Ballard Power Systems lebt noch (Wieder)

Seite 566 von 578
neuester Beitrag: 07.05.21 11:00
eröffnet am: 08.01.09 15:04 von: Lapismuc Anzahl Beiträge: 14436
neuester Beitrag: 07.05.21 11:00 von: Asiat Leser gesamt: 4699577
davon Heute: 371
bewertet mit 44 Sternen

Seite: 1 | ... | 564 | 565 |
| 567 | 568 | ... | 578   

18.02.21 19:38

7 Postings, 292 Tage manbAsiat und JB

Also das stimmt
Damals habe ich BP für 90 verkauft
Anschließend sind die auf über 120 gestiegen. Allerdings weiß ich nicht mehr exakt genau wie hoch
Anschließend ging es runter auf 0,50 . Bei 0,85? bin ch dann wieder rein in BP  

18.02.21 19:50

970 Postings, 339 Tage JB_1220Ich sehe das immer

im Verhältnis zur Zeit. Eine Blase schießt in kürzester Zeit nach oben und platzt dann. Ein Jahr oder zwei sind in meinen Augen nicht kurz.  

18.02.21 19:50

970 Postings, 339 Tage JB_1220@ Asiat

Dafür bekommste nen Stern ;-)  

19.02.21 09:22
3

85 Postings, 117 Tage Blueliner86Ballard

erinnert mich gerade sehr stark an letzten Sommer. Ein starker Anstieg auf über 18 Euro und dann ging es innerhalb von ein paar Tage runter auf 11 oder 12 Euro. Hatte damals ueberlegt auszusteigen, habe dann aber auf die Zaehne gebissen und bin drin geblieben. Heute bin ich froh darueber. Da alles runter geht muss man nun auf die Zaehne beissen und es aussitzen...  

19.02.21 10:06

567 Postings, 985 Tage Charly66Charts kaputt!

Bei den meisten Wasserstoff-Aktien sind nun die Charts aber kaputt. Da wird's jetzt ziemlich, ziemlich düster! ... Wer 5-10 Jahre halten kann, sollte natürlich drin bleiben.  

19.02.21 10:26
1

247 Postings, 3508 Tage DepotknallerDanke

für die günstige Nachkaufchance. Charly,so lange wird es nicht dauern, dann sehen wir hier eher neue ATHs,da bin ich sicher.
Der Markt hat konsolidiert und die Zittrigen sind raus nun...der h2Markt hat ein Billionen Potential
und wir stehen hier immernoch erst ganz am Anfang. In 5-10Jahren lachen wir hoffentlich über diese Kurse aktuell. Die Verflechtungen der einzelnen Player werden immer konkreter und für eine sauberere Planetenzukunft braucht es grünen Wasserstoff.
 

19.02.21 11:34

81 Postings, 2203 Tage sporadi@H2Neulinge

Damit sich auch die H2-Neulinge mit fundierteren bzw. interessanten Infos eindecken können, und nicht einfach nur "reinkrätschen", empfehle ich einen anderen Thread:

https://forum.finanzen.net/forum/...aus_Norwegen-t562634#pst_25770874

Dort hat sich u.a. Na_sowas sehr viele Mühe gegeben, Neuigkeiten rund um H2 unter die Leute zu bringen und gibt sich auch weiterhin. Und nicht nur von seinem favorisierten H2-Player.

Darunter sind auch Infos zu den Strategie-Papieren der EU und sonstige Länder weltweit. Wenn jemand von einer Blase babbelt und mit dem Jahr 2000 vergleicht, wird wohl immer gerne Äpfel mit Birnen vergleichen ;-)


 

19.02.21 11:42
1

63 Postings, 1614 Tage dilldrappUnterschied

damals stiegen Mercedes und Ford bei Ballard ein und viele dachten,ab morgen führen alle Autos
mit Brennstoffzellen, deshalb sauste die Aktie auf über 100, obwohl man sich erst in einem frühen
Stadium des forschens und experimentierens befand. Der große Unterschied ist aber, dass jetzt
LKW, Busse und demnächst sogar Schiffe mit dieser Technik funktionieren. Vermutlich wird Ballard
noch längere Zeit brauchen, um Gewinne zu erzielen, weil der Ausbau der Produktionsstätten teuer
ist. Mich irritiert, dass man von Aufträgen aus China schon lange nichts mehr gehört hat - wenn
die weicheier und breitozeanier Ballard den Koffer vor die Tür stellten, wäre der Ofen ziemlich aus.
ich persönlich kann da ziemlich relaxed zuschauen, denn ich habe einen negativen EK von ca.18000Eu
(allerdings bin ich seit 2005 dabei und 18000 in 15 Jahren ist nicht die Welt) aber vielleicht wirds ja
noch. Ich glaube am 11.3. kommt die Jahresbilanz  der confcall bringt hofffentlich Erkenntnisse.
alles gute allen, bleibt gesund  

19.02.21 13:59

137 Postings, 1271 Tage AsiatEntschuldigung,

ich will die Diskussion hier nicht ins Lächerliche ziehen, aber das hat für mich etwas davon:
Der Dachstuhl brennt, aber ich kann relaxed zusehen, mein EK ist ja 0 (vielleicht weil ich geerbt habe). Entscheidend ist doch allein, was der Aktienbestand gerade wert ist und ob ich bereit bin, ihn aufs Spiel zu setzen.  

19.02.21 17:49

63 Postings, 1614 Tage dilldrappum Vergebung

bei wem brennt der Dachstuhl? wer hat geerbt? wieviel?warum ist entscheidend, was der
Aktienbestand gerade wert ist - und nicht etwa wie die Aussichten der Firma sind??  

19.02.21 17:56

1482 Postings, 5684 Tage Stock FarmerJatzt kaufen's wieder wie

die wuild'n, weils wissen, dass die Zukunft gehandelt wird. Und die Zukunft ist lange, lange noch nicht am Ende.  

22.02.21 08:13

35473 Postings, 7613 Tage RobinUS

Futures knicken ein  .  

22.02.21 15:55

368 Postings, 231 Tage WKN 0815dumm,

ganz schön nervig dieser wochenauftakt, überall gibt es auf die ohren, hoffentlich gleicht diese woche nicht der letzten.  

22.02.21 21:45
1

368 Postings, 231 Tage WKN 0815wahnsinn,

hat sich überall alles in luft aufgelöst, kommt jetzt der große börsencrash ? oder haben die großen nur wieder die kleinen abgerippt ?  

22.02.21 21:58

970 Postings, 339 Tage JB_1220bleibe entspannt... =)

23.02.21 10:08
1

2638 Postings, 5623 Tage KaktusJonesWarum denn nun Börsen-Crash?

Nur weil völlig aufgeblasenen Unternehmen nun die Luft abgelassen wird? An den Indices sieht man ja, dass die Börse an sich davon wenig betroffen ist. Der Hype um H2-Aktien und Tesla geht nun halt zu ende. Nun sieht man sich die Zahlen etwas genauer an und vielleicht auch, was es so an Konkurrenz gibt, und stellt fest, dass eine Bewertung von 6 Mrd. Euro einfach zu viel für ein Unternehmen ist, das nur 100 Mio. Euro Umsatz im Jahr macht, keinen Gewinn einfährt und seit Jahren auch nicht wächst. Nur der Verweis auf eine goldene Zukunft reicht halt nicht mehr.  

23.02.21 11:05
1

137 Postings, 1224 Tage GrandosKaktus Jones

hat völlig recht! Dies ist kein Börsen-Crash und auch keine Shortattacke, dies ist einfach nur der Abzug von Risikokapital. Wenn die Zahlen kommen werden wir auf den Boden der Tatsachen zurückgeführt
Dies ist nur meine Meinung und die Zeit für H2 kommt noch ;-))
 

24.02.21 12:32

794 Postings, 4997 Tage fishbetZum Glück

kein Börsencrash, solange frisches Geld in Aussicht ist, wird's noch dauern... , Mich hält immer noch die Kapitalertragssteuer vom Verkauf ab, bei -10 ? , lohnt das nicht, ich erwarte mehr in diesem Markt, noch lange nicht heissgelaufen, es ist ja noch nichts Großes in Aussicht.  

25.02.21 16:48
aber warum schmieren die so ab??
 

25.02.21 17:24
1

247 Postings, 3508 Tage Depotknallernormale Korrektur

....war schon immer so,weiter gibt es keine Alternativen zu Aktien und nachhaltigen Trends.
Dafür kann Ballard oder Plug auch Mal wieder 15-20%machen,an einem Tag...cool bleiben  

25.02.21 18:35
1
einer Woche 12 Euro verloren und dann cool bleiben???
 

25.02.21 18:37
09.02. stand die Aktie bei 34 Euro das ist doch nicht normal  

25.02.21 19:21

1779 Postings, 389 Tage Flo2231normal find ich das auch nicht

kann auch die Leute nicht verstehen, die das als "normale Korrektur" bezeichnen.
das kann ich vieleicht locker nehmen, wenn ich mit 1 EUR eingestiegen bin. Aber viele sind über 20 EUR rein. Die KE wurde zu 37$ durchgeführt!! Das sind 10$ mehr als jetzt. Irgendwas stinkt da gewaltig im ganzen Tech-Sektor ...  

Seite: 1 | ... | 564 | 565 |
| 567 | 568 | ... | 578   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln