KGV 3,6 - Lang&Schwarz ab heute handelbar

Seite 293 von 296
neuester Beitrag: 14.05.21 23:20
eröffnet am: 28.09.06 09:38 von: Triade Anzahl Beiträge: 7399
neuester Beitrag: 14.05.21 23:20 von: Hermann08 Leser gesamt: 1455735
davon Heute: 1429
bewertet mit 50 Sternen

Seite: 1 | ... | 291 | 292 |
| 294 | 295 | ... | 296   

14.04.21 21:42
1

466 Postings, 2014 Tage schrmp1978...

Coinbase-Handel könnte L&S im Q2 einen ganz schönen Umsatzschub verleihen.
Mal schauen wie die Umsätze und Spreads in den nächsten Tagen nach 22 Uhr und vor 8 + 9 Uhr sind.

L&S wird heute wohl eine großartigen Marktanteil haben ...  

14.04.21 22:01

466 Postings, 2014 Tage schrmp1978...

Umsatz LX-TC: 15,96
Umsatz LSX: 17,49  

14.04.21 23:47
2

151 Postings, 1906 Tage kursmalerUmsätze up

Es wird halt immer mal eine andere Sau durchs Dorf getrieben und es gibt immer mal neue Umsatzmöglichkeiten. Deshalb mag ich auch nicht die tägliche Erbsenzählerei bei den Trades aus dem anderen Forum. Ja, es wird immer mal Schwankungen in den Umsätzen geben aber trotzdem im Mittel übers Jahr wesentlich mehr Trades als noch 2019 und 2020, weil das mit mehr Aktionären, mehr Social Media und Handy-Trading eben so läuft, dazu noch der EZB-Turbo beim Gelddrucken der zusätzliche Aktionäre in den Aktienmarkt schwemmt.

Und L&S verdient Nettocash, nicht nur bilanziertes Vermögen mit allerlei Tricksereien wie das andere Firmen machen. Das sollte auch mit einem höheren KGV belohnt werden.  

14.04.21 23:52

13 Postings, 4147 Tage hallo2008Bis 23 Uhr

In der letzten Handelsstunde wurden noch fast 1,5 Mio. ? mit Coinbase umgesetzt.

TradeCenter: 16,4 Mio.
LSX: 18,4 Mio.
 

15.04.21 15:14
8

16 Postings, 178 Tage 2.SäuleBörse Online empfhielt L&S zum Kauf

In der heutigen Ausgabe wird kommentiert:
- Der jüngste Kursrücksetzer ist vor allem auf Gewinnmitnahmen zurückzuführen = gute Kaufgelegenheit.
- selbst bei einem sehr konservativen Ansatz sollten die Rheinländer heuer 25 Euro je Aktie unter dem Strich verdienen können
- Schüttet L & S wie im Vorjahr nur ein Drittel des Gewinns als Dividende aus, beträgt die Rendite annähernd sieben Prozent.
Sie raten zum Neukauf. Kursziel 180.

Das begründet wohl neben der Flatex-Meldung den Kursanstieg heute.

 

15.04.21 15:44
1

473 Postings, 4441 Tage Lango2. Säule

Das  stand ziemlich inhaltsgleich auch in der letzten Euro am Sonntag.

Inhaltlich entspricht das ja auch der Meinung hier im Forum  

15.04.21 15:58

3863 Postings, 4149 Tage JulietteBei 125 Euro liegt die 38 Tageslinie

und das mittlere Bollinger. Das könnte somit heute der Startschuss aus der Konsolidierungsphase werden  

15.04.21 16:04
1

3863 Postings, 4149 Tage JulietteCoinbase bei beiden L&S-Plattformen deutlicher

Umsatzspitzenreiter heute. Da klingelt die Kasse:
https://www.ls-x.de/de/
https://www.ls-tc.de/de/  

15.04.21 19:54

466 Postings, 2014 Tage schrmp1978???

Kann man Coinbase immer noch nicht über Tradegate handeln ?

L&S hat sogar schon einige Derivate auf Coinbase ...  

16.04.21 09:46

535 Postings, 1589 Tage OlliCashIm Vergleich zu Tradegate

Noch massiv unterbewertet. Tradegate ist zwar noch viel größer. Aber 1/4 der Tradegate Marktkapitalisierung sollte schon gerechtfertigt sein. Wenn man Umsatz und Gewinn betrachtet.  

16.04.21 15:44

32 Postings, 1582 Tage Metalmanaus der heutigen Meldung....

...von FlatexDegiro
https://www.dgap.de/dgap/News/corporateall/...1298&newsID=1435894


Anstehende Ausweitung des Kundenangebot bei DEGIRO

Auch DEGIRO wird sein Kundenangebot in den kommenden Monaten sowohl im Produkt- als auch im Servicebereich deutlich ausweiten. Hierzu zählt beispielsweise der Zugang zu Handelsplätzen, die vor- und nachbörslichen Handel von 8 Uhr bis 22 Uhr erlauben. Hiermit wird sich DEGIRO in den internationalen Märkten noch weiter positiv vom Wettbewerb absetzen können.

Ob damit wohl auch L+S gemeint ist ?
 

16.04.21 16:10

932 Postings, 1469 Tage xy0889also das nächste mal wenns unter

120 geht kauf ich wirklich .. würde eig. hoffen im tiefen 100 er Bereich zu kaufen aber irgendwie wird kaum das unter 120 alles aufgekauft :-(  

16.04.21 18:27

739 Postings, 5553 Tage sudoNach dem Split

kannst du dir deinen Traum erfüllen.  

16.04.21 18:56

64 Postings, 579 Tage DerGepard@Metalman

Wie kommst du darauf? Seid wann kann man bei Lang und Schwarz nur von 8 bis 22 Uhr handeln?  

16.04.21 18:57

64 Postings, 579 Tage DerGepardSeit nicht

16.04.21 19:58

473 Postings, 4441 Tage Langol&s und flatex

bei flatex ist das so. die haben die auserbörslichen handelsplätze pauschal nur von 8 bis 22 Uhr im Angebot  

17.04.21 10:07
5

121 Postings, 1664 Tage klopsflatex

Auskunft der IR-Abteilung von flatex: "Die Uhrzeiten beziehen sich im konkreten Fall auf Tradegate"  

17.04.21 10:32

466 Postings, 2014 Tage schrmp1978...

Die Auswahl an Handelsplätzen ist für mich ein wesentliches Kriterium bei der Brokerwahl.
Ich kann mir kaum vorstellen, dass Degiro dauerhaft auf L&S verzichtet.
Gleiches gilt für ING, auch wenn der "große Fisch" bei den Brokern bisher auch gut ohne L&S läuft.

Viele Kunden legen einfach Wert auf Live/Direct-Trading mit 3-4 Brokern zur Auswahl. L&S sollte da eigentlich immer dabei sein ...
 

18.04.21 18:24
1

9364 Postings, 4275 Tage Raymond_JamesLars Winter

''Selbst bei einem sehr konservativen Ansatz sollte LANG & SCHWARZ AG heuer 25 Euro je Aktie unter dem Strich verdienen können'', meint Lars Winter, Stv.​ Chefredakteur von Boerse Online & Redaktionsleiter von Euro am Sonntag. "Schüttet Lang & Schwarz wie im Vorjahr nur ein Drittel des Gewinns als Dividende aus, beträgt die Rendite 6,5% Prozent", https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...uf-wachstumskurs-9997626

das xetra-allzeithoch der aktie (tageshoch vom 08.02.21: 150,50 EUR) wird möglichwerweise erst überboten, wenn die hälfte der aktionäre mit einstandskurs unter 100 EUR die aktie verkauft haben

unten: historische xetra-tagesumsätze der Lang & Schwarz AG in EUR, https://www.boerse-frankfurt.de/aktie/...storische-kurse-und-umsaetze

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-04-18_18.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
screenshot_2021-04-18_18.png

18.04.21 18:38

249 Postings, 1358 Tage Wird_alles_GutKurzanalyse

Hallo liebe Investoren,
Anbei eine kurze L&S Analyse. Viele Grüße.

https://youtu.be/V1twvQxDtSw  

18.04.21 22:40

4 Postings, 33 Tage fbo|229330536Entscheidend sind die n?chsten Jahre

Das 2021 eines gutes Jahr wird, glauben wir alle. Entscheidend sind aber die Jahre danach. Ebbt die Aktienliebe der Deutschen wieder ab, sobald Stay at home vorbei ist? Momentan sieht es nicht so aus. Da jetzt auch Minuszinsen auf Sparguthaben anfallen und Banken die Freibeträge immer mehr senken, sollte der Transfer in den Aktienmarkt anhalten. Aber kann L&S auch in den Jahre danach wachsen?

Ich bin letztes Jahr bei 25 € eingestiegen. Ich wäre auch schon raus. Aber als Sie ihre Strategie geändert haben und nur noch rund 1/3 als Dividende ausschütten, habe ich beschlossen dabei zubleiben.Entscheidend ist nun wie sie die Millionen investieren. Sollte das Wachstum im Ausland funktionieren und neue attraktive Funktionen für Aktienkäufer hinzu kommen, dann bin ich sehr optimistisch, das L&S auch die nächsten Jahre wachsen kann.

Leider fehlt etwas die Info darüber, wie und wo Sie investieren wollen. Immerhin sind es zweistellige Millionenbeträge, die zum investieren eingeplant sind.

 

19.04.21 08:29

535 Postings, 1589 Tage OlliCashOrdentlich Kaufdruck

Schon über 1300 Aktien gehandelt in der ersten halben Stunde. Denke so langsam ist die seitwärts Bewegung vorbei. Nach oben ist noch sehr viel Aufholbedarf zu den allgemeinen Sektorwertem  

19.04.21 11:21

2368 Postings, 1557 Tage AktienvogelOlli

...wäre schön  

19.04.21 15:09

530 Postings, 1103 Tage HSK04Spätestens zur Hauptversammlung

wird LuS wieder zeigen was in ihr steckt. Wir dürfen nicht vergessen das dann die Aktie gesplittet wird und umgerechnet zum heutigen Kurs dann ca. 42? kostet !!!!!! Da ich davon ausgehe das die Dividende beibehalten wird können wir uns über eine satte Rendite von fast 10% freuen, spätestens das wird den Kurs wieder in neue Höhen treiben  

Seite: 1 | ... | 291 | 292 |
| 294 | 295 | ... | 296   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln