCH
behandelt, nämlich mit  überdosierten Cortison, dann Intibiotika BOMBEN ,
der Immunssystem wurde somit  komplet medikamentös runtergefahren.......

Unglaublich  was , den normalen Menschen hier verschwiegen wird.

Sowas schreiben die Medien nicht.  

23.03.20 23:42

303 Postings, 677 Tage FehlfarbenFriedhelm, ganz im Erst.

Hast Du noch alle Tassen im Schrank?
Hier gibt es keine Verschwörung
Das ist real, echt Fakt.

 

23.03.20 23:52

303 Postings, 677 Tage FehlfarbenAuch wenn die Anzahl der Neuinfecktionen

sinkt. Rollt die welle der Toten noch stetig hoch.
Weit nach dem maximum der neuinfecktionen
wird die Sterberate sinken.
Der Klimax der Sterberate kommt noch.
Für die meisten hier nichts neues.

Aber für dich Friedhelm hier mal seriöse
Information.
 

24.03.20 00:40

1001 Postings, 6756 Tage Werni2@Friedhelmbusch

lass das saufen sein !
und die Pillen lieber wegschmeißen...........  

24.03.20 02:59

1065 Postings, 2751 Tage katzenbeissserNeuinfe(c)ktionen....

Jessas,neeee....!  

24.03.20 07:59
1

931 Postings, 1793 Tage lordslowhandBlödsinn@Fehlfarben

"die Welle der Toten" ist in Deutschland absolut vergleichbar mit den "Grippe-Toten" der Vorjahre.

Ich weiss nicht, warum in Deutschland, Österreich, Slandinavien,  Südkorea, Japan und einigen wenigen anderen Ländern diese "Todesrate" deutlich niedriger ist als in Italien, Spanien, USA etc.
Aber sie ist es nun mal:



 

24.03.20 10:25

6673 Postings, 2600 Tage FridhelmbuschFehlfarben Jungchen hat recht...

ich bin auch der Meinung , 30 Prozent werden aussterben.
der totale Untergang...

cobank  put put  put  kaufen



aber irgendwann wirds weitergeh

wir werdens nicht mehr erleben.  

24.03.20 10:30

303 Postings, 677 Tage FehlfarbenCoba steigt

Super.

Das Verhältniss Infizierte zu toten kann
Mann sich im begin so vorstellen wie
den lade Vorgang eines Kondensators.
Am Anfang ist der Strom groß und sinkt mit
der Zeit. Der steht für die Infizierten.
Die Spannung ist 0 am Anfang.
Steigt dann mit "e" als Basis exponentiel.
Dieses "Wachstum" der Sterbenden kommt
noch.

Deutsch war noch nie meine Stärke. Sorry

Füsse still und Ohren steif.

Groetjes


 

24.03.20 10:36

6673 Postings, 2600 Tage FridhelmbuschFehlfarben...

wir wissen das alle hier datte nicht der Hellste bist.

Dat brauchst niet erwähnen  

24.03.20 10:54
1

303 Postings, 677 Tage FehlfarbenDann haben wir doch etwas gemeinsam

Friedhel.
Das sage ich nicht gerne.
Fakt ist Fakt.

 

24.03.20 13:51

7524 Postings, 5495 Tage pacorubioso

divistreichung wird wohl kommen.........  

24.03.20 14:22

303 Postings, 677 Tage FehlfarbenLeider

auch kein Taschengeld mehr.
Sind wir nicht gestraft genug mit diesem Kurs?
Nö, offensichtlich noch nicht.

Groetjes
 

24.03.20 15:13
1

6673 Postings, 2600 Tage FridhelmbuschWir werden verarscht.....ganz sicher

Die ganzen Zahlen werden von der Weltgesundheitsorganisation geliefert.
Grossaktionäre , wie Pharmaindustrie  sind hier über Stiftungen investiert.

Irgendjemand bereichert sich an diesem " vermeintlichen Virus " .

Bleibt nüchtern  und glaubt nicht alles !  

24.03.20 15:15
1

6673 Postings, 2600 Tage FridhelmbuschDer Virus ist ungefährlich..

viel gefährlicher ist unser Finanzsystem.
Der " Virus " war nur der Anlass  und wird nun weiterhin benutzt,

um uns evtl sogar enteignen.........

Denn.....wer soll das alles bezahlen im Anschluss....wenn der angebliche Virus " fertig " ist.  

Seite: 1 | ... | 11498 | 11499 |
| 11501 | 11502 | ... | 11582   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
BASFBASF11
ITM Power plcA0B57L
TeslaA1CX3T
Carnival Corp & plc paired120100
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
CommerzbankCBK100