Genereller Thread

Seite 1 von 25
neuester Beitrag: 24.01.21 00:29
eröffnet am: 02.09.19 17:05 von: Resisto Anzahl Beiträge: 608
neuester Beitrag: 24.01.21 00:29 von: Duratschka Leser gesamt: 70341
davon Heute: 21
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25   

02.09.19 17:05
1

76 Postings, 845 Tage ResistoGenereller Thread

Genereller Thread zu CD Projekt

Hab generell ein gutes Gefühl bei der Firma,  schätzen noch Wert darauf, dass das, was sie machen gut ist.

Cyberpunk 2077 ist auf den Wunschlisten recht weit oben (laut Steam), da mache ich mir keine Sorgen. Cyberpunk wird sich verkaufen, garantiert. Worauf ich achte, werden die Bewertungen sein; während wohl viele Leute Cyberpunk kaufen werden entscheidet sich so, ob auch zukünftige Produkte erworben werden.

Die Kartenspiele Gwent/Thronebreaker waren für mich eher "meh".  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25   
582 Postings ausgeblendet.

14.01.21 21:04

156 Postings, 248 Tage Nova_72022 scheint jmd ein Krasses Jahr zu erwarten

14.01.21 21:04

156 Postings, 248 Tage Nova_7Hej Resisto guck dir mal Remedy Entertainment an :

14.01.21 21:08

76 Postings, 845 Tage ResistoRemedy Entertainment

Habe ich mir angeschaut, lasse ich aber die Finger von.

Meiner Meinung nach ist Remedy derzeit überbewertet und es gibt attraktivere Firmen, von denen ich noch keine Anteile habe.  

15.01.21 10:29
1

191 Postings, 992 Tage DuratschkaPatch

ich kann mir bei aller liebe nicht vorstellen, dass CDP die Probleme der alten Konsolen im Januar fixen kann. Tatsächlich können sie das nichtmal im Februar, da würde ich wetten. Bin wirklich gespannt wie sie das lösen. Die ganze Situation gefällt mir derzeit immer weniger, Versionen der NEXT GEN verschoben ins Q3 2021, ohne genaue Angabe, DLCs kostenlos, Multiplayer verschoben kpl. ohne Angaben. So wird´s definitiv einen weiteren Abverkauf  geben. Ich bin gestern zum vierten mal raus, bin aber ehrlich gesagt sehr unsicher ob ich das Spiel noch eine weitere Runde spielen mag ( bzw. mich derzeit traue ). Vielleicht sollte man abschied nehmen wenns am schönsten ist und sein Glück nicht unnötig herausfordern. :)  

15.01.21 13:38

191 Postings, 992 Tage DuratschkaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.01.21 13:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

15.01.21 18:44
1

76 Postings, 845 Tage ResistoPatches, stimme zu

Das mit den alten Konsolen wird noch ein murks...und ich denke nicht, dass sie dort das Spiel so hinkriegen, wie sie es eigentlich wollen. Es ist nunmal alte Hardware und nicht selten sogar mit klassischen HDDs. Das erste, was ich bei meiner PS4 gemacht habe, war ne SSD reinzubauen wegen den Ladezeiten und der Temperatur.

Sehe den Kursverlauf für die nächsten Monate eher seitwärts mit einigen deftigen Abschlägen. Der vermasselte Konsolenlaunch ist das, was ich disruptive nennen würde. Wie schnell erholt sich das Vertrauen? Wie viele Ressourcen werden für Patches verbraten?

Es gibt noch einige Upcoming Events (neben dem anderen Spiel und Witcher Mobile) welche Einfluss haben können, aber für mich schwer einzuschätzen:
-Animerelease. Wird der neue Spieler bringen, wie gut wird er? Beim Witcher ist die Serie angeblich auch nicht so toll
-Verkauf von Merchandise. Bei Square Enix macht der Verkauf von Merchandise etwa 4% vom Umsatz aus. Wie wirkt sich das bei CD Projekt aus? CP2077 Modelinie kann ich mir noch vorstellen. Auch kann das neue Kunden bringen und helfen ein wenig zu diversifizieren.

Mein vermutetes Delta für die Aktie zeigt nicht wirklich nach oben - und wenn man verkauft hat würde ich jetzt nicht zwingend nachkaufen. Es gibt viele Unklarheiten und zu viele versuchen mit der Aktie schnelles Geld zu machen. Grossinvestoren welche erst gerade dazugekommen sind können das ganze zusätzlich durchschütteln.  

16.01.21 22:09

76 Postings, 845 Tage Resisto15 Firmen

18.01.21 08:29

8 Postings, 28 Tage motowKlagen

Wer noch die Möglichkeit hat soll vlt jetzt nochmal verkaufen und das Ergebnis abwarten. könnte viel Zeit/Nerv und Geld sparen. (keine Kauf/Verkaufempfehlung!)  

18.01.21 17:13
3

45 Postings, 923 Tage artifact472715 Firmen

Einziger zweck dieser 15 "Law Firms" scheint es zu sein, Anlegern die glauben sowieso schon viel verloren zu haben, noch mehr aus der Tasche zu ziehen. Ein paar von denen können sich nicht mal eine Homepage leisten.
Sucht man nach Bewertungen stößt man auf Kommentare wie diese:

"This place is garbage. Clawing at any lifeline they can find to turn a dollar. This is the great value brand of lawyers. Hot garbage"

"These guys are bringing frivolous suits against companies that have done nothing wrong. Stay away."

...

 

18.01.21 18:29

76 Postings, 845 Tage ResistoKlar, in Amerika wird schneller geklagt

Wird dennoch Zeit etc. verbraten. Mal schauen wie es wird. Denke, hier wird ziemlich übertrieben. Auf OpenCritic (https://opencritic.com/game/8525/cyberpunk-2077) wird das Game als Strong bezeichnet, 76 als Average inkl. Konsolenversion. Auf metacritic kommt die PC-Version auf etwa 85. So schlimm, wie alle tun, kann es nicht sein.

Bei einem Rechtsstreit ist aber von Anfang an klar, wer gewinnt: Der Anwalt^^  

18.01.21 19:07
2

4126 Postings, 4658 Tage XL10@Motow

Du schreibst:

"Wer noch die Möglichkeit hat soll vlt jetzt nochmal verkaufen und das Ergebnis abwarten. könnte viel Zeit/Nerv und Geld sparen. (keine Kauf/Verkaufempfehlung!)"  

Klar ist das ne Verkaufsempfehlung deinerseits. Was soll das denn sonst sein!? Welchen Sinn hat dein Post sonst!?  

18.01.21 19:12

351 Postings, 319 Tage LoonijaUnd wenn ich jetzt verkaufe

und es geht hoch guck ich auch in die Röhre. Hoffen wir, dass nach den Patches die Spiele wieder Sonystore kommen und die wirklich was bringen.

Wer jetzt verkauf kann wenigstens andere gewinne ausgleichen :D  

19.01.21 00:03

156 Postings, 248 Tage Nova_7@ Resisto

Ja überbewertet, gut erkannt

Aber lass es auf der Watchliste
Sie können Qualität, vl gibts sies mal billiger!  

19.01.21 08:03

8 Postings, 28 Tage motowXL10

Es war nur meine persönliche Meinung zum aktuellen Auf-/Ab des Kurses. Aber vielleicht habe ich mich auch ungeschickt ausgedrückt was nicht meine Absicht war. Natürlich hoffe ich selbst ebenfalls das sich die Kurse erholen, aber jemehr Dreck derzeit ans Tageslicht kommt (Spiel wird angekündigt obwohl noch an The Witcher entwickelt wird, Demos werden mit nicht vorhandenen Features beworben) ist die Wahrscheinlichkeit höher das dass Image sowie der Wert des Unternehmens fällt als steigt oder?

Ich betrachte hierbei natürlich nur die Außenwirkung auf das Unternehmen und nicht das nicht Vorhandensein von tollen Features.

Z.b. kaufe ich auch kein Auto mehr vom VW Konzern aufgrund des #Dieselgates. Das gleiche könnte hier nun zukünftig passieren das eben nicht alle das Spiel beim nächsten Mal Vorbestellen und erstmal die Reviews abwarten.

Entschuldigt bitte den langen Text :).  

19.01.21 08:17
5

38 Postings, 1133 Tage dietoewsKlagen

Was haben die vor? :)

Ich weiß nicht, was ist den passiert, das Spiel wird jede Woche in Rekordzeit verkauft!
Ich verstehe hier Garnichts mehr, ich habe das Spiel durchgespielt und die Aktie mir ins Depo abgelegt.  
Also ich habe ein Mittelmäßigen Computer der schon etwas älter ist, da drauf lief das Spiel super.
Prozessor i7 5820k und GTX 970. Eine Geile Grafik und lief sauber durch. Von was habt Ihr den Angst, die Aktie ist viel zu stark abgestraft, PS4 die alte Version (8Jahre alt))hat sowieso keiner mehr.
Bald kommt der Patch, und schon ist das spiel auf dem Store. was ist den los? ah egal macht was ihr wollt, meine persönliche Empfehlung, eine kleine Position ein muss.    

21.01.21 13:19
1

117 Postings, 222 Tage schoenbert7Gut analysiert

Mache mir hier langfristig auch keine Sorgen.

Die digitale Empörungsgesellschaft ist auf der Suche nach dem nächsten Shitstorm mittlerweile weitergezogen, deshalb denke ich dass wir hier das Schlimmste hinter uns haben.

LG Bertl  

22.01.21 17:01

191 Postings, 992 Tage DuratschkaPatch 1.1

war der nicht bis spätestens heute versprochen? Naja, der Tag ist ja noch nicht vorbei oder einfach einmal mehr gelogen :)

CP77 wird mit 50% Rabatt verkloppt, mal als Hinweis für diejenigen  die alles rosarot sehen

https://www.gamepro.de/artikel/...-2077-ps4-verscherbelt,3366194.html  

22.01.21 17:46
2

2 Postings, 40 Tage aktien_neuling_2020Quellen lesen und verstehen

Ich will jetzt echt nicht CD Projekt oder Cyberpunk verteidigen, aber ich finde man sollte Quellen die man postet schon lesen und verstehen? Ganz einfach deshalb, damit es nicht den Anschein erweckt man würde einfach nur Leute beeinflussen wollen.

1. Du sagst, dass das Spiel 50% günstiger angeboten wird. Im Artikel wird aber erwähnt, dass der Preis mal 59,99? war und jetzt auf 39,99? runter ist. --> 66%
2. Es wurde am 13.01 angekündigt, dass der Patch 1.1 innerhalb der nächsten 10 Tage kommen soll. --> Also haben sie noch den ganzen morgigen Tag.

Wie gesagt. Fundiertes Bashing gerne :D und ich möchte dich nicht persönlich beleidigen, aber es erstaunt mich immer wieder was in unserer heutigen Zeit für "News" verarbeitet und weitergeleitet werden. Deshalb mein Rat an alle. Selber Quellen checken. ;)  

22.01.21 18:11

76 Postings, 845 Tage ResistoCurrent report no. 5/2021

https://www.cdprojekt.com/en/investors/...s/current-report-no-5-2021/

January 21, 2021

Subject: Change in decision concerning diversification of investment of surplus cash assets held by the Company

Legal basis: Art. 17 of MAR ? inside information

In relation to information disclosed in Current Report no. 4/2020 of 6 May 2020, the Management Board of CD PROJEKT S.A. with a registered office in Warsaw at Jagiello?ska 74 (hereinafter referred to as ?the Company?) hereby publicly discloses its decision to modify existing policies concerning diversification of surplus current cash. The amended policy specifies that debt instruments held by the Company may account for not more than 50% of the Company?s current financial assets, which are defined as the sum of the following: cash and cash equivalents, bank deposits with maturity periods longer than 3 months, Polish State Treasury bonds, other bonds guaranteed by the Polish State Treasury and bonds issued by foreign governments, estimated at the price specified in the corresponding forward contract hedges. Such assets may assume the form of the following low-risk debt instruments:

a) domestic State Treasury bonds

b) domestic bonds guaranteed by the State Treasury

c) foreign treasury bonds issued by the USA, Germany and Switzerland.

The foreign exchange rate risk associated with holding foreign bonds will be mitigated by entering into offsetting purchase transactions concerning derivative instruments, particularly forward currency sale contracts.



Disclaimer: This English language translation has been prepared solely for the convenience of English speaking readers. Despite all the efforts devoted to this translation, certain discrepancies, omissions or approximations may exist. In case of any differences between the Polish and the English versions, the Polish version shall prevail. CD PROJEKT, its representatives and employees decline all responsibility in this regard.  

22.01.21 19:16

191 Postings, 992 Tage Duratschka?

Wenn man Samstags nicht mehr arbeitet, was ausdrücklich kommuniziert wurde ist heute der letzte Tag!
 

22.01.21 19:27

191 Postings, 992 Tage Duratschka@aktien neuling

mit dem Nachlass hast du natürlich recht, ich hab tatsächlich nur die Überschrift gelesen. Sorry dafür, sollte nicht vorkommen.

Wenn man es bzgl. des Patches genau nimmt, am 24 wären erst die 10 Tage vorbei, wie bereits geschrieben wäre aufgrund der Verkündung "das WE ist heilig" jedoch heute was zu liefern.    

22.01.21 20:28

76 Postings, 845 Tage ResistoKann auch sein, dass es von wo anders klemmt

Aus meinen Erfahrungen mit Microsoft kann die Überprüfung von Patches teilweise recht lange dauern bis sie eine Freigabe erhalten. Möglicherweise ist das bei Sony gleich und Sony wird sicher extra scharf drauf schauen, wenn es wirklich mit diesem Patch wieder in den Store kommen soll.

Kann sich natürlich auch um eine Ente handeln, genug vermurkst ist der Launch auf den Konsolen ja schon. Und bei der Versionierung nehmen sich immer mehr Entwickler viele Freiheiten...  

23.01.21 09:50
2

304 Postings, 1083 Tage LeleePatch

24.01.21 00:29

191 Postings, 992 Tage DuratschkaIch kommentiere es mal nicht...

https://youtu.be/d9-GNm7WOa8

Erste Reaktionen zum Patch  ;)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Shlomo Silberstein

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln