Gerücht in Frankfurt Commerzbank für 30 ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.08.05 11:39
eröffnet am: 10.08.05 11:28 von: twtrader Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 10.08.05 11:39 von: twtrader Leser gesamt: 1044
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

10.08.05 11:28

576 Postings, 6387 Tage twtraderGerücht in Frankfurt Commerzbank für 30 ?

verkauft ?

Auf dem Parkett geht es rum .  

10.08.05 11:39

576 Postings, 6387 Tage twtraderHier

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Commerzbank-Aktien  sind am Mittwoch nach erneuten Übernahmegerüchten an die DAX-Spitze gesprungen. Den Spekulationen zufolge soll BNP Paribas  an der Frankfurter Bank interessiert sein. Der Commerzbank-Kurs zog gegen 11.25 Uhr bei sehr hohen Umsätzen um 6,04 Prozent auf 21,24 Euro an. Zugleich gewann der DAX 0,98 Prozent auf 4.957,49 Punkte. Die Commerzbank und die BNP wollte die Gerüchte auf Anfrage nicht kommentieren. 'Am Markt kursiert wieder einmal das Gerücht, dass die BNP Paribas die Commerzbank übernehmen will. Die Franzosen wollen demnach 30 Euro je Aktie bieten', sagte ein Händler. Andere Marktteilnehmer hatten diese Gerüchte ebenfalls gehört. Die meisten zeigten sich indes skeptisch. 'Ich glaube nicht daran, aber die Aktie springt dennoch auf das Gerücht an.' Auch ein anderer Börsianer äußerte sich in einer ersten Reaktion zurückhaltend: 'Der Preis von 30 Euro je Commerzbank-Aktie erscheint mir zu hoch, das ist wohl nichts dran.' Die Handelsumsätze seien allerdings bereits in den vergangenen Tagen angestiegen, so dass sich ein größerer Investor offenbar mit Aktien eindeckt, hieß es. Die Aktien lägen nun in einer technischen Widerstandszone, die weiteres Interesse von Börsianern auf sich ziehe./tw/fat
 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln